Mo., 30.01.2012

Neuanfang bei Fortuna-Senioren Neuanfang bei Senioren-Kickern

Neuanfang bei Fortuna-Senioren : Neuanfang bei Senioren-Kickern

Harmonisch verlief die Mitgliederversammlung von Fortuna Seppenrade am Freitagabend im Vereinsheim. Im Rahmen der Veranstaltung wurde Norbert Sobbe vom Vorsitzenden Berthold Stegemann und Geschäftsführer Michael Becker verabschiedet. Er hat jahrelang die Plakate der Fortuna gestaltet. Foto: mib

Seppenrade - 

„Für den Vorstand waren die vergangenen zwölf Monate alles andere als langweilig. Der SV Fortuna besteht aber nicht nur aus der ersten Mannschaft. Unser Nachwuchs ist erfolgreich und gut aufgestellt“, sagte Berthold Stegemann, Vorsitzender des SV Fortuna, in seiner Begrüßung zur harmonischen Jahreshauptversammlung im Vereinsheim am Freitagabend. Stegemann nahm damit Stellung zur Kritik am Verein, die aber nur auf das bisherige Abschneiden des Bezirksligateams zielte.

Dem Rechenschaftsbericht von Geschäftsführer Michael Becker war zu entnehmen, dass dem Verein 1109 Mitglieder angehören. 26 Mannschaften sind für den Meisterschaftsbetrieb gemeldet, die von 28 lizensierten Übungsleitern und weiteren circa 35 Ehrenamtlichen trainiert und betreut werden. Zudem kommen zwölf verschiedene Gruppen im Freizeit- und Breitensport hinzu.

Becker ging kurz auf besondere Ereignisse des letzten Jahres ein, wie das Mitwirken der B- und C-Juniorinnen als Ballmädchen bei der Frauen-WM oder das Ferienlager der Jugend. Bei den Berichten der Obleute gab es im Seniorenbereich nicht viel Positives zu berichten. Hier begrüßte Lars Heimann mit Mike Strickling und Dirk Nieländer das Trainerduo für die nächste Saison und versprach einen Neuanfang mit jungen Spielern aus den eigenen Reihen. Optimistischer sieht dagegen die Bilanz bei den Juniorinnen und Junioren aus, wie Reinhard Kasberg und Christel Behmenburg mitteilten. Die Feier zum 50-jährigen Bestehen und die Fahrt nach Borkum mit dem Spiel gegen den dortigen TuS waren die Höhepunkte einer positiven Saison bei den Alten Herren, wie Obmann Thomas Schemmer berichtete. Über die vielfältigen Aktivitäten im F+B-Bereich berichtete Marion Schemmer-Böcker.

„Unser Verein steht auf finanziell gesunden Füßen“, sagte Kassierer Thomas Rips bei der Vorlage der positiven Kassenbilanz. Die Mitglieder erteilten daher die einstimmige Entlastung

Keine Veränderungen gab es bei den Vorstandswahlen, wo der zweite Vorsitzende Helmut Nottenkämper ebenso in seinem Amt bestätigt wurde wie Kassierer Thomas Rips, Geschäftsführer Michael Becker, Seniorenobmann Lars Heimann und die stellvertretende Obfrau im F+B-Bereich Anke Köster. Die Versammlung bestätigte Reinhard Kasberg als Jugendobmann, der von den Junioren bereits gewählt wurde. Für den verstorbenen Ehrenvorsitzenden Heinz Niehues übernimmt Werner Hüwel das Amt des Sprechers im Ältestenrat. Karl-Heinz Schröer wurde neu in dieses Gremium berufen, Hans Drees und Walter Schötz einstimmig wiedergewählt. Nicolai Dinninghoff und Carsten Schnieder werden die Kasse im kommenden Jahr prüfen.

Abgelehnt wurde ein Antrag, den „Beichtstuhl“ auf der sehr häufig besuchten Internetseite des Vereins zu löschen, da dort anonyme und beleidigende Beiträge eingestellt seien, die dem Image des Vereins schädlich seien. Es wurde aber von Webmaster Rolf Klaas angekündigt, dass in Zukunft ohne vollständigem Namen und Mailanschrift kein Beitrag in diesem beliebten Forum veröffentlicht wird. Der Vorstand will umgehend ein Gespräch mit der Stadt suchen, da der Reinigungsdienst für die Vereinsräume alles andere als sauber arbeitet und sich nicht an die vertraglich festgelegten Bedingungen hält.

Zwei wichtige Termine wurden den Mitgliedern zum Abschluss der Versammlung mitgeteilt. Der „Siäpro-Cup“ wird am 28. Juli ausgetragen. Vom 9. bis 29. Juli findet das Jugendferienlager auf dem Jugendzeltplatz Ankum-Aslage zwischen Osnabrück und Cloppenburg statt. Anmeldungen nimmt Thomas Oesteroth unter ' 01 62-91 62 82 5 entgegen.

Google-Anzeigen

Leserkommentare

 

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend


 

WN-Markt Anzeigen

Schnäppchen, Reisen und Bekanntschaften in Ihrer Nähe

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/790020?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F697748%2F697751%2F646311%2F