Stadtranderholung Lüdinghausen
Open-Air-Kino mit ein bisschen Freibadfeeling

Lüdinghausen -

Die große Leinwand organisierte der Rotary Club, die Verpflegung gab es von der Bäckerei Geiping – so stand einem sommerlichen Kinoabend im Rahmen der Stadtranderholung nichts mehr im Wege.

Dienstag, 14.08.2018, 14:32 Uhr

In kurzen Hosen ließ sich das Open-Air-Kino trotz hochsommerlicher Temperaturen genießen.o
In kurzen Hosen ließ sich das Open-Air-Kino trotz hochsommerlicher Temperaturen genießen.o Foto: Justus Zentek

Alles steht Kopf” – und das nicht nur wegen der Hitze. Trotz Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke wagten sich am Dienstagabend zahlreiche Kinder und Erwachsene auf das Gelände der Westruper Schule, um den gleichnamigen Film aus dem Hause Disney zu schauen. Das Open-Air-Kino bildete einen der Höhepunkte der Stadtranderholung, die sich momentan auf der Zielgeraden befindet. In Zusammenarbeit mit dem Rotary Club Lüdinghausen, der die Leinwand organisierte, und der Bäckerei Geiping, die das Publikum kulinarisch versorgte, wurde der Abend auch bei beinahe unerträglicher Hitze zu einem vollen Erfolg bei Klein und Groß. Während auf der Leinwand fünf lebendige Emotionen im Kopf eines jungen Mädchens für ordentlich Wirbel sorgten, bot sich den Besuchern neben dem Film außerdem die Möglichkeit, sich den Rotariern über internationale Austauschprogramme in der ganzen Welt zu informieren, welche die Organisation fördert. Trotz des aufgrund der extremen Trockenheit Wetterlage abgesagten Feuerwerks war der Kinoabend bei den Mädchen und Jungen ein Treffer ins Schwarze und wird ihnen noch lange als eines der Highlights der Stadtranderholung, die am Freitag ein Ende findet, in Erinnerung.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5962729?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Stadt schaltet die ersten Pumpen ab
 Große Pumpanlagen führen dem Aasee Wasser zu. So soll der Sauerstoffgehalt im Wasser erhöht werden. Zu niedriger Sauerstoffgehalt hatte in der vergangenen Woche dazu geführt. dass 20 Tonnen Fisch verendet sind.
Nachrichten-Ticker