Fr., 02.12.2016

Musik zur Marktzeit Versiertes Quartett gibt Konzert

Am heutigen Freitag tritt der Schlagzeuger Wolfgang Eckholt mit Musikerkollegen auf.

Am heutigen Freitag tritt der Schlagzeuger Wolfgang Eckholt mit Musikerkollegen auf. Foto: Musik zur Marktzeit

Havixbeck - 

Stücke von Mancini, Jobim, Shorter und Rollins werden bei der „Musik zur Marktzeit“ von einem Quartett gespielt.

Am heutigen Freitag (2. Dezember) findet um 17.30 Uhr in Wanjas Bistro ein weiteres Konzert im Rahmen der „Musik zur Marktzeit“ statt. Zum ersten Mal mit dabei ist Wolfgang Ekholt (Schlagzeug). Er studierte an der Folkwangschule Essen und der Uni Münster. Als freischaffender Musiker ist er seit 1975 aktiv. Hervorzuheben ist sein Mitwirken im Ensemble „Riot“ des renommierten Trompeters Uli Beckerhoff.

Der Havixbecker Posaunist Bernd Nawrat spielte lange Jahre im Musikkorps der Bundeswehr. In seiner Notenedition veröffentlicht er darüber hinaus zahlreiche musikpädagogische Werke für unterschiedliche Blasinstrumente. Nawrat ist zudem der VMB-Geschäftsführer des Landesjugendblasorchesters.

Mit den beiden souveränen Begleitern Heiner Kleinjohann (Keyboard) und Alexander Morsey (Kontrabass), dem Havixbecker Konzertpublikum wohl bekannt, vervollständigt sich das Quartett. Zu hören sind Stücke von Mancini, Jobim, Shorter und Rollins.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4471615?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F