Mo., 27.04.2015

Lüdinghauser Frühling Der Sonntag ist ein Selbstläufer

Bunt präsentierte sich das Programm rund um den Marktbrunnen. Aber auch Fahrrad-Ausflüge nach Seppenrade zum Garten der Familie Christensen gehörten zum Angebot.

Lüdinghausen - Wetterbedingt hielt sich der Besucherandrang am Samstag im Rahmen. Am Sonntag herrschte bei der Neuauflage des „Lüdinghauser Frühlings“ wieder dichtes Gedränge in der Innenstadt. Die Marktstände und der verkaufsoffene Sonntag lockten insbesondere auswärtige Besucher. Von Werner Storksberger mehr...

So., 26.04.2015

Frauengemeinschaft St. Dionysius: Ständchen und Sketche: KFD feiert 110. Geburtstag

Hildegard Medding begrüßte zahlreiche Gäste zum kurzen offiziellen Festakt im Don-Bosco-Haus, der auch mit dem Sketch „Ein Hut für alle Fälle“ gestaltet wurde.

seSeppenrade - „Ich wünsche mir für die Zukunft Frauen, die sich gut behütet in unserer Gemeinschaft fühlen und sich für die Belange der KFD engagieren und somit der Verein noch lange unsere Gemeinde bereichert“, sagte Hildegard Medding, Teamsprecherin der KFD St. Dionysius, anlässlich der Feier zum 110-jährigen Bestehen der Frauengemeinschaft im Don-Bosco-Haus am Sonntag. Von Michael Beer mehr...


So., 26.04.2015

Realschulklasse 5a kümmert sich um den Schulhof: Dem „Phänomen Müll“ auf der Spur

Während des Elternsprechtages machten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a auf die Vermüllung auf dem Schulhof aufmerksam.

Lüdinghausen - Im Rahmen eines Informationsstands während des Elternsprechtages machten Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a der Realschule Lüdinghausen auf das Problem der Vermüllung ihres Schulhofs und Schulgebäudes während der Pausen aufmerksam. Dieses Phänomen der „Vermüllung“ (engl.= Littering) ist leider auch an vielen Orten zurzeit ein sehr aktuelles Thema, heißt es in einer Mitteilung der Realschule. mehr...


So., 26.04.2015

Mitgliederversammlung der Tetekumer Schützen: „Ehrenamt“ für Hohenlöchter

Gut besucht war die Mitgliederversammlung der vierten Kompanie Tetekum der St.-Johanni-Schützen, die im Spielmannszugheim stattfand.

Seppenrade - Neuwahlen des Vorstands und des Offizierskorps waren am Freitagabend im Vereinsheim des Spielmannszuges „Klingendes Spiel“ bei der Generalversammlung der vierten Kompanie Tetekum der St. Johannischützenbruderschaft die wesentlichsten Punkte der Tagesordnung. Von Reinhard Tumbrink mehr...


So., 26.04.2015

DGB-Kundgebung zum 1. Mai: Solidarität an erster Stelle

Als Gäste des DGB-Empfangs begrüße Heinz Starnick (l.) Richard Borgmann und Festredner Lorenz Rojahn.

lüdinghausen - „Die Arbeit der Zukunft gestalten wir“, lautete das Motto der Veranstaltung des DGB-Ortsverbandes zum 1. Mai. Zu dieser Veranstaltung aus Anlass des traditionellen Tages der Arbeit hatte der DGB bereits am Sonntagvormittag in den Kapitelsaal eingeladen. mehr...


So., 26.04.2015

Konzert in der Burg Lüdinghausen Der Paganini der Panflöte

Ion Malcoci gastiert mit seiner Panflöte am 8. Mai im Kapitelsaal.

Lüdinghausen - Einer alten griechischen Sage zufolge verliebte sich Pan unglücklich in eine Nymphe namens Syrinx. Sie floh vor ihm zu ihrem Vater, dem Flussgott Ladon. Um sie zu schützen, verwandelte der sie in ein Schilfrohr. Pan glaubte, sie wäre im Fluss ertrunken, schnitt sich aus dem Schilfrohr eine Flöte und blies fortan darauf die schönsten Lieder, um sich zu trösten. mehr...


So., 26.04.2015

25 Jahre Biiologische3s Zentrum Realschule war die Keimzelle

Vor dem Jahre 1973 entstand dieses Bild vom heutigen Gelände des Bio-Zentrums: Noch ist von der Einrichtung nichts zu sehen. Rechts: der Klutensee, unten die Anfänge des Campingplatzes. Übrigens: Die WN suchen weitere Fotos, die die Geschichte des Zentrums dokumentieren.

Lüdinghausen - 14 000 Gäste besuchen das Biologische Zentrum derzeit pro Jahr. Für die Gründer der Einrichtung, die schon von einem „außerschulischen Lernort“ träumten, als es diesen Begriff noch gar nicht gab, dürfte eine solche Zahl im Reich der Fantasie gelegen haben. Von Werner Storksberger mehr...


Sa., 25.04.2015

Klausurtagung des Seelsorgeteams von St. Felizitas und St. Dionysius Geistlicher Austausch

Eine gemeinsame Klausurtagung unternahmen jetzt die Seelsorgeteams der Kirchengemeinden in Seppenrade und Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Die Seelsorgerinnen und Seelsorger der Kirchengemeinden Seppenrade (St. Dionysius) und Lüdinghausen (St. Felizitas) waren jetzt zu einer dreitägigen Klausurtagung in Rheine. Dabei wurden mehrere Themenkomplexe behandelt. Das Seelsorgerteam vermittelte den „Neuen“ im Team die Ergebnisse der Organisationsentwicklung, heißt es in einer Pressemitteilung. mehr...


Sa., 25.04.2015

Theatergruppe Seppenrade „Urlaub up‘n Burnhoff“ im Herbst

Eine rundum positive Bilanz der vergangenen Spielzeit zog am Donnerstag im Heimathaus die Theatergruppe Seppenrade.

Seppenrade - Auf eine erfolgreiche Spielzeit blickte die Theatergruppe Seppenrade während ihrer Mitgliederversammlung im Heimathaus am Donnerstag zurück. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Magnus Nibbenhagen verlas Schriftführerin Mechthild Gebbe den Jahresbericht. Von Michael Beer mehr...


Sa., 25.04.2015

Interimslösung für Parkplatz des Gesundheits-Campus „Das kann nur ein Übergang sein“

Das Gartengrundstück auf dem Gelände der ehemaligen Praxis des Kinderarztes Dr. Knaup am Ostwall könnte nach der Vorstellung der Verwaltung übergangsweise das Parkplatzproblem für den Gesundheits-Campus lösen, bis eine endgültige Entscheidung über den Standort eines Parkdecks getroffen wird.

Lüdinghausen - Für das Parkplatzproblem des an der Ecke Neustraße/Mühlenstraße geplanten Gesundheits-Campus zeichnet sich eine (Zwischen-)Lösung ab. Übergangsweise könnte auf dem rückwärtigen Gartengrundstück der ehemaligen Praxis des Kinderarztes Dr. Von Peter Werth mehr...


Sa., 25.04.2015

Kabarettistin Angelika Beier im Ricordo Stützstrümpfe statt Dessous

Von roten Dessous zur fleischfarbenen Stützunterwäsche: Fanny, gespielt von Kabarettistin Angelika Beier, plauderte im Ricordo über ihre letzten Geburtstagsgeschenke für die „reife Frau“. „Zwischen Sex und Sechzig“ stützte sich nicht nur auf die Klischees rund um das Älterwerden, sondern punktete vor allem mit charmant komischen Erzählungen der Kabarettistin.

Lüdinghausen - „Ab einem gewissen Alter, ist man einfach Secondhand“, meint der Bekannte von Frohnatur Fanny. Mit knapp über sechzig, lebt und erlebt die Münchenerin, gespielt von der Kabarettistin Angelika Beier, den klischeehaften Alltag der Generation 60-plus. Von Jule Zentek mehr...


Fr., 24.04.2015

Arbeitsgruppe arbeitet bei der diözesanweiten Aktion mit Projekt zeichnet Wege vor

In der Familienbildungsstätte trafen sich jetzt die Mitglieder der Arbeitsgruppe, deren Ergebnis in das diözesanweite Projekt einfließt.

Lüdinghausen - Wie können die Kindertageseinrichtungen in katholischer Trägerschaft mehr in das Leben der Pfarrgemeinde einbezogen werden? Wie kann sich das Leben der Gemeinde und letztlich auch der Glaube in der Kita widerspiegeln? Mit diesen Fragen beschäftigt sich ein diözesanweites Projekt, das den Titel trägt „Kita – Lebensort des Glaubens“. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 24.04.2015

CDU Seppenrade Lena Steinkamp übernimmt den Vorsitz

Der neue formierte Vorstand der Seppenrader CDU mit der Vorsitzenden Lena Steinkamp (Sitzend, Mitte) und ihrem Stellvertreter Volker Höring (stehend, 3.v.r.)

Seppenrade - Einer Verjüngungskur hat sich der Vorstand des CDU-Ortsverbands Seppenrade in seiner Generalversammlung im Hotel „Mutter Siepe“ am Donnerstagabend unterzogen. Mit dem Vorsitzenden Anton Holz, Schriftführer Siegbert Benker und Beisitzer Heinrich Horstmann machten drei „alte Strategen“ Platz für den Nachwuchs. Von Michael Beer mehr...


Fr., 24.04.2015

Union Lüdinghausen: Basketballer wählen Führungstrio

Führungstrio der Basketballer: Stefan Fink (m.) als erster Abteilungsleiter sowie Klaus Bücker und Dirk Bücker (r.).

Lüdinghausen - Die Basketballer des SC Union Lüdinghausen wählten jetzt ihre neue Abteilungsleitung. In den kommenden Jahren werden Stefan Fink als erster Abteilungsleiter sowie Klaus Bücker und Dirk Bücker als seine Stellvertreter die Abteilung führen. mehr...


Fr., 24.04.2015

Förderverein der Musikschule Unterstützung zugesagt

Der Vorstand des Fördervereins der Musikschule: Katrin Heitmann (Finanzen, stehend v.l.), die Vorsitzende Claudia Schmidt, ihre Stellvertreterin Melanie Henning, Schriftführerin Simone Drücke und am Klavier Musikschulleiter Hans Wolfgang Schneider.

Lüdinghausen - Diese Entscheidung ist wegweisend – und sie fiel einstimmig: Der Förderverein der Musikschule Lüdinghausen beschloss auf seiner Mitgliederversammlung am Mittwochabend, den Anbau neuer Musikräume am Gymnasium Canisianum mit einer Summe von 100 000 Euro zu unterstützen. Von Peter Werth mehr...


Fr., 24.04.2015

Verbundleitung für beide Kirchengemeinden: Jutta Tennhoff managt die Kitas

Mit einem Blumenstrauß gratulierte Pfarrer Benedikt Elshoff Jutta Tennhoff zur Einstellung als neue Verbundleitung der katholischen Kindergärten.Mit ihm freuen sich Reinhard Frieling und Margret Pernhorst.

Lüdinghausen - Jutta Tenhoff übernimmt die Verbundleitung aller fünf katholischen Kindertageseinrichtungen der beiden Pfarrgemeinden St. Felizitas und St. Ludger. Damit gehen die beiden Gemeinden einen weiteren Schritt auf dem Weg zur angestrebten Fusion. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 24.04.2015

Karasch-Nachfolge Fast 50 Bewerber auf die Beigeordnetenstelle

Lüdinghausen - Circa 50 Bewerbungen sind auf die Ausschreibung der Stelle eines Beigeordneten bei der Stadt Lüdinghausen eingegangen. Das bestätigte Bürgermeister Richard Borgmann am Donnerstag auf Nachfrage der Westfälischen Nachrichten. „Die Bewerber kommen aus dem gesamten Bundesgebiet“, beschrieb er die regionale Streuung der Interessenten. Von Peter Werth mehr...


Do., 23.04.2015

Achtklässler des Cani beim Boys‘ Day Wann ist ein Mann ein Mann?

Dass Kochen durchaus ins Männerbild passt, bewiesen diese Achtklässler des Canisianums in der Küche der Familienbildungsstätte.

Lüdinghausen - „Das hat Spaß gemacht“, sagt Niklas Sander und kaut weiter an seinem selbst zubereiteten Burger. Till Mersmann kocht auch zu Hause gerne mal – auch Burger. „Aber die Soße mache ich selbst“, erklärt er und fügt hinzu, dass er sich durchaus vorstellen könne, Koch zu werden. Von Peter Werth mehr...


Do., 23.04.2015

Bundeswettbewerb Mathematik Tobias Kreutz zum dritten Mal erfolgreich

Tobias Kreutz gewann zum dritten Mal dn Bundeswettbewerb Mathematik.

Lüdinghausen/Köln - In Köln wurden jetzt die 15 Bundessiegerinnen und Bundessieger des Bundeswettbewerbs Mathematik ausgezeichnet. Unter den Bestplatzierten ist auch Tobias Kreutz aus Lüdinghausen. Der 18-jährige, der im vergangenen Jahr sein Abitur am Gymnasium Canisianum ablegte, sicherte sich bereits zum dritten Mal in Folge den Bundessieg, heißt es in einer Pressemitteilung. Damit gehört er zu den erfolgreichsten Teilnehmern überhaupt. mehr...


Do., 23.04.2015

„Tanz in den Mai“ auf Burg Lüdinghausen Walzer, Polkas und Bourrées

Zum Tanz in den Mai am 30. April lädt die Bal-Folk-Gruppe „Wildfremd“ ein.

Lüdinghausen - Der Countdown läuft, der April ebenfalls, und zwar zur Hochform auf. Auf schönes Wetter am 30. April (Donnerstag) hofft die Bal-Folk-Gruppe „Wildfremd“, denn dann könnte der „Tanz in den Mai“ in Form einer Poloness auf dem Burghof der Burg Lüdinghausen, Amthaus 8, unter freiem Himmel eröffnet werden. mehr...


Do., 23.04.2015

Anton-Schüler Jarno Hellkuhl ist Landesvizemeister der Matheolympiade Multitalent mit Mathe-Faible

In Mathe top, aber auch sonst ist Jarno Hellkuhl vielseitig interessiert an Naturwissenschaften, Sport und Musik.

Lüdinghausen - Jarno Hellkuhl ist ein viel beschäftigter Junge: „In meiner Freizeit spiele ich Fußball, Volleyball, Keyboard und bin Messdiener.“ Trotz der vielen Hobbies bleiben die schulischen Leistungen bei ihm nicht auf der Strecke, im Gegenteil: Bei der Matheolympiade NRW dieses Jahr im Februar ist er sogar auf dem zweiten Platz gelandet. Von Laurids Leibold mehr...


Do., 23.04.2015

Heute ist der Welttag des Buches: Wo Bücher zur Mangelware werden

Auch Senioren lesen gerne, aber die Versorgung mit Literatur wird in den Altenheimen und im Krankenhaus nicht mehr organisiert. Im Clarastift sind dagegen beide Pfarrbüchereien regelmäßig zu Gast.

Lüdinghausen - „Wer einmal liest, der bleibt dabei“, so Peter Mählmann, Leiter der Stadtbücherei St. Felizitas. Lesen ist keine Frage des Alters, und angesichts zahlreicher in der Berichterstattung sehr präsenter Initiativen und Fördermaßnahmen, um Kinder und Jugendliche für das Lesen zu begeistern, scheint esam Welttag des Buches angebracht, auch an das „andere Ende“ der Lebensspanne zu schauen: Wo wird nicht gelesen? Von Ira Middendorf mehr...


Do., 23.04.2015

Umgestaltung des Marktplatzes in der Diskussion: Nicht alle Wünsche erfüllbar

Nicht einmal halb gefüllt war der Kapitelsaal, als über die Zukunft des Marktplatzes diskutiert wurde. Bild oben: Auf dem Podium saßen (v.l.): Stadtplaner Matthias Blick-Veber, Ellen Trudwig, Projektsteuerer Stefan Schopmeyer, Bürgermeister Richard Borgmann, Stadt-Sprecher Armin Heitkamp und Robert Breuer von der Tiefbauabteilung der Stadt.

Lüdinghausen - Die Ingenieurbüros, die sich demnächst darum bewerben, den Lüdinghauser Marktplatz umzugestalten, stehen vor einer schweren Aufgabe. Als am Dienstagabend die interessierte Bürgerschaft im Kapitelsaal zum ersten „Workshop“ zusammentraf, stellte sich heraus, dass es viele Vorschläge, Problemstellungen, Gestaltungsmöglichkeiten und Erwartungen gibt. Von Werner Storksberger mehr...


Do., 23.04.2015

Mathias Pellmann und Christian Gebhardt leiten neue Sekundarschule Führungsduo steht fest

Das Führungsteam für die Sekundarschule ist jetzt auch offiziell nominiert: Konrektor Christian Gebhardt (v.l.) und der neue Leiter Mathias Pellmann wurden am Mittwoch im Rathaus von Dr. Brigitte Schulte, Schuldezernentin bei der Bezirksregierung Münster, und Bürgermeister Richard Borgmann präsentiert.

Lüdinghausen - Seit Mitte Dezember vergangenen Jahres amtierten sie als „Beauftragte für das Anmeldeverfahren“, eingesetzt von der Bezirksregierung Münster. Seit Mittwoch sind sie offiziell als Leitungsteam der neuen Sekundarschule in Lüdinghausen bestätigt: Mathias Pellmann aus Senden und der Lüdinghauser Christian Gebhardt. Im Rahmen eines Pressegesprächs wurden sie von Dr. Von Peter Werth mehr...


Mi., 22.04.2015

Wenn Jugendliche als erwachsen gelten Wird mit 18 alles teurer?

Wird mit der Volljährigkeit alles teurer: Bahn- und Busfahren, der Sportverein oder der Badbesuch?

Lüdinghausen - M Von Ira Middendorf mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Lüdinghausen

Heute

17°C 7°C

Morgen

10°C 2°C

Übermorgen

12°C 4°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

WN-Magazin

Fr., 24.04.2015
Magazin
Lüdinghauser Frühling
Ein Frühlingswochenende mit Musik, Programm, Frühlingsmarkt und verkaufsoffenem Sonntag - Lüdinghausen lädt ein herzlich ein.

Folgen Sie uns auf Twitter