Stadtbücherei St. Felizitas
Das große Einräumen

Lüdinghausen -

Zurück an die Steverstraße geht es bald für die Stadtbücherei St. Felizitas. Mit Hilfe der Dritt- und Viertklässler der Ostwallschule wurden bereits rund 10 000 Medien vom Provisorium in die renovierten und erweiterten Räume.

Dienstag, 03.07.2018, 06:00 Uhr

Während die Mädchen und Jungen der Ostwallschule die Bücher in die Räume der Stadtbücherei brachten, war das Büchereiteam damit beschäftigt, die Medien an ihre vorgesehenen Standorte zu verfrachten.
Während die Mädchen und Jungen der Ostwallschule die Bücher in die Räume der Stadtbücherei brachten, war das Büchereiteam damit beschäftigt, die Medien an ihre vorgesehenen Standorte zu verfrachten. Foto: Peter Werth

Wie am Fließband lief am Montag der Transport von rund 10 000 Medien der Stadtbücherei St. Felizitas vom Provisorium in einem ehemaligen Kosmetikstudio in der Mühlenstraße wieder zurück zum alten Standort an der Steverstraße. Die Mädchen und Jungen der dritten und vierten Klassen der Ostwallschule waren dabei im Schichtdienst im Einsatz und brachten den Bestand in die renovierten Räume.

„Das ist eine Riesenunterstützung für uns“, freute sich Büchereileiter Peter Mählmann. Der nicht vergaß, darauf hinzuweisen, dass die Grundschüler schon im Januar beim Umzug ins Provisorium diese Hand- und Spanndienste geleistet hatten.

Mit von der Partie sind in diesen Tagen des Um- und Wiedereinzugs neben dem hauptamtlichen Bücherei-Team auch zahlreiche Ehrenamtliche, die sich darum kümmern, dass die Bücher, Spiele und anderen Medien wieder an Ort und Stelle einsortiert werden. Und dafür steht ein komplett neues, modernes Interieur bereit. „Morgen kommen die Paletten aus dem Zwischenlager“, verwies Mählmann am Montag auf den nächsten „Großkampftag“. Und: Zwischendrin sind noch immer etliche Handwerker aktiv, die letzte Arbeiten an Wänden, Decken oder Böden erledigen.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5872395?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Rennradfahrer von Auto erfasst
Tödlicher Unfall: Rennradfahrer von Auto erfasst
Nachrichten-Ticker