Volshochschulkreis erkundet Stockholm
Besuch im Venedig des Nordens

Lüdinghausen -

Unter der Leitung des Schwedischlehrers Dr. Uwe Carstens lernte die Reisegruppe aus Lüdinghausens die faszinierende Metropole im Norden kennen – und genießen.

Dienstag, 22.05.2018, 15:05 Uhr

Bei strahlendem Sonnenschein wurden die vielen Sehenswürdigkeiten besichtigt.
Bei strahlendem Sonnenschein wurden die vielen Sehenswürdigkeiten besichtigt. Foto: VHS

Die Studienreise des Volkshochschulkreises Lüdinghausen über Christi Himmelfahrt nach Stockholm entführte die 18 Teilnehmer in eine helle, strahlende Metropole des Nordens, in der sie bei herrlichem Wetter den Frühling noch einmal erleben konnten: Überall blühte und grünte es inmitten der Großstadt, das Wasser zwischen den Felseninseln glitzerte und blinkte im Sonnenlicht, heißt es im Bericht des Volkshochschulkreises. Unter der Leitung des Schwedischlehrers Dr. Uwe Carstens lernte die Reisegruppe die touristischen Höhepunkte der Stadt wie die auf drei Schären im Zentrum liegende Altstadt, Gamla stan mit dem Schloss, dem Dom und der deutschen Kirche, das älteste Freiluftmuseum der Welt, Skansen und das Kriegsschiff Vasa aus dem 17. Jahrhundert kennen. Sie besuchte aber auch ruhigere und entspannende Plätze am Rande der Metropole, wie das Anwesen des bekannten schwedischen Bildhauers Carl Milles hoch auf der Insel Lidingö, auf dem die Skulpturen des Künstlers eine harmonische Einheit mit der umgebenden Natur und der angrenzenden Großstadt

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5744828?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Mehr als 58.000 Besucher sehen "Udos 10 Gebote"
Der Rockmusiker Udo Lindenberg.
Nachrichten-Ticker