Di., 30.09.2014

Aktionskreis Pater Beda Probleme jenseits des Fußballs

Schauspielernd und singend machte die Gruppe auf die Probleme in Brasilien aufmerksam.

Lüdinghausen - Brasilien – ein riesiges Land in Südamerika, das schnell mit Fußball in Verbindung gebracht wird. Doch das ist längst nicht alles: Acht junge Mitarbeiter und Pater Wellington aus dem Bundesstaat Bahia im Nordosten des Landes sind in den kommenden Wochen in Deutschland unterwegs, um auf Probleme und die Arbeit des Aktionskreises Pater Beda aufmerksam zu machen. Von Peter Werth mehr...

Mo., 29.09.2014

65 Mädchen und Jungen in die Zeit der Römer entführt Kinder-Uni der Vhs in der Stadthalle Olfen

Die Kinder-Uni der Volkshochschule entführte am Samstag die Mädchen und Jungen in die Römerzeit.

Olfen/Lüdinghausen - Die beiden mit Schwertern bewaffneten „römischen“ Krieger sorgten zu Recht für eine Menge Spannung und Interesse bei den 65 Mädchen und Jungen, die sich am Samstag in der Olfener Stadthalle zur „Kinder-Uni“ eingefunden hatten, um eine Reise in die Antike zu machen. Von Werner Zempelin mehr...


Mo., 29.09.2014

MCL-Sangeslust wiederholt Konzert Shantys und Mee(h)r

Im Heimathaus in Seppenrade findet am 12. Oktober das Wiederholungskonzert des MCL Sangeslust statt.

Lüdinghausen - Bereits unmittelbar nach dem erfolgreichen Konzert des Lüdinghauser Männerchores mit dem Titel „Shantys und Mee(h)r“ im vergangenen Mai hat der Chor ein Wiederholungskonzert versprochen. Dieses findet jetzt am Sonntag (12. Oktober) um 15 Uhr im Heimathaus Seppenrade im Rosengarten statt. mehr...


So., 28.09.2014

Bayrische Band Apolonia heizte Oktoberfest-Gästen mächtig ein Stimmung auf Siedepunkt

Ausgelassen wurde am Samstag im Festzelt bei Rathmer Oktoberfest gefeiert

Lüdinghausen - Die tolle Oktoberfeststimmung von der „Wiesn“ in München ließ sich am Samstagabend auch auf das Oktoberfest übertragen, das Tobias Nathaus von der TLS-Musik Lüdinghausen im Festzelt auf dem Gelände der Wohnwelt Rathmer veranstaltete. Von Reinhard Tumbrink mehr...


Mo., 29.09.2014

Evangelischer Stephanus-Kindergarten feierte 40-jähriges Bestehen Flohmarkt und Süßkram

Mit einem „Tag der offenen Tür“ feierte am Samstag der evangelische Stephanus-Kindergarten seinen 40. Geburtstag. neben einem bunten Fest für die Kinder gab es zahlreiche Angebote auch für die erwachsenen Gäste.

Lüdinghausen - Die monatelangen Vorbereitungen des evangelischen Stephanus-Kindergartens mündeten am Samstag in einer ausgelassenen Jubiläumsfeier für ehemalige, aktuelle und zukünftige Kinder der Einrichtung. Der erst vor zwei Jahren gegründete Förderverein, der Elternrat und andere Eltern trafen sich bereits im Mai, um den 40-jährigen Geburtstag zu planen. mehr...


Mo., 29.09.2014

35 Jahre „Plattrock“ – Jubiläumskonzert im Ricordo Englisch, Spanisch und Plattdeutsch

Mit vollem Einsatz spielte „Plattrock“ am Freitagabend ihr „Jubelkonzert“.

Lüdinghausen - Auf der Videoleinwand neben der Bühne sieht man die Bandmitglieder vor dem Lokal aus dem orange-lilanen Fahrzeug steigen, in dem Moment laufen sie in leibhaftig unter Ankündigung von Ricordo-Geschäftsführer Michael Oberhaus und unter großem Beifall des Publikums auf die Bühne. mehr...


So., 28.09.2014

Duo Nordan entführte das Publikum in der Kirche an der Burg auf die Färöer Nordisches Klangwerk

Angelika Nielsen und Thomas Loefke nahmen die Zuhörer mit auf eine musikalische Rundreise nach Nordeuropa.

Lüdinghausen - Auf eine akustische und visuelle Reise zur Inselwelt im Nordatlantik entführte das Duo Nordan seine Zuhörer am Freitagabend in der evangelischen Kirche an der Burg. Nordan kommt aus dem Färöischen und bedeutet „aus dem Norden“. mehr...


So., 28.09.2014

Abschluss an Landwirtschaftlicher Realschule im Jahre 1958 Ehemalige trafen sich

Der Entlassjahrgang 1958 der damaligen Landwirtschaftlichen Realschule Lüdinghausen kam am Samstag zum Klassentreffen zusammen.

Lüdinghausen - Die Abschlussklasse 1958 der Landwirtschaftlichen Realschule Lüdinghausen – die heutige Realschule – hat sich am vergangenen Wochenende im „Hotel zur Post“ niedergelassen, um ihren alten Schulort zu besuchen. Die Landwirtschaftliche Realschule stellte seinerzeit bundesweit eine einzigartige Schulform dar. mehr...


Sa., 27.09.2014

Biologisches Zentrum stellt in der Hauptstelle der Sparkasse aus Die Natur kennt keinen Stillstand

Die Natur kennt keinen Stillstand – dazu gibt es in einer Ausstellung in der Hauptstelle der Sparkasse in Lüdinghausen viele Informationen. Sparkassen-Vorstand Heinrich-Georg Krumme (4. v. l.) eröffnete die Präsentation, Dr. Rolf Brocksieper (3. v. l.) erläuterte das grundsätzliche Anliegen.

Lüdinghausen - Heinrich-Georg Krumme konnte sich gut erinnern „Auf das Franzosenkraut hat mich schon mein Großvater in seinem Garten hingewiesen“, erzählte der Vorsitzende des Sparkassen-Vorstands. Zuvor hatte Dr. Rolf Brocksieper auf die ursprüngliche Herkunft verschiedener Pflanzen und Tiere hingewiesen. Von Erhard Kurlemann mehr...


Sa., 27.09.2014

Brigitte Jäger-Dabek referiert über das heutige Polen Der Alltag bei den Nachbarn

Brigitte Jäger–Dabek

Lüdinghausen - Über den Alltag im heutigen Polen referiert auf Einladung der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brigitte Jäger-Dabek am Donnerstag (2. Oktober) um 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Felizitas. mehr...


Fr., 26.09.2014

Schulentwicklungsplan wird bis 2020 fortgeschrieben Anmeldezahlen weitgehend stabil

Lüdinghausen - Mit dem positiven Ergebnis der Elternbefragung sei „ein formales Kriterium zur Errichtung der Sekundarschule erfüllt“, sagte Dr. Detlef Garbe im Schulausschuss am Donnerstagabend. Sein Büro begleitet seit geraumer Zeit den Schulentwicklungsprozess in Lüdinghausen. Die Elternbeteiligung von 63 Prozent kommentierte er so: „In Relation zu Bundes- und Landtagswahlen ist das eine gute Quote.“ Von Peter Werth mehr...


Sa., 27.09.2014

Inklusion „Das schaffen wir nur gemeinsam“

Ganz gleich ob mit einer körperlichen Behinderung, mit einer geistigen oder seelischen Beeinträchtigung – dank Inklusion stehen jetzt allen Kindern die Regelschulen offen – falls die Eltern dies wünschen.

Lüdinghausen - „Inklusion ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, die wir nur gemeinsam stemmen können“, verdeutlichte die Beigeordnete Christine Karasch während der Schulausschusssitzung am Donnerstag und hatte dabei vor allem zwei Nachbargemeinden im Blick. „Die Gesamtschulen in Olfen und Nordkirchen wollen sich vorerst nicht an dieser Aufgabe beteiligen. Das können wir so nicht hinnehmen.“ Von Beate Nießen mehr...


Sa., 27.09.2014

Prof. Karl-Wilhelm Weeber hielt einen Vortrag im Kapitelsaal zum Thema „Romdeutsch“ Total super, dieses Latein

Auf eine Rundreise durch die deutsche und lateinische Sprache nahm Professor Karl-Wilhelm Weeber die Zuhörer mit und verwies auf heute noch bemerkbare Wortverwandtschaft.

Lüdinghausen - „Guten Abend, ach nee, salvete!“, begrüßte Klaus Heisterkamp, Vorsitzender des Vereins zur Begegnung Jugendlicher mit Griechenland und Italien die rund 50 Gäste am Mittwoch im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen. Von Laurids Leibold mehr...


Fr., 26.09.2014

Vhs-Kreis sieht Oper von Richard Strauss „Frau ohne Schatten“ im Geisterreich

Die Oper „Die Frau ohne Schatten“ hatte 2007 Premiere; hier eine Szene aus einer Aufführung in Salzburg 2011.

Lüdinghausen - Mit einer Opernfahrt am 19. Oktober (Sonntag) erinnert der Vhs-Kreis Lüdinghausen an den 150. Geburtstag des bedeutenden deutschen Komponisten des späten 19. Jahrhunderts, Richard Strauss. Ab 18 Uhr werden die Opernfans der Volkshochschule erleben, wie die – mit über 380 Darstellern – opulente Zauberoper „Die Frau ohne Schatten“ im Musiktheater im Revier Gelsenkirchen arrangiert wird. mehr...


Fr., 26.09.2014

Auftakt zum Theologischen Forum Wie gehen Menschen mit Krisen um?

Andreas Wittkopf ist evangelischer Militärseelsorger. Er eröffnet mit seinem Vortrag das „Theologische Forum“.

Lüdinghausen - Am Mittwoch (1. Oktober) startet das Theologische Forum, Die Leitfrage lautet: „Fehlt Gott?“ Zum Auftakt spricht um 19.30 Uhr der evangelische Pfarrer Andreas Wittkopf aus Bremen im Pfarrheim von St. Felizitas. mehr...


Fr., 26.09.2014

40 Betriebe stellen sich vor AnSchuB 2014 am 30. September im Richard-von-Weizsäcker Berufskolleg

Lüdinghausen - Es ist wieder soweit – die AnSchuB 2014 startet am kommenden Dienstag (30. September) von 17 bis 19 Uhr am Richard-von-Weizsäcker Berufskolleg in Lüdinghausen. Viele Betriebe investieren zunehmend in die Ausbildung junger Menschen, die die Fachkräfte von morgen sein werden. Jetzt kommt es darauf an, Schüler sowie Ausbildungsbetriebe zusammenzubringen, heißt es in einer Pressemitteilung des Berufskollegs. mehr...


Fr., 26.09.2014

Mann lag auf der Straße 46-Jähriger von Klein-Lkw überrollt

Schwer verletzt wurde ein 46-jähriger Mann am Donnerstagabend am Ostwall.

Lüdinghausen - Schwer verletzt wurde am Donnerstagabend um 20.55 Uhr ein 46-jähriger Mann bei einem Unfall auf dem Ostwall. Der Mann, der unter Alkohol stand, lag auf der Straße und wurde dort in Höhe des Fahrradabstellplatzes von einem Klein-Lkw aus Münster überrollt. mehr...


Fr., 26.09.2014

Auto-Kollision 25-Jährige bei Verkehrsunfall in Lüdinghausen schwer verletzt

Auto-Kollision : 25-Jährige bei Verkehrsunfall in Lüdinghausen schwer verletzt

Lüdinghausen - Bei einem Verkehrsunfall ist eine 25 Jahre alt Frau in Lüdinghausen schwer verletzt worden. Von dpa mehr...


Fr., 26.09.2014

Lüdinghausen Marketing Neue Aufgaben übernommen

Zur Mitgliederversammlung von Lüdinghausen Marketing waren am Mittwoch rund 40 Kaufleute sowie Vereinsvertreter ins Restaurant des Klutensee-Bades gekommen. Die Vorstandsriege blieb im Rahmen der Wahlen unverändert: Werner Theil (v.r.), Sabine Nitschke, Manfred Döpper und Annekatrin Wünsche. Durch das Programm führten Jochen Schwering und LH-Marketing-Geschäftsführer Lars Werkmeister .

Lüdinghausen - Mit einem Dank an die Mitarbeiter für ihren Einsatz hat sich Annekatrin Wünsche als Vorsitzende des Lüdinghausen Marketing Vereins verabschiedet. Sie ist künftige stellvertretende Vorsitzende. Ihr Nachfolger ist ihr bisheriger Stellvertreter Manfred Döpper. Von Peter Werth mehr...


Fr., 26.09.2014

Junger Chor St. Felizitas Querschnitt aus dem Gotteslob

Der Junge Chor aus St. Felizitas will einige Lieder aus dem Gotteslob für eine CD-Aufnahme ein­studieren.

Lüdinghausen - Der junge Chor aus St. Felizitas ist vom Bistum beauftragt worden, an einer CD- Produktion mitzuwirken. Im Fokus der Liedauswahl stehen dabei die neueren Lieder aus dem neuen Gotteslob. Dabei werden neben vertrauten „Schlagern“ wie „Da berühren sich Himmel und Erde“ oder „Eingeladen zum Fest des Glaubens“ auch weniger bekannte Lieder eingesungen. mehr...


Fr., 26.09.2014

Unternehmensbefragung zum Wirtschaftsstandort Senden „Stärken zu klarem Profil verdichten“

Jörg Lennardt stellte die Ergebnisse der Standortuntersuchung jetzt Vertretern der Sendener Unternehmen und der Gemeindeverwaltung vor.

Senden - „Senden weist viele Stärken auf, die man nach außen über ein scharfes Profil intensiver kommunizieren muss, um als Wirtschaftsstandort noch erfolgreicher zu sein.“ Mit diesem Fazit umreißt Jörg Lennardt, Geschäftsführer der ExpertConsult, die Ergebnisse einer von der Gemeinde in Auftrag gegebenen umfangreichen Standort-Untersuchung. Von Sigmar Syffus mehr...


Fr., 26.09.2014

Lehmbauer Karl-Heinz Berbalk schwört auf den historischen Baustoff Auf die Mischung kommt es an

Ob als Fassadenputz oder im Innenbereich – für Karl-Heinz Berbalk ist Lehm ein idealer Baustoff.

Seppenrade - „Auf die Mischung kommt es an“, lautet der Slogan, wenn Karl-Heinz Berbalk, Spezialist für Lehmbau und Oberflächengestaltung aus Seppenrade, auf seine Arbeit mit dem ältesten Baumaterial der Menschheit zu sprechen kommt, dem Lehm. Eine Sendung im Fernsehen über den Naturstoff faszinierte den gelernten Maurer vor gut 15 Jahren so, dass er sich entschloss, umzusatteln. Von Michael Beer mehr...


Do., 25.09.2014

Skulptur des Lüdinghauser Künstlers Alfred Gockel ziert künftig neue A1-Anschlussstelle Sieben Meter hohes Wahrzeichen

Kunst an der Autobahn –  an der A 1-Anschlussstelle Münster-Hiltrup/Amelsbüren installiert der Lüdinghauser Künstler Alfred Gockel (2.v.r.) eine sieben Meter hohe Skulptur. Die künftige Landmarke in Miniaturform präsentierte er jetzt mit Thomas Oehler, Leiter der Autobahnniederlassung Hamm des Landesbetriebs Straßen.NRW, Dr. Thomas Robbers, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Münster GmbH, und Manager Wilfried Thöne an Ort und Stelle.

Lüdinghausen/Münster - Er ließ neueste Radierungen exklusiv von einem Gabelstapler drucken, malte bei einem Jazz-Festival vor 20 000 Besuchern auf der Bühne oder kreierte einen Aufsehen erregenden „Gelben Engel“-Helikopter für das Kamener Autobahnkreuz. Jetzt arbeitet der international renommierte Künstler Alfred Gockel an einer Stahl-Skulptur für die A 1-Anschlussstelle in Hiltrup/Amelsbüren. mehr...


Do., 25.09.2014

Jacqueline Kluge und Julia Närdemann haben das „Loomen“ für sich entdeckt Süchtig nach kleinen bunten Ringen

Sie sind komplett im Loomfieber: Julia Närdemann (l.) und Jaqueline Kluge aus Herbern basteln stänig neue Armbänder aus den kleinen bunten Gummiringen.

Jacqueline Kluge und Julia Närdemann „loomen“ derzeit auf dem Schulhof, im Strandkorb   bei Närdemanns im Garten, beim fernsehen oder in ihren Jugendzimmern. Von Isabell Schütte mehr...


Do., 25.09.2014

Verein zur Förderung der Offenen Jugendarbeit auf dem Stadtfest Umfrage unter den Jugendlichen läuft weiter

Lollis mit dem aufgedruckten QR-Code zur Umfrage waren auf dem Stadtfest der Renner – Frank Bücker (l.) und Björn Schnieder freute es.

Lüdinghausen - Der Stand des Vereins zur Förderung der Offenen Jugendarbeit im Bereich der Kirchengemeinden Lüdinghausen beim Stadtfest war immer dicht umlagert. Von Markus Kleymann mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

WN-Magazin

Do., 18.09.2014
Magazin
Stadtfest Lüdinghausen
Einmal im Jahr steht Lüdinghausen Kopf. vom 19. bis 21. September geht es in der Altstadt rund.

Folgen Sie uns auf Twitter