Di., 26.09.2017

AFG Bei Hochwasser auf der Ems

Zufrieden beendeten die Kanuten der Anne-Frank-Gesamtschule eine abenteuerliche Tour auf der Ems.

Zufrieden beendeten die Kanuten der Anne-Frank-Gesamtschule eine abenteuerliche Tour auf der Ems. Foto: AFG

Havixbeck - 

Die Abschlussfahrt der Kanu-Arbeitsgemeinschaft der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) führte jetzt auf der Ems von Telgte nach Gimbte.

Die Abschlussfahrt der Kanu-Arbeitsgemeinschaft der Anne-Frank-Gesamtschule ( AFG) führte jetzt auf der Ems von Telgte nach Gimbte. Geleitet wurde die Tour von Sportlehrer Wolfgang Weiser. Möglich gemacht wurde sie zudem von den Vätern Georg Wehnert und Helmut Pommer.

Bedingt durch die starken Regenfälle führte die Ems relatives Hochwasser, was den zehn jungen Kajakschülern und Kajakschülerinnen beim ersten Schwall einige Probleme bereitete: Die Strömung war aufgrund des hohen Pegelstandes so stark, dass es zu insgesamt sechs Kenterungen kam.

Unterstützt von der gesamten Kanugruppe konnten alle Personen, Paddel, Boote und Verpflegungstonnen gesichert und gerettet werden, berichtet die Anne-Frank-Gesamtschule in einer Pressemitteilung.

Nachdem der erste Schock, insbesondere vor dem plötzlichen kalten Wasser, überwunden war und alle sicher in ihren wieder ausgeleerten Booten saßen, wurde die Fahrt mit neuem Mut fortgesetzt. Die Sonne, die den Regen verdrängt hatte, tat ihr Übriges dazu.

Bei der anschließenden Flussstrecke kam es noch zu zwei weiteren Kenterungen, die dann schon relativ professionell gemeistert wurden. „Kentern gehört zum Kanusport wie Hinfallen zum Laufen lernen. Je öfter es vorkommt, je erfahrener kann man es vermeiden“, erklärt Kanulehrers Wolfgang Weiser.

Am Ziel waren alle Schüler erschöpft, aber zufrieden und um einige abenteuerliche Erfahrungen reicher.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5180293?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F