Fr., 25.04.2014

Radtour und Aktionen rund um den LIRW am 1. Juni Landwirte informieren unterhaltsam

Den Aktionstag rund um den LIRW am 1. Juni bereiteten jetzt die Seppenrader Landwirte, die Landfrauen und die Landjugend vor.

Seppenrade - Vielfältige Informationen zum Thema Landwirtschaft bieten die Landwirte, die Landfrauen und die Landjugend am 1. Juni im Rahmen der Radtour entlang des Landwirtschaftlichen Informations-Radweges durch die Bauerschaften. Von Michael Beer mehr...

Do., 17.04.2014

„Nix Geld, Nix Liebe“ Unverhoffter Lottogewinn

Auf viele Besucher freuen sich die Akteure der Landjugend Lüdinghausen.

Lüdinghausen - „Nix Geld, Nix Liebe“ heißt das plattdeutsche Theaterstück, das die Landjugend Lüdinghausen an diesem Wochenende drei Mal in der Gaststätte Schimmelbaum in Ottmarsbocholt aufführt. Von Simon Walters mehr...


Do., 24.04.2014

Ausbildung im Familienunternehmen Mechaniker mit Fingerspitzengefühl und Geschick

Malte Sträter und Sören Fittinghoff absolvieren ihre Ausbildung beim Familienunternehmen Klaas in Ascheberg. Unter seine Fittiche genommen hat sie dabei Maschinenbaumechanikermeister Bernd Kühnhenrich.

Ascheberg - Malte Sträter und Sören Fittinghoff absolvieren ihre Ausbildung beim Familienunternehmen Klaas in Ascheberg. Unter seine Fittiche genommen hat sie dabei Maschinenbaumechanikermeister Bernd Kühnhenrich Von Alina Falke mehr...


Do., 24.04.2014

Vorbereitungen auf Kommunal- und Europawahl laufen EU-Ausländer haben auch eine Stimme

Deutlich getrennt werden müssen die Unterlagen für Europa- und Kommunalwahl am 25. Mai. Darauf weist Fachbereichsleiter Matthias Kortendieck hin.

Lüdinghausen - Die Vorbereitungen auf den Wahltermin für Europa- und Kommunalwahl am 25. Mai laufen in der Stadtverwaltung auf Hochtouren. Die Wahlbenachrichtigungen gehen in der nächsten Woche in die Post. Von Peter Werth mehr...


Do., 24.04.2014

Kirche St. Felizitas Renovierung wird transparent

Zur Erläuterung der geplanten Renovierungsmaßnahmen in der Pfarrkirche St. Felizitas sind unterschiedliche Führungen geplant.

Lüdinghausen - Mit speziellen Führungen durch die Pfarrkirche St. Felizitas will die Gemeinde die Interessierten über die bevorstehende Renovierung des Kirchenraums informieren. Die erste Führung am kommenden Sonntag dreht sich um den Taufstein. mehr...


Mi., 23.04.2014

Hilfe für Senegal: Henriette trifft Henriette

Der Sous-Préfet dankt Lukas Groß und Werner Wortmann (r.) bei der Einweihung der Krankenstation in Pambal

Lüdinghausen - Am 27. Mai findet die Mitgliederversammlung von „Hilfe für Senegal“ statt. Dabei soll eine neue Satzung beschlossen werden. Sie zielt darauf ab, die Arbeit auf mehrere Schultern zu verteilen. Von Werner Storksberger mehr...


Do., 24.04.2014

Im tiefsten Sauerland: Zuhörer feiern „Klingendes Spiel“

Voll besetzt war die Schützenhalle in Düdinghausen, als die Seppenrader Spielleute und die gastgebende Blaskapelle zum Konzert einluden.

Seppenrade - Seit 20 Jahren besteht die Freundschaft zwischen dem Seppenrader Spielmannszug Klingendes Spiel und der Blaskapelle und dem Schützenverein Düddinghausen im Sauerland. Jetzt wurde dieses Jubiläum gefeiert. mehr...


Mi., 23.04.2014

LH-Marketing auf dem Trockenen Im Fax stecken unentdeckte Mitteilungen

In die Tonne gehört die Telefonanlage, da ist sich Jochen Schwering sicher. Aber das Problem dürfte eher beim Telefonanbieter liegen.

Lüdinghausen - Die Vorbereitungen für den Umzug von Lüdinghausen Marketing und das dreitägige Frühlingsfest laufen. Ausgerechnet in dieser „heißen Phase“ sitzt Lüdinghausen Marketing „kommunikationstechnisch“ auf dem Trockenen. Der Telefonanbieter hat die Verbindungen gekappt. Von Werner Storksberger mehr...


Mi., 23.04.2014

Empfehlungen vom Profi zum „Welttag des Buches“ Schätzing und Tartt lesenswert

Dieses Buch vermag Ute Stahlschmidt rückhaltlos zu empfehlen: „Der Distelfink“ von Donna Tartt.

Lüdinghausen - Frank Schätzing und Donna Tartt – das sind zwei Autoren, die Buchhändlerin Ute Stahlschmidt ihren Kunden am heutigen Welttag des Buches empfiehlt. Von Peter Werth mehr...


Mi., 23.04.2014

Storcheneier sind in der Wesermarsch bestens aufgehoben Küken könnten schlüpfen

Auf dem Weg nach Bremen: Anja Zeidler (v.l.) brachte die Storcheneier in der vergangenen Woche nach bremen, nachdem Heiner Wannigmann sie aus dem Nest geholt hatte.

Lüdinghausen - Dass aus den Storcheneiern aus Lüdinghausen auf der Storchenpflegestation Wesermarsch demnächst durchaus Küken schlüpfen könnten, hält der Leiter der Station, Udo Hilfen, für nicht unwahrscheinlich. Die Chancen stünden nicht schlecht, erklärte er gegenüber den WN. Von Werner Storksberger mehr...


Di., 22.04.2014

Anmelden für Family-Cup Die Hälfte der Startplätze schon vergeben

Jürgen Klopp (Mitte) gratulierte im vergangenen Jahr dem Lüdinghauser Team, das in der Endabrechnung den dritten Platz belegte.

Lüdinghausen - Zum zweiten Mal findet der bundesweit ausgetragene Opel Family-Cup statt. In Lüdinghausen wird das Qualifikationsturnier am 25. Mai ausgetragen. Anmeldungen dazu sind noch möglich. mehr...


Mi., 23.04.2014

Hilfe für Senegal 800 Gäste zur Einweihung

Riesige Freude lösten Lukas Groß (l.) und Werner Wortmann bei der behinderten Frau aus, der ein Rollstuhl übergeben wurde.

Lüdinghausen - Zehn Jahr alt ist die Krankenstation in Pambal. Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten wurde sie jetzt feierlich eingeweiht. 800 Gäste kamen dazu. mehr...


Di., 22.04.2014

Jeannot Akono: CD gibt‘s als Zugabe

Jeannot Akono stammt aus Kamerun und lebt mittlerweile in Südkirchen.

Lüdinghausen - Aus Kamerun nach Südkirchen: Gemeinsam mit seinen heimischen Mitstreitern stellt Jeannot Akono am 9. Mai seine neue CD vor. Das Konzert findet im Ricordo statt. mehr...


Di., 22.04.2014

FKK-Jubiläum „Fürst der Finsternis“ kann auch in lustig

Martin Sierp gastiert am 10. Mai in Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Die Freunde der Kleinkunst bestehen seit zehn Jahren. Im Jubiläumsjahr kommt ein Überraschungsgast: Martin Sierp ist der wohl lustigste „Fürst der Finsternis“. mehr...


Mo., 21.04.2014

Auftritt im Rosendorf am 2. Juli Bullemänner setzen voll auf „iKuh“

Mit ihrem aktuellen Programm „iKuh“ treten die Bullemänner in Seppenrade auf.

Seppenrade - Die „Bullemänner“ treten am 2. Juli mit ihrem aktuellen Programm „iKuh“ im Rosendorf auf. Karten gibt es ab heute im Vorverkauf. Von Michael Beer mehr...


Di., 22.04.2014

Etwa 120 Osterfeuer brannten am Wochenende in Lüdinghausen und Seppenrade Feiern in der Wärme der Flammen

Ein wenig Zweisamkeit genoss das junge Paar abseits der Menschengruppe an der Südwiese. Mehrere Hundert Menschen kamen zu dem größten Osterfeuer in Lüdinghausen.

Lüdinghausen/Seppenrade - Die Tradition lebt – 120 Osterfeuer brannten am Sonntag in Lüdinghausen und Seppenrade. Besonders viele Besucher fanden sich bei den Osterfeuern auf der Südwiese und am Liebeshügel ein. Am Hüwel loderten die Flammen schon am Samstag. Von Niklas Tüns mehr...


Mo., 21.04.2014

DGB-Empfang zum 1. Mai im Zeichen der Wahl zum EU-Parlament Arbeitnehmer für ein soziales Europa

Lüdinghausen - Zum Tag der Arbeit lädt der DGB-Ortsverband Lüdinghausen zu einem Empfang am 27. April um 11 Uhr in den Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen ein. mehr...


Mo., 21.04.2014

Osterbräuche in der Steverstadt Früher sammelten die Jungen Feuerholz

Das Osterfeuer in Lüdinghausen – eine Tradition, die niemand missen möchte.

Im zweiten und letzten Teil seiner Geschichte zu den Osterbräuchen in Lüdinghausen berichtet Rainer Voß über die aufwendigen Vorbereitungen auf das Osterfeuer in früheren Jahren. mehr...


Mo., 21.04.2014

Klapheck Marketing braucht mehr Platz Anwohner sind gegen Erweiterung

Dort, wo jetzt noch grüne Wiese ist, möchte sich das Unternehmen Klapheck Marketing Service im Gebiet Große Busch vergrößern.

Seppenrade - Zahlreiche Anwohner des Gebietes Große Busch wenden sich gegen eine geplante Erweiterung des Betriebsgeländes der Firma Klapheck Marketing Service. In einem Brief haben sie jetzt gegenüber Bürgermeister Richard Borgmann ihre Sorgen zusammengefasst. Von Peter Werth mehr...


So., 20.04.2014

Seppenrader Legehennenhalter erläutern das Geschäft mit dem „Osterei“ Nachfrage ist Weihnachten größer

Die Seppenrader Legehennenhalter haben sich jeweils ihre Marktlücke erarbeitet: Matthias und Heinrich Kortmann vor ihrem Eierautomaten (oben l.), Barbara und Hubert Weppelmann vor ihrem Verkaufswagen (r.) und Regina und Ludwig Entrup vom Gut Katenberg (unten).

Lüdinghausen - Zum Geschäft mit Eiern zur Osterzeit haben die Westfälischen Nachrichten drei Legehennenhalter aus Seppenrade befragt, die zusammen rund 25 000 Legehennen in ihren Ställen oder auf dem Freiland halten. Für sie ist das Ei ein ganz normales Lebensmittel, das aber unter ganz verschiedenen Verkaufsstrategien von ihnen an den Kunden gebracht wird. Von Michael Beer mehr...


Sa., 19.04.2014

Alte Osterbräuche in Lüdinghausen Ein Riesenspaß: Schwengellangziehen

Das Schwengellangziehen war in Lüdinghausen ein lange gepflegter Osterbrauch.

Lüdinghausen - Ältere Lüdinghauser werden sich noch daran erinnern, dass es in unserer schönen Stadt noch vor etwa 50 Jahren drei verschiedene Osterbräuche gab. Und ganz Lüdinghausen war dabei. Zwei dieser drei österlichen Rituale waren durch Jahrhunderte alte Tradition ganz speziell auf Lüdinghausen abgestimmt. mehr...


Fr., 18.04.2014

Partnerstadt Taverny Florence Portelli ist die neue Bürgermeisterin

Die Partnerschaft feierten  Richard Borgmann, Marc Ozanne und Ex-Bürgermeister Maurice Boscavert (v.l.).

Lüdinghausen - Florence Ortelli heißt die neue Bürgermeisterin von Taverny. Sie löst Maurice Boscavert ab. Die neue Chefin im Rathaus ist 36 Jahre alt und Mutter einer fünfjährigen Tochter. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 18.04.2014

Der „Lüdinghauser Weg“ in Berlin Spandau ist nur 250 Meter lang Ein getrübtes dörfliches Idyll

Idylle am Lüdinghauser Weg in Berlin-Spandau.

Lüdinghausen/Berlin - Der „Lüdinghauser Weg“ in Berlin Spandau trägt seinen Namen erst seit 1937. Er ist gut 250 Meter lang und umfasst 26 Hausnummern. Und: Einige Anwohner wissen auch, wo der Namensgeber ihrer Straße – Lüdinghausen – liegt. Von Markus Kleymann mehr...


Fr., 18.04.2014

Delegation reist nach Monze Partnerschaft weiter beleben

Nicht zum ersten Mal besucht Dr. Bernadette Hartmann die Partnergemeinde in Monze.

Lüdinghausen - Eine sechsköpfige Delegation, zu der auch Pfarrer Benedikt Elshoff gehört, startet am Dienstag nach Ostern nach Sambia. Die Vertreter von St. Felizitas wollen die Partnergemeinde in Monze besuchen. Von Werner Storksberger mehr...


Do., 17.04.2014

Letzte Anträge kamen am Donnerstag 120 Feuer werden wieder qualmen

Wie hier auf der Südwiese werden überall im Stadtgebiet die Osterfeuer angezündet. In der Regel werden sie am Ostersonntag brennen.

Lüdinghausen - 120 Osterfeuer werden auch an diesem Wochenende wieder in Lüdinghausen angezündet. Die letzten Genehmigungen wurden am Donnerstag beantragt. Von Werner Storksberger mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

WN-Magazin

Fr., 25.04.2014
Magazin
Lüdinghauser Frühling
Gleich zu Beginn des Lenz lockt der "Lüdinghauser Frühling" wieder Menschen aus der gesamten Region in die Drei-Burgen-Stadt. Verschiedene Märkte, der verkaufsoffene Sonntag und musikalische Unterhaltung der Seppenrader Dorfmusikanten sorgen für ein interessanten Unterhaltungsprogramm. Für die Kleinsten ist auf der Kirmes für Kurzweil gesorgt.

Folgen Sie uns auf Twitter