Neujahrsversammlung der Kolpingsfamilie Lüdinghausen
„In kleinen Schritten vorwärts“

Lüdinghausen -

Die Feiern zum 140-jährigen Bestehen des Vereins waren für die Kolpingsfamilie der Höhepunkt 2017. Nun schauen die Mitglieder wieder nach vorne.

Montag, 08.01.2018, 19:01 Uhr

Gut gelaunt blicken die Kolpingmitglieder auf das neue Jahr.
Gut gelaunt blicken die Kolpingmitglieder auf das neue Jahr. Foto: jz

Zur traditionellen Neujahrsversammlung lud die Kolpingsfamilie am Sonntag in das Hakehaus ein. Bei Sekt und Orangensaft blickte der Vorsitzende Friedhelm Theveßen zurück auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres und lobte die Tatkraft der Mitglieder, die neben Verantwortung und Mut als Tugend der Kolpingsfamilie gelte. Er erwähnte neben dem Zeltwochenende der Kolpingjugend, der Winterwanderung mit der Kolpingsfamilie Seppenrade, dem Besuch des LWL-Museums in Münster und vielen weiteren Programmpunkten vor allem das 140-jährige Bestehen des Vereins.

Optimistisch in die Zukunft

Zur Erinnerung an das Fest wurde während des gemütlichen Beisammenseins eine Fotostrecke vorgestellt. Obwohl manche für 2017 geplante Veranstaltungen nicht hatten stattfinden können, blieb Theveßen für das neue Jahr optimistisch und freute sich gemeinsam mit den Mitgliedern auf die bevorstehenden Ereignisse. „Man sollte nicht nur auf das Schlechte schauen, sondern vor allem auf das, was gut verlaufen ist“, fügte der Vorsitzende hinzu.

Auch im Jahr 2018 gebe es unter dem Motto „In kleinen Schritten vorwärts“ erneut ein vielfältiges Programm, so Theveßen, das zahlreiche Aktivitäten von Fahrradtouren unter der Leitung des Ehepaars Hagen bis hin zum Adventsmarkt im Dezember umfasse. „Man kann seine Ziele nicht auf Anhieb erreichen, sondern muss gemeinsam und fokussiert auf diese hinarbeiten, weswegen das Motto meiner Meinung nach gut zur Kolpingsfamilie passt“, betonte Theveßen.

Am Anschluss an die Rede des Vorsitzenden bot sich den Mitgliedern abschließend die Möglichkeit, in Gesprächen auf das Jahr 2017 zurückzublicken und gemeinsam auf das neue Jahr anzustoßen.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5410752?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Lkw erfasst Fußgängerin
Unfall auf der Warendorfer Straße: Lkw erfasst Fußgängerin
Nachrichten-Ticker