Sa., 01.11.2014

Thema Borkenberge: Landwirte wollen alte Flächen zurück

Groß war die Beteiligung der Seppenrader Landwirte an der Diskussion um die Zukunft der Borkenberge, in die sich auch Kreislandwirt Anton Holz (r.) am Donnerstagabend einschaltete.

Seppenrade - Wenn sich das Militär aus dem Gebiet der Borkenberge zurückzieht, wollen die Seppenrader Landwirte ihre ehemaligen Flächen wieder in Besitz nehmen. Das war einhelliger Tenor einer Informationsveranstaltung. Den Umweltverbänden wurde eine klare Absage erteilt. Von Michael Beer mehr...

Sa., 01.11.2014

„Hospiz macht Schule“ Tod, Trauer, Trost

Die Ergebnisse der Projektwoche „Hospiz macht Schule“ präsentierten die Drittklässler am Freitag ihren Eltern.

Lüdinghausen - „Der Himmel geht über allen auf“ – mit diesem Lied begrüßten am Freitag die Mädchen und Jungen der Klasse 3 b der Ostwallschule ihre Eltern zur Präsentation der Ergebnisse der Projektwoche „Hospiz macht Schule“. Eine Woche lang hatten sich die Grundschüler mit Themen wie Tod, Trauer und Trost auseinandergesetzt und das vorgetragene Lied bildete in dieser Zeit das Leitmotiv. Von Peter Werth mehr...


Fr., 31.10.2014

Stefanescu-Biografie vorgestellt: Zurück in Bukarest

Mit großem Aufwand wurde die Biografie in der Nationalbank in Bukarest präsentiert. Kleines Foto: Radu Stefanescu erläutert Mugur Isarescu, Präsident der Nationalbank, eines der Bilder.

Lüdinghausen/Bukarest - In der Nationalbank Rumäniens wurde jetzt die Biografie von George Stefanescu der Öffentlichkeit vorgestellt. Erstmals nach 31 Jahren sind die Bilder des Malers, der 18 Jahre lang in Lüdinghausen lebte, wieder in seinem Geburtsland zu sehen. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 31.10.2014

CDA Lüdinghausen besuchte Wohnprojekt in Werne Integration ist das Ziel

Das Projekt „LebensART“ in Werne und seinen Quartiermanager Wolfgang Bille (3.v.l.), besuchten die Lüdinghauser CDA-Vertreter Maria Weiling (v.l.), Christian Kurz, Ingo Emmelmann, Anni Willms, Aloys Schnittker, Jürgen Grunewald, Hermann Südfeld und Detlef Schütt.

Lüdinghausen/Werne - Nach mehreren konstruktiven Besprechungen zum Thema Ambulante Wohn- vor stationäre Wohnformen informierte sich der Arbeitskreis der CDA Lüdinghausen jetzt auf Anregung des Caritasverbandes für den Kreis Coesfeld über das Projekt „LebensART“ am Heckhof in Werne. mehr...


Fr., 31.10.2014

Angehende Erzieher des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs beim politischen Planspiel Einmal Außenminister sein

An einem groß angelegten politischen Planspiel beteiligten sich Berufskollegschüler und Altersgenossen aus dem niederländischen Zwolle.

Lüdinghausen - 28 Länder bilden die Europäische Union. 500 Millionen Menschen gehören dieser Gemeinschaft an. Wie funktioniert ein solches System? Wie können Veränderungen vorgenommen werden? Welche Folgen können Erweiterungen der Gemeinschaft – beispielsweise in Richtung Balkan – haben? Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 31.10.2014

Stavros Evangelou: Bester Nachwuchs-Bäcker in NRW ist ein Grieche In der Backstube groß geworden

Stavros Evangelou ist der beste Nachwuchs-Bäcker in Nordrhein-Westfalen. Der 22-Jährige hat seine Ausbildung in der Bäckerei Geiping absolviert. Zum Erfolg gratulierte auch Juniorchef Michael Geiping (l.).

Lüdinghausen - Nicht die sprichwörtlichen Eulen nach Athen tragen will Stavros Evangelou, sondern Brote und Brötchen. Und die können seine Landsleute nach Ansicht des 22-Jährigen auch gut gebrauchen. Zwar sei die Nur-Weißbrot-Zeit in seiner Heimat mittlerweile passé, aber von der geschmacklichen Vielfalt der Brotkultur in Deutschland seien die Griechen noch weit entfernt. Das möchte er ändern. Von Peter Werth mehr...


Fr., 31.10.2014

Seppenrader Wolfsschlucht: Geld für Abenteuerspielplatz

Die Wolfsschlucht in Seppenrade ist ein besonderes Kleinod. Mit Geld aus dem Regionale-Topf soll das Gelände aufgewertet und insbesondere für Kinder erlebbar werden.

Seppenrade - 140 000 Euro veranschlagt die Stadt Lüdinghausen an Kosten für die Umgestaltung der Seppenrader Wolfsschlucht im Rahmen der „Regionale 2016“. Das Gelände soll insbesondere für Kinder erlebbar werden. Bestandteil ist beispielsweise ein Erlebnispfad. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 31.10.2014

Volksbank stellt neuen Bildkalender vor Kunst vom Hüwel – nicht nur im Kalender

Die ganze Breite ihres Schaffens präsentieren die Mitglieder der Künstelergruppe „Hüwel-Malkästchen“ nicht nur im neuen Bildkalender der Volksbank sondern auch bei der Ausstellung in der Lüdinghauser Hauptstelle der Volksbank.

Lüdinghausen - Eisvergnügen in der Lüdinghauser Altstadt, die Ankunft der Störche, das Morgenschwimmen im Naturbad Olfen oder der Start eines Flugzeugs vom Borkenberge-Flugplatz zu den leuchtenden Wolken hinauf – thematische und künstlerische Vielfalt wird in dem Bildkalender 2015 der Volksbank Lüdinghausen-Olfen geboten. mehr...


Do., 30.10.2014

Der neue SPD-Ortsvereinsvorsitzende Niko Gernitz im WN-Interview Gemeinsamen Bürgermeisterkandidaten suchen

Niko Gernitz, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins

Lüdinghausen - Niko Gernitz ist neuer Vorsitzender der Sozialdemokraten in Lüdinghausen. Am Mittwochabend hat ihn die Mitgliederversammlung mit großer Mehrheit dazu benannt. Er ist Nachfolger des im Mai im Alter von 69 Jahren verstorbenen Vorsitzenden Klaus-Dieter Göbel. Gernitz studiert im fünften Semester Englisch und Sozialwissenschaften für das Lehramt der Sekundarstufe 1. mehr...


Fr., 31.10.2014

SPD-Mitglieder bestimmten neue Vorstandsmannschaft Niko Gernitz gewählt

Der Vorstand des SPD-Ortsvereins Lüdinghausen wurde am Mittwochabend neu gewählt. An der Spitze steht der 21-jährige Niko Gernitz (3.v.r.).

Lüdinghausen - Mit dem 21-jährigen Niko Gernitz hat der bislang jüngste Vorsitzende in der Geschichte der Lüdinghauser Sozialdemokraten den Vorsitz im Ortsverein übernommen. Gewählt wurde er in der Mitgliederversammlung am Mittwochabend in der Gaststätte „Zur Mühle“. Er tritt die Nachfolge von Klaus-Dieter Göbel an, der im Mai im Alter von 69 Jahren verstorben war. Von Peter Werth mehr...


Fr., 31.10.2014

Angebot für Senioren: Mittagstisch wird heute endgültig „abgeräumt“

Elisabeth Berndstrotmann wurde vor fast genau zwei Jahren als langjährige Vorsitzende verabschiedet. Heute setzt sich die gesamte Initiative letztmals zum Mittagessen zusammen.

Lüdinghausen - Abschied nach 22 Jahren: Der Mittagstisch, der für die Senioren der Innenstadt im Pfarrheim St. Felizitas angeboten wurde, löst sich auf. Das Interesse ist in jüngster Vergangenheit eingebrochen. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 31.10.2014

Basar-Einnahmen für Indien Hilfe für das Kinderheim

Das Kinderheim in Kunnoth wurde mit einer erheblichen Finanzspritze aus Lüdinghausen finanziert. Auch der nächste Basar soll im Zeichen Indiens stehen.

Lüdinghausen - Die Hilfe für das Kinderheim „Savio Boys Town“ in Kunnoth (Kerala) geht weiter. Zum dritten Mal organisiert der Kreis der Unterstützer jetzt einen Basar, um mit den Einnahmen das Projekt zu fördern. Die Unterstützung des Kinderheims geht auf eine Initiative von Pfarrer Thomas Mappilaparambil zurück, der bis Anfang des Jahres in Lüdinghausen tätig war. Pfarrer Thomas stammt aus Kerala. Von Werner Storksberger mehr...


Do., 30.10.2014

Besuch aus Düsseldorf angekündigt Ministerin Schäfer als Geldbotin?

Ute Schäfer 

Lüdinghausen - Hohen Besuch erwartet Bürgermeister Richard Borgmann. Anfang Dezember kommt nicht nur der Weihnachtsmann. Borgmann hofft, dass dann Schul- und Sportministerin Ute Schäfer nach Lüdinghausen kommt – und natürlich auch ein Geschenk mitbringt. Von Werner Storksberger mehr...


Do., 30.10.2014

Pflegeleichte Gräber 250 000 Euro für pflegefreie Gräber?

Abgesackt sind die Grabplatten zahlreicher pflegefreier Gräber. Das hat den Unmut vieler Bürger geweckt. Die Verwaltung legte jetzt ein Umgestaltungskonzept vor, das jedoch 250 000 Euro verschlingt.

Lüdinghausen - 250 000 Euro veranschlagt die Stadt Lüdinghausen für die Umgestaltung pflegefreier Gräber. Der Zustand dieser Gräber wird schon seit langem beklagt. Einen Beschluss vertagte der Ausschuss allerdings wegen der hohen Kosten allerdings noch. Der Rat wird am 11. November entscheiden. Von Werner Storksberger mehr...


Do., 30.10.2014

Junge Unternehmer sind spendabel: Energie für die Borg

Die jungen Unternehmer stellten jetzt den neuen Stromverteiler in der Borg vor und übergaben ihn der Stadt.

Lüdinghausen - Der „Stammtisch junger Unternehmer“ macht Wünsche wahr. Jetzt sorgten die jungen Selbstständigen wieder für ein strahlendes Lächeln bei Bürgermeister Richard Borgmann und Lars Werkmeister, Geschäftsführer von Lüdinghausen Marketing. Von Werner Storksberger mehr...


Mi., 29.10.2014

Gedichte an der Gedenkstätte „Geborgen im Kreis des Lebens“ Andacht zu Allerheiligen

Die Gedenkstätte für Fehlgeburten auf dem Lüdinghauser Friedhof.

Lüdinghausen - Wenn Kinder zwar geboren werden, aber ihr Leben schon vorher ein Ende gefunden hat, dann brauchen Betroffene einen Platz für die Trauer und Hilfe bei der Bewältigung dieses traumatischen Erlebnisses. mehr...


Do., 30.10.2014

BSG Lüdinghausen ehrte langjährige Mitglieder 29 Jubilare ausgezeichnet

Ehrungen standen jetzt bei der BSG Lüdinghausen auf dem Programm.

Lüdinghausen - Auf insgesamt 810 Jahre Treue zum Verein kommen die Mitglieder, die am Wochenende ihre Urkunden überreicht bekamen. mehr...


Do., 30.10.2014

Johannes Meyer hat NRWCampusRadioApp auf den Weg gebracht 13 Sender auf einen Klick

Ideengeber und Koordinator der NRWCampusRadioApp Johannes Meyer (v.l.), und die beiden Software-Entwickler Simon Theiß und Hans Heidingsfeld.

Die Campusradios in den nordrhein-westfälischen Universitätsstädten haben seit neuestem mit der NRWCampusRadioApp ihre eigene App. Und zwar eine gemeinsame, mit der man über sein Smartphone die Programme von allen 13 Campusradios in NRW hören kann. Die Idee zu der App hatte Johannes Meyer. Von Anja Bolle mehr...


Do., 30.10.2014

DGB-Ortsgruppe zu Besuch in der Hauptstadt Stasi-Gefangener erzählt seine Geschichte

Mit vielen Eindrücken machten sich die Mitglieder der Lüdinghauser DGB-Ortsgruppe wieder auf den Weg nach Hause.

Lüdinghausen / Berlin - Der SPD-Bundestagsabgeordnete Ulrich Hampel begrüßte jetzt die DGB-Ortsgruppe Lüdinghausen in Berlin. Sie waren der Einladung des Abgeordneten die Bundeshauptstadt zu besuchen gefolgt, schreibt der DGB. mehr...


Do., 30.10.2014

Neue Leitung des Jugendrotkreuz will Aktivitäten ausweiten Und ab in die Schulen . . .

Frisch gewählt:  

Lüdinghausen / Seppenrade - Die Leitung des Jugendrotkreuzes (JRK) Lüdinghausen und Seppenrade haben jetzt André Pohlmann und Christine Fellermann übernommen. mehr...


Mi., 29.10.2014

Meisterpianist Menachem Har-Zahav gastiert am 7. November Klavierhommage an George Gershwin

Am Klavier überzeugt Menachem Har-Zahav immer wieder mit seiner Virtuosität.

Lüdinghausen - Keinesfalls verpassen sollten Freunde virtuoser und ausdrucksstarker Klaviermusik das nächste Gastspiel des Meisterpianisten Menachem Har-Zahav am Freitag (7. November) um 19.30 Uhr im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen. mehr...


Mi., 29.10.2014

DRK-Appell: Karitative Organisationen unterstützen Gewerbliche Sammler machen sich breit

Der rechte Schuhcontainer wurde von einem gewerblichen Sammler aufgestellt. Der Sammelbehälter ähnelt in seiner Aufmachung dem DRK-Container.

Lüdinghausen - Die Praktiken der illegal von „gewerblichen Sammlern“ im Stadtgebiet von Lüdinghausen aufgestellten Container für Altkleider und Schuhe nehmen immer dreistere Züge an, heißt es in einer Pressemitteilung des heimischen DRK. Nicht nur, dass sie das Verwaltungsgericht bemühten, um eine Genehmigungen zur Aufstellung von Containern zu erzwingen (die WN berichteten). mehr...


Mi., 29.10.2014

Taschengeld – immer wieder heiß diskutiert „Jugendspartage“ geben ein wenig Nachhilfe, nicht alles auf den Kopf zu hauen

Taschengeld –  ein Thema, das zwischen Eltern und Nachwuchs immer wieder zu intensiven Diskussionen führt. Experten geben Tipps, wie viel für welches Alter passt.

Sparen? Wofür? Der Zinssatz tendiert derzeit gegen Null. Und außerdem: Jetzt soll das Geld unter die Leute! Zum Shoppen, für die Disco oder für Konzerte. Dennoch legen sich die heimischen Kreditinstitute derzeit mächtig ins Zeug, um auch Jugendliche zum Sparen zu bringen. „Jugendspartage“ heißt die derzeit laufende Aktion, die früher einmal „Weltspartag“ hieß. mehr...


Mi., 29.10.2014

Peter Orloff und der Schwarzmeer-Kosaken-Chor Ukrainer und Russen singen gemeinsam

Peter Orloff  steht seit 20 Jahren an der Spitze des legendären Schwarzmeer-Kosaken-Chors.

Lüdinghausen - Eine musikalische Reise von Moskau bis an den Baikalsee, von Kiew bis St. Petersburg erwartet die Besucher des Konzerts am 8. Dezember in der Aula der Realschule. mehr...


Mi., 29.10.2014

KulturBühne Lüdinghausen präsentiert „Ziemlich beste Freunde“ Eine ungewöhnliche Freundschaft

Mit dem gelähmten Philippe ist nicht gut Kirschen essen. Doch der arbeitslose Driss holt ihn aus seiner Verbitterung.

Lüdinghausen - Wie ein arbeitsloser junger Mann mit Migrationshintergrund und ein an den Rollstuhl gefesselter Adeliger zu einem ganz besonderen Team werden, können die Theaterbesucher am 31. Oktober erleben. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter