Anne-Frank-Gesamtschule
Schulleitung wieder vollständig

Havixbeck -

Seit dem 1. Februar ist die Schulleitung der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) wieder komplett: Stephan Humpohl hat die Nachfolge von Herbert Thees als Didaktischer Leiter angetreten.

Freitag, 16.02.2018, 13:02 Uhr

Neuer Didaktischer Leiter der Anne-Frank-Gesamtschule ist Stephan Humpohl, der in Havixbeck aufgewachsen ist.
Neuer Didaktischer Leiter der Anne-Frank-Gesamtschule ist Stephan Humpohl, der in Havixbeck aufgewachsen ist. Foto: Sylvia Dreger

Der Didaktische Leiter an Gesamtschulen ist zuständig für die Erarbeitung und Weiterentwicklung der didaktischen und pädagogischen Konzeption der Schule, für den individualisierten Unterricht und die Tagesgestaltung in der Schule. „Das Kollegium und die Schülerschaft haben mich sehr herzlich empfangen“, zeigt sich der Neue zufrieden.

Stephan Humpohl wohnt in Nottuln und ist als dreifacher Familienvater in der Region fest verwurzelt. In seiner Freizeit ist er als Jugendtrainer bei Grün-Weiß Nottuln aktiv.

Der 45-jährige gebürtige Havixbecker unterrichtet die Fächer Sport, Mathematik und Erdkunde. Seit vielen Jahren arbeitet er in integrierten Schulen: So startete er seine Laufbahn vor zwölf Jahren an der Willy-Brandt-Gesamtschule in Marl; zu dieser Zeit unterrichtete ebenfalls der jetzige Schulleiter der AFG , Dr. Torsten Habbel, in der Oberstufe in Marl. Humpohl wechselte 2012 an die Geschwisters-Eichenwald-Schule in Billerbeck und hatte dort bereits die didaktische Leitung inne.

Seit Jahren verfolgt er die Entwicklung der Anne-Frank-Gesamtschule mit großem Interesse und kann sie nun in verantwortlicher Rolle weiter mitgestalten.

So fällt beispielsweise die Organisation des Ganztags, zu dem der Mensabetrieb, die Mittagsfreizeit und das AG-Angebot gehören, in sein Ressort. Zu den großen Aufgaben der kommenden Jahre zähle der Aufbau des neuen Teilstandortes in Billerbeck, so Humpohl. Über dessen Gründung zeigt er sich außerordentlich glücklich. „Ich habe gerne in der Domstadt gearbeitet, kenne die Voraussetzungen dort gut und bin überzeugt, dass wir den Schülerinnen und Schülern in Billerbeck ebenfalls ein gutes Lernangebot machen können.“

Zur Perspektive der Schule äußert sich der neue Didaktische Leiter: „Das Lernen in einer modernen Schule berücksichtigt immer die besonderen Voraussetzungen und Interessen der einzelnen Schülerinnen und Schüler. Räume zum Lernen zu schaffen, differenzierte Lernangebote weiterzuentwickeln und dabei auch die Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung zu nutzen, sind wichtige Aufgaben für die kommenden Jahre“, so Humpohl.

Als Didaktischer Leiter wird er den Prozess der Schulentwicklung koordinieren, Fortbildungen für das Kollegium organisieren und eng mit den verschiedenen Gremien der Schule zusammenarbeiten, heißt es in der Pressemitteilung.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5528553?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Innenminister Herbert Reul blickt zurück auf die Amokfahrt von Münster
Video-Interview: Innenminister Herbert Reul blickt zurück auf die Amokfahrt von Münster
Nachrichten-Ticker