Rupert-Neudeck-Gymnasium
Infoabend und Tag der offenen Tür

Nottuln -

Viertklässler und deren Eltern dürfen gespannt sein. Speziell für sie veranstaltet das Gymnasium einen Tag der offenen Tür.

Freitag, 12.01.2018, 19:01 Uhr

Zahlreiche Mitmachangebote sorgen beim Tag der offenen Tür für spannende Momente.
Zahlreiche Mitmachangebote sorgen beim Tag der offenen Tür für spannende Momente. Foto: Rupert-Neudeck-Gymnasium

Am Donnerstag (18. Januar) findet um 19 Uhr der diesjährige Informationsabend des Rupert-Neudeck-Gymnasiums für die Eltern der Schüler der Klassen vier im Forum der Schule statt. An diesem Abend werden sowohl pädagogische Konzepte als auch Eindrücke aus dem Schulleben von Eltern, Schülern und Lehrern präsentiert. Zusätzlich können sich die Eltern auf einem „Markt der Möglichkeiten“ über alle Aktivitäten und Angebote der Schule informieren.

Damit sich vor allem auch die Schüler der Klassen vier ein umfassendes Bild von der Schule machen können, lädt das Gymnasium am Freitag (19. Januar) ab 15.30 Uhr zum „Tag der offenen Tür“ ein. Hier haben alle Kinder die Möglichkeit, gemeinsam mit ihren Eltern aktiv an Mitmachangeboten aus den Naturwissenschaften, Kunst und Musik, Sport, den Fremdsprachen, Erdkunde und Geschichte usw. teilzunehmen. Alle Stationen sind so gestaltet, dass die Kinder selbst tätig werden können. Um 16.15 Uhr wird ein zusätzlicher „Starttermin“ für die Eltern angeboten, die eventuell erst später kommen können und dennoch ausreichend Informationen einholen möchten.

In der Mensa wird über das Förderkonzept und die Übermittagsbetreuung in der Schule informiert. Für das leibliche Wohl sorgen wieder das Bis­tro-Team und Schülergruppen.

Die Schule ist sich sicher: Durch dieses große Informations- und Aktionsangebot bekommen Eltern und Schüler einen umfangreichen Einblick in die Arbeit und das Schulleben des Rupert-Neudeck-Gymnasiums.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5420432?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Kleine Pflaster gegen die Wohnungsnot
 Keine Wohnungen: Studenten beziehen Zelte vor dem SchlossSo ein Aufenthalt im Zelt macht Spaß – solange man nicht dauerhaft darin wohnen muss.
Nachrichten-Ticker