Mo., 20.04.2015

Historischer Rundgang der Kolpingsfamilie Pranger und Ammonit

Gut zu Fuß waren die Teilnehmer auf den historischen Pfaden von Seppenrade.

Seppenrade - Einen spannenden, historischen Rundgang durch ihr Heimatdorf erlebten die Mitglieder und Freunde der Kolpingsfamilie Seppenrade am Sonntagnachmittag. mehr...

Mo., 20.04.2015

Lehrerensemble der Musikschule spielte „Karneval der Tiere“ Wenn der Löwe mit der Löwin . . .

„Der Karneval der Tiere“ stand auf dem Programm des Lehrerensembles der Musikschule bei der Aufführung am Sonntag im Atrium der Ostwallschule

Lüdinghausen - Das überwiegend junge Publikum wurde am Sonntagnachmittag zu dem Kinderkonzert „Der Karneval der Tiere“ mit Musik von Camille Saint-Saens und Text von Marie Pohl von Dr. Hans Wolfgang Schneider, dem Leiter des Musikschulkreises Lüdinghausen, mit einem „Herzlich Willkommen“ begrüßt. mehr...


Mo., 20.04.2015

Kolpingjugend Lüdinghausen Spaß und Action bei der Schatzsuche

Spaß und Action waren im und rund um das Lüdinghauser Pfarrheim angesagt – nicht nur bei den Piraten (links unten).

Lüdinghausen - Über eine wackelige Brücke laufen, tief tauchen oder sein eigenes Schiff malen – die jungen Teilnehmer des Spielenachmittags „Schatzsuche mit Kapitän Blaubart“ der Kolpingjugend Lüdinghausen mussten Geschick, Schnelligkeit und Durchhaltevermögen beweisen. Sechs verschiedene Stationen hatten die Leiter der Kolpingjugend auf dem Außengelände und im Gebäude des Pfarrheim St. Felizitas verteilt. mehr...


Mo., 20.04.2015

Betrunkener Autofahrer vor Polizeiwache eingeschlafen "Man, was bin ich blöd..."

Betrunkener Autofahrer vor Polizeiwache eingeschlafen  : "Man, was bin ich blöd..."

Lüdinghausen - Am Sonntagmorgen gegen 4.25 Uhr verließen zwei Polizeibeamte die Wache in Lüdinghausen, um ihre Streifentätigkeit wieder aufzunehmen. Direkt vor dem Gebäude wurden sie auf laute Musik aufmerksam, die aus einem auf dem Parkplatz abgestellten Auto kam. mehr...


Mo., 20.04.2015

DRK Lüdinghausen ehrte vielfache Blutspender Zahlen gehen zurück

Die vielfachen Blutspender wurden am Freitag vom Lüdinghauser DRK-Vorsitzenden Jo Weiaand (r.) geehrt.

Lüdinghausen - „Wir können nur immer wieder appellieren, zur Blutspende zu gehen, um anderen Menschen eine Freude zu machen, damit diese wieder am Leben teilnehmen können. Auch sollten wir mal Gesunde fragen, warum sich nicht Blutspenden gehen. Von Michael Beer mehr...


Mo., 20.04.2015

Kabarettist Martin Fromme Er lebt vom Tabubruch

Martin Fromme, „Deutschlands einziger asymmetrischer Komiker“, brach bei seinem Auftritt am Freitag in der Realschule so manches Tabu.

Lüdinghausen - „Besser Arm ab als arm dran“ – der Titel des Programms wurde an diesem Abend wörtlich genommen: Martin Fromme war am vergangenen Freitag auf Einladung der „Freunde der Kleinkunst“ nach Lüdinghausen gekommen und bescherte dem Publikum – vorweg gesagt – einen konfrontativen Abend. Von Ira Middendorf mehr...


Mo., 20.04.2015

Kryptische Veranstaltung der Vhs Geheimschrift: Aus Kinderuni wird „Gibrukbi“

Großen Andrang gab es nach der Vorlesung auf die Kryptoscheiben, mit der man eigene Texte verschlüsseln kann.

Lüdinghausen - „Echte Uni-Luft“ konnten die rund 50 Studierenden der Kinderuni der Volkshochschule am Samstagmorgen in der Burg Vischering schnuppern. Das Thema der vorerst letzten Vorlesung war aus dem Bereich Mathematik: „Top Secret – Wie man geheime Texte verschlüsselt“. mehr...


So., 19.04.2015

Nachfolgerin für Pfarrer Kreutz bestimmt Silke Niemeyer einstimmig gewählt

Einstimmig hat das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Lüdinghausen am Samstag Silke Niemeyer zur neuen Pfarrerin gewählt. Geleitet wurde der Gottesdienst zur Wahl von Superintendentin Meike Friedrich aus Münster (r.).

Lüdinghausen - Das Ergebnis ließ keinen Zweifel aufkommen. Silke Niemeyer, derzeit noch Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Recklinghausen-Altstadt, wird neue Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Lüdinghausen. Am Schluss des Wahlgottesdienstes am Samstag in der Kirche an der Burg erkor das Presbyterium die Theologin einstimmig zur neuen Seelsorgerin in Lüdinghausen und Seppenrade. Von Peter Werth mehr...


So., 19.04.2015

Neues Konzept steht: Bunte Bänder locken den Frühling

Nicht nur der Biergarten lockt zum Frühlingsfest auf den Marktplatz. Auch das „Frami-Duo“, Akkordeonspielerin Anne-Marie Grange oder der Kinderspielplatz lassen keine Langeweile aufkommen.

Lüdinghausen - Mit einem neuen Konzept für das Frühlingsfest will Lüdinghausen Marketing etwas für die einheimischen tun und gleichzeitig den Fest-Sonntag für auswärtige Gäste attraktiv gestalten. Auf Dauer soll beim Frühlingsfest auch die Radfahr-Saison eröffnet werden. Von Werner Storksberger mehr...


Sa., 18.04.2015

Michael Kertelge erforscht Lüdinghausens Geschichte: „Nachzeichnen – nicht verurteilen“

Daheim am Küchentisch, aber auch in vielen unterschiedlichen Archiven stöbert Michael Kertelge der Geschichte der jüdischen Mitbürger in Lüdinghausen in der Zeit des Nationalsozialismus nach.

Lüdinghausen - Es ist weit mehr als ein Hobby. Und es geht in die Tiefe – so tief, dass es auch weh tut. Michael Kertelge ist hauptberuflich als Theologe Pastoralreferent in der St.-Felizitas-Gemeinde. Doch „nebenbei“ widmet der 50jährige sich der Geschichte Lüdinghausens – und hier schwerpunktmäßig einer ganz bitteren Zeit, der Herrschaft des Nationalsozialimus. Von Markus Kleymann mehr...


So., 19.04.2015

Borkenberge-Situation Thema für Bauern: Verträge entstanden „unter Druck“

Seppenrade - Der Abschied des Militärs aus den Borkenbergen beschäftigt die Landwirtschaft. Kein Wunder, dass die Einladung des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes auf große Resonanz stieß. Rund 100 Interessierte aus der gesamten Region fanden sich im Haus Waldfrieden in Dülmen-Börnste ein, um insbesondere über mögliche Grundstücks-Rückforderungen zu beraten. Von Werner Storksberger mehr...


Sa., 18.04.2015

Rentnerin wartet seit drei Wochen auf Reparatur: Telefonisch auf dem Trockenen

Zum Glück hat Ilse Bäcker noch ein Handy. Das Festnetz-Telefon (r.) ist schon seit drei Wochen tot.

Lüdinghausen - Auf die Telekom ist Ilse Bäcker derzeit nicht gut zu sprechen. Seit drei Wochen sitzt sie „auf dem Trockenen“ – im übertragenen Sinne. Es geht um ihren Telefonanschluss, der ist nämlich tot. Ähnlich ergeht es ihren drei Nachbarn. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 17.04.2015

Sekou Toure tritt am 1. Mai die neu geschaffene Stelle als „Integrationsbeauftragter“ an „Diese Menschen haben Angst“

Sie freuen sich mit Sekou Toure (6.v.l.)  auf die künftige Zusammenarbeit in der Flüchtlingsbetreuung: die Vertreter von Stadtverwaltung, der Arbeitsstelle Gerechtigkeit und Frieden, des SkF, der Kirchengemeinden, der Tafel und des Vereins „Bürger für Bürger“ bei der Vorstellung der neuen Fachkraft am Donnerstagmorgen.

Lüdinghausen - Geduld, sehr viel Geduld müsse man mitbringen. „Die Flüchtlinge haben oft eine lange Odyssee hinter sich, haben schreckliche Dinge erlebt, die wir uns gar nicht vorstellen können. Da hilft kein Zwang, da hilft nur Geduld.“ Von Beate Nießen mehr...


Sa., 18.04.2015

Ralf Bauerdick präsentiert seinen neuen Roman: Lesung aus den „Paketen“

Autor Bauerdick liest aus seinem neuen Werk.

Lüdinghausen - Aus seinem neuen Roman „Pakete an Frau Blech“ liest der Schriftsteller Rolf Bauerdick am 21. Mai (Donnerstag) im Lüdinghauser Ricordo. Beginn der Lesung ist um 19.30 Uhr. mehr...


Sa., 18.04.2015

In der Grundschule Seppenrade: Strahlende Gesichter bei den Sportabzeichen-Absolventen

In der Grundschule Seppenrade: : Strahlende Gesichter bei den Sportabzeichen-Absolventen

Strahlende Gesichter gab es bei der Verleihung der Sportabzeichen an die Schülerinnen und Schüler der Marien-Grundschule. Stellvertretend für die 105 Kinder, die durch ihre sportlichen Leistungen die begehrte Auszeichnung schafften, nahm die Klasse 4a, mit ihrem Klassenlehrer Georg Storck, die Abzeichen gestern in Empfang. Einige der geforderten Disziplinen wurden auf dem eigenen Schulhof durchgeführt. mehr...


So., 19.04.2015

Russische Rockfolklore im Ricordo: Gänsehaut garantiert

Nicht zum ersten Mal macht die russische Band „APM“ in Lüdinghausen Station.

Lüdinghausen - Gänsehaut garantiert der Veranstalter den Besuchern des Konzerts von „APM & Friends“ am 30. April (Donnerstag) ab 20 Uhr im Ricordo, Sendener Straße 8. mehr...


Fr., 17.04.2015

Elektrofahrzeuge sind am Canisianum zu Gast: Copiloten sind willkommen

Nicht im Innenhof der Burg Lüdinghausen, sondern auf dem Schulhof des Gymnasiums Canisianum nehmen an diesem Wochenende die Elektrofahrzeuge Aufstellung.

Lüdinghausen - Am Wochenende läuft am Cani wieder die Solarchallenge Münsterland, veranstaltet vom Sunny-Cani-Team und vom EL-Team-Münsterland. Etwa 25 Elektrofahrer wurden am Freitagabend im Canisianum erwartet. Am heutigen Samstag startet die gemeinsame Ausfahrt um 8.30 Uhr an die holländische Grenze und nach Holland. mehr...


Fr., 17.04.2015

Kindergarten informierte CDU-Politiker „Einsatz wird sich lohnen“

Beeindruckt waren die Politiker von den Ausführungen beim Kindergarten-Besuch.

Lüdinghausen - „Es war schon beeindruckend, was die Leiterin des DRK-Kindergartens im Rott, Tanja Kock, die Vorsitzende des Trägervereins, Marlies Nolte, und der DRK-Vorsitzende Jo Weiand berichten konnten“, teilt die CDU-Ratsfraktion nach einem Besuch des Kindergartens mit. mehr...


Fr., 17.04.2015

„Solidarische Landwirtshaft“  Neue Wege und alte Sorten

Um sein Risiko als Landwirt, der ausgetretene Pfade verlässt, zu verringern, schließt Wolfgang Buchmann eine Vereinbarung über monatliche Zahlungen der Kunden als Teilhaber ab.

Lüdinghausen - Das Törchen ist weit geöffnet und Ente Hedwig bildet das Begrüßungskomitee. Die braun-weiße Pommernente ist auf dem Feld von Wolfgang Buchmann in Tetekum vor allem für die Schnecken zuständig und watschelt fröhlich quakend zwischen Obststräuchern und -bäumen auf den Gemüsebeeten herum. Von Ira Middendorf mehr...


Fr., 17.04.2015

Ostwall- und Astrid-Lindgren-Schule werden mit Förderung bedacht 4000 Euro für Schul-Projekte

Lüdinghausen - Das Versorgungsunternehmen Gelsenwasser finanziert an beiden Schulen mit jeweils 2000 Euro zwei verschiedene Initiativen. mehr...


Fr., 17.04.2015

RWE-Energiepunkt für die Region: Mit persönlicher Beratung punkten

Mit Frank Schipper und Klaus Hilgemann freuten sich Andrea Bentlage, Euronics-Mitarbeiter Christian Bühne, Elisabeth Anft, Maruo Pusch (in Vertretung von Petra Pusch) und Dieter Daum (in Vertretung von Jörg Belling) sowie Britta Prott (v.l.) über die Gewinne.

Lüdinghausen - Auch wenn es den „RWE Energiepunkt“ erst seit gut drei Wochen im Euronics XXL-Markt in Lüdinghausen gibt Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 17.04.2015

Bürger können ihre Wünsche äußern Workshop zur Gestaltung des Marktplatzes am kommenden Dienstag

Lüdinghausen - Am kommenden Dienstag haben die Bürger das Wort. Am 21. April um 19 Uhr findet der Bürger-Workshop zur Umgestaltung des Marktplatzes im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen statt. „Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind hierzu eingeladen, um ihre Vorstellungen und Wünsche vorzubringen. mehr...


Fr., 17.04.2015

Keine Video-Überwachung am Busbahnhof in Lüdinghausen „Kein Kriminalitäts-Schwerpunkt“

Delikte rund ums Fahrrad wurden am häufigsten am Busbahnhof – hier vor dem Umbau – registriert.

Lüdinghausen - Am Busbahnhof wird es vorläufig keine Video-Überwachung geben. „Das Thema ist gelaufen“, kommentierte Michael Pieper, Fachbereichsleiter Ordnungswesen bei der Stadt Lüdinghausen, die Situation kurz und knapp. Letztlich sind es datenschutzrechtliche Bestimmungen, die die Stadt daran hindern, eine Videoanlage installieren zu lassen. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 17.04.2015

Blitzmarathon in Lüdinghausen Kaum ein Autofahrer tappte in die Falle

André Petek nahm gestern die Autofahrer auf der Seppenrader Straße ins Visier. Die verhielten sich jedoch sehr diszipliniert.

Lüdinghausen - „Die Autofahrer wissen Bescheid“, lautete für Jürgen Lüling und André Petek die Begründung dafür, dass gestern beim Blitzmarathon auf der Seppenrader Straße „nichts los“ war. Die Autofahrer hielten sich eindeutig an die Maximalgeschwindigkeit. Der 50-Km/h-Bereich auf der Seppenrader Straße war der einzige Punkt, der im Rahmen des Blitz-Marathons in Lüdinghausen als Kontrollstelle diente. Von Werner Storksberger mehr...


Do., 16.04.2015

Ural Kosaken Chor begeistert im Kapitelsaal „Kalinka“ – voller Stimmgewalt

Mit ihrer stimmlichen Kraft überzeugten die Mitglieder des Ural Kosaken Chors.

Lüdinghausen - Schon vor Beginn lässt sich am Dienstagabend die Neugier und Vorfreude auf das bevorstehende Konzert spüren. Ein Besucher verkündet: „Ich bin schon gespannt. Wenn es mir gefällt, kaufe ich auch eine CD.“ Andere googlen auf ihrem Smartphone den Begriff „Ural Kosaken Chor“ und wieder andere erinnern sich an das Konzert von Peter Orloff und seinem Schwarzmeer Kosaken Chor im vergangenen Winter in der Realschulaula. Von Laurids Leybold mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Lüdinghausen

Heute

20°C 4°C

Morgen

15°C 3°C

Übermorgen

17°C 5°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter