Mi., 19.10.2016

Lüdinghausen Drei Fragen an: Armin Heitkamp, Leiter Zentrale Dienste

Armin Heitkamp

Armin Heitkamp Foto: nit

Bei aller Freude über den freiwilligen Einsatz Ihres Mitarbeiters haben Sie ein wenig Bauchschmerzen. Warum?

Armin Heitkamp: Um es vorweg zu sagen: Wir sind natürlich sehr froh darüber, so engagierte und hilfsbereiten Mitarbeiter bei uns zu haben. Allerdings ist es uns auch wichtig zu betonen, dass so ein Fall wie der aktuelle nicht zu den Notfällen gehört, für die die Rufbereitschaft der Verwaltung eingerichtet wurde.

Für welche Fälle ist sie denn stattdessen gedacht?

Heitkamp: In der Regel geht es um Fälle, in denen kurzfristig ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes gebraucht wird. Das reicht von der Einweisung einer psychisch kranken Person bis hin zur Unterbringung von Fundtieren.

Mit anderen Worten: Wer in den Urlaub will, sollte sich lieber zu normalen Bürozeiten seinen Ausweis besorgen?

Heitkamp: Genau das. Außerdem spart er Geld. Ein vorläufiger Personalausweis kostet regulär zehn Euro, außerhalb der Bürozeiten kommen da noch mal 13 Euro obendrauf.  -ben-

:

Leserkommentare

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4380312?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F