So., 30.11.2014

Abschied von Stephan Kreutz: Glockengeläut hält den Kontakt

Viele Segenswünsche bekam Stephan Kreutz persönlich mit auf den Weg nach Bremen. Iris Kornmann und Johannes Wittstamm präsentierten das gläserne Gemeinde-Geschenk..

Lüdinghausen - So schließt sich der Kreis: Vor über zehn Jahren, als Stephan Kreutz als neuer Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Lüdinghausen in sein neues Amt eingeführt wurde, lag ein Gästebuch aus. Gestern nahm Kreutz seinen Abschied. Und erneut wurde das „historische“ Gästebuch wieder ausgelegt. Von Werner Storksberger mehr...


So., 30.11.2014

Cuban Circus in der Realschule Schlangenfrau und Clowns

In die bunte schillernde Welt der Karbik entführten die Akteure des Cuban Circus am Freitagabend die Besucher in der Aula der Realschule.

Lüdinghausen - Ganz viel bunte beschwingte Lebensfreude hat der Cuban Circus am vergangenen Freitagabend mit seinem Programm in die Realschulaula der Stadt Lüdinghausen gebracht. Mit glitzernden Kostümen und atemraubenden Kraftakten überzeugten die Künstler ihr Publikum. Im Rahmen ihrer dritten Europatournee besuchten die Zirkusartisten zum ersten Mal die Steverstadt. mehr...


So., 30.11.2014

Weihnachtsmarkt der Hobbykünstler Wollsachen schon im Sommer gestrickt

Mit Leidenschaft betriebene Arbeit steckt hinter den Kreationen, die es auf dem Weihnachtsmarkt der Hobbykünstler am Samstag und Sonntag für die Besucher zu kaufen gab. Vor allem selbst gemachte Geschenkartikel gab es an den Ständen zu bestaunen.

Lüdinghausen - Weihnachtliche Stimmung herrschte am Samstag und Sonntag auf dem Weihnachtsmarkt der Hobbykünstler in den Räumlichkeiten der Burg Lüdinghausen und des Bauhauses. Auch dieses Jahr hatten sich wieder viele Künstlerinnen und Künstler gefunden, die ihre Artikel in gemütlicher Atmosphäre zum Verkauf präsentierten. mehr...


So., 30.11.2014

Singekreis Glocke und Glockenkinder luden zum Weihnachtskonzert Besinnliches und fröhliches Liedgut

Bestens gefüllt war die Aula des Berufskollegs beim Weihnachtskonzert des Singekreises Glocke.

Lüdinghausen - „Nun sei uns willkommen“, so wurden die Gäste auf musikalische Weise am Samstagnachmittag im Foyer des Berufskollegs vom Singekreis „Glocke“ begrüßt. Von Laurids Leibold mehr...


So., 30.11.2014

250 Blutspender in der Marienschule Abwärtstrend wird gestoppt

250 Bluspender kamen am Freitag in die Seppenrader Ma­riengrundschule.

Seppenrade - Der Abwärtstrend bei den Blutspenden in Seppenrade wurde am vergangenen Freitag gestoppt. 250 Spender konnte der DRK-Ortsverband Lüdinghausen-Seppenrade in den Räumen der Marienschule begrüßen. Erfreulich ist auch die Zahl von 14 Erstspendern. Von Michael Beer mehr...


So., 30.11.2014

Förderverein Mariengrundschule: Vorstand bestätigt

Der Vorstand des Fördervereins der Marienschule (v.l.): Maike Westrich, Jutta Springer, Anke Merg, Detlev Gottwald, Julia Vaupel und Andrea Krückendorf.

Seppenrade - Gespannt trafen sich die Vorstandsmitglieder des Fördervereins der Marienschule Seppenrade jetzt zur Mitgliederversammlung. Nach der zweijähriger Amtszeit standen die Vorstandswahlen an. Wie von den Anwesenden erhofft, wurde das gesamte Team einstimmig wiedergewählt, sodass sich keine Änderungen in der Besetzung ergeben werden, heißt es in einer Pressemitteilung. mehr...


Sa., 29.11.2014

Beim Tag der offenen Tür: Fünferklassen des Cani sammeln Spenden für die Tafel

Beim Tag der offenen Tür: : Fünferklassen des Cani sammeln Spenden für die Tafel

Fast 530 Euro stellten die Fünferklassen des Canisianums jetzt der Lüdinghauser Tafel zur Verfügung. mehr...


Sa., 29.11.2014

Musica Camerata spielt im Kapitelsaal Geburtstagsständchen für Strauss

Werke von Richard Strauss spielt die Musica Camerata am 7. Dezember im Kapitelsaal.

Lüdinghausen - Das Kulturforum KAKTuS bietet im Rahmen der Musica Camerata Lüdinghausen am 7. Dezember (Sonntag) um 19.30 Uhr ein Festkonzert im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen an. Anlass ist der 150. Geburtstag des Komponisten Richard Strauss (1864 -1949). Die Musica Camerata ist ein internationales Ensemble, welches sich aus Ländern Europas, Asien und dem Nahen Osten zusammensetzt. mehr...


Sa., 29.11.2014

Ingo Emmelmann verabschiedet „Es wäre zu toll, wenn Du bleibst“

Ingo Emmelmann wollte bei seiner Verabschiedung als Leiter des Caritas-Wohnheims nicht wirklich im Mittelpunkt stehen. So übergab er den Schlüssel des Hauses symbolisch an seine Nachfolgerin Ina Große Entrup.

Lüdinghausen - Der Gemeinschaftsraum im Caritas-Wohnheim an der Werdener Straße hätte am Freitagnachmittag kaum voller sein können, so viele Menschen wollten sich von Ingo Emmelmann verabschieden. Nach 14 Jahren als Heimleiter wurde er von den Bewohnern sowie den Mitarbeitern verabschiedet. Von Peter Werth mehr...


Sa., 29.11.2014

Gemeinden arbeiten zusammen: Sterne erfüllen Wünsche

Hoffen auf eine große Resonanz der Sternenaktion: Gabi Christensen, Friedhelm Theveßen und Margret Pernhorst (v.l.).

Lüdinghausen - In bester und gewohnter ökumenischer Weise sorgen die Kirchengemeinde St. Felizitas und die Evangelische Kirchengemeinde Lüdinghausen/Seppenrade dafür, dass auch in diesem Jahr wieder Wünsche erfüllt werden. Das ist nämlich das Ziel der „Sterntaler“-Aktion, die bereits zum dritten Mal durchgeführt wird. Von Werner Storksberger mehr...


Sa., 29.11.2014

Truppenübungsgelände Borkenberge Ohne Militär gibt es keinen Schutz

Die verrosteten Panzer haben ja schon fast etwas Idyllisches. Aber im Boden des Truppenübungsplatzes liegt noch so mancher Blindgänger. Wie es mit deren Beseitigung und dem Naturschutzgebiet insgesamt weiter geht, ist noch völlig unklar.

Seppenrade - „Wer schützt in Zukunft die Borkenberge?“ Der Abzug der Briten wirft diese Frage auf – und niemand hat darauf eine Antwort. Noch nicht einmal die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben. Und die müsste es eigentlich wissen, denn ihr gehört das militärische Übungsgelände, das trotz – oder besser gesagt – wegen der Militärs ein herausragendes Biotop darstellt. Von Werner Storksberger mehr...


Sa., 29.11.2014

Neuer Mietspiegel liegt vor: Zu- und Abschläge sind möglich

Lüdinghausen - Die Stadt Lüdinghausen gibt zum 1. Dezember einen neuen (qualifizierten) Mietspiegel heraus. Die Mieter- und Vermieterverbände der Region haben unter Federführung und Beteiligung des Gutachterausschusses für Grundstückswerte im Kreis Coesfeld dem nunmehr vorliegenden Mietspiegel zugestimmt, heißt es in einer städtischen Mitteilung. mehr...


Fr., 28.11.2014

Neuer WN-Service-Partner Nientiedt ist neuer Partner der WN

Blumen überreichte René Kräußlich, Leiter des WN-Service-Centers (2v.r.), dem neuen Inhaber des Lotto-Shops, Michael Nientiedt (r.). Dessen Vorgänger Leo Wecker (3.v.r.) wird ihn gelegentlich weiter unterstützen. Betreut wird Michael Nientiedt auch von Christian Schlautmann (l.), der den WN-Servicepartnern mit Rat und Tat zur Seite steht.

Lüdinghausen - Leo Wecker geht in Ruhestand. Nach 15 Jahren verabschiedet er sich aus seinem Lotto- und Zeitschriftenladen im Hause Münsterstraße 10. Aber ganz doch noch nicht: Wecker steht seinem Nachfolger Michael Nientiedt vorläufig noch mit Rat und Tat zur Seite. Und das auch dann, wenn es um die Dinge geht, die ein Servicepartner der Westfälischen Nachrichten zu erledigen hat. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 28.11.2014

Angebot an die Innenstadt-Besucher: An Adventssamstagen bleibt die Parkuhr abgeschaltet

Lüdinghausen - An den Adventssamstagen 2014 werden in Lüdinghausen auch auf sonst gebührenpflichtigen Parkflächen keine Parkgebühren erhoben. Durch einen Beschluss des Stadtrates wird dies möglich. Die Stadt Lüdinghausen und Lüdinghausen Marketing e.V. weisen im Vorfeld auf dieses Angebot an die Kunden der Innenstadt hin. mehr...


Fr., 28.11.2014

Versicherung für Landwirte: Sturm ist nichts für schwache Nerven

Gut besucht war jetzt die Mitgliederversammlung des Landwirtschaftlichen Betriebshilfsdienstes. Es wurde auch über die richtige Sturmversicherung informiert.

Bezirk Lüdinghausen - Eine Sturmversicherung, die kann richtig ins Geld gehen und noch einmal die gleiche Summe verschlingen wie die Feuerversicherung. Bei landwirtschaftlichen Betrieben kommen da angesichts der großen Gebäudeflächen (Ställe, Maschinenhalle, Getreidelager) sehr hohe Beträge zusammen. Kein Wunder also, dass sich etliche Bauern sagen: „Das ist mir zu teuer, da verzichte ich drauf“. Von Ulrich Reismann mehr...


Fr., 28.11.2014

BurgArt geht in zweite Runde Kunst als Ausdruck von Lebensfreude

Auch dieses Objekt ist teil der Ausstellung BurgArt in der Burg Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Die traditionelle BurgArt in Lüdinghausen hat bereits viele Besucher in das vorweihnachtliche Ambiente der Burg Lüdinghausen gelockt. mehr...


Fr., 28.11.2014

Daldrup & Söhne Bohren bedeutet Gegenwind

Das Geothermieprojekt von Daldrup in Taufkirchen bei München: In der Bildmitte sind verrohrte Bohrlöcher erkennbar. Dort wird seit Ende 2013 Wärme ausgekoppelt und ins lokale Fernwärmenetz eingespeist. Das Geothermiekraftwerk wird ab 2015 rund 21 000 Megawattstunden Strom und 61 000 Megawattstunden Fernwärme ins lokale Netz liefern.

Ascheberg - Der Blick zur Börse ist für Bohrexperte Josef Daldrup seit sieben Jahren Alltag. Es war ein spannender Tag, der 30. November 2007, als „Daldrup & Söhne“ das Börsenparkett betraten. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 28.11.2014

Am St.-Marien-Hospital: Garage für Notarzt

Vor der neu aufgestellten Garage für das Notarzteinsatzfahrzeug: Monika Kleingräber-Niermann (v.l.), Verwaltungsdirektorin St. Marien-Hospital Lüdinghausen, Christoph Schlütermann, Vorstand DRK Kreisverband Coesfeld, Marcus Dabbelt, Betriebsstättenleiter FAC’T GmbH, Dr. Jürgen Dirks, Chefarzt Abteilung Anästhesie und Intensivmedizin, Sandor Bloem, Rettungsassistent, sowie Josef Voß und Burkhard Neimeier, Abteilung Sicherheit und Ordnung des Kreises Coesfeld.

Lüdinghausen - Bereits seit Juli 2012 ist das Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) des Deutschen Roten Kreuzes am St.-Marien-Hospital stationiert, von wo auch der Notarzt zu seinen Einsätzen startet. Insgesamt eine deutliche Verbesserung in der Patientenversorgung, da im Fall eines Einsatzes die Anfahrt von der Rettungswache zum Krankenhaus entfällt, heißt es in einer Pressemitteilung des Krankenhauses. mehr...


Fr., 28.11.2014

RVM-Betriebsratsvorsitzender Horstmann geht „Nicht immer mit allem einverstanden“

Gestandener Gewerkschafter: Heinrich Horstmann.

Lüdinghausen - „Einfaches Mitglied wollte ich nie sein“, beschreibt Heinrich Horstmann seinen Antrieb, sich gewerkschaftlich zu engagieren. Er wollte mitreden. Und daran hat er sich in den vergangenen fast vier Jahrzehnten gehalten. Intensive Betriebsrats- und Gewerkschaftsarbeit haben diese Zeit geprägt. „Ich war nicht immer mit allem einverstanden“, sagt er. Von Peter Werth mehr...


Fr., 28.11.2014

Heizung ist abgestellt – Abschiedsräume am Friedhof werden bald abgerissen Trauerhalle bleibt kalt

Kaum mehr als fünf Grad beträgt aktuell die Temperatur in der Trauerhalle am Friedhof.

Lüdinghausen - Gar nicht gut zu sprechen auf die Stadt Lüdinghausen ist derzeit Petra Hettwer. Die Bestatterin beklagt die fast eisig zu nennenden Temperaturen in der Trauerhalle am Friedhof in Lüdinghausen. Diese betragen nach ihren Angaben nicht mehr als fünf Grad. „Das ist eine Zumutung“, so die Seppenraderin. Ihre Nachfragen bei verschiedenen Stellen in der Verwaltung seien bislang ohne Ergebnis geblieben. Von Peter Werth mehr...


Fr., 28.11.2014

UWG-Mitglieder haben gewählt: Borgmann für Fichtner

Fraktionsvorsitzender Markus Kehl gratulierte Rafael Borgmann (l.), der das Amt des UWG- Vorsitzenden von Rüdiger Fichtner (r.) übernahm.

Lüdinghausen - Wechsel an der Spitze der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG): Rafael Borgmann wurde am Mittwochabend mit überwältigender Mehrheit zum Nachfolger von Rüdiger Fichtner gewählt, der zwei Jahre lang den Ortsverein geführt hatte. Borgmann, der der UWG seit vier Jahren angehört, kündigte eine offensive Politik an. Auch mit Blick auf die kommende Bürgermeisterwahl forderte er einen „anderen Politikstil“. Von Werner Storksberger mehr...


Do., 27.11.2014

Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses: „Blick auf die Realität“

Gregor Schäfer (FDP

Lüdinghausen - Die Reihe der Vorstellung der Ausschussvorsitzenden im Rat wird mit Gregor Schäfer (FDP), dem Vorsitzenden des Rechnungsprüfungsausschusses (RPA), fortgesetzt. Der Ausschuss tagte am gestrigen Donnerstag. mehr...


Do., 27.11.2014

Landwirtschaftlicher Betriebshilfsdienst: Koddebusch gibt Amt ab

Landwirtschaftlicher Betriebshilfsdienst: Der alte und neue Vorstand mit (von links) Hildegard Beuckmann (Ascheberg), der neue Vorsitzende Robert Schulze Kalthoff (Werne), Andreas Mölleken, der bisherige Vorsitzende Franz Koddebusch (beide Lüdinghausen), Geschäftsführer Karl-Heinz Ermann und Mathilde Brüse (Olfen).

Lüdinghausen - Nach zwölf Jahren als Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Betriebs- und Familienhilfsdienstes (BHD) für den Altkreis Lüdinghausen bat Franz Koddebusch am Mittwochabend um eine Ablösung. Von Ulrich Reismann mehr...


Do., 27.11.2014

Ja zu Seppenrade Ansichten aus dem Rosendorf

Der neue Jahreskalender des Vereins „Ja zu Seppenrade“ ist fertig. Marius Sendermann (l.) von „Ja zu Seppenrade, Friedhelm Landfester (r.) vom Heimatverein und Fotograf Dirk Kal­tenhäuser stellten ihn vor..

Seppenrade - Der neue Kalender für das Rosendorf liegt vor. Er ist ab sofort erhältlich. Von Michael Beer mehr...


Do., 27.11.2014

Streitschlichter an der Astrid-Lindgren-Schule „Leute sollen besser miteinander klarkommen“

Die Streitschlichter der Astrid-Lindgren-Schule haben jetzt ein eigenes kleines Holzhaus, um dort mit den streitenden Parteien zu reden.

Ich finde, es sind zu viele Kloppereien an der Schule“, sagt der zwölfjährige Chris. Das sei ein Grund, warum er sich jetzt zum Streitschlichter ausbilden lassen will. Mit ihm sind noch fünf andere Jugendliche der Astrid-Lindgren-Schule an dem Projekt beteiligt. „Wir hatten zwölf Bewerbungen, daraus haben wir sechs Schüler ausgesucht“, erklärt Sandra Beyer-Heek, Sozialarbeiterin an der Förderschule. mehr...


151 - 175 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

WN-Magazin

Do., 04.12.2014
Magazin
Weihnachtsmarkt Lüdinghausen
Der Weihnachtsmarkt in Lüdinghausen öffnet am 2. Adventwochenende auf dem Marktplatz.

Folgen Sie uns auf Twitter