Do., 20.11.2014

Fahrradständer Frühes Weihnachtsgeschenk

Ihre Fahrräder können Besucher von Lüdinghausen Marketing an den neuen Fahrradständern abstellen.

Lüdinghausen - Offiziell übergab der ADFC jetzt die neuen Fahrradständer vor der Geschäftsstelle von Lüdinghausen Marketing an die Stadt. Von Reinhard Tumbrink mehr...

Do., 20.11.2014

Brand auf Bauernhof Zwei Gabelstapler in Flammen aufgegangen

Brand auf Bauernhof : Zwei Gabelstapler in Flammen aufgegangen

Seppenrade - Beim Überbrücken explodierte am Donnerstag gegen 12.30 Uhr die Batterie eines Gabelstaplers auf einem Hof in der Bauerschaft Leversum. Die Flammen griffen anschließend auf einen nebenstehenden Gabelstapler über. mehr...


Do., 20.11.2014

Dritte Auflage des Lehrersprechtags im Kapitelsaal „Sind sie gut angekommen?“

Lehrer der Grundschulen aus Lüdinghausen und Umgebung tauschten sich mit den Klassenlehrern der Fünftklässler der weiterführenden Schulen der Steverstadt aus.

Lüdinghausen - Diese Frage stellen sich die Grundschullehrer, die im Sommer „ihre“ vierten Klassen an die weiterführenden Schulen abgegeben haben, immer wieder: „Sind sie gut angekommen?“ Antworten auf diese Frage erhielten sie am Mittwoch beim Lehrersprechtag im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen. Von Peter Werth mehr...


Do., 20.11.2014

Vier Kommunen gemeinsam auf dem Weg zur „Leader“-Region Das Geld kommt von der EU

Die Vertreter des kommunalen „Kleeblatts“ – Ascheberg, Lüdinghausen, Nordkirchen und Senden – schmiedeten am Dienstag weiter an ihrem Plan für die „Leader“-Region.

Lüdinghausen - Es glich ein wenig einem Wunschkonzert. Allerdings mit einem kleinen Unterschied. Zwar durften sich am Dienstagabend im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen die Bürger aus Ascheberg, Senden, Nordkirchen und Lüdinghausen einiges wünschen, doch für die Realisierung sind sie ebenfalls zuständig – zumindest zum Teil. Von Markus Kleymann mehr...


Do., 20.11.2014

Johannes Pickert ist der erste Radverkehrsbeauftragte der Stadt Lüdinghausen Halbe Stelle – volle Kraft

Auch privat ist Johannes Pickert vornehmlich mit dem Rad unterwegs.

Lüdinghausen - Das Ziel ist vorgegeben: Lüdinghausen möchte Mitglied in der „Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Kreise und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen“ (AGFS) werden. Von Peter Werth mehr...


Do., 20.11.2014

Neuer Kinderspaß der Bürgerstiftung „Lüdi & Seppi“ kommen ab sofort in die Tüte

Neuer Kinderspaß der Bürgerstiftung : „Lüdi & Seppi“ kommen ab sofort in die Tüte

Ein bisschen Farbe, eine Schere und Klebstoff – und schon ist die individuell gestaltete Geschenktasche im Miniformat fertig. mehr...


Do., 20.11.2014

Premiere für den „Mitternachts-Fußball“ in Lüdinghausen Spaß und Fairplay zählen

Schon gut gelaunt vor Beginn präsentierten sich die Jugendlichen am Freitagabend in der Realschulturnhalle.

Während manch einer sich vielleicht aufmachte zur Party oder sogar schon im Bett lag, wurde in der Realschulturnhalle am vergangenen Freitagabend noch die Pille gekickt – beim Start zur vierteiligen Serie des „Mitternachts-Fußballs“. Von Laurids Leibold mehr...


Do., 20.11.2014

Thorsten Heitbaum war drei Monate als Erntehelfer in Sasketchewan Seen – so unglaublich blau

Der Herberner Thorsten Heitbaum war drei Monate als Erntehelfer in der kanadischen Provinz Sasketchewan im Einsatz. Dabei machte er auch wichtige Erfahrungen für sein Maschinenbau-Studium.

Fast doppelt so groß wie Münster-Mitte war die Fläche, die Thorsten Heitbaum zusammen mit anderen Erntehelfern in Kanada bearbeitet hat. Was sich nach einer großen Menge Arbeit anhört, war aber in erster Linie ein Riesenspaß für den 24-Jährigen. Von Christian Heitbaum mehr...


Mi., 19.11.2014

Regionale 2016 Kategorie A erreicht

Lüdinghausen - Die Projekte „WasserBurgenWelt“ und „WasserWegeStever“ sind am Mittwoch vom Lenkungsausschuss der Regionale beide in die nächst höhere Kategorie gehoben worden. Von Peter Werth mehr...


Mi., 19.11.2014

Wiedersehen nach 25 Jahren Erinnerungen an ein Weltereignis

Nach 25 Jahren trafen die Lüdinghauser mit ihren damaligen Gastgebern aus Ostberlin wieder zusammen.

Lüdinghausen - Eine Woche nach dem Mauerfall in Berlin waren die damaligen Sänger des Jugendchors St. Ludger in Ost-Berlin. 25 Jahre später kamen sie nun mit ihren damaligen Gastgebern wieder zusammen. mehr...


Mi., 19.11.2014

Sportabzeichen: Seppenrader toppen eigene Rekordmarke Fortuna springt noch weiter

Mehr als verdoppelt hat sich die Zahl der Teilnehmer, die für das Sportabzeichen gepunktet haben.

Seppenrade - Schneller, höher, weiter – diesem olympischem Motto fühlten sich auch die Organisatoren des Deutschen Sportabzeichens bei Fortuna Seppenrade verpflichtet: Die Teilnehmerzahl hat sich gegenüber 2013 mehr als verdoppelt. Von Michael Beer mehr...


Mi., 19.11.2014

Kultur in Lüdinghausen Wind in alte Melodien

Mit flotten Rhythmen spielten die Musiker verschiedener Bands den Folk-Freunden zum Tanz auf.

Lüdinghausen - Freunde des Bal Folks kamen im Kapitelsaal voll auf ihre Kosten. Dort trat unter anderem die französische Gruppe „Le Tavernelle“ aus Lüdinghausens Partnerstadt auf. mehr...


Di., 18.11.2014

Lüdinghauser auf der Insel Nonnenwerth Kleine Insel mit großer Geschichte

Einen erlebnisreichen Tag verbrachten die Mitarbeiter von Antoniushaus und Antoniuskloster auf der Insel Nonnenwerth

Lüdinghausen - Das Kloster auf der Rhein-Insel Nonnenwerth hat eine lange Geschichte. Die Mitarbeiter des Lüdinghauser Antoniushauses konnten sich jetzt vor Ort davon überzeugen. mehr...


Di., 18.11.2014

Weihnachtsbasar für Kinder in Indien Weihnachtliches für Waisenhaus

In weihnachtliche Stimmung kamen am Sonntag die Besucher des Weihnachtsbasars im Pfarrheim St. Ludger, dessen Erlös für das Waisenhaus in Kunnoth bestimmt ist.

Lüdinghausen - Ein großer Erfolg war der Basar im Pfarrheim St. Ludger zugunsten eines Waisenhauses im indischen Kunnoth. Allein die Tombola brachte einen Erlös von 720 Euro ein. Von Jule Zentek mehr...


Di., 18.11.2014

Klasse 4 b der Ludgerischule lud Eltern zur Stadtführung ein „Selbst viel Neues entdeckt“

Experten in Sachen Stadtgeschichte sind die Mädchen und Jungen der Klasse 4 b der Ludgerigrundschule. Das bewiesen sie jetzt ihren Eltern und Geschwistern bei einer Stadtführung an neun Stationen.

Lüdinghausen - „Sechs große Brände hat es in Lüdinghausen gegeben. Das habe ich bisher nicht gewusst.“ Jannick hat sich wie seine Klassenkameraden aus der 4 b der Ludgerischule ausgiebig mit der Geschichte Lüdinghausens beschäftigt. Von Peter Werth mehr...


Di., 18.11.2014

Büchereibeirat schaute sich in Ochtrup komplett renovierte Bücherei St. Lamberti an „Vorzeigebücherei“ besucht

Der Büchereibeirat mit Lena Steinkamp, Dr. Jerome Biehle, Peter Mählmann, Hugo Kleuter, Christine Karasch, Pfarrer Benedikt Elshoff und Christel Behmenburg (vorne v.l.) informierte sich in Ochtrup. Mit von der Partie war auch Joan-Hendrik Rüschkamp (3.v.r.) als Vermieter. Die Bücherei wurde von deren Leiter Olaf Lewejohann (stehend im Hintergrund) vorgestellt.

Lüdinghausen - Beeindruckt waren jetzt die Mitglieder des Büchereibeirats der Stadt Lüdinghausen, als sie „die Kollegen“ in der Bücherei St. Lamberti in Ochtrup besuchten. Die dortige Stadt- und Pfarrbücherei wurde erst kürzlich komplett renoviert und neu ausgestattet. „Das ist die Vorzeigebücherei im Münsterland“, erläuterte Lüdinghausens Büchereileiter Peter Mählmann. Von Werner Storksberger mehr...


Di., 18.11.2014

Spenden an die Tafel DRK-Kindergärten übergeben voll gepackte Bollerwagen

Spenden an die Tafel : DRK-Kindergärten übergeben voll gepackte Bollerwagen

Lüdinghausen - Fünf Bollerwagen und ein Einkaufswagen – voll gepackt mit Süßigkeiten, Babynahrung, Konserven, Babywindeln und vielem mehr – lieferten gestern Morgen Jungen und Mädchen der vier DRK-Kindergärten in Lüdinghausen und Seppenrade bei der Ausgabestelle der Tafel ab. mehr...


Di., 18.11.2014

Drittes und zugleich letztes Theologische Forum Ständiges Ringen mit Gott

Johannes Röser aus Freiburg war als Referent geladen.

Lüdinghausen - Die Zeiten haben sich geändert: 1976 kennzeichnete Tilmann Moser seine religiöse Erziehung noch aggressiv als „Gottesvergiftung“. Sofern heutige Jugendliche von Gott sprechen, tun sie das durchaus in einem positiven Sinn, aber sehr vorsichtig: Angesichts von Erfahrungen persönlicher Ungeborgenheit und unzuverlässiger Bindungen erwarten sie von ihm (oder einem „Schutz-Engel“) in erster Linie Schutz. mehr...


Di., 18.11.2014

Öffnung der Mühlenstraße Freie Fahrt für Autos?

Freie Fahrt auch für Autos wünscht sich für die Mühlenstraße Dirk Schöttler.

Lüdinghausen - Dirk Schöttler, Prokurist der Schnieder Grundstücksgesellschaft, bezeichnet sich selbst als „glühenden Verfechter“ einer Öffnung der Fußgängerzone in der Mühlenstraße. Sie werde eine positive Wirkung auf das Geschäftsleben in diesem innerstädtischen Bereich haben, ist er sicher. Von Peter Werth mehr...


Di., 18.11.2014

Empfang beim Bürgermeister Zehn Gastschüler aus Guatemala am Anton

Empfang beim Bürgermeister : Zehn Gastschüler aus Guatemala am Anton

Lüdinghausen - Fünf Wochen erleben zehn junge Guatemalteken den (Schul-)Alltag am St.-Antonius-Gymnasium. Am Montag wurden sie von Bürgermeister Richard Borgmann empfangen. Von Peter Werth mehr...


Mo., 17.11.2014

Heinz Pawlinsky ist tot „Gestandener Sozialdemokrat“

Heinz Pawlinsky

Lüdinghausen - Heinz Pawlinsky, langjähriges SPD-Ratsmitglied und 14 Jahre Awo-Vorsitzender in Lüdinghausen, ist am Samstag nach schwerer Krankheit gestorben. Von Peter Werth mehr...


Mo., 17.11.2014

50 Kinder und Eltern trafen sich erstmals in der Ostwallschule Ökumenischer Martinsumzug erlebt zehnte Auflage

Im rotem Mantel gewandet spielte Michael Kertelge St. Martin. Im Ludgerus Haus teilten die Kinder ihre Martinsgänse mit den Bewohnern.

Lüdinghausen - Trotz des anhaltenden Regens hatten über 50 Kinder und Eltern am Sonntagabend den Weg in die Ostwallschule gefunden, um dort an dem alljährlichen ökumenischen Martinsumzug teilzunehmen, der, anders als gewohnt, nicht im evangelischem Gemeindezentrum begann. mehr...


Do., 20.11.2014

Günter Anlagenbau flexibel in Marktnischen Die Schmiede für die Industrie

Planen und schweißen: Richard Waldmann (v.l.), Georg Günter und Thorsten Runge entwickeln ihre Anlagen in Senden. In der dortigen Gewerbehalle werden sie zum Teil auch gefertigt.

Senden - Kaum Produkte von der Stange: Bei der Günter Anlagenbau entstehen individuelle Lösungen für Auftraggeber aus der Industrie. Preis- und Zeitdruck nehmen immer weiter zu. Von Dietrich Harhues mehr...


Mo., 17.11.2014

Karate-Ka im WM-Fieber Karate-Do Bushido Lüdinghausen feiert 25 Jahre

Die Sportler besuchten während ihrer Fahrt nach Bremen die 22. Karate-Weltmeisterschaft.

Lüdinghausen/Bremen - Anlässlich des 25-jährigen Vereinsjubiläum des Karate-Do Bushido Lüdinghausen wurde jetzt von den Verantwortlichen eine dreitägige Fahrt nach Bremen organisiert. Die Hansestadt wurde nicht zufällig als Ziel ausgesucht, denn hier fand die 22. Karate-Weltmeisterschaft statt, schreiben die Sportler in ihrem Bericht. mehr...


Mo., 17.11.2014

Anerkennung für Jubilare von Spielmannszug und Brass Band Geehrte mit „besonderen Kennzeichen“

Stolz präsentieren die Jubilare von Spielmannszug und Brass Band ihre Ehrenurkunden.

Lüdinghausen - Der Spielmannszug und die Brass Band ehrten am Samstagabend im Struckhaus zahlreiche aktive und fördernde Mitglieder beider Musikzüge. Von Reinhard Tumbrink mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter