Sa., 06.02.2016

Frauenchor „Chor and More“ Singen, tanzen, lachen

Der Frauenchor „Chor and More“ sucht noch sangesfreudige Unterstützerinnen. Die Frauen beschränken sich bei ihren Aktivitäten allerdings nicht aufs Singen allein.

Lüdinghausen - „Singen macht Spaß, singen tut gut“, das ist seit mehr als zehn Jahren das Motto des Lüdinghauser Frauenchors „Chore and More“. Denn das breite Repertoire reicht vom Volkslied bis zu exotischer Folklore, und auch die Bewegung kommt dabei nicht zu kurz, heißt es in einer Mitteilung. Wer also für sein Leben gern singt, tanzt und lacht, der ist bei dem Chor genau richtig. mehr...

Sa., 06.02.2016

Erbdrostenweg wird im April wieder freigegeben Ab Donnerstag ist die Überfahrt komplett gesperrt

Umfangreiche Arbeiten sind rund um die Brücke im Gange. Rechts: Dieser Durchgang verbindet die alte mit der neuen Fahrt des Dortmund-Ems-Kanals.

lüdinghausen - Die Arbeiten zur Anpassung der Berenbrocker Brücke gehen jetzt in die „heiße Phase“. Damit wird ein über 20 Jahre andauerndes Provisorium bald nur noch Geschichte sein. Zuvor muss der Erbdrostenweg (K 13) ab dem kommenden Donnerstag (11. Februar) allerdings in Höhe der Baustelle für mehrere Wochen gesperrt werden, heißt es in einer Pressemitteilung des Wasserstraßen-Neubauamtes Datteln. mehr...


Sa., 06.02.2016

„Keniahilfe“ fördert verschiedene Einrichtungen: Verein finanziert den Schulbesuch

Zum Strandfest hatte Iris Graumann (im Hintergrund) einige Überraschungen mitgebracht – beispielsweise eine WN-Tasche aus Lüdinghausen. Die Lüdinghauserin besuchte Familien aber auch daheim.

Lüdinghausen - Insbesondere auf die Förderung von Schulen konzentriert sich der Verein „Keniahilfe“. Drei Mitglieder der aus einer privaten Initiative hervorgegangenen Gruppe, waren jetzt in Ostafrika, um weitere Spenden zu überbringen. mehr...


Fr., 05.02.2016

Mitgliederversammlung des Kirchenchors St. Ludger Jubilare geehrt

Im Rahmen der Versammlung des Kirchenchors St. Ludger wurden auch Jubilare geehrt. Dazu gratulierten die Vorsitzende Roswitha Nohn (v.r.), Präses Benedikt Elshoff und Chorleiterin Maria Bellinghausen.

Lüdinghausen - Das war neu, aber für eine Chorgemeinschaft charakteristisch. Mit einem irischen Segenswunsch, vierstimmig gesungen, stimmten sich die Aktiven des Kirchenchors St. Ludger zur Jahresversammlung am vergangenen Mittwoch im Pfarrsaal St. Ludger ein. Danach begrüßte die Vorsitzende Roswitha Nohn mit einem Loblied auf das Singen alle 46 Teilnehmer. mehr...


Fr., 05.02.2016

Nach Weiberfastnacht geht‘s weiter Tolle Tage im Rosendorf

Seppenrade - Eine ausgelassene Stimmung herrschte bei der Weiberfastnacht der Karnevalsgesellschaft „Stabil daobi“ im großen Festzelt an der Kastanienallee. Auch wenn sich das Zelt erst im Laufe des Abends mehr und mehr füllte, die Narrenschar hatte sich wieder einmal bunt und mit viel Fantasie verkleidet. Von Michael Beer mehr...


Fr., 05.02.2016

Dem Regen getrotzt Närrischer Umzug der Ostwallschule

Dieser Umzug hat Tradition in Lüdinghausen. Auch am Freitag zogen die Kinder der Ostwallgrundschule in einem närrischen Lindwurm bunt kostümiert durch die Lüdinghauser Innenstadt.

Lüdinghausen - Es können nur Freudentränen gewesen sein, die am Freitagvormittag vom Himmel fielen und den Umzug der Ostwallschule zu einem eher feuchten Ereignis werden ließen. Schließlich ist ja Karneval! Von Peter Werth mehr...


Fr., 05.02.2016

Vincent Hempel schaffte es mit gleich zwei Instrumenten: Junge Musiker für Detmold qualifiziert

Vincent Hempel trat erst kürzlich beim Musica-Camerata-Konzert mit seinem Lehrer Alban Pengili auf.

Lüdinghausen - Vier Schüler des Musikschulkreises Lüdinghausen haben es geschafft: Sie qualifizierten sich jetzt beim Wettbewerb „Jugend Musiziert“ für die Entscheidung auf Landesebene. In Detmold findet diese nächsthöhere Kategorie des Wettbewerbes vom 4. bis 8. März statt. mehr...


Sa., 06.02.2016

Soroptimistinnen vom Club Münsterland Süd 1750 Euro überreicht

Sabine Schröder (2.v.l.) vom SkF referierte bei den Soroptimistinnen zum Flüchtlingsthema.

Lüdinghausen - Wie kann die Integration von Flüchtlingen in den kommenden Jahren gelingen? Welche Aufgaben kommen auf unsere Gesellschaft zu? Diese Fragen stellen sich seit fast einem Jahr viele Menschen in Deutschland. Sabine Schröder ist hier schon lange im Thema, denn es ist seit Jahren ihr Metier als Leiterin der Fachdienststelle für Integration des SkF (Sozialdienst Katholischer Frauen). mehr...


Fr., 05.02.2016

Integration von Flüchtlingen im Mittelpunkt: Regierung kommt im Doppelpack

Rainer Schmeltzer

Lüdinghausen - Das Thema Integration wird in der Landesregierung ganz oben angesiedelt. Das wird dadurch deutlich, dass zur Eröffnung des 50. „Kommunalen Integrationszentrums“ gleich zwei Vertreter der Landesregierung nach Lüdinghausen kommen: die stellvertretende Ministerpräsidentin und Ministerin für Schule und Weiterbildung, Silvia Löhrmann, und der Minister für Arbeit, Integration und Soziales, Rainer Schmeltzer. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 05.02.2016

Anton-Schüler eine Woche lang zum Skiunterricht in Italien „Anton der Woche“ verliehen

Tolle Pistenverhältnisse fanden die Anton-Schüler bei ihrem Aufenthalt im Ahrntal in Italien vor. Auch das Wetter ließ die Herzen höher schlagen.

Lüdinghausen - Freitag, 15. Januar, 18.45 Uhr: Nachdem alle ihre Koffer und die Skiausrüstung im Reisebus verstaut und ihren Lieben auf Wiedersehen gesagt hatten, machte sich der Sportprojektkurs der Q1 (21 Schülerinnen und Schüler und dazu drei Wiederholungstätern der Q2) des St.-Antonius-Gymnasiums auf den Weg ins Ahrntal (Italien) für acht Tage voller Schnee. mehr...


Fr., 05.02.2016

Ratsmitglieder erhalten höhere Aufwandsentschädigungen: Die Demokratie wird teurer

Die Stadtkasse ist bald leer, die Taschen der Ratsmitglieder sind voll. Ganz so drastisch, wie Karikaturist Heinrich Schwarze-Blanke es sieht, dürfte die Realität wohl nicht sein.

Lüdinghausen - 256 100 Euro werden im Haushalt für die Arbeit des Stadtrates veranschlagt. So teuer war die Demokratie noch nie. Eine Ursache für die Kostensteigerung ist die Anhebung der Aufwandsentschädigungen für die 34 Mitglieder des Stadtrates. Den Beschluss dazu hat die Landesregierung gefasst. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 05.02.2016

Karnevalsfeier der KFD St. Ludger Jungfrauen auf Pfarrersuche

Ausgelassen gefeiert wurde beim Karneval der KFD St. Ludger im Burghof Richter. Bei Büttreden und Gesang unterhielten sich die Frauen bestens

Lüdinghausen - „Männer sind zu allem fähig, aber zu nichts zu gebrauchen“ – diese Quintessenz aus dem Bühnenauftritt von Fine und Anna „An der Bushaltestelle“ fand bei den Frauen im voll besetzten Saal des Burghofs Richter tosenden Applaus. Na klar – Weiberfastnacht, die wurde am Donnerstag auch von den „wilden Weibern der KFD St. Ludger“ ausgiebig gefeiert. Von Peter Werth mehr...


Fr., 05.02.2016

Gymnastikriege integriert Flüchtlinge „Ladies Night“ bei „Immer Flott“

Über das gute Miteinander in der Gymnastikgruppe „Immer Flott“ freuen sich auch die weiblichen Flüchtlinge, die donnerstags mitmachen.

Seppenrade - Seit einigen Wochen hat die Gymnastikgruppe „Immer Flott“ großen Zuwachs bekommen. Die Gruppe unter der Leitung von Steffi Knaup integriert die weiblichen Flüchtlinge in die Sportgemeinschaft. Mit großem Spaß kommen die Frauen mit Margit Hegemann in die Halle, und es ergibt sich so ein buntes, lustiges und stimmungsvolles Miteinander. mehr...


Fr., 05.02.2016

Deutsche Glasfaser will in den Gewerbegebieten einsteigen und sucht mindestens 25 Kunden Schnelles Internet kommt zügig

Ganz schnell könnte das Glasfaserkabel in den Gewerbegebieten angeboten werden. Die Deutsche Glasfaser will jetzt eine Abfrage starten und noch vor den Ferien bauen.

Lüdinghausen - Und plötzlich kann die Versorgung mit schnellem Internet ganz schnell gehen. Voraussetzung ist allerdings, dass sich der Anschluss-Kunde in den Gewerbegebieten zwischen Kanal und Bahnlinie befindet. Die Gewerbebetriebe in diesem Bereich sollen in den nächsten Monaten ans Glasfasernetz angeschlossen werden. Über ein entsprechendes Angebot der Deutschen Glasfaser informierte Dr. Von Werner Storksberger mehr...


Do., 04.02.2016

Die Lüdinghauser haben das größte verfügbare Einkommen im Kreis Reiche und Arme verzerren die Statistik

Lüdinghausen/Senden/Ascheberg - Sind die Lüdinghauser reicher als ihre Nachbarn in Ascheberg und Senden? Sind sie sogar die Reichsten im ganzen Kreis Coesfeld? Dieser Eindruck drängt sich auf, wenn man den Zahlen Glauben schenken darf, die IT NRW, das ehemalige Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik, jetzt veröffentlichte. Von Werner Storksberger mehr...


Do., 04.02.2016

Siebtklässler des Canisianums zur Skifreizeit im Zillertal Die Hänge hinabgesaust

Ins Zillertal führte die Skifreizeit der Siebtklässler des Canisianums.

Lüdinghausen - Zur Skifreizeit im Zillertal brachen jetzt die Mädchen und Jungen der Jahrgangsstufe 7 des Gymnasiums Canisianum mit ihren betreuenden Lehrern auf. Am Busbahnhof wurden alle von den Eltern verabschiedet, dann ging es endlich los. Die Nachtfahrt im Bus wurde mit einem entspannten Tag belohnt, an dem die Klassen ihre Unterkünfte bezogen, heißt es in einem Reisebericht. mehr...


Do., 04.02.2016

Haushaltsplan wurde vom Fachausschuss beraten Nicht alle Wünsche werden wahr

Lüdinghausen - Durchweg von der Politik unterstützt wurde der Wunsch von „Lüdinghausen Marketing“, den städtischen Zuschuss auf 200 000 Euro zu verdoppeln. Der Verein will damit die Werbung für die Stadt forcieren. Die Entscheidung darüber wurde im Haupt- und Finanzausschuss aber vertagt. Von Werner Storksberger mehr...


Do., 04.02.2016

DRK-Kleiderkammer-Team hofft auf Unterstützung Bedarf und Arbeitsbelastung werden immer größer

Das Team der Kleiderkammer braucht dringend Unterstützung. DRK-Ortsvereinsvorsitzender Jo Weiand (5.v.r.) hofft auf neue ehrenamtliche Helfer, um die Öffnungszeiten ausweiten zu können.

Lüdinghausen - Die DRK-Kleiderkammer erlebt derzeit einen Ausgabe-Boom. Mit den seit Jahren praktizierten zwei Ausgabeterminen pro Monat stößt das DRK-Kleiderkammer-Team deutlich an seine Grenzen. So sind zusätzliche Sondertermine fast an der Tagesordnung. Diese Situation erläuterte jetzt das DRK-Team in einer Pressemitteilung. mehr...


Do., 04.02.2016

Alternativer Unterricht für Siebenerschüler am Cani: Pizza statt Pulverschnee

In der Familienbildungsstätte sowie den Pfarrheimen St. Ludger und St. Felizitas griffen die Cani-Schüler und ihr „Chef“ zum Kochlöffel.

Lüdinghausen - Statt Pulverschnee im Zillertal, Pizza in der Familienbildungsstätte. So sieht aktuell das Programm für acht Jungs und drei Mädels der siebten Klassen am Gymnasium Canisianum aus. Dabei handelt es sich um ein Alternativ-Angebot zurSki-Tour. Die elf Kinder nehmen nach Angaben von Schulleiter Michael Dahmen aus unterschiedlichen Gründen nicht an der Österreichfahrt teil. Von Werner Storksberger mehr...


Mi., 03.02.2016

Prinzessinnen-Überraschung in der Festhalle Pape „Blaupunkt Heide“ feiert Karneval

Das noch amtierende Prinzenpaar Andreas Farwick und Elena Rips werden am Samstag verabschiedet.

Lüdinghausen - Der diesjährige Karnevalsprinz, Carsten Döpper, wurde auf der Generalversammlung der Gemeinschaft „Blaupunkt Heide“ Tüllinghoff gewählt. Wer jedoch seine Prinzessin sein wird, ist wie immer ungewiss. Erst auf der Karnevalssitzung wird der neue Prinz sie vorstellen. mehr...


Do., 04.02.2016

Neue Broschüre der Frühförderstelle Einfach mal wieder spielen

Druckfrisch halten die Studentinnen (vorne v.l.Lara Doerks, Sophie Minne und Maren Winkelkotte) ihr Werk in den Händen. Mit dabei: Nicole Baden (hinten v.r.), Leiterin der Frühförderstelle, Laura Höcke von der Bärenapotheke in Nordkirchen sowie Kathrin Vortmann vom Förderverein.,

Lüdinghausen - Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht? Warum viel Geld für Spielzeug ausgeben, wenn Küchenschränke, Badezimmer oder Garten jede Menge kostenloses Material für alle möglichen Spiele liefern? Getreu diesem Motto hat jetzt die interdisziplinäre Frühförderstelle in Lüdinghausen eine Broschüre mit dem Titel „Komm, lass uns spielen“ herausgegeben. Und der Titel ist durchaus wörtlich zu nehmen. Von Beate Niessen mehr...


Do., 04.02.2016

Schüler des Anton sammeln als Praktikanten neue Erfahrungen in Betrieben Von der Bücherei bis zum Gericht

Juliane Heitmann bei ihrer Arbeit in der Apotheke.

lüdinghausen - Der Scheinwerfer ist den ganzen Tag auf die Schüler gerichtet“, so beschreibt Christian Weyers, Lehrer am Anton, die Herausforderung des 14 tägigen Betriebspraktikums der Schüler der Einführungsphase (EF). Zusammen mit Anne Daheim ist er seit sechs Jahren zuständig für die Berufsorientierung am Anton. Von Julia Hecker mehr...


Mi., 03.02.2016

KFD St. Felizitas erlebte bunten Nachmittag Waldfee führte die Regie

Mitmachen lautete das Motto des bunten Nachmittags der KFD St. Felizitas. Durch das Programm führte Monika Beisenkroll als Waldfee.

lüdinghausen - Eine Waldfee (Monika Beisenkroll) führte am vergangenen Dienstag durch das Programm der „Bunten Runde“ der KFD der Gemeinde St. Felizitas. Mit viel Liebe zum Detail führten die „Spaßvögel“ einige kurze Sketche vor und sorgten für eine ausgelassene Stimmung. mehr...


Do., 04.02.2016

Landwirte informieren sich über Gewässersituation: Keine Schonfrist für alte Kläranlagen

Gudrun Schlett (r.) informierte die Landwirte über die Wassersituation.

Lüdinghausen - Wie ist es um die Sauberkeit des Oberflächenwassers in den Bächen und der Stever sowie des Grundwassers in 80 Meter Tiefe bestellt? Gibt es objektive Antworten auf diese Fragen? Welchen Faktor hat dabei die aktuelle landwirtschaftliche Produktion? Sind überhöhte Nitratwerte vielleicht noch die Langfrist-Folgen einer überzogenen Düngung vor 40 Jahren? Von Ulrich Reismann mehr...


Do., 04.02.2016

Arbeitskreis gibt Flüchtlingen Unterricht: Wer stiftet seine Gitarre?

Die ersten Kurse finden bereits statt. Das Interesse der jungen Flüchtlinge ist groß.

Lüdinghausen - Die Polizei sucht von Fall zu Fall Zeugen, das DRK sucht regelmäßig Blutspender, die AG „Freizeit“ des Arbeitskreises Asyl aber sucht momentan dringend Sponsoren für sieben Gitarren, um zwei neue Gitarren-Anfängerkurse für junge Flüchtlinge aufzubauen. Außerdem wird für einen der Kurse noch ein zweiter Helfer oder Helferin gesucht, der sein Wissen über das Gitarrenspiel weitergeben möchte. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Lüdinghausen

Heute

12°C 7°C

Morgen

12°C 8°C

Übermorgen

11°C 4°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter