Do., 19.01.2017

Caritas bald im Pfarrheim Hier wird gebaut

Die Kaplanei muss weichen (im Bild links im Hintergrund). Dort entsteht ein eingeschossiger Anbau an das bestehende Pfarrheim (rechts). Johannes Böcker vom Caritas-Kreisvorstand und Andrea Koniger vom ausführenden Architektenbüro erläuterten das Bauvorhaben.

Lüdinghausen - Vor knapp einem Jahr fiel die Entscheidung das Pfarrheim St. Ludger an den Kreisverband der Caritas zu verkaufen. Der hat jetzt seine Baupläne für das Areal vorgestellt und auch schon einen Schritt weiter gedacht. Von Beate Nießen mehr...

Do., 19.01.2017

Marktplatz-Umbau Fertigstellung verschiebt sich

Ortstermin: Landschaftsarchitekt Stephan Bracht (r.) erläuterte Lars Werkmeister (M., Geschäftsführer Lüdinghausen Marketing) und Rüdiger Becker vom Tiefbauamt den neuen Bauzeitenplan. So sollen am Montag die Anpflasterungsarbeiten am bereits fertigen ersten Teilbereich des Marktplatzes beginnen.

Lüdinghausen - Der Frost lässt die Arbeiten auf der Marktplatz-Baustelle derzeit ruhen. Da auch die Archäologen für ihre Untersuchungen noch etwas Zeit benötigen, hat Planer Stephan Bracht den Ablaufplan geändert: Die Anpflasterung des bereits fertiggestellten ersten Bauabschnitts wird vorgezogen. Die Gesamtmaßnahme soll nun statt Ende Juni im Juli abgeschlossen sein. Von Anne Eckrodt mehr...


Do., 19.01.2017

Ungewöhnliches Ehejubiläum Platin für 55 gemeinsame Jahre

Ein Herz und eine Seele:  Herbert und Johanna Arentsen genießen den gemeinsamen Ruhestand in ihrem Haus direkt am Westfalenring. Ihre Hochzeit feierten die beiden damals in der Gaststätte Bowenkerk.

Lüdinghausen - Nach 50 Jahren wird Goldene Hochzeit gefeiert. Die haben Herbert und Johanne Arentsen ausfallen lassen. Stattdessen feiern sie am Donnerstag 55 gemeinsame Jahre – das macht dann „Platin“. Von Beate Niessen mehr...


Mi., 18.01.2017

Pläne für Borkenberge Landwirte wollen einbezogen werden

War am Dienstagabend zu Gast in der LOV-Versammlung: Christian Techtmann vom Bundesforstbetrieb.

Seppenrade - Als es in der Winterversammlung des Landwirtschaftlichen Ortsvereins (LOV) Seppenrade um das Thema Borkenberge ging, sah sich Christian Techtmann vom Bundesforstbetrieb Rhein-Weser einer Menge Fragen der Bauern ausgesetzt. Außerdem gab es Kritik von Seiten der Landwirte. Von Michael Beer mehr...


Mi., 18.01.2017

Nachhaltigkeitsoffensive des Landwirtschaftsverbandes Kampagne sorgt für Unmut

Volles Haus: Die Themen der Winterversammlung des LOV Seppenrade stießen auf großes Interesse und sorgten für angeregte und zum Teil landwierige Diskussionen. Geleitet wurde die Sitzung vom LOV-Vorsitzenden Antonius Vormann (kl. Bild).

Seppenrade - Voll besetzt war der Saal auf dem Hof Vormann am Dienstagabend: Der Landwirtschaftliche Ortsverein (LOV) hatte zur Winterversammlung eingeladen. Unter anderem diskutierten die Bauern über die Nachhaltigkeitsoffensive des Landwirtschaftsverbandes und sparten dabei nicht mit Kritik. Von Michael Beer mehr...


Mi., 18.01.2017

Burg Lüdinghausen lockt 7940 Besucher an Zahlen liegen auf dem Niveau der Vorjahre

War im vergangenen Jahr das Ziel von 7940 Besuchern: die Burg Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Die Burgfreunde Lüdinghausen legten jetzt die Bilanz für 2016 vor: Den größten Besucherzuspruch verzeichnete die Burg Lüdinghausen im Mai. Da kamen 2509 Gäste. mehr...


Mi., 18.01.2017

Gesprächsabend im Heimathaus Seppenrader Dorfleben soll attraktiver werden

Gemeinsam für ein attraktives Dorfleben: Vertreter von Seppenrader Vereinen, der Geschäftswelt und der Wirte trafen sich am Montagabend im Heimathaus, um neue Ideen zu entwickeln.

Seppenrade - Vielfach hapert es an der Kommunikation. Dieses Fazit zogen Vertreter von Vereinen, der Geschäftswelt und der Wirte bei einem Gesprächsabend zur Attraktivitätssteigerung des Dorflebens in Seppenrade. Von Michael Beer mehr...


Mi., 18.01.2017

Klaus Hesselmann erinnert sich an Orkan Kyrill „Es gab keine Vorwarnung“

Orkan Kyrill wütete vor zehn Jahren auch in Lüdinghausen heftig: Der Sturm ließ eine Eiche auf den Torbogen der Burg Vischering stürzen. Außerdem kippten zwei Tannen in den Dachstuhl eines Hauses an der Straße Im Pastorenkamp. Auch der Friedhof war stark betroffen.

Lüdinghausen - Über 200 Einsätze hatte die Feuerwehr beim Orkan Kyrill, der am 18. Januar 2007 auch in Lüdinghausen eine Spur der Verwüstung hinterließ. Der stellvertretende Wehrführer Klaus Hesselmann erinnert sich. Von Peter Werth mehr...


Mi., 18.01.2017

Sport hält jung Otto Igel feiert seinen 90. Geburtstag

Feiert seinen 90. Geburtstag: Otto Igel.

Lüdinghausen - Otto Igel ist der beste Beweis dafür, dass Sport jung hält: Das „Urgestein“ des SC Union 08 feiert seinen 90. Geburtstag. Noch heute macht er jeden Morgen 111 Kniebeugen. Von Markus Kleymann mehr...


Di., 17.01.2017

Ökumenische Bibelwoche „Mit Paulus in Rom“

Rom ist im Herbst Ziel einer ökumenischen Wallfahrt.

Seppenrade - Im Herbst geht es für viele Gemeindemitglieder zur gemeinsamen Wallfahrt nach Rom. Da lag es nahe, auch die diesjährige Bibelwoche thematisch daran anzulehnen. mehr...


Di., 17.01.2017

Pfadfinder auf der Suche nach einer Bleibe Projekt „Jurtenburg“ gestartet

Kräftig die Werbetrommel rühren werden die Lüdinghauser Pfadfinder in nächster Zeit für ihr Projekt „Jurtenburg“. Sie wollen ein eigenes Haus für ihre Kinder und Jugendlichen realisieren.

Lüdinghausen - Die Lüdinghauser Pfadfinder wünschen sich – endlich – eine eigene Bleibe. Unter dem Projekt-Namen „Jurtenburg“ verfolgen sie dieses Ziel künftig intensiv. Unterstützt werden sie dabei vom Förderverein und einem neu gegründeten Arbeitskreis. Von Peter Werth mehr...


Di., 17.01.2017

Esther Bejarano mit Band „Microphone Mafia“ im Anton Gegen das Vergessen und für Toleranz

Gemeinsam für Toleranz und gegen das Vergessen (v.l.): Jörg Schürmann (Anton), Benedikt Wentrup, Markus Stollmeier (Steverbett Hotel) Melanie Mötsch (VHS), Daniela Stollmeier, Pascal Wewers (Sparkasse Westmünsterland) und Markus Kleymann (FKK).

Lüdinghausen - Esther Bejarano, die letzte Überlebens des Mädchenorchesters im KZ Auschwitz, tritt am 3. März in der Aula des St.-Antonius-Gymnasiums auf. Sie will ein Zeichen gegen das Vergessen und für Toleranz setzen. Von Beate Niessen mehr...


Di., 17.01.2017

Stefan Geyer neuer Pressesprecher der Stadt „Attraktiv und vielschichtig“

Stefan Geyer (Mitte) ist neuer Pressesprecher und Wirtschaftsförderer der Stadt Lüdinghausen. Bürgermeister Richard Borgmann (l.) und der Beigeordnete Matthias Kortendieck stellten ihn jetzt vor.

Lüdinghausen - Stefan Geyer hat das Rennen gemacht. Unter über 100 Bewerbern wurde er als neuer Pressesprecher der Stadt Lüdinghausen ausgewählt. Von Peter Werth mehr...


Mo., 16.01.2017

Bunt bemalter Straßenbelag Pflastersteine werden zu kleinen Kunstwerken

Stolz halten sie ihre kleinen Kunstwerke in die Kamera. Die Viertklässler der Ludgerischule überreichten die Steine persönlich an Bürgermeister Richard Borgmann.

Lüdinghausen - Bunt bemalte Pflastersteine sind derzeit im Rathaus ausgestellt. Gestaltet haben sie Mädchen und Jungen der Ludgerigrundschule. mehr...


Mo., 16.01.2017

Neujahrskonzert des Jugendsinfonieorchsters Keine Zugabe ohne Radetzkymarsch

Erstmals unter der Leitung von Elmar Sebastian Koch trat das Jugendsinfonieorchster der Musikschule zum Neujahrskonzert auf.

Lüdinghausen - Zum ersten Mal lag die musikalische Verantwortung für das Neujahrskonzert des Jugendsinfonieorchesters der Musikschule in den Händen von Elmar Sebastian Koch. Das Publikum belohnte Dirigent und Musiker mit tosendem Applaus. Von Werner Zempelin mehr...


Mo., 16.01.2017

Reh schwimmt durch den Kanal Immer an der Spundwand lang

Ein Reh durchschwamm den Dortmund-Ems-Kanal. 

Lüdinghausen - Gemeinsam mit ihrem Labrador Benno war Elke Bücker am späten Samstagvormittag zum Spaziergang am Kanal unterwegs und traute ihren Augen kaum. mehr...


Mo., 16.01.2017

Brücke in ein neues Leben „Sie haben nicht lange gefragt“

Ein kulinarisches Dankeschön  bereiteten die jugendlichen Flüchtlinge den ehrenamtlichen Helfern in Form eines afghanischen Menüs zu.

Seppenrade - Mit einen afghanischen Dreigang-Menü haben sich am Sonntag die jugendlichen Flüchtlinge der Brückeneinrichtung im St.-Josefshaus bei allen ehrenamtlichen Helfern bedankt. Von Laurids Leibold mehr...


So., 15.01.2017

Burgherren unter sich Geschenk und Herausforderung

Sie wollen das kulturelle Interesse der Jugend wecken: Der Förderkreis „Kultur und Schlösser“ stellte auf seinem Neujahrsempfang die Nachwuchsförderung in den Mittelpunkt.

LÜdinghausen - Der Förderkreis für „Kultur und Schlösser“ weilte zum jährlichen Neujahresempfang im Kapitelsaal auf Burg Lüdinghausen. Von Jule Zentek mehr...


So., 15.01.2017

Pianist Menachem Har-Zahav Russische Romantik bezaubert

Die musikalische Welt  der russischen Romantik brachte Pianist Menachem Har-Zahav mit Stücken von Tschaikowski und Scrjabin in den Kapitelsaal.

Lüdinghausen - Er ist ein gern gesehener und vor allem gern gehörter Gast in der Steverstadt. Starpianist Menachem Har-Zahav konnte sein Publikum wieder einmal überzeugen. mehr...


Mo., 16.01.2017

Lüdinghauser Landfrauen Landfrauen freuen sich über Verstärkung

Dem Vortrag von  Referentin Annette Wernke folgten die Landfrauen zum Abschluss der Jahreshauptversammlung.

Lüdinghausen - Elf neue Mitglieder begrüßten die Landfrauen Lüdinghausen bei ihrer Jahreshauptversammlung im Pfarrheim St. Ludger. Von Jule Schepers mehr...


Mo., 16.01.2017

Spielmannszug „Klingendes Spiel Neuer „Spielführer“ gewählt

Bitte einmal Lächeln fürs neue Vorstandsfoto mit dem frisch gewählten Vorsitzenden Benedikt Lütke Volksbeck (vorne, 2.v.l.links).

Seppenrade - Mit einem neuen Vorsitzenden geht der Spielmannszug „Klingendes Spiel“ ins Jahr 2017. Benedikt Lütke Volksbeck löst Sebastian Stimberg ab, der nicht wieder für den Vorstand kandidierte. Das beschlossen die Spielleute auf ihrer Jahreshauptversammlung am Samstag. Von Michael Beer mehr...


So., 15.01.2017

Informationsveranstaltung in St. Ludger Es geht um den Verkauf der Kirche

Die Kirche St. Ludger steht zum Verkauf.

Lüdinghausen - EZu einer Informationsveranstaltung zum Verkauf der Kirche St. Ludger lädt die Kirchengemeinde St. Felizitas ein. Er findet am 18. Januar um 19.30 Uhr in der Kirche statt. mehr...


Sa., 14.01.2017

Sekundarschule Stationslauf beim „Tag der offenen Tür“

Die Viertklässler wurden in die Angebote beim „Tag der offenen Tür“ der Sekundarschule eingebunden.

Lüdinghausen - Volles Haus am Freitagnachmittag: Die Sekundarschule hatte Mädchen und Jungen der vierten Grundschulklassen zusammen mit ihren Eltern zum „Tag der offenen Tür“ eingeladen. Von Peter Werth mehr...


Sa., 14.01.2017

VHS-Veranstaltungsreihe Autoren öffnen Türen

Die Macher der Veranstaltungsreihe „Wein und Wort – erlesener Ort“ freuen sich schon auf die hochkarätigen Gäste (v.r.): Buchhändlerin Alexandra Rempe, Weinhändler Jan Stork und Christoph Hantel (Leiter des VHS-Kreises).

Lüdinghausen - Sie lesen an Orten, an die die Zuhörer sonst nicht unbedingt kommen: Bernd Stelter, Frank Goosen und Gisa Pauly. Die drei Autoren sind in diesem Jahr zu Gast bei der Veranstaltungsreihe „Wein und Wort – erlesener Ort“, die die VHS zusammen mit Kooperationspartnern anbietet. Von Anne Eckrodt mehr...


Sa., 14.01.2017

Hochsaison für Viren Grippewelle nimmt Fahrt auf

Der kleine Frederik bekommt hier gerade von Kinderarzt Dr. Werner Braun die Impfung gegen Masern, Mumps und Röteln. Der Fachmann beklagt eine zunehmende Impfmüdigkeit der Eltern.

Lüdinghausen - Winterzeit ist Virenzeit. Das merken die Ärzte in Lüdinghausen derzeit Tag für Tag in ihren Praxen. Besonders der Norovirus sei in dieser Saison sehr früh dran, hat Kinderarzt Dr. Werner Braun festgestellt. Von Beate Nießen mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Lüdinghausen

Heute

3°C -4°C

Morgen

4°C -1°C

Übermorgen

4°C -5°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter