Sa., 21.10.2017

B 235/Bahnhofstraße Kreuzung bald wieder frei

In der nächsten Woche soll die Sperrung der Kreuzung Olfener Straße/Bahnhofstraße aufgehoben werden.

Lüdinghausen - Die Sperrung der Kreuzung Olfener Straße/Bahnhofstraße soll bald ein Ende haben. Die Straßenbauarbeiten sind abgeschlossen, allerdings fehlt die Ampelanlage noch. Der Landesbetrieb Straßen.NRW will nächste Woche eine provisorische Baustellenampel einrichten, damit der Verkehr wieder fließen kann. Von Anne Eckrodt mehr...

Sa., 21.10.2017

Stadt übernimmt Patenschaft für Bundeswehr-Kompanie Kehl: „Nicht zeitgemäß“

Lüdinghausen - Vor einigen Wochen besuchte eine Lüdinghauser Delegation die Ahlener Kaserne.  Foto: Stadt Lüdinghausen Von Peter Werth mehr...


Sa., 21.10.2017

Entscheidung umstritten Rat besiegelt Patenschaft mit Bundeswehr-Kompanie

Kürzlich besuchte eine Delegation aus Lüdinghausen die zweite Kompanie des Aufklärungsbataillons 7 in der Ahlener Westfalenkaserne.

Lüdinghausen - Die Stadt Lüdinghausen übernimmt eine Patenschaft für die zweite Kompanie des Aufklärungsbataillons 7 in der Ahlener Westfalenkaserne. Das hat der Rat jetzt entschieden – allerdings bei acht Gegenstimmen und vier Enthaltungen. Von Peter Werth mehr...


Sa., 21.10.2017

Serie: „Dringend gesucht: Bezahlbarer Wohnraum“ Zahl der Sozialwohnungen droht stark zu sinken

An der Olfener Straße verwaltet die Wohnbau Westmünsterland bereits seit vielen Jahren Sozialwohnungen, beim geplanten Bauprojekt an der Ascheberger Straße kommen 13 neue Wohnungen dazu.

Lüdinghausen - Wenn an der Ascheberger Straße bald 13 neue Sozialwohnungen entstehen, bedeutet das eine Steigerung um 100 Prozent. Denn: In den vergangenen Jahren ist in Lüdinghausen keine öffentlich geförderte Mietwohnung errichtet worden. Und die Zahl der bestehenden Sozialwohnungen droht dramatisch zu sinken. Von Beate Nießen mehr...


Sa., 21.10.2017

Suchtprävention: Infoabend von CDU und Frauen Union Alkohol ist keine Bagatelle

Erläuterten ihre Arbeit im Rahmen der Strafverfolgung, Suchtberatung und Suchtprävention (v.l.): die Referenten Andreas Nitz, Lioba Krüger-Rosenke und Gerd Pohl.

Lüdinghausen - Zum Thema „Drogen? Wir sind doch nicht betroffen!“ referierten jetzt drei Experten in der Aula des Canisianums. Veranstaltet wurde der Abend vom CDU-Stadtverband sowie der Frauen Union. Von Laurids Leibold mehr...


Fr., 20.10.2017

Peter Mönning aus Stadtrat verabschiedet „Keinen Ausschuss gefunden, in dem Sie nicht saßen“

Nach 28 Jahren im Rat der Stadt Lüdinghausen wurde der Grüne Peter Mönning (l.) von Bürgermeister Richard Borgmann verabschiedet.

Lüdinghausen - Nach 28 Jahren wurde der Grüne Peter Mönning aus dem Lüdinghauser Stadtrat verabschiedet. Bürgermeister Richard Borgmann dankte ihm ausdrücklich für seinen großen Einsatz zum Wohl der Stadt. Von Peter Werth mehr...


Fr., 20.10.2017

Klutensee weiter gesperrt Blaualgen-Verdacht hat sich bestätigt

Der Klutensee bleibt weiter gesperrt.

Lüdinghausen - Der Blaualgen-Verdacht für den Klutensee hat sich bestätigt. Daher bleibt der Bereich für zwei weitere Wochen gesperrt. Von Peter Werth mehr...


Fr., 20.10.2017

Unternehmensnetzwerk BNI Zum Frühstück gibt’s Kontakte

Morgendlicher Gedankenaustausch: Einmal in der Woche treffen sich die Mitglieder des BNI-Chapters „Stever“.

Lüdinghausen - Das Netzwerken hat sich das BNI auf seine Fahnen geschrieben. Das Chapter „Stever“ traf sich jetzt im Restaurant des Klutensee-Bades. mehr...


Fr., 20.10.2017

Idee von Ulrich Reinhardt für Innovationspreis nominiert Hier wackelt nichts mehr

Blick unters Reisemobil: Die Konstruktion von Ulrich Reinhardt ermöglicht es, die Hydraulikstutzen zu montieren, ohne Löcher ins Fahrzeugchassis zu bohren.

Lüdinghausen - Kfz-Mechanikermeister und Vertriebsingenieur Ulrich Reinhardt hat eine Idee in die Tat umgesetzt und ein Hydrauliksystem zur Stabilisierung von Reisemobilen entwickelt. Jetzt wurde er für den Innovationspreis Münsterland nominiert. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 20.10.2017

Sekundarschule im dritten Jahr: 400 Kinder in 16 Klassen Ganztag ist kein Thema mehr

Nicht nur Unterricht: An der Sekundarschule, an der aktuell die Jahrgänge fünf bis sieben unterrichtet werden, wird getrommelt, geritten und gekickt. Willkommene ehrenamtliche Helfer stellt unter anderem der Verein „Bürger für Bürger“.

Lüdinghausen - 400 Kinder in 16 Klassen werden derzeit an der Sekundarschule unterrichtet. „Wir sind in allen Gebäudeteilen des Schulzentrums präsent. Das fühlt sich wie eine richtige Schule an“, sagt Rektor Mathias Pellmann. Von Peter Werth mehr...


Fr., 20.10.2017

„Elternchance II“ Förderung stärkt Netzwerk

Strahlende Gesichter: Die Freude über die Fördermittel für die „Elternchance II“ war allen Beteiligten am Donnerstag anzusehen.

Lüdinghausen - Im Rahmen des Bundesmodellprogramms „Starke Netzwerke Elternbegleitung für geflüchtete Familien“ des Ministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat die Familienbildungsstätte jetzt eine Förderzusage für die „Elternchance II“ erhalten. Bis 2020 erhält das Projekt 140 000 Euro. Von Michael Beer mehr...


Do., 19.10.2017

Einführung von Produkt-Kennzahlen Haushalt wird zielorientierter

Begleitete die Stadtverwaltung auf dem Weg der Entwicklung von Produkt-Kennzahlen: Dr. Ansgar Strätling.

Lüdinghausen - Ein Antrag der Grünen hat es bereits vor einiger Zeit auf die Tagesordnungen der politischen Gremien gebracht. Jetzt nimmt das Thema Produkt-Kennzahlen für den städtischen Haushalt Gestalt an. Der Haupt- und Finanzausschuss gab am Dienstagabend grünes Licht für dieses Steuerungselement. Von Anne Eckrodt mehr...


Do., 19.10.2017

Friedhof in Seppenrade Trauerhalle bleibt städtisch

Wird modernisiert: die Trauerhalle auf dem städtischen Friedhof in Seppenrade.

Lüdinghausen - Sie hätten verkauft oder verpachtet werden können, doch der Haupt- und Finanzausschuss hat am Dienstagabend einstimmig anders entschieden: Die Trauerhalle und die Nebengebäude auf dem Friedhof in Seppenrade bleiben in städtischer Hand – und werden nun modernisiert. Von Anne Eckrodt mehr...


Do., 19.10.2017

Einzelhandel stärken Neues „Stadtsystem“ soll LH-Karte ablösen

Lars Werkmeister, Geschäftsführer von LH-Marketing, stellte das Projekt „Stadtsystem“ im Haupt- und Finanzausschuss vor.

Lüdinghausen - Die Innenstadt attraktiver machen und die Wettbewerbsfähigkeit vor allem gegenüber dem Internethandel stärken – das sind die Kernziele, die Lüdinghausen Marketing mit dem „Stadtsystem“ erreichen will. Geschäftsführer Lars Werkmeister stellte das Projekt am Dienstagabend im Haupt- und Finanzausschuss vor. Von Anne Eckrodt mehr...


Do., 19.10.2017

Verkehrsunfall Vierjähriges Mädchen bei waghalsigem Überholmanöver schwer verletzt

Blaulicht an einem Fahrzeug des Rettungsdienstes.

Olfen - (Aktualisiert) Gewagtes Überholmanöver missglückt: Auf der B 235 zwischen Lüdinghausen und Olfen ist es am Dienstagabend zu einem schweren Unfall gekommen. Ein vierjähriges Mädchen wurde verletzt. Von dpa mehr...


Mi., 18.10.2017

Löschzug Seppenrade übt Wohnhaus brennt: Menschen gerettet

Übung an der Dülmener Straße: Aus dem zweiten Geschoss sollte eine Person gerettet werden.

Seppenrade - Die Gelegenheit war günstig. Das Haus an der Dülmener Straße wird bald abgerissen. Der Seppenrader Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr hielt dort eine letzte Übung ab. Von Michael Beer mehr...


Mi., 18.10.2017

Bürgerstiftung unterstützt Theater-AG des St.-Antonius-Gymnasiums Von Göttern und Helden

Vertreter der Bürgerstiftung und Claudia Wulf (3.v.l.) überreichten jetzt eine Spende von 1000 Euro an die Theater-AG des St.-Antonius-Gymnasiums.

Lüdinghausen - Eine Finanzspritze von 1000 Euro erhält die Theater-AG-des St.-Antnonius-Gymnasiums von der Bürgerstiftung Lüdinghausen. Von Peter Werth mehr...


Do., 19.10.2017

Lions-Adventskalender 2017 ab 27. Oktober Preise für 35 000 Euro

Das illuminierte Motiv der Burg Lüdinghausen ziert den Lions-Adventskalender 2017.

Lüdinghausen - Die mittlerweile siebte Auflage des Lions-Adventskalenders wird ab dem 27. Oktober verkauft. 6000 Exemplare kommen auf den Markt. es winken Preise im Gesamtwert von 35 000 Euro. mehr...


Mi., 18.10.2017

„Freunde der Kleinkunst“ präsentieren René Steinberg Der etwas andere Rückblick

Bitte lächeln heißt es beim kabarettistischen Jahresrückblick mit René Steinberg.

Lüdinghausen - Comedian René Steinberg hat einmal mehr einen bunten Kabarett-Mix auf die Beine gestellt. Am 8. Dezember (Freitag) kommt der Mülheimer auf die Bühne in der Aula der Realschule. mehr...


Mi., 18.10.2017

Dschungelbuch als Musical Im Dschungel ist der Teufel los

In ihren farbenfrohen Kostümen bringen die Mitglieder des Ensembles die bunte Tierwelt des Dschungels fantasievoll auf die Bühne der Realschule.

Lüdinghausen - Das populäre Theater „Liberi“ bringt die berühmte Geschichte von Mogli und seinen tierischen Begleitern aus dem „Dschungelbuch“ als Musical in die Steverstadt. Ein farbenfrohes und mitreißendes Erlebnis – nicht nur für Kinder. mehr...


Mi., 18.10.2017

Familie Hassan sucht eine Wohnung „Eine eigene Küche und ein Bad“

Knapp 30 Quadratmeter in zwei Zimmern stehen Faiza und Kassem Hassan mit ihren fünf Kindern am Ostwall zur Verfügung. Sanitäre Einrichtungen und die Küche teilen sie sich mit anderen Hausbewohnern.

Lüdinghausen - Vor zwei Jahren ist Kassem Hassan mit seiner Familie aus der irakischen Stadt Sindschar vor dem IS-Terror geflohen. Seit einem Jahr suchen die anerkannten Flüchtlinge nach einer Wohnung. Derzeit leben die Eltern mit ihren fünf Kindern in zwei Zimmern am Ostwall. Ihr größter Wunsch: „Ein eigenes Bad und eine Küche.“ Von Peter Werth mehr...


Mi., 18.10.2017

Weg durch die Vischering-Stever Nur ein Provisorium

Schotter und Steine statt Wasser: Über einen provisorischen Weg durch die Vischering-Stever wird das Baumaterial für den neuen Steg von der Hauptburg über die Gräfte angeliefert. Der Steg ist erforderlich, weil ein zweiter Rettungsweg vorgeschrieben ist.

Lüdinghausen - Die Vischering-Stever wird nicht dauerhaft von einem Schotterweg durchtrennt. Er ist nur ein Provisorium, um das Material für den Bau des neuen Steges an der Burg Vischering anliefern zu können. Das Wasser wird durch ein Rohr unterirdisch umgeleitet. Von Anne Eckrodt mehr...


Di., 17.10.2017

Exkursion mit dem Biologischen Zentrum Den Pilzen auf der Spur

Dieser schöne Pilz hört auf den eigenwilligen Namen „Spechttintling“.

Lüdinghausen - Wer mehr über heimische Pilze lernen möchte, sollte am Samstag (21. Oktober) an der Exkursion des Biologischen Zentrums teilnehmen. mehr...


Di., 17.10.2017

Ökumenische Pilgerreise Viele Wege führen nach Rom

Sie freuen sich auf die gemeinsame Pilgerreise der katholischen Kirchengemeinde St. Felizitas und der evangelischen Gemeinde nach Rom: (v.l.) Pastoralreferent Reinhold Leydecker, Kaplan Rajababu Chintakunta, Pfarrer Benedikt Elshoff, Pastoralreferentin Ruth Reiners, Pfarrerin Silke Niemeyer und Pastoralreferent Michael Kertelge. Auch das Colosseum (kl. Foto) wird besucht.

Lüdinghausen - 350 Lüdinghauser und Seppenrader Christen der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden pilgern am Samstag (21. Oktober) nach Rom – per Bus, Bike und Flieger. Eine Woche werden sie in der ewigen Stadt verbringen. Die Vorbereitungen darauf haben vor einem Jahr begonnen. Von Peter Werth mehr...


Di., 17.10.2017

Konzert des Musikschulchores Der Weg zum Paradies

Sorgten für einen kurzweiligen Konzertabend: der Musikschulchor, die Musica Camerata sowie einige Solisten.

Lüdinghausen - Einen kurzweiligen Konzertabend erlebten die Zuhörer in der St.-Felizitaskirche. Dort bot der Musikschulchor zusammen mit dem Ensemble Musica Camerata und einigen Solisten die Messe in A-Dur von César Franck und das Requiem von Gabriel Fauré dar. Von Bastian Becker mehr...


1 - 25 von 809 Beiträgen

Das Wetter in Lüdinghausen

Heute

17°C 10°C

Morgen

14°C 10°C

Übermorgen

14°C 7°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter