Do., 14.01.2016

Ökumenischer Taizé-Gottesdienst am 24. Januar Auftakt zur Bibelwoche

In der Kirche St. Ludger wird der Auftakt der Bibelwoche stattfinden.

Lüdinghausen - „Augen auf und durch!“, so lautet in diesem Jahr die Überschrift der ökumenischen Bibelwoche. Dieser Slogan, der sich bewusst vom Sprichwort „Augen zu und durch!“ absetzt, soll auch den roten Faden des Taizé-Gottesdienstes, der die Bibelwoche eröffnet, bilden, heißt es in der Ankündigung der Kirchengemeinden. mehr...


Mi., 13.01.2016

Gelungene Premiere der Formation „Yggdrasil“ im Ricordo Verwunschene Trollmusik

Verwunschene Harfenklänge aus dem hohen Norden brachte die Formation „Yggdrasil“ im Ricordo zu Gehör.

Lüdinghausen - Im „Ricordo“ an der Sendener Straße hatte am Dienstagabend eine ganz besondere Band ihren Auftritt: die Formation Yggdrasil von den Färöer Inseln nahm die knapp 50 Zuhörer mit altnordischen Balladen und Folklore mit auf eine musikalische Reise in den hohen Norden. mehr...


Mi., 13.01.2016

RWE verlegt neue Ringleitung Unruhe am Stadtstannenweg

Derzeit verlegt eine Fachfirma am Stadtstannenweg im Auftrag eines Stromversorgers eine „dickere Leitung“, um das Wohnquartier versorgungssicherer zu machen.

Lüdinghausen - Auf der Bürgerversammlung sei den Anliegern von Stadtstannenweg und Glatzer Straße gesagt worden, dass die Freifläche hinter dem ehemaligen THW-Gelände auch deshalb bestens für die Container zur Aufnahme von Flüchtlingen geeignet sei, weil dort ja bereits aus früherer Zeit alle Leitungen vorhanden seien. Und jetzt, so beklagen sich einige Anwohner, würde es doch zusätzliche Baumaßnahmen geben. Von Peter Werth mehr...


Mi., 13.01.2016

Drei Fitnessstudio-Betreiber und ihre Erfahrungen mit den guten Vorsätzen ihrer Kunden Zu Karneval die große Wende

 

Lüdinghausen - Neues Jahr, neues Ich. Die guten Vorsätze sofort in die Tat umsetzen und die Kilos, die man an Weihnachten dazu gewonnen hat, direkt abtrainieren. Oft ähneln sich die Gründe, die viele motivieren im neuen Jahr mal wieder ins Fitnessstudio zu gehen. Von Simon Walters mehr...


Mi., 13.01.2016

25 Jahre ambulante Chirurgie in der Praxisklinik Lüdinghausen Zurück zur alten Wirkungsstätte

Gelebte Partnerschaft: Dr. Norbert Walther (4.v.r.) und Dr. Farhad Arman (r.), gemeinsam mit ihrem Team sowie Monika Kleingräber-Niermann (2.v.r.), Verwaltungsdirektorin im St.-Marien-Hospital Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Vor 25 Jahren eröffnete Dr. Norbert Walther als niedergelassener Chirurg und Unfallchirurg seine Praxis in Lüdinghausen. Wenn Walther an die Anfänge der heutigen „Praxisklinik“ zurückdenkt, fällt ihm als erstes die Skepsis gegenüber der von ihm genutzten Computertechnik, insbesondere vonseiten seiner Berufskollegen, ein. mehr...


Di., 12.01.2016

„Gesellschaft Reichstag Lüdinghausen von 1892“ in Jever Boßeln und Grünkohlessen

Die Mitglieder des Stammtischs „Gesellschaft Reichstag Lüdinghausen von 1892“ besuchten jetzt Jever und boßelten gemeinsam mit ihrem befreundeten Club der „Getreuen von Jever von 1871“.

Lüdinghausen - Seit einigen Jahren pflegen die beiden historischen Stammtische „Gesellschaft Reichstag Lüdinghausen von 1892“ und die „Die Getreuen von Jever von 1871“ freundschaftliche Kontakte. Zu den Begegnungen im Jahresverlauf gehört auch die Begrüßung des neuen Jahres mit dem ostfriesischen Volkssport Boßeln. mehr...


Di., 12.01.2016

Konzert am 14. Februar Vokalensemble „parlar cantando“ führt den „Messias“ von Händel auf

Konzert am 14. Februar : Vokalensemble „parlar cantando“ führt den „Messias“ von Händel auf

Lüdinghausen - Das Vokalensemble „parlar cantando“ mit seinen Solisten Beate Pieper, Petra König-Gurian (beide Sopran); Brunhilde Bohlmann, Alt; Wolfgang Sauer, Tenor wird mit dem Bassisten Plamen Hidjov vom Theater Münster den „Messias“ von G. F. Händel aufführen. mehr...


Di., 12.01.2016

Drei Chöre singen Weihnachtslieder Feierliche Gesänge beenden die Festtage

Voller Inbrunst sangen die drei Chöre Lieder zum Ausklang der Weihnachtszeit.

Lüdinghausen - „Wir feiern bis morgen noch Weihnachten“, mit diesen Worten begrüßte Pfarrer Benedikt Elshoff am Samstagabend die Besucher in der voll besetzten St.-Felizitas-Kirche. Das Vokalensemble Cres­cendo, der Kirchenchor St. Felizitas und der Junge Chor St. Felizitas hatten eingeladen zum „In Dulci Jubilo“- Konzert zur Weihnachtszeit im Januar. Von Simon Walters mehr...


Di., 12.01.2016

Neujahrsempfang der Kolpingsfamilie Romreise bildet Abschluss

Mit Neugier und Vorfreude informierten sich die Mitglieder der Kolpingsfamilie über Veranstaltungen und Höhepunkte des Jahresprogramms 2016.

Lüdinghausen - Rückblick und Ausschau standen bei der Kolpingsfamilie Lüdinghausen im Mittelpunkt – der Rückblick auf das vergangene Jahr und die Ausschau auf das umfangreiche Programm 2016. mehr...


Di., 12.01.2016

Regionale wirft lange Schatten voraus Sträucher werden gekappt

Im Bereich zwischen den Burgen wird sich in der nächsten Zeit viel tun. Die Arbeiten für die Umsetzung der Regionale-Pläne beginnen.

Lüdinghausen - An der Burg Vischering wirft die Regionale bereits einen langen Schatten: Das historische Gebäude ist eingerüstet, im Außenbereich werden Kabel verlegt, die Hauptburg ist geschlossen. Auf der anderen Seite der Klosterstraße herrscht dagegen noch Ruhe – die Ruhe vor dem Sturm. Denn auch dort wird bald sichtbar, was mit den Millionen aus den Stadt- und Landessäckeln passiert. Von Werner Storksberger mehr...


Mo., 11.01.2016

Konzert zum neuen Jahr des Jugendsinfonieorchesters Letzter Marsch zum Abschied

Ein letztes Mal stand Hans Wolfgang Schneider als Dirigent vor dem Jugendsinfonieorchester. Das Publikum in der bis auf den letzten Platz besetzten Aula des Canisianums war einmal mehr begeistert.

Lüdinghausen - An das vergangene Wochenende wird sich der scheidende Musikschulleiter Dr. Hans Wolfgang Schneider wohl noch lange erinnern. Die letzte große öffentliche Veranstaltung unter seinem Dirigat in der Steverstadt war das „Konzert zum Neuen Jahr 2016“, an dessen Anschluss dem neuen Leiter der Musikschule, Elmar Sebastian Koch, der Dirigentenstab symbolisch überreicht wurde. Von Werner Zempelin mehr...


Mo., 11.01.2016

Arbeitskreis Asyl hat sich stark entwickelt Treffen zum Gedankenaustausch

Gedankenaustausch ermöglichte das Treffen unter den Sprechern Gerd Blume, Ulrich Beckerling, Angelika Feske, Angelika Liebsch, Martina Holtel sowie dem städtischen Beigeordneten Matthias Kortendieck (v.l.).

Lüdinghausen - „Etwa zehn Monate ist es nun her, dass sich der Arbeitskreis Asyl gebildet hat“, blickt Ulrich Beckerling auf den Beginn der Initiative im März vergangenes Jahres zurück. Seither hat sich in dem Arbeitskreis einiges getan. So wuchs nicht nur die Zahl der freiwilligen Helfer auf rund 85 an, sondern auch das Angebot des Arbeitskreises hat sich weiter ausgedehnt. mehr...


Mo., 11.01.2016

Mitgliederversammlung des Spielmannszuges „Klingendes Spiel“ Besuch der Steubenparade

Der neu formierte Vorstand des Spielmannszuges „Klingendes Spiel“.

Seppenrade - Einen in Teilen neu formierten Vorstand hat seit der Versammlung am Samstag der Seppenrader Spielmannszug „Klingendes Spiel“. Von Michael Beer mehr...


Mo., 11.01.2016

„Watt Oma segg, wett makt“ Tosender Applaus für die Schauspieler

Viel Spaß hatte das Publikum bei dem launigen Schwank, den die Akteure des Plattdeutschen Vereins am Samstag auf die Bühne brachten.

Lüdinghausen - Tosenden Applaus gab es am Samstag bei der Premiere des plattdeutschen Theaterstücks „Watt Oma segg, wett makt“ in der Aula der Realschule. Das Publikum war begeistert von den schauspielerischen Darbietungen der Laierspieler. Von Ulrich Reismann mehr...


Mo., 11.01.2016

Heimatverein Seppenrade Lange Wunschliste erstellt

Zum Jahresabschluss des Heimatvereins Seppenrade hatte der Vorsitzende Friedhelm Landfester (stehend) eine lange Wunschliste parat.

Seppenrade - „Wäre das Rosenfestwetter 2015 besser gewesen, das letzte Jahr wäre es ein herausragendes Jahr gewesen“, sagte Friedhelm Landfester, Vorsitzender des Heimatvereins, zum traditionellen Jahresabschluss des Vereins im Heimathaus am Freitagabend. Von Michael Beer mehr...


So., 10.01.2016

Hans Wolfgang Schneider verabschiedet „Er hat für die Musik gebrannt“

Ein Konzert der Wiener Philharmoniker werden Beate und Hans Wolfgang Schneider (v.r.) demnächst besuchen können. Dieses Abschiedsgeschenk machten dem scheidenden Leiter des Musikschulkreises Lüdinghausen die Vertreter der Kommunen.

Lüdinghausen - Man könnte auch ein heiteres Beruferaten daraus machen: Ein Koch folgt auf einen Schneider?! Am Sonntagabend wurde Dr. Hans Wolfgang Schneider am Ende des Konzerts zum Neuen Jahr des Jugendsinfonieorchesters in der Aula des Canisianums als Leiter des Musikschulkreises Lüdinghausen verabschiedet. Bürgermeister Richard Borgmann überreichte den Dirigentenstab anschließend an dessen Nachfolger Elmar Sebastian Koch. Von Peter Werth mehr...


So., 10.01.2016

Mitgliederversammlung des Schützenvereins Bechtrup Vorstand im Amt bestätigt

Stolz präsentierte sich, mit der Flagge im Hintergrund, der neue – alte Vorstand – der Bechtruper Schützen rund um den Vorsitzenden Norbert Brune (3. v. r.).

Lüdinghausen - Die komplette Vorstandsriege mit Norbert Brune an der Spitze wurde am Freitag auf der Mitgliederversammlung der Bechtruper Schützen im Amt bestätigt. mehr...


So., 10.01.2016

700 Euro für guten Zweck Landjugend entsorgte Weihnachtsbäume

700 Euro für guten Zweck : Landjugend entsorgte Weihnachtsbäume

Seppenrade - Zufriedene Gesichter gab es bei der SeppenraderLandjugend, die am Samstag die ausgedienten Weihnachtsbäume mit mehreren Traktoren einsammelte und zum großen Container auf dem Parkplatz am Rosengarten transportierte. Dabei wurde um kleine Spenden für die Aktion Von Michael Beer mehr...


Sa., 09.01.2016

Altkleiderdienst sucht weitere Mitstreiter: DRK-Team „kann auch mal zupacken“

Berge an Altkleidern landen regelmäßig auf dem Tisch des DRK-Teams, das die Klamotten sortiert und verteilt.

Lüdinghausen - „Wir brauchen Leute, die auch mal zupacken können“, macht Sabine Schürjann, Sprecherin des DRK-Kleiderkammer-Teams, deutlich, dass sich das knappe halbe Dutzend Frauen nicht regelmäßig zum gemütlichen Kaffeeklatsch trifft. Einmal im Monat nimmt die Mannschaft Altkleider entgegen, zwei Mal im Monat wird die Bekleidung abgegeben. Von Werner Storksberger mehr...


Sa., 09.01.2016

455 Angebote im neuen Vhs-Heft Arabisch kochen oder Zumba

Sie stellten das neue Vhs-Heft am Freitag im Bauhaus vor: Mitarbeiterin Svenja Milski (v.l.), Vhs-Leiter Christoph Hantel und sein Stellvertreter Peter Zellin.

Lüdinghausen - Rund 200 Kursleiterinnen und -leiter sind an den fünf Standorten des Volkshochschulkreises Lüdinghausen – Ascheberg, Nordkirchen, Olfen, Senden und eben Lüdinghausen – im kommenden Semester im Einsatz. Sie bieten insgesamt 455 Kurse und Vorträge von A wie Arabisch kochen bis Z wie Zumba. Das umfangreiche Programm stellten am Freitag Vhs-Leiter Dr. Christoph Hantel und sein Team vor. Von Peter Werth mehr...


Sa., 09.01.2016

Neue Integrationsbeauftragte Lioba Sivalingam Starkes Netzwerk vorhanden

Lioba Sivaringam ist neben Sekou Toure seit Jahresbeginn die zweite Integrationsbeauftragte in der Stadt Lüdinghausen.

Lüdinghausen - „Ich habe mir den Verein angesehen, und seine Arbeit gefällt mir“, sagt Lioba Sivalingam mit einem Lächeln und scheint sich in ihrem neuen Arbeitsgebiet schon sehr wohl zu fühlen. Seit Jahresbeginn ist sie neben Sekou Toure die zweite Integrationsbeauftragte in der Stadt Lüdinghausen. Angestellt ist sie wie auch Toure über die Arbeitsstelle Gerechtigkeit und Frieden – zunächst auf zwei Jahre befristet. Von Peter Werth mehr...


Sa., 09.01.2016

„Tag der offenen Tür“ in der Sekundarschule Allerlei zum Ausprobieren

Die Viertklässler konnten sich unter Anleitung der Fünftklässler der Sekundarschule selbst ein hölzernes Notizbrett herstellen.

Lüdinghausen - Der „Tag der offenen Tür“ an der Sekundarschule am Freitag bot den Viertklässlern allerlei Mitmach-Aktionen zum Kennenlernen des Schullebens. Von Peter Werth mehr...


Fr., 08.01.2016

Ruderverein vereinheitlicht Schließsystem Chip löst den Schlüssel ab

Freuen sich über die neue Schließanlage: Günter Schur (l.) und Christoph Marxen vom Ruderverein.

Lüdinghausen - Der Bart ist ab – zumindest der Bart an den Schlüsseln, die den Mitgliedern das Clubhaus des Rudervereins öffnen. Die Umstellung des Schließsystems vom klassischen Schlüssel zum Chip ist jetzt abgeschlossen. Günter Schur von der Firma NAVCO Sicherheitssysteme stellten jetzt das neue Konzept vor. mehr...


Fr., 08.01.2016

Kleiderspende im Wert von 5000 Euro „Coole Klamotten“ für den Senegal

Lukas Groß  freut sich über fünf Kisten voller Kleidungsspenden, die ihm jetzt Thorsten Lohmann (r.) zur Verfügung stellte.

Lüdinghausen - Wenn die Jugendlichen in den Dörfern rund um Thiès im Senegal demnächst besonders „cool“ gekleidet sind, kann das auch mit einer Spende aus Lüdinghausen zu tun haben. Rollhouse-Inhaber Thorsten Lohmann, Spezialist für Scater-Kleidung, stellte jetzt dem Verein „Hilfe für Senegal“ Kleidung im Verkaufswert von etwa 5000 Euro zur Verfügung. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 08.01.2016

Akazienweg-Bebauung bleibt umstritten Nachbarn machen sich weiter für ihre Belange stark

Die Diskussion um die geplante Bebauung am Akazienweg 4 und 2 (kleines Foto) beschäftigt noch immer die Nachbarschaft.

Lüdinghausen - Die Diskussion um die Bebauung der Grundstücke am Akazienweg 2 und 4 geht weiter – auch in der Nachbarschaft. Die Verwaltung hat der Politik eine Neufassung des Bebauungsplans „Lindenstraße“ vorgestellt. Von Peter Werth mehr...


151 - 175 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Lüdinghausen

Heute

13°C 7°C

Morgen

12°C 7°C

Übermorgen

10°C 4°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter