Kirchengemeinde St. Martin
„Ein Schritt zum Frieden“

Nottuln -

Unter dem Motto „Ein Schritt zum Frieden“ lädt die Kirchengemeinde St. Martin zur großen Gemeindewallfahrt nach Billerbeck ein.

Montag, 16.04.2018, 22:04 Uhr

Rückblick 2015: Damals nahmen auch Reiter an der Gemeindewallfahrt nach Billerbeck teil. 
Rückblick 2015: Damals nahmen auch Reiter an der Gemeindewallfahrt nach Billerbeck teil.  Foto: Lukas Splitthoff

Die Pfarrgemeinde St. Martin lädt alle Gemeindemitglieder am kommenden Sonntag (22. April) zur Gemeindewallfahrt nach Billerbeck ein. Teilnehmen kann man zu Fuß, zu Pferd, als Rad- oder Buspilger oder auch mit dem eigenen Pkw.

Die Fußpilger treffen sich um 11 Uhr zum Aussendungsgottesdienst in der St.-Martinus-Kirche in Nottuln. Der Wanderweg beträgt etwa zehn Kilometer. Die Reitpilger treffen sich ebenfalls um 11 Uhr zum Aussendungsgottesdienst in der Pfarrkirche. Alle Reiter müssen sattelfest sein und eine Reitkappe tragen. Infos gibt es bei Markus Terbrack unter ✆ 0 25 02/2 50 52.

Wer mit dem Rad pilgern möchte, kommt zu 12.30 Uhr zum Aussendungsgottesdienst in die Pfarrkirche. Die Tour führt über Asphalt und Pättkes. Es werden zwei Routen angeboten. Die Route I ist circa zehn Kilometer lang, die Route II circa 20 Kilometer.

Für die Pilger, die mit dem Bus nach Billerbeck fahren möchten, hält dieser an folgenden Haltepunkten:

Appelhülsen: 12.45 Uhr Abfahrt Schulze Frenkings Hof; Schapdetten: 13 Uhr Abfahrt Schule; Darup: 13.15 Uhr Abfahrt Kirche. Von dort fährt der Bus dann nach Nottuln zur Pfarrkirche, in der um 13.30 Uhr ein kurzer Aussendungsgottesdienst stattfindet. Anschließend geht es dann weiter nach Billerbeck zum Busbahnhof.

Um 15 Uhr beginnt die gemeinsame Pilgermesse im Billerbecker Ludgerusdom, anschließend findet noch ein Verkauf von Kaffee, Kuchen, Grillwürstchen und kalten Getränken statt. Die Kuchenspenden können am Sonntag an der St.-Martinus-Kirche abgeben werden.

Ab 17.30 Uhr startet vom Busbahnhof Billerbeck der Pendelverkehr zurück nach Nottuln und in die Ortsteile. Die Busfahrt kostet 2 Euro pro Person ab 17 Jahren je Fahrt.

Die Pfarrgemeinde weist darauf hin, dass in den Kirchen in Nottuln, Darup und Schapdetten am Sonntag (22. April) keine Messfeiern stattfinden.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5666317?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Neue Gastronomie und Renovierung des Brandhauses
Das Wohn- und Geschäftshaus am Kreuzplatz soll in Kürze gereinigt und renoviert werden. Der Eigentümer mlchte den (ausgebrannten) Laden im Erdgeschoss wieder als Ladenfläche herstellen
Nachrichten-Ticker