So., 14.06.2015

Zusammenarbeit besiegelt: Touristiker pflanzten Apfelbaum im Bio-Zentrum

Zusammenarbeit besiegelt: : Touristiker pflanzten Apfelbaum im Bio-Zentrum

Die touristische Arbeitsgemeinschaft der Region sowie das Biologische Zentrum in Lüdinghausen wollen auch in Zukunft intensiv zusammenarbeiten. mehr...


So., 14.06.2015

Stimmungsvoller Frühschoppen in Ermen Zahlreiche Ehrungen vorgenommen

Der neue Ermener Thron:  Gabi Kasten (v.l.), Wolfgang Kasten, das Königspaar Julia Helmig und Stephan Merten, Britta Merten und Hendrik Helmig beim Frühschoppen am Sonntag.

Lüdinghausen - Drei Tage lang haben die Ermener ein zünftiges Schützenfest gefeiert, nun ist es auch schon wieder Geschichte. Mit zahlreichen Gästen fand das Fest am Sonntagvormittag mit dem Frühschoppen einen stimmungsvollen Abschluss. Von Reinhard Tumbrink mehr...


So., 14.06.2015

KAKTuS-Geburtstagsveranstaltung am Klutensee Davids sorgt für den Durchblick

Auch die Brass Band Lüdinghausen gestaltet den abwechslungsreichen Geburtstagsabend des KAKTuS mit.

Lüdinghausen - Die große Geburtstagsfeier, mit der das Kulturforum KAKTuS sein 20-jähriges Bestehen feiert, wirft ihre Schatten voraus. Am kommenden Samstag (20. Juni) ist es so weit: Das Kulturforum lädt zu den „See-Renaden“ ein. Start der Veranstaltung ist um 19 Uhr, heißt es in einer Mitteilung des Kulturforums. mehr...


Sa., 13.06.2015

Förderverein bringt Maxi-Schule zum Klingen Beermann im Amt bestätigt

Der Vorstand des Fördervereins: Volker Eichler (Beisitzer, v.l.), Johannes Beermann (Vorsitzender), Celine Utermann (2. Vorsitzende), Uta Regenbogen (Beisitzerin), Angelika Weber (Kassenwartin), Kathrin Vortmann (Kassenführerin) und Heinz Kasberg als Vertreter der Kinderheilstätte. Nicht mit im Bild: Beisitzerin Irmgard Volle und Kassenprüferin Marie-Theres Koddebusch.

Nordkirchen - Ein Rückblick auf das vergangene Jahr, Neuwahlen des Vorstands und die Planung für die nächsten Monate standen auf der jüngsten Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Kinderheilstätte, heißt es in einer Pressemitteilung. mehr...


Sa., 13.06.2015

Ausschuss stimmt für bestehendes Konzept: Samstags „Freies Parken“ bleibt

Lüdinghausen - Mit den Stimmen von CDU, FDP und der des Bürgermeisters beschloss der Haupt- und Finanzausschuss in seiner Sitzung am Donnerstagabend, die bisherige Regelung des samstäglichen „Freien Parkens“ auf den städtischen Parkplätzen vorerst beizubehalten. Von Peter Werth mehr...


Sa., 13.06.2015

Noch keine Empfehlung abgegeben: Beigeordneten-Stelle: Rat entscheidet am 25. Juni

Lüdinghausen - In der letzten Sitzung vor den Sommerferien soll die Entscheidung fallen, wer neuer Beigeordneter oder Beigeordnete wird. Dem Haupt- und Finanzausschuss stellten sich am Donnerstag fünf Kandidaten persönlich vor. Eine Empfehlung gaben die Ausschussmitglieder aber nicht. Von Werner Storksberger mehr...


Sa., 13.06.2015

Erfolg mit dem 320. Schuss Stephan Merten regiert Ermener Schützen

Erfolg mit dem 320. Schuss : Stephan Merten regiert Ermener Schützen

Lüdinghausen - Überglücklich lässt sich Stephan Merten nach seinem finalen Schuss auf den Schultern der Ermener Jäger feiern. Nach gut zweieinhalb Stunden holte er am Freitagabend mit dem 320. Schuss die letzten Reste des Vogels von der Stange. Von Reinhard Tumbrink mehr...


Sa., 13.06.2015

Tankstellenansiedlung an der Seppenrader Straße Anlieger haben viele Einwände

Eine Tankstelle, eine Waschstraße sowie einen Reifenservice und ein Schnellrestaurant will ein Investor an der Seppenrader Straße keine 100 Meter von der bereits bestehenden Shell-Tankstelle errichten. Darüber debattiert am kommenden Dienstag der Planungsausschuss.

Lüdinghausen - Schon im September 2012 hatte sich der Planungsausschuss erstmals mit dem Vorhaben von Investor Carlo Peter Sommer beschäftigt, an der Seppenrader Straße auf einem ihm gehörenden Grundstück eine Jet-Tankstelle, eine Kfz-Waschanlage sowie einen Schnellimbiss (Burger King) und einen Reifenservice anzusiedeln. Das Verfahren hat sich hingezogen, am kommenden Dienstag (16. Von Peter Werth mehr...


Sa., 13.06.2015

Doris Krüger besuchte den Hof von Familie Kortstiege Kandidatin im Stall

Bürgermeisterkandidatin Doris Krüger machte sich auf dem Hof Kortstiege ein Bild von der modernen Landwirtschaft.

Lüdinghausen - Die Bürgermeisterkandidatin Doris Krüger hat dem Schweinezucht- und Mastbetrieb Kortstiege in Bechtrup einen Besuch abgestattet. Es sei ihr darum gegangen, sich über den Betrieb an sich, aber auch um die modernen Methoden einer solchen Betriebsstruktur zu informieren, heißt es in einer Pressemitteilung. mehr...


Fr., 12.06.2015

Musikschule hat eine soziale Aufgabe: Angebot für jedes Kind

Das Vororchester präsentiert Dorothea Lindemann 2007 auf dem Marktplatz. Gerd Löbel ist bereits seit 1978 Musikschullehrer.

Lüdinghausen - Das Leben ist zwar kein Wunschkonzert. Aber ein Wunsch geht für den Musikschulkreis Lüdinghausen im kommenden Jahr in Erfüllung. Dann soll die Villa Westerholt wieder als Standort der Musikschule zur Verfügung stehen. „Endlich“ sagen Dorothea Lindemann und Gerd Löbel. „Die aktuelle Unterbringung in der Ostwallschule ist sicherlich eine gute Übergangslösung und wir bedanken uns auch bei den ,Gastgebern`. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 12.06.2015

Konzert in der Burg Vischering Einblick in Griegs Welt

Vierhändig spielten Barbara Soie und Peter von Wienhardt Griegs Werke.

Lüdinghausen - Auch die 20. Ausgabe des Grieg-Festivals bot exquisite Musik im stimmungsvollen Ambiente des Konzertsaales der Burg Vischering. Mit der Resonanz bei den Liebhabern feinster Musizierkunst können die Veranstalter rundum zufrieden sein, nur ganz wenige Plätze waren an diesem sonnigen Abend frei geblieben. Von Axel Engels mehr...


Fr., 12.06.2015

Lüdinghausen: Realschule Schüler hinterlassen Spuren

Wie bestellt war das Wetter für die Entlassschüler, das sie zumindest zwischen dem Gottesdienst und der Feier in der Schulaula genießen durften.

Lüdinghausen - Abschiedsstimmung herrschte am Freitagnachmittag in der Aula der Lüdinghauser Realschule – allerdings eine fröhliche. Die Zehntklässler verabschiedeten sich vor der Übergabe der Entlasszeugnisse von der Schule und ihren Lehrern. Von Christian Besse mehr...


Fr., 12.06.2015

Förderverein bringt Maxi-Schule zum Klingen Der Natur etwas Gutes tun

Auf reges Interesse stieß am Mittwochabend die Einladung von Erich Hirsch (vorne 4.v.r.) zum Wiesenspaziergang.

Lüdinghausen - „Man spricht ja hinter vorgehaltener Hand schon von der Hirschwiese“, begrüßte Erich Hirsch am Mittwochabend schmunzelnd die circa 30 Naturfreunde auf der Grünfläche am Kanal zu einer Erkundungstour über das Areal. Gestärkt durch Kaffee und Brötchen begann der Abend zunächst mit einer angeregten Diskussion. Von Simon Walters mehr...


Fr., 12.06.2015

25 Jahre Biologisches Zentrum: Geburtstagsfest hat nachhaltigen Erfolg

Torsten Schulze nahm aus den Händen von Irmtraud Papke (l,) und Bärbel Wulfert das Fahrrad-Navi in Empfang.

Lüdinghausen - „Das war das erfolgreichste Fest aller Zeiten“, stellte Dr. Rolf Brocksieper gestern fest, als das Biologische Zentrum der Öffentlichkeit die Bilanz seiner Geburtstagsparty präsentierte. 5000 Besucher hatten vor knapp zwei Wochen das Jubiläum auf dem Gelände am Rohrkamp gefeiert. „Wir freuen uns über diesen Andrang. Aber damit hatten wir nicht gerechnet“, so Brocksieper. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 12.06.2015

Hygiene-Kampagne im St.-Marien-Hospital „Keime“ springen ins Auge

Die Desinfektion, die auf jedem Flur, im Eingangsbereich und auf jedem Patientenzimmer möglich ist, kann Leben retten. Darauf verweisen Gabriele Täger, Dr. Thomas Klossok und Dr. Jörg Siebert (v.l.)

Lüdinghausen - Wenn Mitarbeiter des Krankenhauses den Besuchern oder Patienten nicht die Hand reichen und sie im Zweifelsfall „nur“ anlächeln, dann hat das nichts mit Unhöflichkeit zu tun. Im Gegenteil: Die „Stieseligkeit“ dient der Gesundheit aller. Durch den Verzicht auf diese Höflichkeitsform will man die Übertragung multiresistenter Erreger verhindern. Das ist jedoch nur eine Maßnahme. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 12.06.2015

Brandprozession am Sonntag „Brennendes“ Thema aufgreifen

Eine der Stationen der Brandprozession sind die Gedenktafeln mit den Namen der im Ersten Weltkrieg ums Leben gekommenen Soldaten aus Lüdinghausen. Diese sind an der Kirchmauer von St. Felizitas angebracht.

Lüdinghausen - Die Tradition der Brandprozession in Lüdinghausen weist fast 400 Jahre zurück, weiß Pastoralreferent Michael Kertelge. 1619 wurde die Stadt von einer großen Brandkatastrophe heimgesucht. Damals gelobte der Rat der Stadt, alljährlich eine Bitt-Prozession zu veranstalten, um die Feuergefahr abzuwenden. Insgesamt sind sechs große Brände in der Steverstadt dokumentiert: 1448, 1568, 1594, 1619, 1692 und 1832. Von Peter Werth mehr...


Fr., 12.06.2015

Neues Förderprogramm der Marienschule Jetzt wird gesungen

Das neue Förderprogramm „JeKits“ an der Marienschule präsentierten: (v.r.) Sigrid Hartmann und Dr. Hans Wolfgang Schneider (Musikschule), Karin Möllers (Fachbereich 4/Musikschulverwaltung), Stefanie Krüger (Konrektorin Marienschule) und Bürgermeister Richard Borgmann.

Seppenrade - Der Pressetermin fand zwar im Rathaus in Lüdinghausen statt – die Musik spielt aber in diesem Fall trotzdem in Seppenrade. Und das durchaus im wörtlichen Sinne: Mit der Mariengrundschule beteiligt sich ab dem kommenden Schuljahr die erste Grundschule der Stadt an dem neuen landesweiten Förderprogramm „JeKits“. Von Beate Nießen mehr...


Fr., 12.06.2015

23 000 Euro Anliegerbeiträge erwartet die Stadt Breiter Parkstreifen kostet 115 000 Euro

Eng wird es an der Julius-Maggi-Straße: Wenn sich hier zwei Lkw begegnen, läuft nichts mehr. Der Parkstreifen wird jetzt verbreitert. Auf der anderen Straßenseite kommt ein Gehweg.

Lüdinghausen - 115 000 Euro kosten die Verbreiterung des Parkstreifens an der Julius-Maggi-Straße und der gleichzeitige Bau eines Gehweges auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Der Bau- und Verkehrsausschuss stimmte der Baumaßnahme jetzt zu. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 12.06.2015

Entlassfeier am Freitag: Realschule feiert Abschluss

Die Abschlussfeier ist in jedem Jahr einer der schulischen Höhepunkte an der Realschule. Heute ist es wieder so weit.

Lüdinghausen - Am heutigen Freitag erhalten die Zehntklässler der Städtischen Realschule Lüdinghausen im Rahmen der offiziellen Entlassfeier um 14.30 Uhr in der Aula ihre Abschlusszeugnisse. Hier die Namen aller Schüler und Schülerinnen im Überblick: mehr...


Do., 11.06.2015

Feuerwehrfahrzeug wird auf der Ausstellung gezeigt: Vorfreude bei der Wehr

Prächtig in Szene gesetzt wird der neue Rüstwagen der Lüdinghauser Wehr, dessen Kran hier ausgefahren ist.

Lüdinghausen - Für Furore und Gesprächsstoff sorgt der neue Rüstwagen der Lüdinghauser Feuerwehr, noch bevor er überhaupt „in Dienst“ gestellt ist. „Ich bekomme fast täglich Bilder von dem neuen Fahrzeug zugeschickt“, berichtete jetzt Klaus Hesselmann, Löschzugführer der Lüdinghauser Wehr. Von Werner Storksberger mehr...


Do., 11.06.2015

Canisianum erinnerte an Kriegsende Gefahren der Neonazi-Szene

Mit den Gefahren neonazistischer Gewalt setzten sich die Oberstufenschüler des Canisianums auseinander. Fachkundiger Referent war Fabian Bremer aus Münster.

Lüdinghausen - „Wehret den Anfängen“ – unter diesem Motto versammelte sich am Montag die Oberstufe des Gymnasiums Canisianum zum Ende des Zweiten Weltkrieges vor 70 Jahren zu einem Vortrag und Film zu aktuellen Entwicklungen neonazistischer Organisationen in der Region. mehr...


Do., 11.06.2015

Ausschuss vergibt Gutachten:

Der Schulbusverkehr steht auf dem Prüfstand. Verkehrsplaner Rolf Hoppe soll jetzt ein Konzept für die Zukunft erarbeiten.

Lüdinghausen - Eine Million Euro lässt sich die Stadt Lüdinghausen jährlich den Schulbusverkehr kosten. Dieser „dicke Batzen“ soll reduziert werden. Aus diesem Grunde gab die Stadt jetzt ein Gutachten in Auftrag, das neue Konzepte entwickeln soll. Umgesetzt werden könnte es zum Schuljahr 2016/17. Von Werner Storksberger mehr...


Do., 11.06.2015

Nachwuchs-Band der Musikschule „The Young Bebops“ wollen nur spielen

Die junge Band des Musikschulkreises Lüdinghausen mit ihren beiden Lehrern Thorsten Stracke (r.) und Witholt Grohs. „The Young Bebops“ haben ihren Auftritt am Samstag.

Lüdinghausen/Senden - Pop, Rock und Jazz stehen auf ihrem Stundenplan. „The Young Bebops“ bringen ganz neue Töne in das Repertoire der sonst eher in Richtung Klassik orientierten Musikschule. Die junge Band, deren Musiker bereits eine intensive Ausbildung an ihren Instrumenten genossen haben, schlagen gemeinsam mit ihren Lehrern Thorsten Stracke und Witholt Grohs eine andere musikalische Richtung ein. Von Peter Werth mehr...


Do., 11.06.2015

Viehvermarktungsgenossenschaft: Klage über Anfeindungen aus Politik und Gesellschaft „Was bekommen die Bauern dafür?“

In seinem Vortrag sprach Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Jochen Farwick (r.) eine wachsende Entfremdung der Gesellschaft und der Politik von der landwirtschaftlichen Realität an

Lüdinghausen - Man brauche sich doch nur umsehen in Deutschland. In allen Regionen, wo die Landwirte nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern sich auf ihre Fähigkeiten besinnen und Geld in die Hand nehmen, „da boomt die Wirtschaft“. Von Ulrich Reismann mehr...


151 - 175 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Lüdinghausen

Heute

39°C 21°C

Morgen

32°C 17°C

Übermorgen

28°C 14°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter