Do., 19.04.2018

Lesung mit Christine Westermann in Lüdinghausen Manchmal ist Abschiednehmen federleicht

Nach der Lesung geht die Arbeit weiter: Christine Westermann signierte am Mittwochabend viele Bücher.

Lüdinghausen - Abschiednehmen hat viele Facetten, traurige, aber auch amüsante. Das erlebten die Zuhörer der Lesung mit Christine Westermann am Mittwochabend. Im Rahmen der Reihe „Wein und Wort“ stellte die Autorin ihr neues Buch „Manchmal ist es federleicht“ vor. Von Markus Kleymann mehr...

Do., 19.04.2018

Gottesdienst wird mitgestaltet Alphornbläser in St. Dionysius

Alphornbläser spielen in St. Dionysius.

Seppenrade - Vierstimmige Alphornmusik des Roruper Alphornensemble Dülmen gibt es am 29. April in der St.-Dionysius-Kirche zu hören. Verschiedene Stücke werden während der Messe erklingen. mehr...


Do., 19.04.2018

Lüdinghauser Märchenwochen Der Weg durch die Dornenhecke

Christian Peitz referierte im Rahmen der Lüdinghauser Märchenwochen vor interessierten Zuhörern in der Familienbildungsstätte.

Lüdinghausen - Christoph Peitz hat sich wissenschaftlich mit dem Thema Märchen auseinandergesetzt. Am Dienstag referierte er in der Familienbildungsstätte unter dem Titel „Der Weg durch die Dornenhecke – Wie Märchen Bildungsprozesse anregen“. Von Inga Kasparek mehr...


Do., 19.04.2018

Baugebiet Leversumer Straße Sozialer Wohnraum in Seppenrade

Ähnlich könnten Mehrfamilienhäuser auch im Baugebiet Leversumer Straße aussehen. Maximal sechs Wohneinheiten sollen sie haben. 

Seppenrade - In den Baugebieten Leversumer Straße Südwest und Südost soll „bezahlbarer Wohnraum“ entstehen. Die UWG hatte zur Sitzung des Planungsausschusses einen entsprechenden Antrag vorgelegt. Dieser fand am Ende keine Mehrheit, dafür aber ein leicht abgewandelter Beschlussvorschlag der Verwaltung. Von Anne Eckrodt mehr...


Mi., 18.04.2018

Ascheberger Straße/Windmühlenberg Bebauungsplan soll’s regeln

Lüdinghausen - „Es kann sein, dass das Gebäude per Gerichtsbeschluss kommt“, skizzierte Stadtplaner Matthias Blick-Veber im Planungsausschuss einen möglichen Ausgang des laufenden Verfahrens eines Grundstückseigentümers an der Ascheberger Straße, der zurzeit vor dem Verwaltungsgericht Münster per Klage den Bau eines Doppelhauses durchsetzen will. Von Anne Eckrodt mehr...


Do., 19.04.2018

Bauarbeiten am Rosengarten gestoppt Bodenproben werden untersucht

Derzeit liegt die Baustelle im Bereich Rosengarten still. Ein Sachverständiger hat Bodenproben entnommen, die untersucht werden sollen. Offen ist, ob das im Zuge der Kanalisationsarbeiten ausgehobene Erdreich wieder eingebracht werden kann.

Seppenrade - Das ACB Umweltlabor in Münster untersucht derzeit Bodenproben, die im Bereich des Rosengartens entnommen wurden. Dort soll dem Verdacht auf Kontamination durch Hausmüll nachgegangen werden. Bis zum Vorliegen der Ergebnisse ruhen die Arbeiten an der Kanalisation. Von Peter Werth mehr...


Do., 19.04.2018

Areal hinter St.-Monika-Kindergarten Sechs Bauplätze sind geplant

(Symbolbild) 

Seppenrade - Auf der Freifläche hinter dem St.-Monika-Kindergarten am Hüwel könnten bald sechs neue Bauplätze entstehen. Der Planungsausschuss hat am Dienstagabend grünes Licht für eine entsprechende Änderung des Bebauungsplans gegeben. Von Anne Eckrodt mehr...


Do., 19.04.2018

Clara-Stift in Seppenrade plant Erweiterung Neues Gebäude wird niedriger

Die Heilig-Geist-Stiftung möchte das Altenheim Clara-Stift erweitern. In einem Neubau neben dem bestehenden Komplex sollen eine Tagespflege, barrierefreie Wohnungen und eine ambulant betreute Wohngemeinschaft entstehen.

Seppenrade - Bei der Präsentation der ersten Planung für die Erweiterung des Clara-Stiftes in Seppenrade im vergangenen Jahr hatte es erheblichen Widerstand in den politischen Gremien gegeben. Vor allem der massive Baukörper stieß auf Kritik. Jetzt hat die Heilig-Geist-Stiftung, die das Altenheim betreibt, eine überarbeitete Planung vorgelegt. Von Anne Eckrodt mehr...


Mi., 18.04.2018

DRK ehrt regelmäßige Blutspender Kleiner Pieks – große Hilfe

Mit Blumen, Urkunden und Ehrennadeln wurde den fleißgen Blutspendern gedankt.

Seppenrade - Mit Blumen, Urkunden und Ehrennadeln wurden die vielmaligen Seppenrader Blutspender geehrt. Von Michael Beer mehr...


Mi., 18.04.2018

Einstimmiges Votum für Siedlung in der Bauerschaft Emkum Zurück zum Wochenendhausgebiet

Baulichen Wildwuchs gibt es im Wochenendhausgebiet Emkum. Dort soll jetzt ein Bebauungsplan aufgestellt werden. 

Seppenrade - Schon seit vielen Jahren beschäftigt sich die Lüdinghauser Kommunalpolitik mit dem Wochenendhausgebiet Emkum. Dort sind immer mehr Häuser zu bestens ausgebauten Dauerwohnsitzen geworden. Von Anne Eckrodt mehr...


Mi., 18.04.2018

Landgerichtsprozess 52-Jähriger aus Lüdinghausen soll Minderjährige über Jahre sexuell missbraucht haben

 Ein 52-jähriger Lüdinghauser ist wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt.

Lüdinghausen / Münster - Über Jahre hinweg soll ein heute 52-Jähriger Kinder sexuell missbraucht haben. Jetzt wird ihm vor dem Landgericht Münster der Prozess gemacht. Von Hanno Ewald mehr...


Mi., 18.04.2018

Bürger sind eingeladen Glasfaser stellt erste PoPs auf

Derzeit werden in der Lüdinghauser Innenstadt die Leerrohre für das Glasfasernetz verlegt.

Lüdinghausen - Die Arbeiten der Deutschen Glasfaser zum Ausbau des Netzes laufen in der Steverstadt. So werden zeitnah drei Hauptverteiler (PoP/Point of Presence) aufgestellt, so das Unternehmen. mehr...


Mi., 18.04.2018

Lüdinghauser Frühling Straßen sind gesperrt

Anlässlich des Lüdinghauser Frühlings an diesem Wochenende in der Innenstadt sind verschiedene Straßen gesperrt. Der Wochenmarkt findet am Freitag auf der Wolfsberger Straße statt.

Lüdinghausen - Wegen des Lüdinghauser Frühlings werden an diesem Wochenende (20. bis 22. April) einige Straßen der Innenstadt gesperrt. Außerdem wird der Wochenmarkt auf die Wolfsberger Straße verlegt. mehr...


Mi., 18.04.2018

Sanierung der Olfener Straße in Lüdinghausen Endlich: Ende Mai freie Fahrt

Seit Montag wird die Fahrbahn der Olfener Straße auf dem Abschnitt zwischen Einmündung Riedkamp bis zur Kreuzung mit der Hans-Böckler-/Werner-von-Siemens-Straße saniert.

Lüdinghausen - Die Olfener Straße ist inzwischen in weiten Teilen Baustelle. Während die Arbeiten zur Umgestaltung des Querschnitts von der Kreuzung Bahnhofstraße in Richtung Innenstadt bereits seit Monaten laufen, hat der Landesbetrieb Straßen.NRW jetzt damit begonnen, die Fahrbahn auf einem 800 Meter langen Teilstück stadtauswärts zu sanieren. Von Anne Eckrodt mehr...


Di., 17.04.2018

Vogelstimmenexkursion des Heimatvereins Seppenrade Immer dem Gezwitscher nach

Trotzten dem Regenwetter: die Teilnehmer der Vogelstimmenexkursion des Heimatvereins Seppenrade.

Seppenrade - Auf den Spuren von Amsel, Singdrossel, Blau- und Kohlmeise begaben sich jetzt eine Reihe Vogelfreunde. Unter Leitung von Matthias Olthoff, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Naturschutzzentrums Coesfeld, ging es in die Borkenberge. mehr...


Di., 17.04.2018

Lüdinghauser Märchenwochen Everhard Drees liest „Der kleine Muck“

Bringt mit ihrer Musik den Zauber des Orients in den Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen: Arezoo Rezvani.

Lüdinghausen - Orientalisch wird es am Mittwoch (18. April). Dann liest Everhard Drees aus „Der kleine Muck“, der im Orient spielenden Geschichte von Wilhelm Hauff. Die passende Musik steuert Arezoo Rezvani bei. mehr...


Di., 17.04.2018

Zwei Stege für die „StadtLandschaft“ Stahlkonstruktionen in Holzoptik

Vertreter des Ingenieurbüros Thomas & Bökamp aus Münster stellten dem Bauausschuss die beiden Stege für den zweiten Bauabschnitt der „StadtLandschaft“ vor.

Lüdinghausen - Zwei Steganlagen werden im zweiten Bauabschnitt des geländes der StadtLandschaft zwischen Anton-Turnhalle und Burg Lüdinghausen gebaut. Die Pläne billigte jetzt der Bauausschuss. Von Peter Werth mehr...


Mo., 16.04.2018

Auftakt der Lüdinghauser Märchenwochen Erzählt wie selbst erlebt

Die junge Dame im Vordergrund überreichte Blumen an die Märchenerzählerinnen (v.r.) Barbara Zuz, Ute Ahlert, Brigitte Balmer-Landwehr und Ina Niehaus sowie an die beiden Musikerinnen Merle Fuchs und Sarah Schürmann.

Lüdinghausen - Vier Erzählerinnen machten mit ihren Geschichten den Auftakt der Lüdinghauser Märchenwochen. Im bestens besetzten Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen ging es unter anderem um eine Nixe in einem Teich, einen pferdefüßigen Teufel oder die Abenteuer des Bauern Campriano. In den kommenden zwei Wochen reiht sich eine Märchenveranstaltung an die andere. Von Arno Wolf Fischer mehr...


Mo., 16.04.2018

Solarchallenge Münsterland startet zum zwölften Mal in Lüdinghausen Fachsimpeln gehört dazu

Rund 30 Elektrofahrzeuge aller Kategorien beteiligten sich an der Solarchallenge Münsterland.

Lüdinghausen - Zum zwölften Mal startete jetzt die Solar-Challenge in Lüdinghausen. Am Wochenende führte dann die Ausfahrt der E-Fahrzeuge nach Harsewinkel. mehr...


Mo., 16.04.2018

Erste „Demo gegen Rechts“ in Lüdinghausen verläuft friedlich Bunt und laut gegen Rassismus

Mit Bannern und Fahnen ausgestattet zogen die rund 100 Demonstranten durch die Innenstadt. Auf dem Marktplatz fand zunächst eine Kundgebung statt.

Lüdinghausen - Rund 100 Teilnehmer zogen am Samstag durch die Lüdinghauser Innenstadt, um mit der „Demo gegen Rechts“ gegen Rassismus und für Toleranz zu demonstrieren. Die Polizei sicherte die Veranstaltung, die friedlich und ohne Zwischenfälle abgelaufen sei. Von Arno Wolf Fischer mehr...


Mo., 16.04.2018

Glockenkinder präsentieren Musical „Leben im All“ Die Galaxie singt, tanzt und schauspielert

Mit ihren fantasievollen Kostümen, einem tollen Bühnenbild, Gesang und Tanzeinlagen unterhielten die Glockenkinder das Publikum bestens.

Lüdinghausen - „Leben im All ist ganz unser Fall“ sangen die jungen Glockenkinder in ihren bunten Kostümen – quasi als Vertreter des Sonnensystems – und holten damit das Publikum des Musicals auf die rockige Reise durch die Galaxie ab. Von Anna Nieländer mehr...


Mo., 16.04.2018

Ausmarsch der Lüdinghauser Gemeinschaften Neue Königin wird Jennifer Bohr

Angeführt vom Selmer Blasorchester zogen die drei Stadtvereine symbolisch zum Sportschützenheim.

Lüdinghausen - Der gemeinsame Ausmarsch der drei Stadtvereine hat eine lange Tradition. Nachdem dieser für einige Zeit von der Bildfläche verschwunden war, beschlossen vor ein paar Jahren die drei Vereine den Ausmarsch wieder zu reaktivieren. mehr...


So., 15.04.2018

Lüdinghauser Großübung fordert Feuerwehren heraus Schwelbrand im Maggi-Hochhaus

Mit voller Ausrüstung und schwerem Atemschutz waren die Wehrleute im Einsatz.

Die körperliche Belastung der Kameraden sei bei der anspruchsvollen Übung schon recht groß gewesen, betonte Kreisbrandmeister Christoph Nolte bei der Manöverkritik zur jährlichen Großübung von Stadt- und Betriebsfeuerwehr bei Maggi am Samstag. mehr...


So., 15.04.2018

Reigen der Kapitelsaal-Konzerte beginnt Musica Camerata gibt sich romantisch

Am Samstag (21. April) eröffnet das Ensemble Musica Camerata Westfalica den Reigen der Kapitelsaal-Konzerte.

Lüdinghausen - Ein Potpourri romantischer Werke präsentiert die Musica Camerata Westfalica zum Auftakt ihrer Kapitelsaal-Konzerte. Am Samstag (21. April) erklingen in der Burg Lüdinghausen Werke von Josef Suk, Gustav Mahler und Edward Grieg. mehr...


Sa., 14.04.2018

Jugendsozialpreis des Lions Clubs Lüdinghausen Jugend zeigt soziales Engagement

Ausgezeichnet: Verschiedene Kinder- und Jugendgruppen aus Lüdinghausen und Umgebung wurden vom Lions Club Lüdinghausen für ihr soziales Engagement mit insgesamt mehr als 20 000 Euro bedacht.   Foto: beb

LÜDINGHAUSEN - Zum sechsten Mal hat der Lions Clubs Lüdinghausen seinen Jugendsozialpreis verliehen. Mehrere Einrichtungen aus der Steverstadt und Nachbarkommunen freuten sich über insgesamt 20 250 Euro. Von Bastian Becker mehr...


1 - 25 von 1649 Beiträgen

Das Wetter in Lüdinghausen

Heute

29°C 10°C

Morgen

24°C 11°C

Übermorgen

27°C 13°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter