Mi., 20.09.2017

Tempo 30 auf der Dülmener Straße Sicher zum Supermarkt

Zwischen der Einmündung Rosenstraße und der Ampelkreuzung mit der Hauptstraße/Halterner Straße in Seppenrade möchte die CDU eine Tempo-30-Zone auf der Dülmener Straße eingerichtet wissen. Mit dem entsprechenden Antrag beschäftigt sich am kommenden Dienstag der Bauausschuss.

Seppenrade - Die CDU wünscht sich Tempo 30 auf einem Teilstück der Dülmener Straße in Seppenrade. Zudem soll in Höhe der Einmündung Rosenstraße eine Querungshilfe eingerichtet werden. Der Bauausschuss wird sich mit dem Thema beschäftigen. Von Peter Werth mehr...

Di., 19.09.2017

Energieberatung Energiesparen fängt im Kleinen an

Katja Rosenkaymer und Günter Neunert standen Bürgern für eine Beratung zur Verfügung.

Auf der Wilhelmstraße machte am Dienstag der Bus der Energieagentur NRW Halt. Zwei Experten informierten über Fördermöglichkeiten von Photovoltaik- sowie Heizungsanlagen. Und sie erklärten, warum man eine über Bluetooth gesteuerte Lampe lieber nicht benutzen sollte. Von Niklas Tüns mehr...


Di., 19.09.2017

Orgel-Führung „Königin der Instrumente“

Die Viertklässler der Ostwallgrundschule lauschten den Klängen der großen Orgel in der St.-Felizitas-Kirche.

Lüdinghausen - Eine besondere „Königin“ mit ihren „Untertanen“ stellte Kantor Thomas Kleinhenz den Viertklässlern der Ostwallschule vor. Er zeigte ihnen die Kirchenorgel, mit er auch Töne anderer Instrumente erklingen lassen kann. mehr...


Di., 19.09.2017

Brücke über Ostenstever im Bauausschuss SPD: Aus zwei mach eins

Anfang Juli ergab eine Prüfung der Brücke über die Ostenstever, dass die Standsicherheit nicht länger gewährleistet ist. Seitdem ist das Bauwerk gesperrt.

Lüdinghausen - Die marode Holzbrücke über die Ostenstever ist am 26. September im Bauausschuss. Eine Sanierung sei ausgeschlossen, so die Verwaltung. Von Peter Werth mehr...


Di., 19.09.2017

Kinder vor! Neuer Sozialarbeiter startet durch

David Atkins ist als Sozialarbeiter beim „Verein zur Förderung der Offenen Jugendarbeit im Bereich der Kirchengemeinden der Stadt Lüdinghausen“ tätig. Das Bild zeigt ihm im Büro des Hakehauses.

Lüdinghausen - David Atkins (25) verstärkt seit kurzer Zeit das Team des Vereins zur Förderung der Offenen Jugendarbeit mit einer halben Stelle – und hat einen neuen Kindertreff gegründet. Von Bettina Laerbusch mehr...


Di., 19.09.2017

Brasilianische Gruppe „Verde Vida“ Schüler erleben buntes Brasilien

Frevo heißt der Tanz mit den farbenfrohen Kostümen und kleinen Schirmen. Letztere helfen dabei, die Balance zu halten.

Lüdinghausen - Fast ein Dutzend Kostümwechsel innerhalb von eineinhalb Stunden: Vor Fünft- und Sechstklässlern des St.-Antonius-Gymnasiums machten fünf brasilianische Jugendliche auf Missstände in der Heimat aufmerksam, feierten aber auch die fröhliche Seite ihres Landes. Von Niklas Tüns mehr...


Mo., 18.09.2017

Cani-Schüler haben Cambridge-Zertifikate erworben Englisch fast muttersprachlich

Schulleiter Michael Dahmen (r.) und AG-Leiterin Gerda Piotrowiak (l.) überreichten die Zertifikate an (v.r.): Maren Langanke, Laura Sträter, Alexandra Wenning, Melina Rekewitz, Jonas Richter, Sarah Potthoff, Jan Göhler und Laura Schweitzer. Bei der Übergabe fehlten Simon Dabrowski und Laurenz Pelster.

Lüdinghausen - 13 Schüler des Cansianums haben jetzt ihre ausgesprochen guten Englischkenntnisse unter Beweis gestellt. mehr...


Mo., 18.09.2017

Eröffnung der „StadtLandschaft“ Eine gute Idee „geklaut“

Mit der Aktion „Kunst im Park“ wurde am Sonntag der erste Bauabschnitt der „StadtLandschaft“ eröffnet.

Lüdinghausen - Mit der Aktion „Kunst im Park“ wurde am Sonntag der erste Abschnitt der „StadtLandschaft“ eröffnet. 63 Künstler – viele von ihnen aus den Niederlanden – präsentierten sich und ihre Arbeiten. Von Arno Wolf Fischer mehr...


Mo., 18.09.2017

Marien-Campus präsentiert sich Medizin zum Anfassen

Darm mit Charme: In dem begehbaren Darm-Modell konnten die Besucher viel Nützliches über die Darmgesundheit erfahren.

LüDINGHAUSEN - Der neu eröffnete Marien-Campus präsentierte sich am Sonntag im Rahmen eines „Tages der offenen Tür“ der Öffentlichkeit. mehr...


Mo., 18.09.2017

30 Jahre Städtepartnerschaft „Taverhauser“ singen die Marseillaise

Für die Nationalhymnen Frankreichs und Deutschlands erhoben sich die Gäste, darunter 40 aus Taverny, von ihren Plätzen.

Lüdinghausen - „Taverhausen“ – so die Wortkreation, mit der Vincent Muller am Samstag für einen Lacher bei seinen Zuhörern sorgte. Der französische Generalkonsul sprach anlässlich der Feier zu 30 Jahren Städtepartnerschaft mit Taverny. 40 Gäste aus dem Nachbarland reisten dazu an. Von Niklas Tüns mehr...


So., 17.09.2017

Kinderflohmarkt in der Innenstadt Ein Tag für Schnäppchenjäger

Besuchermagnet am Sonntag war einmal mehr der Kinderflohmarkt.

Lüdinghausen - Der Kinderflohmarkt ist vom Stadtfest-Geschehen nicht wegzudenken. Und so waren auch am Sonntag wieder viele Kinder unterwegs, um Spielzeug zu verkaufen oder zu erwerben. mehr...


So., 17.09.2017

„Viva! Lüdinghausen“ Musik, Tanz und Sport

Die Bühne auf dem Marktplatz gehörte am Samstag tagsüber vornehmlich Lüdinghauser Gruppen, die sich dort musikalisch, tänzerisch und sportlich präsentierten.

Lüdinghausen - Viel los war am Samstag auf der Bühne am Marktplatz. Dort hatte „Viva! Lüdinghausen“ seine Premiere. Von Laurids Leibold mehr...


So., 17.09.2017

Jean-Claude Séférian besingt die Städtepartnerschaft Freundschaft und Liebe

Fühlt sich mittlerweile halb als Franzose und halb als Deutscher, der Chansonnier Jean-Claude Séférian (l.) .

Lüdinghausen - „Oh! Champs-Élysées“ – unter diesem Motto stand der Konzertabend mit Chansonnier Jean-Claude Séférian am Freitagabend in der Realschule. Anlass war die 30-jährige Städtepartnerschaft Lüdinghausens mit Taverny. Von Arno-Wolf Fischer mehr...


Sa., 16.09.2017

Argentinien grüßt Lüdinghausen „Ich fühle mich hier wie zu Hause“

Der Argentinier Marcelo Singh hat sich bei Barbara und Thomas Fellermann sehr wohl gefühlt.

Seppenrade - Der „Austausch“-Priester Marcelo Singh hat Pfarrer Siegbert Hellkuhl vertreten und bei Familie Fellermann gewohnt. Von Laurids Leibold mehr...


Sa., 16.09.2017

Krankenhaus bekommt neue Nachbarn Marien-Campus mit elf Arztpraxen in Lüdinghausen eröffnet

Gut eineinhalb Jahre Bauzeit sind vorbei: Am Freitag wurde der neue Marien-Campus eingeweiht.

Lüdinghausen - Während anderswo Krankenhäuser geschlossen werden und Ärzte keine Nachfolger für ihre Praxen finden, entwickelt sich Lüdinghausen zu  einem Zentrum medizinischer Versorgung, auch über die Grenzen der Steverstadt hinaus. Von Anne Eckrodt mehr...


Sa., 16.09.2017

Neisse und das Stadtfest „Nicht Warschau und Berlin sind wichtig“

Bürgermeister Richard Borgmann (4.v.l.) begrüßte zum Stadtfest und zum Stadtfestlauf eine Delegation aus Neisse, darunter Regina Stajak, Vorsitzende des „Vereins der Freunde der Neisser Partnerstädte“ (3.v.l.), sowie Piotr Bobak, stellvertretender Bürgermeister der Partnerstadt (5.v.l.), und Läufer.

Lüdinghausen - Lüdinghausens Bürgermeister hat eine Delegation aus dem polnischen Neisse begrüßt – und unterstrichen, dass in einem kriselnden Europa, die Menschen an der Basis immer wichtiger werden . . . Von Bettina Laerbusch mehr...


Fr., 15.09.2017

„Medien-Scouts“ am Canisianum Alles über Internet & Co

Die Klassenpaten der Fünft- und Sechstklässler des Canisianums haben sich in den vergangenen Tagen zu „Medien-Scouts“ ausbilden lassen. So wollen die Oberstufenschüler ihren jüngeren Schulkameraden Themen rund um Handynutzung, Internet und CyberMobbingn nahe bringen.

Lüdinghausen - 13 Oberstufenschüler absolvierten jetzt ein Training zum „Meiden-Scout“. Sie sollen künftig jüngeren Schülern als kompetente Ansprechpartner in Sachen Internet, Smartphone & Co zur Verfügung stehen. Von Peter Werth mehr...


Fr., 15.09.2017

Das Kreuz mit dem (Bio-)Abfall Nüsse und Sonnenblumen dürfen doch...

Dürfen Sonnenblumen beim Wertstoffhof abgeben werden? Die Satzung über die Abfallentsorgung der Stadt Lüdinghausen soll Auskunft geben. Macht sie aber nicht wirklich.

Lüdinghausen - Franz-Josef Baumann traute neulich seinen Augen nicht – oder besser: seinen Ohren. Strikt abgewiesen wurde der Lüdinghauser von den Mitarbeitern des Wertstoffhofes. Und das kam so: Von Bettina Laerbusch mehr...


Fr., 15.09.2017

Familienunternehmen expandiert Hightech in Manufaktur-Qualität

Die Fertigung bei Langguth gleicht eher einer Manufaktur als einem Industriebetrieb. Geschäftsführer Klaus Pekruhl setzt auf Qualität, Flexibilität und Kundennähe in der Marktlücke, in der das Familienunternehmen mit jährlich zweistelligen Umsatzzuwächsen tätig ist.

Bösensell - Die Langguth GmbH setzt ein neues Segel, um auch in Zukunft den Erfolgskurs der über 80-jährigen Unternehmensgeschichte fortsetzen zu können. Dazu verdoppelt das im Bösenseller Südfeld ansässige Familienunternehmen seine Endmontage von derzeit 1500 auf 3000 Quadratmeter und investiert am Standort über zwei Millionen Euro. Von Siegmar Syffus mehr...


Fr., 15.09.2017

Fast 5000 Wahlscheine ausgestellt Briefwahl boomt

Am 24. September sind 19 299 Lüdinghauser zur Bundestagswahl aufgerufen.

Lüdinghausen - Bereits jetzt ist klar: Zur Bundestagswahl werden noch mehr Lüdinghauser ihre Stimme per Brief abgeben als bereits bei der Landtagswahl im Mai. Die Stadtverwaltung hat aufgrund des Briefwahlbooms Umschläge nachgeordert. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 15.09.2017

Archäologen buddeln im Innenhof der Burg Vischering Früher war alles enger

Die LWL-Archäologen haben im Innenhof der Burg Vischering einen alten Keller freigelegt. Archäologe Rudolf Klostermann erläutert den Verlauf der ehemaligen Ringmauer.

Lüdinghausen - Der Innenhof der Burg Vischering war bis zum 16. Jahrhundert enger als in seinem heutigen Zustand. das haben Grabungen der LWL-Archäologen Wolfram Essling-Wintzer und Rudolf Klostermann ergeben. Diese führen sie parallel zur Sanierung des Herrensitzes durch. Von Peter Werth mehr...


Fr., 15.09.2017

Kein Nachwuchsproblem Generationswechsel eingeleitet

Dominik Möllers, Alexander Overhaus (stehend v.l.) sind in die Firmenleitung eingestiegen. Manfred Döpper und Norbert Gedike (sitzend v.l.) freut es.

Lüdinghausen - Das Lüdinghauser Unternehmen Gedike & Döpper“ stellt das neue junge Duo an der Spitze vor. Von Bettina Laerbusch mehr...


Fr., 15.09.2017

Herbstaktionstag des Biologischen Zentrums Klimaschutz hat viele Facetten

Pilze spielen beim Herbstaktionstag des Biologischen Zen­trums eine große Rolle.

Lüdinghausen - Im Kreis Coesfeld findet zurzeit die erste Klimaschutzwoche statt. Daran beteiligt sich das Biologische Zentrum mit einem Herbstaktionstag. Die Einrichtung zeigt dabei die vielen Facetten des Klimaschutzes und der Artenvielfalt. mehr...


Do., 14.09.2017

Umgestaltung des Pausenhofs am St.-Antonius-Gymnasium Ab November kann getobt werden

Regelmäßige Baustellengespräche finden am St.-Antonius-Gymnasium statt. Dort wird der erste Bauabschnitt der Schulhofgestaltung realisiert. Planer Stephan Bracht (6.v.l.) berichtete jetzt Schulleitung, Schülervertretern und Förderverein.

Lüdinghausen - Der erste Bauabschnitt der Umgestaltung des Pausenhofs am St.-Antonius-Gymnasium ist auf gutem Weg. Das berichtete Planer Stephan Bracht Vertretern der Schule bei einem Baustellengespräch. Von Peter Werth mehr...


Do., 14.09.2017

Stadtfest-Programm „Viva! Lüdinghausen“ feiert Premiere

Ob Tanz, Theater, Yoga oder andere Meditationsarten: Das innere Gleichgewicht des Menschen steht beim Stadtfest auch im Mittelpunkt.

Lüdinghausen - Bewegung, Tanz und die „Innere Mitte“ stehen beim Stadtfest am Samstag im Fokus. mehr...


1 - 25 von 663 Beiträgen

Das Wetter in Lüdinghausen

Heute

17°C 10°C

Morgen

20°C 10°C

Übermorgen

21°C 10°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter