Alte-Herren-Teams von Fortuna Seppenrade ziehen Bilanz
Björn Wirmann neuer Trainer

Seppenrade -

Mit einem neuen Trainer – Björn Wirmann – gehen die Alten herren von Fortuna Seppenrade an den Start. Jetzt zogen die Bilanz der vergangenen Spielzeit.

Sonntag, 11.02.2018, 22:02 Uhr

Die Alten Herren der Fortuna (v.r.): Obmann Jens Hochstrat, Sven Heimann, Trainer Kai Hirsch, der neue Coach Björn Wirmann und Wolfgang Spöde.
Die Alten Herren der Fortuna (v.r.): Obmann Jens Hochstrat, Sven Heimann, Trainer Kai Hirsch, der neue Coach Björn Wirmann und Wolfgang Spöde. Foto: mib

. Die Zeiten, in denen die Alten Herren des SV Fortuna mehr Spiele als zur aktiven Zeit bei den Senioren in der Saison absolvierten, sind vorbei. Nur ein Dutzend Spiele – drei im Pokal und neun Freundschaftsspiele – weist die Bilanz für das abgelaufene Jahr aus, die Obmann Jens Hochstrat auf der Jahreshauptversammlung der AH-Abteilung im Vereinslokal „Dorfkrug“ am Freitag vorlegte.

Und diese Bilanz fiel endlich mal wieder positiv aus, sechs Siege, fünf Niederlagen und ein Unentschieden, bei einem Torverhältnis von 32:39. Durch die Pokalrunde, bei der die Ü-32 durch eine 2:8-Niederlage gegen DJK Stadtlohn bereits in der ersten Runde ausschied, die Ü-40 nach einem 6:3-Sieg gegen Lette dann mit 2:8 durch Lünten aus dem Rennen geworfen wurde, konnten viele vereinbarte Spiele nicht stattfinden. Sven Heimann, Wolfgang Spöde und Michael Ewers absolvierten die meisten Spiele. Bester Torschütze war Jens Hochstrat mit sieben Treffern. Beim Toyota-Weber-Cup konnte der Sieg aus dem Vorjahr nicht wiederholt werden. Mit Platz drei mussten sich die Fortunen zufrieden geben.

Neben dem Sport kam auch die Geselligkeit nicht zu kurz. So sorgten ein Schützenfest und eine Dorfolympiade für eine willkommene Abwechslung. Jens Hochstrat, der in seinem Amt als Obmann bestätigt wurde, dankte Trainer Kai Hirsch, der nach drei Jahren das Amt in die Hände von Björn Wirmann legte. Für die neue Saison sind bisher 15 Spiele geplant.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5511061?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Van verunglückt: Frau tot, Mann und drei Kinder schwer verletzt
Unfall auf der Autobahn 31: Van verunglückt: Frau tot, Mann und drei Kinder schwer verletzt
Nachrichten-Ticker