Mi., 22.10.2014

Nach dem Unfall auf der Selmer Straße Anwohner fordern Überholverbot und Tempo 70

Der schwere Unfall auf der Selmer Straße am Montag lässt Stimmen der Anwohner laut werden, die dort ein Überholverbot und eine Geschwindigkeitsbegrenzung fordern.

Lüdinghausen - Ein schwer verletzter und zwei leicht verletzte Pkw-Fahrer sind das Ergebnis des Unfalls am Montagnachmittag auf der Selmer Straße (L 835) in Höhe der Einmündung zum Schwarzen Damm (WN berichteten). Grund genug für einige Anwohner der Straße, einmal mehr darauf hinzuweisen, dass es dort in unschöner Regelmäßigkeit zu brenzligen Situationen und schließlich auch zu Unfällen kommt. Von Peter Werth mehr...

Mi., 22.10.2014

„Gesellschaft Reichstag Lüdinghausen” in Xanten Ausflug in die Antike

Der Archäologische Park Xanten war Ziel des „Reichstags“-Ausflugs.

Lüdinghausen - In die Antike tauchten die Mitglieder der „Gesellschaft Reichstag Lüdinghausen” ein, als sie am vergangenen Wochenende zusammen mit Partnerinnen und Witwen verstorbener Stammtischbrüder zum Niederrhein fuhren und in Xanten Quartier bezogen. mehr...


Di., 21.10.2014

Epos Quartett erspielte sich die Sympathien des Publikums Sensibel und dynamisch

Das Berliner Epos Quartett gastierte im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Das Berliner Epos Quartett gastierte am Sonntag zum vierten Mal im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen. Es ist ein Liebhaberensemble, dessen Mitglieder in ihrer freien Zeit aus dem Kollektiv von drei renommierten Berliner Orchestern ausbrechen, um sich der Kammermusik zu widmen. Von Herbert Vossebrecher mehr...


Di., 21.10.2014

Jugendliche Sprayer in Olfen ermittelt Belohnung führt zum Erfolg

Kripo-Chef Thomas Hummels greift nur fürs Foto zur Spraydose. Bernhard Bussmann zeigt eines der Objekte, die bei Hausdurchsuchungen gefunden wurden.

Olfen/Lüdinghausen - Bernhard Bussmann vom Kriminalkommissariat der Polizei in Lüdinghausen ist ein echter Experte geworden. Wenn es um Graffiti geht, kann er mitreden. Kein Wunder, in den vergangenen Monaten beschäftigte er sich fast ausschließlich mit diesen Farbschmierereien, die massiv in Olfen an Schulen, an vielen anderen Gebäuden, aber auch an Privathäusern aufgetaucht waren. Von Werner Storksberger mehr...


Di., 21.10.2014

Kolpingsfamilie und „Königsberghilfe“ ziehen nach zehn Jahren positives Resümee Dank an Ehrenamtliche

Christian Hüser berichtete über die vielen Hilfslieferungen.

Seppenrade - Zehn Jahre sind es inzwischen her, dass die Kolpingsfamilie und Mitglieder anderer Seppenrader Gruppierungen und Privatpersonen die „Königsberghilfe“ bzw. „Kaliningradsammlung“ ins Leben gerufen haben. Von Reinhard Tumbrink mehr...


Di., 21.10.2014

Kaninchenschau des W 308 Von Riesen, Zwergen und Blauen Wienern

Auch der Züchternachwuchs präsentierte seine Kaninchen bei der Schau am Wochenende.

Lüdinghausen - Ob Groß oder Klein – die kuscheligen Langohren haben es vielen angetan, wie man als Besucher der Ausstellung gut beobachten konnte. mehr...


Mo., 20.10.2014

Selmer Straße komplett gesperrt Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Drei Verletzte forderte am Montagnachmittag ein Unfall auf der Selmer Straße in der Bauerschaft Ermen.

Lüdinghausen - Drei Verletzte, einer davon schwer, forderte am Montag um 15.05 Uhr ein Unfall auf der Selmer Straße in der Bauerschaft Ermen in Höhe der Einmündung Schwarzer Damm. Von Peter Werth mehr...


Di., 21.10.2014

Wanderpokal ausgeschossen Zwei Mal ein Grewe treffsicher in Aldenhövel

Erstmals nach einer Pause von zwei Jahren ermittelten die Aldenhöveler Schützen wieder ihre erfolgreichen Schützen beim Ringen um den Wanderpokal. Bei den Frauen siegte Bruni Grewe, bei den Männern setzte sich Christian Grewe. Beide Sieger wurden erst im Stechen ermittelt.

Lüdinghausen - Nach zweijähriger Unterbrechung führte der Schützenverein Aldenhövel am Samstagabend in der Scheune seines Geschäftsführers Norbert Frye das traditionelle Wanderpokalschießen durch. mehr...


Mo., 20.10.2014

Fuchsjagd des RV Lüdinghausen Zwei Mädels ergreifen die Trophäe

Die neuen Fuchsmajorinnen des Reit- und Fahrvereins Lüdinghausen: Marie Resing (l.) und Leona Rethmann.

Lüdinghausen - Die neuen Fuchsmajorinnen des Reit- und Fahrvereins Lüdinghausen sind Marie Resing und Leona Rethmann. mehr...


Mo., 20.10.2014

Lüdinghauser Boule-Spieler verbrachten Wochenende in Taverny Diesmal nur zweiter Sieger

Zum schon traditionellen Turnier fuhren die Lüdinghauser Boule-Spieler am vergangenen Wochenende nach Taverny.

Lüdinghausen/Taverny - Neun Petanque-Spieler des heimischen Clubs aus der Steverstadt hatten sich am vergangenen Wochenende auf den Weg in die französische Partnerstadt Taverny aufgemacht, um dort das schon traditionelle Turnier gegen die französischen Gastgeber auszutragen. Das Fehlen einiger Spieler aus der ersten Mannschaft hatte wohl mit den Vorbereitungen zum Bundesligaaufstiegsturnier zu tun, heißt es in einer Pressemitteilung der Bouler. mehr...


Mo., 20.10.2014

Karnevalsverein „Ümmes de Ollen“ lud zum Seniorennachmittag ein Musik, Tanz und Kuchen

Im Don-Bosco-Haus fand wieder die traditionelle Veranstaltung des Tetekumer Karnevalsvereins statt.

SeppenraDE - Einmal im Jahr bieten die Tetekumer Jecken älteren Bürgern aus der Bauerschaft einen vergnüglichen Nachmittag. Von Reinhard Tumbrink mehr...


Mo., 20.10.2014

Damenkegelclub feierte ein eher seltenes Jubiläum 50 Jahre „Flotte Bienen“

Sieben Damen gehören noch zum Kegelclub „Flotte Bienen“. Nach wie vor treffen sie sich alle zwei Wochen zum Kegeln.

Lüdnghausen - Die „Flotten Bienen“, einer der ältesten noch aktiven Damenkegelclubs der Steverstadt, feierte am Wochenende in der Gaststätte „Zur Mühle“, Petrausch-Bennin, sein 50-jähriges Clubjubiläum. Von Reinhard Tumbrink mehr...


Sa., 18.10.2014

Heavy-Metal und Lyrik: Gedanken von der Seele geschrieben

200 Jahre alt ist das Bild, das sich im Familienbesitz befindet und sich auf auf dem Buch-Cover wiederfindet. „Als Kind habe ich mir immer wieder überlegt, worüber der alte Mann auf dem Bild wohl nachgedacht haben mag“, so Sebastian Radu Groß.

Lüdinghausen - Es ist schwierig, Sebastian Radu Groß in ein Klischee zu stecken. Der 37-jährige Lüdinghauser ist multimedial künstlerisch unterwegs. Er schreibt Gedichte, Kurzgeschichte und spielt düsteren Heavy-Metal. Von Werner Storksberger mehr...


Sa., 18.10.2014

Adventskalender sind der Renner 700 Kalender bis zum Mittag verkauft

Dr. Wolfgang Frank (l.) und Gerd Krämer (Lions Lüdinghausen) verkauften am Freitagmorgen Kalender auf dem Marktplatz.

Lüdinghausen - Sie gingen weg wie warme Semmeln – ach was, viel besser: die Adventskalender des Lions Clubs Lüdinghausen. Von Bettina Laerbusch mehr...


Sa., 18.10.2014

Vor dem Verwaltungsgericht: Erneuter Streit um Sammlung von Altkleidern

Altkleidersammlungen von karitativen Organisationen – wie hier der Kolpingsfamilie – will die Stadt schützen und untersagt einem Unternehmen das Aufstellen von Containern.

Lüdinghausen - Die Auseinandersetzung zwischen der Stadt Lüdinghausen und dem Bochumer Unternehmen „Profittex“ geht vor dem Verwaltungsgericht in Münster in die nächste Runde. Das Unternehmen will erneut das Aufstellen von Sammelcontainern für Altkleider einklagen. Von Werner Storksberger mehr...


Sa., 18.10.2014

Pfarrverwalter: Benedikt Elshoff verwaltet jetzt auch noch St. Vitus

Benedikt Elshoff verwaltet jetzt auch noch die Nachbargemeinde St. Vitus Olfen.

Lüdinghausen/Olfen - Pfarrer Bernd de Baey wird am Sonntag aus seinem Amt in der Nachbarstadt Olfen verabschiedet. Vorübergehend übernimmt Pfarrer Benedikt Elshoff die Pfarrverwaltung in der Gemeinde St. Vitus. Das berichtete gestern eine in Olfen erscheinende Zeitung mit Berufung auf die Pressestelle des Bistums Münster. mehr...


Fr., 17.10.2014

Drei Offene Ganztagsgrundschulen feiern Zum Abschluss ein großes Fest

Ein performtes Gedicht zeigten einige Kinder am Freitagnachmittag in der Ludgerischule. Sie unterhielten ihr Publikum damit vorzüglich. Nach dieser Darbietung und zwei weiteren Vorführungen genossen Kinder, Mitarbeiterinnen, Mütter, Väter, Geschwister und auch einige Großeltern die Köstlichkeiten, die die OGS-Kinder hergestellt hatten.

Lüdinghausen - So ziemlich alles, was es am Freitagnachmittag in der Ludgerischule zu essen gab, hatten die Kinder selbst gemacht. Mütter, Väter, Kinder, Betreuerinnen und Großeltern feierten den Abschluss des Ferienprogramms der drei Offenen Ganztagsgrundschulen. Von Bettina Laerbusch mehr...


Fr., 17.10.2014

Polizei sucht Zeugen Am Busbahnhof: Randale geht weiter

Noch nicht fertig, aber schon besprüht: Das Gebäude am Busbahnhof war Ziel bisher unbekannter Täter.

Lüdinghausen - Die Randale rund um den Busbahnhof geht weiter: Zum dritten Male innerhalb weniger Tage richteten Unbekannte Sachschäden an. Jetzt wurde die gerade erst installierte Tür an der Behindertentoilette besprüht. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 17.10.2014

Aus kleinen Anfängen Auf Erfolgskurs

Aus kleinen Anfängen : Auf Erfolgskurs

Lüdinghausen - Es begann in einer Garage. Wer heute die riesigen Balken sieht, die demnächst eine weitere Lagerhalle tragen sollen, hält das kaum für möglich. Doch Frank Stegemann und Jürgen Rath ist es gelungen, aus einem Kleinunternehmen eine Firma zu machen, Von Markus Kleymann mehr...


Fr., 17.10.2014

Neues Pflege-Gesetz verabschiedet „Das ist ein richtiger Schritt“

Ob plötzlich oder nicht –  ein Pflegefall in der Familie stellt Angehörige vor viele Herausforderungen. Pflegeberaterin Walburga Niemann (rechts) begrüßt das neue Gesetz, sieht aber noch Nachbesserungsbedarf.

Lüdinghausen - Pflegeberaterin Walburga begrüßt die neuen gesetzlichen Regelungen, die Angehörige im Pflegefall künftig besser unterstützen sollen. Von Beate Nießen mehr...


Fr., 17.10.2014

Antonius-Haus: Neuer Beirat Ein offenes Haus mit Spielplatz

Das ist er, der neue Heimbeirat des Antoniushauses (v.l.):

Lüdinghausen - „Ich beende jetzt die Sitzung, es war sehr schön mit Ihnen und Euch“, sagt eine gut gelaunte Else Dammann. Sie ist in dem Seniorenheim unweit der Burg Vischering zu Hause und gerade zur Vorsitzenden des neuen Seniorenbeirates gewählt worden. Von Bettina Laerbusch mehr...


Fr., 17.10.2014

„Hilfe für Senegal“ startet wieder: Hilfseinsatz trotz Ebola

Lüdinghausen - Vor dem Hintergrund der ersten Ebola-Fälle im Senegal starten am morgigen Samstag elf Mitglieder des Vereins „Hilfe für Senegal“ nach Westafrika. „Wir haben uns auf diese Situation eingestellt. Aber es haben auch Mitglieder, die ursprünglich mitfahren wollten, abgesagt“, berichtete jetzt Projektleiter Lukas Groß im Gespräch mit den Westfälischen Nachrichten. Er persönlich halte das Risiko für überschaubar. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 17.10.2014

Zwei Lüdinghauser kämpfen um den Titel Westfälisch-kernige Jungs

Jens Kortmann fordert Georg Schulze Forsthövel heraus.

Lüdinghausen/Münster - Der eine hört auf den Namen Jens Kortmann, der andere heißt Georg Schulze Forsthövel. Am 25. Oktober treten sie gegeneinander an. Wo? In Münster Warum? Es ist Bullenball! mehr...


Do., 16.10.2014

Johanna Achten und die Heiligenfiguren „Hausputz“ mit Pinsel und klarem Wasser

Mit Fingerspitzengefühl und ohne Chemie reinigt Johanna Achten die Heiligenfiguren.

Lüdinghausen - In neuem Glanz erstrahlen mittlerweile die Heiligenfiguren im Chorraum der Pfarrkirche St. Felizitas. Und diese Floskel ist wörtlich zu nehmen. Von Werner Storksberger mehr...


Di., 21.10.2014

Doris Lindenau verließ vor 57 Jahren ihre Heimat Lüdinghausen 6165 Kilometer bis nach Hause

Lüdinghausen - Zumindest einmal im Jahr möchte die inzwischen 76-jährige Wahl-Kanadierin ihre alte Heimat wiedersehen und macht auf die weite Reise. Von Beate Nießen mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

WN-Magazin

Do., 18.09.2014
Magazin
Stadtfest Lüdinghausen
Einmal im Jahr steht Lüdinghausen Kopf. vom 19. bis 21. September geht es in der Altstadt rund.

Folgen Sie uns auf Twitter