Mi., 11.10.2017

AFG-Schüleraustausch Teitekerlken im Gepäck

Auf ihre Reise in die USA freuen sich die Oberstufenschülerinnen und -schüler der Anne-Frank-Gesamtschule mit ihren Lehrerinnen Katharina Karsch (l.) und Alexandra Revering (2.v.r).

Auf ihre Reise in die USA freuen sich die Oberstufenschülerinnen und -schüler der Anne-Frank-Gesamtschule mit ihren Lehrerinnen Katharina Karsch (l.) und Alexandra Revering (2.v.r). Foto: AFG

Havixbeck - 

Auf den Weg in die USA machten sich 20 Oberstufenschüler der Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck. Dort besuchen sie ihre Partnerschule, die Glen Lake Community School am Lake Michigan.

Auf in die Vereinigten Staaten! Zum Schüleraustausch brachen am Dienstagabend Schülerinnen und Schüler der Oberstufe der Anne-Frank-Gesamtschule ( AFG) auf. Die 20 Teilnehmer reisen für zwei Wochen in die USA. Dort besuchen sie die am Lake Michigan liegende Glen Lake Community School, Partnerschule der AFG in den USA.

Die Teilnehmer erhalten mit dieser Reise die Möglichkeit, das Schulleben in den USA kennenzulernen. Zudem gibt es Einblicke in die amerikanische Gesellschaft und ihre Bräuche sowie den Naturraum rund um die Großen Seen. Untergebracht sind die Jugendlichen in Gastfamilien im Umfeld der Schule. So können sie den „American Way of Life“ hautnah miterleben.

Begleitet werden die Schülerinnen und Schüler von den beiden Lehrerinnen Katharina Karsch und Alexandra Revering. Der Austausch wird bereits seit vielen Jahren regelmäßig durchgeführt und stößt immer wieder auf sehr positive Resonanz, teilt die Anne-Frank-Gesamtschule mit.

Guter Brauch ist es, der dortigen Schule ein Gastgeschenk aus Deutschland mitzubringen. In diesem Jahr verschenken die Schülerinnen und Schüler das Buch „ Annette – das Kleeblatt und die Teitekerlken“ von Julia Koch-Suwelack, das in Form eines münsterländischen Märchens von der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff und den sagenhaften Erdgeistern der Baumberge-Region berichtet. Dazu gibt es ein Teitekerlken aus Baumberger Sandstein.

Nach eineinhalb Wochen bei ihren Gastfamilien und Austauschschülern sowie in der Schule reist die Havixbecker Delegation weiter nach Chicago und erhält dort die Möglichkeit, die Geburtsstadt moderner Architektur zu besichtigen.

Der Austausch findet nicht einseitig statt. Im Frühjahr 2018 folgt der Rückbesuch der amerikanischen Schüler, der den gegenseitigen Austausch vervollständigt. Weitere Informationen zum USA-Austausch und zum gesamten Austauschprogramm der Anne-Frank-Gesamtschule finden sich auf der Internetseite der Schule.

 

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5214915?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F