Unfall auf der Tüllinghofer Straße
Ehepaar schwer verletzt

Lüdinghausen -

Ein Ehepaar aus Lüdinghausen wurde am Donnerstagvormittag bei bei Unfall auf der Tüllinghofer Straße schwer verletzt. Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Donnerstag, 17.05.2018, 17:05 Uhr

Ein Ehepaar aus Lüdinghausen wurde am Donnerstagvormittag bei einem Unfall auf der Tüllinghofer Straße schwer verletzt.
Ein Ehepaar aus Lüdinghausen wurde am Donnerstagvormittag bei einem Unfall auf der Tüllinghofer Straße schwer verletzt. Foto: wer

Schwer verletzt wurde am Donnerstag (17. Mai) um 11.30 Uhr ein älteres Ehepaar aus Lüdinghausen bei einem Unfall auf der Tüllinghofer Straße in Lüdinghausen. Ihr Auto stieß – stadtauswärts fahrend – kurz vor der Abbiegung in die Straße Am Feldbrand gegen einen am rechten Straßenrand geparkten Pkw.

Während der am Steuer sitzende 80-jährige Ehemann mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde, musste die 77-jährige Frau mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Zuvor hatten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr die Verletzte aus dem Auto befreien müssen. Dafür war das Dach des Wagens entfernt worden.

Schon kurz nach dem Unfall war Hilfe zur Stelle, berichtete Daniel Skaliks, Einsatzleiter der Polizei vor Ort, gegenüber den Westfälischen Nachrichten. Denn in unmittelbarer Nähe hatte ein Rettungswagen des DRK einen anderen Einsatz. Die Tüllinghofer Straße war für die Zeit der Rettung der Verletzten und die Unfallaufnahme bis 13.25 Uhr komplett gesperrt.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5746406?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Klare Angelegenheit: Preußen Münster besiegt BSV Schüren mit 7:0
Fußball: Westfalenpokal: Klare Angelegenheit: Preußen Münster besiegt BSV Schüren mit 7:0
Nachrichten-Ticker