Mo., 24.03.2014

Kegel-Dorfmeisterschaft Killerzecken und Beinhart führen zur Halbzeit

Seppenrade - Halbzeit bei den Kegel-Dorfmeisterschaften in Seppenrade. Zehn Herren- und drei gemischte Clubs nehmen an dem Wettbewerb teil. Von Werner Storksberger mehr...


Mo., 24.03.2014

26,11 Prozent der Lüdinghauser können neuen Seniorenbeirat wählen 6309 Bürger sind 60 Jahre und älter

Hoffen auf eine hohe Beteiligung bei der Wahl zum neuen Seniorenbeirat: die Seniorenbeiratsmitglieder Josef Bone (l.), Prof. Dr. Norbert Lütke Entrup (2.v.r.) und Manfred Volkmer (r.) sowie Fachbereichsleiter Berthold Hölscher (2.v.l.) und Bürgermeister Richard Borgmann, die beide lange noch nicht 60 und damit (noch) nicht wahlberechtigt sind.

Lüdinghausen - 6309 Bürger sind am 25. Mai in besonderem Wahlstress. Neben dem Europaparlament, dem Stadtrat und dem Kreistag wählen die Lüdinghauser auch noch den Seniorenbeirat. Bürger ab 60 Jahren dürfen ihre Vertreter wählen. Die Vorbereitungen dazu laufen auf Hochtouren. Von Bettina Laerbusch mehr...


So., 23.03.2014

Aula zwei Mal ausverkauft Sind wir nicht alle ein bisschen Suchtdrup?

Furztrocken lautet der Name des neuen Programms, das die beiden Bullemänner Heinz Weißenberg und Augustin Upmann gleich zwei Mal präsentierten.

Lüdinghausen - Die bekannten Namen und Gesichter aus Sutdrup waren wieder dabei, als die „Bullemänner“ gleich zwei Mal in der ausverkauften Realschul-Aula auftraten. „Furztrocken“ lautet das Motto des neuen Programms Von Ira Middendorf mehr...


So., 23.03.2014

Zweite Stelle für die Wehr Klare Worte in Richtung Stadtrat

Die Wehrführung sowie Bürgermeister Richard Borgmann ehrten verdiente Kameraden der Feuerwehr.

Lüdinghausen - Nicht mit Kritik sparte die Wehrführung der Freiwilligen Feuerwehr Lüdinghausen: Im Rahmen der Generalversammlung forderten Wehrführer Günter Weide und seine Stellvertreter den Stadtrat auf, eine zweite hauptamtliche Stelle zu genehmigen. Von Michael Beer mehr...


So., 23.03.2014

Michael Fitz im Ricordo Poetische Lieder und witzige Anekdoten

Bestens ausgestattet mit sechs Gitarren präsentierte Michael Fitz sein Programm.

Lüdinghausen - Michael Fitz ist vielen als Tatort-Kommissar bekannt. Fitz ist jedoch auch musikalisch unterwegs. Am Freitagabend war er mit seinem aktuellen Programm im Ricordo zu Gast. Von Simon Walters mehr...


So., 23.03.2014

Erzähler exotischer Geschichten Märchen vermitteln Werte

LH-Global: Gerade einmal 15 Monate lebt Xiaoschan in Deutschland. Am Donnerstagabend nutzte sie die Möglichkeit, im Rahmen der Märchenwochen den Gästen etwas über ihre Heimat zu erzählen. Annette Herbort (r.) unterstützte sie.

Lüdinghausen - Internationale Märchen standen am Donnerstagabend im Mittelpunkt der Märchenwoche. Die Initiative „LH Global“ hatte zu dieser Veranstaltung eingeladen. Von Jule Zentek mehr...


So., 23.03.2014

Der gestiefelte Kater Stehende Ovationen für märchenhaftes Team

Das Märchenteam bekam stehende Ovationen.

Lüdinghausen - Märchen und klassische Musik verbanden die Akteure am Samstag bei der Aufführung des klassischen Märchens „Der gestiefelte Kater“. Zur Musik von Tristan Schulze las Thomas Braun aus München das klassische Märchen. mehr...


So., 23.03.2014

Leistungssporthalle Volleyballer: Politiker entscheiden

Kann und soll in Lüdinghausen eine Leistungssporthalle gebaut werden? Darüber debattierten auf Einladung der Union-Volleyballer Parteien und Bürger..

Lüdinghausen - „Ich hoffe, das ist nicht nur dem Wahlkampf geschuldet“, freute sich Achim Franke von der Volleyball-Abteilung des SC Union 08 Lüdinghausen über den großen Zuspruch, den die Informationsveranstaltung „Bau einer Leistungssporthalle“ seiner Abteilung fand. Von Reinhard Tumbrink mehr...


Sa., 22.03.2014

„Equal Pay Day“ : Stand auf dem Marktplatz umlagert Geringe Rente überrascht viele

Für gleiche Bezahlung bei gleicher Arbeit setzte sich am Freitag auf dem Marktplatz auch Pastoralreferent Reinhold Leydecker ein. Außerdem informierten neben vielen anderen Franziska Ritter (4.v.l.), Monika Beisenkroll (3.v.r/hinten) und Barbara Wieschhues (3.v.l).

Lüdinghausen - Drei Stunden informierten Mitglieder der Frauengemeinschaft St. Felizitas, der KAB St. Ludger und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lüdinghausen am Freitag über Minijob und Teilzeitarbeit auf dem Marktplatz. Viele Besucher nahmen Infomaterial mit – „auch für meine Tochter und meine Enkelkinder“. Von Bettina Laerbusch mehr...


Sa., 22.03.2014

Schüler-Haushalt Mit 5000 Euro Demokratie lernen

Nehmen die Urne in die Hand: Die Koordinatoren Marius Südfeld, Isabell Beichel, Marvin Ridder, Lars Vennemann, Abdullah Wahide und Michael Hagelschuer (v.l.)

Lüdinghausen - 5000 Euro stellte der Rat der Stadt Lüdinghausen für den „Schüler-Haushalt“ zur Verfügung. Seit Freitag beschäftigen sich die Jungen und Mädchen an der Hauptschule damit, wie sie dieses Geld am sinnvollsten ausgeben können. Wie funktionieren demokratische Prozesse? Diese Erfahrungen sollen die Kids machen. Von Werner Storksberger mehr...


Sa., 22.03.2014

Frauengemeinschaft Seppenrade Von Müdigkeit keine Spur

Gut besucht war die Mitgliederversammlung der KFD, bei der auch die Theatergruppe für gute Stimmung sorgte.

Seppenrade - Von Vereinsmüdigkeit kann bei der Frauengemeinschaft Seppenrade nicht die Rede sein. Über 30 Veranstaltungen bot das Team Frauen im vergangenen Jahr an. Diese Zahl nannte Schriftführerin Rita Schnieder unter anderem in ihrem Jahresbericht in der gut besuchten Mitgliederversammlung im Don-Bosco-Haus. Von Michele Waßmann mehr...


Sa., 22.03.2014

Altenheime kooperieren Altenheime gehen Fusion ein

Die Fusion der beiden Einrichtungen erläuterten (v.l.): Pfarrer Siegbert Hellkuhl, Heimleiter Bernd Ader, Andreas Nopto (Stiftung St. Clara), Geschäftsführer Hubert Deipenbrock und Paul Beine (Stiftung Heilig Geist).

Seppenrade - Die Heilig-Geist-Stiftung aus Dülmen und die Stiftung St. Clara in Seppenrade gehen gemeinsame Wege: Zum Betrieb der beiden Altenheime gründeten sie jetzt die gemeinnützige Gesellschaft „Altenzentrum St. Clarastiftung“. Wirtschaftliche Gründe sprechen für diese Fusion. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 21.03.2014

Adebar auf dem Nest Der erste Storch ist am Bievoetken gelandet

Adebar auf dem Nest : Der erste Storch ist am Bievoetken gelandet

Der erste Storch ist auf dem vom Heimatverein aufgestellten Nest gelandet. Jetzt hoffen die Heimatfreunde darauf, dass „Adebar“ heimisch wird. mehr...


Fr., 21.03.2014

Tennisverband zeichnet Club aus TC Blau-Gold auf dem Treppchen

Für den TC Blau Gold nahmen Esther Cordes (l.) und Brigitte Borgmann die Auszeichnung in Empfang.

Lüdinghausen - Für seine hervorragende Arbeit wurde der TC Blau-Gold Lüdinghausen jetzt vom Tennisbezirk Münsterland ausgezeichnet. mehr...


Fr., 21.03.2014

Kranbauer Klaas In einer Nische groß geworden

Das Familienunternehmen Klaas im Ascheberger Gewerbegebiet West baut im Jahr rund 300 Krane, eine Auswahl präsentierte der Betrieb gerade bei Aktionstagen an der Raiffeisenstraße.

Ascheberg - Eine Nische - das klingt klein und winzig. Die Firma Klaas aus Ascheberg hat ihren Platz in einer Marktnische gefunden. Der Lieferant von Alu-Kranen für Zimmerer und Dachdecker ist aber weder klein, noch winzig. Das Familienunternehmen ist ständig gewachsen, beschäftigt rund 200 Mitarbeiter, davon 160 am Standort Ascheberg. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 21.03.2014

Geothermie-Kraftwerk Daldrup trifft Ministerin Aigner beim Spatenstich

Josef Daldrup traf Ministerin Ilse Aigner beim Spatenstich zum Geothermiekraftwerk Taufkirchen.

Ascheberg - Geothermie leifert Wärme für Häuser, Gewächshäuser und Hallenbäder. Aktuell sind Daldrup und Söhne beim Bau eines Geothermiekraftwerkes aktiv. mehr...


Fr., 21.03.2014

Sechs Kneipen beteiligen sich Frühlingserwachen mit Musik

Freuen sich auf die siebte Auflage des Frühlingserwachens in Lüdinghausen: Wilfried Reckers (Schlager-Keller) und Jochen Schwering (Lüdinghausen Marketing, auf der Bank v.l.) sowie Michael Oberhaus und Mene Uhlenkott.

Lüdinghausen - Sechs Bands spielen ind sechs Kneipen: In Lüdinghausen findet wieder das „Frühlingserwachen“ statt. Genauer gesagt ist das am 5. April der Fall. Von Bettina Laerbusch mehr...


Fr., 21.03.2014

Kostenlos ins Internet Surfen am Steverstrand

Präsentierten gestern das neue WLAN-Angebot: Matthias Kortendieck, Leiter des Fachbereichs Zentrale Dienste, Engelbert Winter, EDV-Abteilung der Stadt, und Stadt-Pressesprecher Armin Heitkamp.

Lüdinghausen - Die Stadt Lüdinghausen zeigt sich gegenüber den Besuchern der Borg spendabel: Kostenlos ist ab sofort das WLAN-Angebot in diesem Bereich der City. Die Stadt lässt sich den Zugang zum Internet für ihre Bürger etwa 1000 Euro pro Jahr kosten. Von Werner Storksberger mehr...


Do., 20.03.2014

Dornröschen auf Burg Vischering Dornröschen als Baby und noch viel mehr

Dornröschen auf Burg Vischering : Dornröschen als Baby und noch viel mehr

Lüdinghausen - Das „Lille Kartofler Figurentheater“ ist im Rahmen der Lüdinghauser Märchenwoche zu Gast. Das bekannte Märchen von Dornröschen wird am 24. März mit fast lebensgroßen Puppen auf Burg Vischering aufgeführt. mehr...


Do., 20.03.2014

Neue Prädikantin Gabriele Christensen wird in ihr Amt eingeführt

Gabriele Christensen 

Lüdinghausen - Gabriele Christensen ist die neue Prädikantin der Evangelischen Kirchengemeinde. Am kommenden Sonntag wird sie im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes in der Auferstehungskirche in ihr Amt eingeführt. Zu Gast ist Superintendentin Meike Friedrich. mehr...


Do., 20.03.2014

Mitglieder gesucht Wachgeküsst durch die Burgfreude

Der neue Vorstand der Burgfreude ist der alte:  Einstimmig wählte die Versammlung ihr Leitungsteam wieder. Andreas Suer-Schlüter fehlt auf dem Bild.

Lüdinghausen - Um die Öffnungszeiten der Burg Lüdinghausen beibehalten zu können, sucht der Verein der Burgfreunde weitere Mitglieder. Im Rahmen der Generalversammlung zogen sie jetzt Bilanz. Die Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt. Von Michael Beer mehr...


Do., 20.03.2014

Team von Berufskolleg und Behindertensportgemeinschaft ziehen an einem Strang Integrative Party ein voller Erfolg

Die integrative Party war so ein großer Erfolg, dass sie jetzt möglichst mehrmals im Jahr stattfinden sol.l

Lüdinghausen - Eine integrative Beachparty im Haus der Behinderten Sportgemeinschaft? Wer kommt denn auf so eine Idee? Das Projektteam der Fachschule für Heilerziehungspflege am Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg war das und setzte die Idee auch gleich um. mehr...


Do., 20.03.2014

Bufdi Raphael verlässt bald das Schülercafé „Ich kann es nur jedem empfehlen“

Vor seiner Wirkungsstätte, dem Hakehaus, hat Bufdi Raphael Hake Platz genommen. Noch bis Anfang Juli absolviert er hier seinen Freiwilligendienst.

Lüdinghausen - Statt sein Wirtschafts-Abi am Berufskolleg zu machen, hat Raphael als „Bufdi“ ein Freiwilligenjahr im Schülercafé Blaupause eingelegt – und es nicht bereut. Von Beate Niessen mehr...


Do., 20.03.2014

Studentinnen aus den Niederlanden 20 Wochen im Marien-Hospital Europa macht glücklich

Sandra Koch, Eline de Groot und Izanne Tijssen (erste Reihe, v.l.) sind für 20 Wochen im Marien-Hospital im Einsatz.Theorie gibt es im Weizsäcker-Berufskolleg. Cordula Schürmann (v.l.), Rudolf Hege und Dorothea Tebbe-Büning (Berufskolleg) sowie Johannes Beermann, Paul den Braber, Daniela Hoog und Sonja Engbers (Marien-Hospital und Deltion Colleg) freut es sehr.

Lüdinghausen - Zuversicht strahlen die Frauen aus, Charme, Ruhe. Die Freude, kranken Menschen beim Gesundwerden zu begleiten, klingt in nahezu jedem ihrer Sätze mit. Die Niederländerinnen Eline de Groot, Sandra Koch und Izanne Tijssen werden zureit am Marien-Hospital ausgebildet – und genießen es. Von Bettina Laerbusch mehr...


Do., 20.03.2014

Kinder-Uni in der Burg Vischering Eltern bleiben vor der Tür

Präsentierten gestern die Kinder-Uni (v.l.): Angelika Gründken (Fbs), Klaus Bertelsbeck (Rotary), Andrea Bergrath (Vhs), Dr. Christoph Hantel (Vhs), Bernhard Krämer (Bürgerstiftung), Christine Sörries (Kreis Coesfeld) und Bärbel Thesing (Fern-Uni Hagen).

Lüdinghausen - Am zehnten Mai startet in der Burg Vischering die Lüdinghauser Kinder-Uni, die von der Volkshochschule und der Familienbildungsstätte ins Leben gerufen wird. Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren wird die Chance geboten, sich mit wissenschaftlichen Themen zu befassen. Von Werner Storksberger mehr...


151 - 175 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

 

Wir gratulieren

Hochzeiten, Verlobungen, Geburten, Geburtstage und andere freudige Ereignisse aus Lüdinghausen

WN-Magazin

Fr., 07.03.2014
Magazin
Veranstaltungskalender Lüdinghausen
Alle Veranstaltungen im 1. Halbjahr - Konzerte, Kabarett, Märkte und vieles mehr...

Folgen Sie uns auf Twitter