Di., 15.04.2014

Dr. Angelica Schwall-Düren war zu Gast Ministerin räumte mit Vorurteilen auf

Dr. Angelica Schwall-Düren forderte dazu auf, nicht nur zur Kommunal-, sondern auch zur Europawahl zu gehen.

Lüdinghausen - Der Europa-Gedanke hat sich bei den Politikern verfestigt. Das wird angesichts der Ukraine-Krise deutlich. „Vor Jahren hätte man längst zu den Waffen gegriffen“, versicherte NRW-Europaministerin Dr. Angelica Schwall-Düren jetzt vor der Lüdinghauser SPD. Von Werner Storksberger mehr...

Di., 15.04.2014

Ökumenischer Kinderbibeltag im Don-Bosco-Haus und in der Ostwallschule Petrus – ein Mensch wie du und ich

Den Abschluss des Kinderbibeltages in der Ostwallschule bildete ein Wortgottesdienst im Atrium.

Lüdinghausen - Mit Spielen, Basteln und Theater wurde am Dienstag in Lüdinghausen und Seppenrade der ökumenische Kinderbibeltag begangen. Von Peter Werth mehr...


Di., 15.04.2014

Gelege kommt zur Brutstation Naturfreunde bergen Storcheneier

Freude über die Rettung der vier Eier bei Sonja Zeidler und Heiner Wannigmann.

Lüdinghausen - Auf einem Kissen gebettet und mit einer Wärmflasche auf Temperatur gehalten traten am Dienstagnachmittag vier Eier aus dem Storchennest am Bievoetken die Reise nach Bremen an. In der Auffangstation Wesermarsch sollen sie jetzt anderen Stärchen untergeschoben werden. Von Werner Storksberger mehr...


Di., 15.04.2014

Canisianer entdecken Spuren der Antike in Südfrankreich Von Arles bis Avignon

Einen Ausflug in die römische Antike unternahmen jetzt 35 Achtklässler des Gymnasiums Canisianum. Gemeinsam mit ihren begleitenden Lehrern ging es nach Südfrankreich. Ziel war unter anderem das beeindruckende Aquädukt Pont du Gard.

Lüdinghausen - Die Pont du Gard war nur eines der Ziele der Achtklässler des Gymnasiums Canisianum auf ihrer Reise in die Antike in Südfrankreich. mehr...


Di., 15.04.2014

Überfall vor der Eisdiele Passanten verhindern Taschenraub

Lüdinghausen - Festgenommen wurde der Handtaschenräuber, der am Freitagabend einer Frau die Handtasche stahl nicht. Aber auf der Flucht vor helfenden Passanten verlor der unbekannte Täter seine Beute. Die Polizei sucht Zeugen, die den Überfall vor einer Eisdiele am Freitagabend beobachtet hatten. Von Werner Storksberger mehr...


Di., 15.04.2014

Kunstschule räumte aus Abschied ist nur vorübergehend

Kräftig anpacken mussten gestern die KAKTuS- und JUKS-Mitglieder. Unterstützt wurden sie beim Ausräumen von Mitarbeitern des Bauhofes.

Lüdinghausen - Vorübergehend nimmt die Jugendkunstschule Abschied von der Villa Westerholt. Zwar besteht seit geraumer Zeit keine Möglichkeit, die Räume zu nutzen, jetzt mussten aber auch die letzten Utensilien ausgeräumt werden. Demnächst wird die Villa mit Blick auf den Brandschutz grundlegend saniert. Von Werner Storksberger mehr...


Di., 15.04.2014

Toter Storch aus dem Horst im Bifötgen wird in Münster untersucht Woran starb Adebar?

Er fliegt nicht mehr –  einer der beiden im Bifötgen brütenden Störche ist verendet und wird nun in Münster untersucht.

Lüdinghausen - Noch ist die Ursache für den plötzlichen Tod eines der beiden im Bievoetken brütenden Störche unklar. Aufklärung darüber soll jetzt die Untersuchung des Kadavers durch das Veterinäramt Münster geben. Die Kosten will der Heimatverein übernehmen. Von Beate Nießen mehr...


Di., 15.04.2014

Polit-Ausflug nach Berlin Schiewerling nahm sich für Anton-Schüler viel Zeit

Trotz Renten-Debatte: Der CDU-Bundestagsabgeordnete Karl Schiewerling nahm sich jetzt viel Zeit, um die Schülerinnen und Schüler des St.-Antonius-Gymnasiums durch den Bundestag zu führen.

Lüdinghausen - Im Reichstag empfing Karl Schiewerling die Schüler des St. Antonius-Gymnasiums persönlich. Der Bundestagsabgeordnete nahm sich die Zeit, um den jungen Leuten persönlich durch die Hallen zu führen. mehr...


Mo., 14.04.2014

Lyrischer Abend im Kapitelsaal Dichtung früher Männersache

Naturmotive in der Lyrik erklärte Prof. Walter Grünzweig, Kammerschauspielerin Barbara Blümel trug die Gedichte von Annette von Droste-Hülshoff und Emily Dickinson vor.

Lüdinghausen - Der Vortrag von Gedichten der westfälischen Dichterin Annette von Droste-Hülshoff und der amerikanischen Dichterin Emily Dickinson lockte am Freitagabend zahlreiche Gäste in den Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen. mehr...


So., 13.04.2014

Kinder lernten Biologischen Zentrum, wie Vögel ihre Nester bauen Kleine Forscher im Einsatz

Kleine Nester bauten die Kinder bei ihrem Besuch im Biologischen Zentrum. Jan-Lucas (kl. Bild) sah die Aktion ganz pragmatisch, Er will das Nest für seine Ostereier nutzen.

Lüdinghausen - Passend zur Osterzeit unternahmen die „Naturforscherkids“ am Samstag gemeinsam einen interessanten Ausflug ins Biologische Zentrum. mehr...


Mo., 14.04.2014

Jugendliche und Kommunalpolitiker diskutieren auf Einladung der Kreissportjugend Politik auf der Picknickdecke

In kleinen Runden setzten sich die Politiker mit den Jugendlichen zum Gespräch auf die Picknickdecken.

Lüdinghausen - Ein Picknick der anderen Art erlebten rund 40 junge Menschen am Samstagnachmittag im Parc de Taverny. In lockerer Atmosphäre kamen die Jugendlichen mit Politikern aus dem Kreis Coesfeld ins Gespräch. Organisiert wurde das „Politpicknick“ von der Sportjugend im Kreissport Coesfeld. Von Moritz Zimmer mehr...


So., 13.04.2014

„TheaterPur“ spielte im Ricordo vor ausverkauftem Haus Wenn Ehemann und Liebhaber einer zu viel sind

Plötzliche Besuche wie die des blinden Klavierstimmers Mr. Phips (Ludger Harlinghausen, l.), bringen für Sally (Rabea Dorweiler, r.) noch mehr Probleme und das Chaos nimmt seinen Lauf.

Lüdinghausen - Ein vollkommen ausverkauftes Ricordo erwartete am Freitagabend die Aufführung der Komödie „Hexenschuss“ von John Graham, durch das Theaterensemble „TheaterPur“ aus Olfen. mehr...


Mo., 14.04.2014

Dem bedrohten Kiebitz auf der Spur Ja, wo laufen sie denn?

Mit Stativ und Teleobjektiv geht Dr. Joachim Weiss zurzeit in ganz Lüdinghausen und Seppenrade auf die Pirsch. Im Rahmen einer landesweiten Zählung sucht der Ornithologe hiesige Exemplare des Kiebitz. Dazu ist Weiss sogar in Gewerbegebieten unterwegs. Jedes Tier wird anschließend noch vor Ort in eine spezielle Karte eingezeichnet.

Lüdinghausen - Früher waren die schwarz-weiß gefiederten Kiebitze auf den Äckern und Feldern in und um Lüdinghausen ein bekannter Anblick. Mittlerweile sind sie in ihrem Bestand stark bedroht. Ornithologe Dr. Joachim Weiss ist mit den WN auf die Suche gegangen. Von Beate Nießen mehr...


So., 13.04.2014

Sportabzeichen Noch Prüfer gesucht

Georg Hufnagel 

Lüdinghausen - Die Saison für die Sportabzeichen-Freunde beginnt wieder: Am 30. April findet das erste Training statt. Georg Hufnagel, neue Stützpunktleiter, sucht noch Mitstreiter, die sich als Helfer und Abnehmer für die erbrachten Leistungen, beteiligen. mehr...


Sa., 12.04.2014

Sportpolitik: Leistungssporthalle: An Lüdinghausen kommt niemand vorbei

Der Bau der Leistungssporthalle stand gestern im Mittelpunkt der Veranstaltung, an der der sportpolitische Sprecher der NRW-SPD, Rainer Bischoff (M.), teilnahm.

Lüdinghausen - Bei der Zuschuss-Vergabe für die Leistungssporthalle legt das Land besonderen Wert auf das Thema Inklusion. Das versicherte gestern der sportpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Rainer Bischoff. Er war Gast eines „sportpolitischen Fachgesprächs“, bei dem sich alles um den Bau der Leistungssporthalle drehte. Von Werner Storksberger mehr...


Sa., 12.04.2014

Engelbert Wrobel’s Swing Society am 13. Mai im Kapitelsaal Klassischer Sound

Engelbert Wrobel’s Swing Society spielt seine Jazz-Swing-Musik am 13. Mai im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Engelbert Wrobel’s Swing Society gastiert am 13. Mai um 20 Uhr im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen. mehr...


Sa., 12.04.2014

1. Mai: Treffpunkt für die Jugendlichen auf Gelände neben dem Klutensee-Bad Party auf dem Bolzplatz

Im vergangenen Jahr war die Westruper Schule der Treff für die jugendlichen Mai-Ausflügler. In diesem Jahr organisiert erneut die Firma TLS-Musik die Party auf dem Bolzplatz neben dem Klutensee-Bad am Rohrkamp. Am Freitag nahmen Veranstalter Mario Düllmann (kleines Foto v.l.), Manuela Dalhaus vom Klutensee-Bad, Fachbereichsleiter Michael Pieper, Tobias Nathaus (TSL) und Herbert Wittwer vom Ordnungsamt der Stadt das Gelände in Augenschein.

Lüdinghausen - Der Bolzplatz nahe dem Klutensee-Bad wird am 1. Mai zum Party-Gelände für die jugendlichen Mai-Ausflügler. Dort sorgt das Team von TLS-Musik für eine zünftige Mai-sause mit Bühne, DJ sowie Imbiss- und Getränkestand. Von Peter Werth mehr...


Sa., 12.04.2014

Kanalbrücke in Berenbrock Nachts ruht die Baustelle

Die Eisenbahnbrücke soll erneuert werden, um den Engpass an dieser Stelle des Kanals zu beseitigen. Die Baustelle wird auf der Nordseite der Brücke angelegt.

Lüdinghausen - Zweieinhalb Jahre lang soll in Berenbrock an der Baustelle der Eisenbahnbrücke über den Dortmund-Ems-Kanal gearbeitet werden. Die Anlieger, die über das Großprojekt jetzt informiert wurden, sehen den Arbeiten mit Gelassenheit entgegen. mehr...


Sa., 12.04.2014

Lions Club vergibt 22 120 Euro an Jugendgruppen vor Ort Beitrag für eine lebenswerte Stadt

Insgesamt 22 120 Euro schüttete der Lions Club Lüdinghausen aus seiner Adventskalenderaktion 2013 an örtliche Gruppen und Vereine, die sich in der Jugendarbeit engagieren, aus.

Lüdinghausen - Insgesamt 22 120 Euro hat der Lions Club Lüdinghausen jetzt für die Kinder- und Jugendarbeit vor Ort ausgeschüttet. Dazu gehört zum zweiten Mal die Vergabe des Jugendsozialpreises an Organisationen von Kindern und Jugendlichen, die sich in ihrer Freizeit oder in der Schule für die Gesellschaft engagieren. Von Reinhard Tumbrink mehr...


Fr., 11.04.2014

St.-Felizitas-Gemeindetreff für die Bauerschaften Ermen und Tüllinghoff „Fusionen nicht durchboxen“

Zum Gemeindetreff hatte das Pastoralteam der Kirchengemeinde St. Felizitas am Donnerstag die Bewohner der Bauerschaften Ermen und Tüllinghoff eingeladen.

Lüdinghausen - Zum Gemeindetreff hatte das Pastoralteam von St. Felizitas am Donnerstagabend die Bewohner der Bauerschaften Ermen und Tüllinghoff eingeladen. Von Michael Beer mehr...


Fr., 11.04.2014

Dachstuhl brennt Nachbarn alarmierten Wehr

Die Feuerwehr deckte Teile des Dachstuhls ab, um an den Brandherd zu kommen. 45 Wehrleute waren zur Brandbekämpfung im Einsatz.

Lüdinghausen - Auf rund 50 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt der am Donnerstagnachmittag beim Brand des Dachstuhls eines Einfamilienhauses im Wohngebiet Paterkamp entstand. Nachbarn hatten die züngelnden Flammen entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 11.04.2014

Bilanz ist „versaut“ Deichbruch schmälert Ergebnis

Bernhard Stenmann, Vorsitzender des Aufsichtsrates, leitete die Versammlung.

Ascheberg/Appelhülsen - Massive Hochwasserschäden in Sachsen-Anhalt haben der Genossenschaft zur Förderung der Schweinehaltung (GFS) die Bilanz „versaut“. Ansonsten lief das Geschäft sehr zufriedenstellend. Das wurde jetzt bei der Genossenschaftsversammlung deutlich mehr...


Fr., 11.04.2014

Greves entwerfen Lösungen für den Innenausbau Architekten planen Schiffsriesen

Gründer Heinz-Dieter Greve, Michael und Christian Greve sind zwar allesamt Landratten, doch in ihrem Architektur-Büro in der Herberner Bauerschaft Horn wird der Innenausbau von Kreuzfahrtschiffen geplant.

Herbern - Auf den Innenausbau von Kreuzfahrtschiffen hat sich das Herberner Architekturbüro Greve spezialisiert. Ob Aida, MS Deutschland, Disney Queen oder Queen Elisabeth II – die Riesen der Meere sind zum Teil von den Greves ausgestattet worden. Von Isabel Schütte mehr...


Fr., 11.04.2014

Dritte Auflage der „Stil & Art“-Messe zu Christi Himmelfahrt Genuss für alle Sinne

Edle Karossen wird es in diesem Jahr auch auf der „Stil & Art“ zu sehen geben. Das bewährte Organisationsteam um Winfried Wirtz (2.v.l.) stellte am Donnerstag gemeinsam mit Bürgermeister Richard Borgmann (Mitte) und Lars Werkmeister (2.v.r.) von LH-Marketing das aktuelle Konzept der Messe vor.

Lüdinghausen - Die Macher von „Stil & Art“ setzen auf einen bewährten Mix bei den Ausstellern, wollen aber im kulinarischen Bereich neue Wege gehen. Von Beate Niessen mehr...


Fr., 11.04.2014

Vhs-Projekt zum Thema Cybermobbing Sinas Verzweiflung

Viele Akteure in einem Boot: Beim von der Volkshochschule Lüdinghausen sowie von Beate Barth (Pit und Land) initiierten Cybermobbing-Projekt machen neben fünf weiterführenden Schulen verschiedene weitere Akteure mit.

Lüdinghausen - Fünf weiterführende Schulen in Lüdinghausen und Senden beteiligen sich im Mai und Juni an einem von der Volkshochschule und Beate Barth, Inhaberin der Firma Pit und Land, initiierten Projekt zum Thema Cybermobbing. Von Peter Werth mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

 

Wir gratulieren

Hochzeiten, Verlobungen, Geburten, Geburtstage und andere freudige Ereignisse aus Lüdinghausen

WN-Magazin

Fr., 07.03.2014
Magazin
Veranstaltungskalender Lüdinghausen
Alle Veranstaltungen im 1. Halbjahr - Konzerte, Kabarett, Märkte und vieles mehr...

Folgen Sie uns auf Twitter