„Anton“ verabschiedet Lehrerinnen
Engagiert und zuverlässig

Lüdinghausen -

Es hat Tradition, dass sich die Lehrerschaft des St.-Antonius-Gymnasiums am Ende eines Schuljahres zum Grillen trifft. Diesmal hieß es dabei auch Abschied nehmen von zwei langjährigen Kolleginnen, die in den Ruhestand gehen.

Freitag, 13.07.2018, 19:16 Uhr

Schulleiterin Elisabeth Hüttenschmidt (r.) verabschiedete Marianne Frie-Segtrop (l.) und Ursula Kons.
Schulleiterin Elisabeth Hüttenschmidt (r.) verabschiedete Marianne Frie-Segtrop (l.) und Ursula Kons. Foto: St.-Antonius.Gymnasium

Beim traditionellen Grillen am Ende des Schuljahres verabschiedete das Kollegium des St.-Antonius-Gymnasiums die langjährigen Kolleginnen Marianne Frie-Segtrop und Ursula Kons. Mit kleinen Vorführungen und Liedern ließen die Fachkollegen gemeinsam Erlebtes noch einmal Revue passieren und bedankten sich für die vertrauensvolle und angenehme Zusammenarbeit.

Ursula Kons, Mathematik- und Sportlehrerin, unterrichtete seit 1981 und somit ihr gesamtes Berufsleben am „Anton“. Sie begleitete zahlreiche Klassen auf Fahrten ins Sauerland, in die Eifel, nach München, Berlin oder Cuxhaven. Die Arbeit mit ihren Klassen habe ihr am meisten Freude bereitet, heißt es in einer Mitteilung des Gymnasiums.

Erprobungsstufenkoordinatorin

Kons engagierte sich intensiv beim Konzept „Lions Quest“, bei dem es um das Erwachsenwerden der Jugendlichen geht. Jahrelang verkaufte sie auf schulischen Veranstaltungen T-Shirts und andere Artikel mit dem Logo des „Anton“. Sie hat das beliebte Skaten bei den regelmäßigen Sponsorenläufen eingeführt. Im Laufe dieses langen Berufslebens konnte Ursula Kons Freundschaften im Kollegium pflegen. Ihre bisherige Fahrgemeinschaft wird sie vermissen, konnte sie sich doch schon auf der Heimfahrt über Erlebnisse des Schultages austauschen.

Marianne Frie-Segtrop kam vor acht Jahren als Erprobungsstufenkoordinatorin ans „Anton“ und unterrichtete dort seitdem Mathematik und Pädagogik. Als Klassenlehrerin in der Erprobungsstufe begleitete sie regelmäßig Klassenfahrten nach Cuxhaven. In den vergangenen drei Jahren unterrichtete Frie-Segtrop in den inklusiven Klassen. Besondere Höhepunkte im Schuljahr waren für sie stets die Informationsveranstaltungen und die Kennenlern-Nachmittage für die neuen Fünftklässler.

„Ganz bestimmt freuen sich beide Ruheständlerinnen darüber, dass sie nie mehr korrigieren und keine Noten mehr machen müssen“, heißt es in der Mitteilung des St.-Antonius-Gymnasiums abschließend.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5904929?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Sparda-Münster City Triathlon 2018
Liveticker: Sparda-Münster City Triathlon 2018
Nachrichten-Ticker