Sa., 25.02.2017

AG Bühnentechnik Schulen kooperieren nun

Die Bedienung des Mischpults fasziniert viele Schüler.

Lüdinghausen - Die AG Bühnentechnik der Realschule wird in Zusammenarbeit mit der Sekundarschule fortgesetzt. Lehrer der Sekundarschule sitzen nun in den Schülerbänken, um sich von den Chef-Bühnentechnikern der Realschule in die Technik einweisen zu lassen. mehr...

Sa., 25.02.2017

Verkehrsunfallstatistik für Lüdinghausen 2016 sind mehr Kinder verunglückt

Unter den insgesamt 260 meldepflichtigen Unfällen in Lüdinghausen waren 100 mit Personenschaden.

Lüdinghausen - Im Kreisvergleich überdurchschnittlich viele Menschen sind im vergangenen Jahr auf den Straßen in Lüdinghausen verletzt worden. Das zeigt die Verkehrsunfallstatistik, die jetzt von der Kreispolizeibehörde Coesfeld veröffentlicht worden ist. Von Kristian van Bentem mehr...


Sa., 25.02.2017

Lüdinghausen Drei Fragen an: Georg Bücker (Bürgerbüro Lüdinghausen)

Wie groß war bislang bei Ihnen der Andrang auf die Eintragungslisten? mehr...


Sa., 25.02.2017

Volksentscheid zum Abitur Was geht? G 8 oder G 9?

Einen Strich durch die G8-Rechnung will die Initiative „G9 jetzt!“ machen.

Lüdinghausen - Die Initiative „G 9 jetzt!“ will mit einem Volksentscheid in NRW die Rückkehr vom G 8-Modell zum Abitur nach 13 Jahren erzwingen. Im Bürgerbüro der Stadt Lüdinghausen gibt es bislang 136 Unterschriften für die Aktion. Von Kristian van Bentem mehr...


Sa., 25.02.2017

Orkantief „Thomas“ Baum stürzt auf Scheune

In der Bauerschaft Leversum stürzte ein Baum auf eine Scheune und musste per Kran angehoben werden.

Lüdinghausen/Seppenrade - Relativ glimpflich kam die Steverstadt beim Orkantief „Thomas“ davon. Die Freiwillige Feuerwehr musste zu elf Einsätzen ausrücken. Größere Schäden entstanden jedoch nicht. Von Anne Eckrodt mehr...


Sa., 25.02.2017

Karnevalsumzug der Ostwallschüler Kinder machen Innenstadt unsicher

Der Sturm zieht auf: Die kleinen Narren und tief fliegende Süßigkeiten machten am Freitagmorgen die „gute Stube“ Lüdinghausens unsicher.

Lüdinghausen - Wenige Stunden nach Orkan „Thomas“ zog der nächste Sturm über die Innenstadt hinweg – die Kinder der Ostwallschule machten wie in jedem Jahr verkleidet die „gute Stube“ Lüdinghausens unsicher. Von Christian Besse mehr...


Fr., 24.02.2017

Karnevalsumzug der Ostwallschüler Kinder machen Innenstadt unsicher

Die Kinder hatten sichtlich Spaß am närrischen Treiben.

Lüdinghausen - Wenige Stunden nach Orkan „Thomas“ zog der nächste Sturm über die Innenstadt hinweg – der aber von der Bevölkerung ausdrücklich begrüßt wurde. Von Christian Besse mehr...


Fr., 24.02.2017

Party der KG „Stabil daobi“ Närrische Weiber rocken Seppenrade

Fantasievoll kostümiert: Die jecken Weiber, aber auch einige Herren erschienen in tollen Verkleidungen zur Party in Seppenrade.

Seppenrade - Das Wetter konnte den Jecken nichts anhaben: Während draußen der Sturm tobte, feierten die närrischen Weiber und auch einige Herren am Donnerstagabend ausgelassen im Festzelt der KG „Stabil daobi“. mehr...


Fr., 24.02.2017

Angebot auf der Baumesse Infos zu günstigem Energieverbrauch

Auf der Baumesse in Lüdinghausen können sich Interessierte im Energieberatungsmobil über kostengünstige Lösungen informieren.

Lüdinghausen - Das Energieberatungsmobil macht am Wochenende Station auf der Messe Bauen und Wohnen in Lüdinghausen. Ingenieure der „EnergieAgentur.NRW“ beraten Interessierte am Samstag und Sonntag (25. und 26. Februar) rund um das Thema Energiesparen. mehr...


Fr., 24.02.2017

Karnevalsfest KFD St. Ludger düst zu den Sternen

Gingen ab, wie eine Rakete: die Akteure der KFD St. Ludger auf der Bühne, aber auch die bunt kostümierten Zuschauer im Saal.

Lüdinghausen - Lachtränen und Zwerchfellreizungen über Stunden – das erlebten die Zuschauer beim Karneval der KFD St. Ludger. Das Team der Frauengemeinschaft zündete auf der Bühne im „Burghof Richter“ ein regelrechtes Feuerwerk der guten Laune – und machte sich schließlich auf zu den Sternen. Von Leon Sicking mehr...


Fr., 24.02.2017

Sechsmonatige Baustelle B 235 wird zum Nadelöhr

Wird auch umgestaltet: der Kreuzungsbereich Olfener Straße/Bahnhofstraße. Die Arbeiten sollen im Juni beginnen und bis Ende des Jahres dauern.

Lüdinghausen - Geduld werden Autofahrer und Anlieger ab Juni auf der B 235 gebrauchen. Denn die Olfener Straße wird zwischen Bahnhofstraße und B 58 für mindestens sechs Monate zur Baustelle. Die Verkehrsteilnehmer müssen sich auf Umleitungen einstellen. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 24.02.2017

Sanierung der Ortsumgehung In Seppenrade geht es Montag los

Ein 3,2 Kilometer langer Streckenabschnitt der Ortsumgehung von Seppenrade wird ab Montag (27. Februar) saniert.

Seppenrade - Ab Montag müssen sich die Autofahrer in Seppenrade auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Dann beginnt der Landesbetrieb Straßen.NRW mit der Sanierung der Ortsumgehung (B 58). mehr...


Fr., 24.02.2017

Jahrestagung des Seniorenbeirats Gefahren auf der Straße und im Netz

Hauptkommissarin Ulrike Twiehoff veranschaulichte den Ablauf verschiedener Trickdiebstähle.

Lüdinghausen - Gleich zwei Themen, die es in sich hatten, standen im Mittelpunkt der Jahrestagung des Seniorenbeirats. So informierten sich die Teilnehmer über Kriminalität zum Nachteil älterer Menschen sowie die Besonderheiten der neuen Medien. mehr...


Do., 23.02.2017

Infoabend des LOV Seppenrade Glasfaserausbau ist eine Investition in die Zukunft

Sie wollen dazu beitragen, möglichst viele Seppenrader für den Glasfaserausbau im Außenbereich zu gewinnen: die Multiplikatoren rund um den LOV-Vorsitzenden Antonius Vormann (6.v.r.).

Seppenrade - Das Problem brennt offenbar vielen Seppenradern im Außenbereich unter den Nägeln: Knapp 300 Teilnehmer zählte der LOV-Vorsitzende Antonius Vormann am Mittwoch beim Informationsabend zum Thema Glasfaserausbau. Von Laurids Leibold mehr...


Do., 23.02.2017

Jugendkunstschule des KAKTuS Lustige Styropormonster entsteigen Keller

Stolz präsentierten die Kinder ihre gebastelten Monster.

Lüdinghausen - Basteln stand für Kinder der Ostwall-Grundschule jetzt in der Jugendkunstschule des Kulturforums KAKTuS auf dem Programm. Das ergeben waren lauter lustige Monster. Von Arno-Wolf Fischer mehr...


Do., 23.02.2017

„RubbeldieKatz“ Amüsant – aber nicht für jeden

Die Verwandlung von „Alexander“ in „Alexandra“ konnte das Publikum live auf der Bühne der Realschule mitverfolgen.

Lüdinghausen - Die Kulturbühne präsentierte am Dienstagabend in der Realschule das Stück „RubbeldieKatz“ und landete damit nicht bei allen Zuschauern einen Erfolg. Von Werner Zempelin mehr...


Do., 23.02.2017

Flucht vor dem Krieg Aus Aleppo nach Everswinkel

Heba Abdah (3.v.r.) und Khedar Eskan (4.v.r.) aus Aleppo berichteten bei der Frühjahrstagung der evangelischen Frauenhilfe von ihren Erfahrungen in Deutschland.

Lüdinghausen - Sie flohen aus der syrischen Stadt Aleppo und landeten mit ihren kleinen Sohn in Everswinkel. Heba Abdah und Khedar Eskap erzählten bei der Frühjahrstagung der evangelischen Frauenhilfe ihre Geschichte. Von Arno-Wolf Fischer mehr...


Do., 23.02.2017

Flucht vor dem Krieg Aus Aleppo ins Vitus-Dorf

Lüdinghausen - Sie flohen aus der syrischen Stadt Aleppo und landeten mit ihren kleinen Sohn in Everswinkel. Heba Abdah und Khedar Eskap erzählten bei der Frühjahrstagung der evangelischen Frauenhilfe ihre Geschichte. Von Arno-Wolf Fischer mehr...


Do., 23.02.2017

Beide Investoren weiter im Boot Noch kein Happy End fürs Kino

Über dem Kino-Projekt kreist die Abrissbirne, noch bevor der erste Spatenstich erfolgt ist.

Lüdinghausen - Nach einem wahren Abstimmungsmarathon einigten sich am Dienstagabend die Fraktionen im Rat auf einen Minimalkonsens: Es soll mit beiden Investoren weiter verhandelt werden. Von Beate Nießen mehr...


Do., 23.02.2017

Fachkräftemangel in Baumschulen Der Nachwuchs wird rar

Schulterschluss  unter Kollegen: Stefan Klabautschke (v.l.), Jochen Sennekamp und Herbert Tüns ziehen an einem Strang, um den Nachwuchs für ihre Branche zu begeistern.

Senden - Die Baumschulen im Kreis Coesfeld trommeln, um Nachwuchs zu bekommen. Die Lage bei den Bewerbern sieht mau aus, trotz der Vielfalt, die die Branche bietet. Von Dietrich Harhues mehr...


Mi., 22.02.2017

Parteipolitische Machtspiele Rat bietet traurige Vorstellung bei Kino-Projekt

Im Fußball würde man von einer Mannschaftsleistung sprechen. Und zwar von einer ziemlich miserablen. Die Beteiligten standen allerdings nicht auf dem Rasen, sondern saßen auf ihren Abgeordnetenstühlen im Rat. Auf dem Spielplan: endlich beim Thema Kino das Runde in das Eckige befördern. Dumm nur, wenn sich die Mannschaftskollegen weder auf das Tor noch auf den richtigen Ball einigen können. mehr...


Mi., 22.02.2017

Bauhof nimmt Strauchwerk an Es wird wieder gehäckselt

Im Häcksler wird aus Ästen und Sträuchern Mulch, der kostenfrei wieder mitgenommen werden darf.

Lüdinghausen - Im März werfen die Mitarbeiter des Bauhofes wieder den Häcksler an. An drei Samstagen besteht die Möglichkeit, Äste und Sträucher anzuliefern und den Mulch anschließend mitzunehmen. mehr...


Mi., 22.02.2017

Alles wieder auf Anfang Abstimmung über Kino wird zum Krimi

Wer hier bauen wird, ist noch immer offen.

Lüdinghausen - Vier Anläufe brauchte der Rat im nichtöffentlichen Teil der Sitzung, um, ja um was eigentlich zu tun? Eigentlich ging es um die Entscheidung zwischen zwei Investoren für das geplante Kinoprojekt. Doch am Ende war man keinen Schritt weiter. Von Beate Niessen mehr...


Di., 21.02.2017

Haushaltsrede von Markus Kehl (UWG) „Sporthalle ist finanzieller Irrsinn“

Markus Kehl 

Lüdinghausen - Ein klares Nein gab es von Seiten der UWG für den Haushalt 2017. Und das aus mehreren Gründen, wie der Fraktionsvorsitzende Markus Kehl deutlich machte. Zum einen kritisierte er die erheblichen Kostensteigerungen für den Bau der Leistungssporthalle und die mögliche Aufhebung des Kostendeckels. Seine Etatrede im Wortlaut: mehr...


151 - 175 von 6059 Beiträgen

Das Wetter in Lüdinghausen

Heute

14°C 2°C

Morgen

19°C 2°C

Übermorgen

20°C 9°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter