Fachbereich Bauen/Planen
Jonas Sonntag übernimmt

Nottuln -

Dass Karsten Fuchte als Fachbereichsleiter geht, ist lange bekannt. Dass es schon einen Neuen gibt, ist eine Überraschung.

Donnerstag, 17.05.2018, 19:05 Uhr

Jonas Sonntag übernimmt zum 1. Juli den Fachbereich Bauen/Planen.
Jonas Sonntag übernimmt zum 1. Juli den Fachbereich Bauen/Planen. Foto: Ludger Warnke

Schneller als mancher Politiker erwartet hatte, hat die Gemeinde Nottuln einen Nachfolger für den scheidenden Fachbereichsleiter Karsten Fuchte (Bauen/Planen) gefunden. Bürgermeisterin Manuela Mahnke berichtete am Mittwochabend, dass der 28-jährige Jonas Sonntag zum 1. Juli die Fachbereichsleitung übernehmen werde. Die Bürgermeisterin sprach von einer guten Lösung, nicht nur wegen der fachlichen Kompetenz von Jonas Sonntag, sondern auch weil dieser bereits seit dem 15. Fe­bruar dieses Jahres als Stadtplaner bei der Gemeindeverwaltung beschäftigt ist.

Jonas Sonntag habe sich auf die frei werdende Stelle des Fachbereichsleiters beworben und überzeugt. Ein großer Vorteil sei, dass er und Karsten Fuchte die Zeit bis zum Wechsel im Sommer für einen reibungslosen Übergang nutzen können.

Der künftige Fachbereichsleiter stellte sich am Mittwochabend den Mitgliedern des Ausschusses für Gemeindeentwicklung noch einmal kurz vor und betonte bei dieser Gelegenheit als gebürtiger und dort auch lebender Münsteraner seine Verbundenheit mit der Region.

Jonas Sonntag absolvierte 2009 sein Abitur am Kant-Gymnasium in Münster-Hiltrup, wechselte dann zur Technischen Universität Dortmund und absolvierte dort erfolgreich den Bachelor- und Masterstudiengang im Fach „Raumplanung“. Dem folgte ein städtebauliches Referendariat beim Land, der sogenannte zweijährige „Vorbereitungsdienst für die Laufbahnbefähigung im höheren bautechnischen Verwaltungsdienst“. Hier war Sonntag der Bezirksregierung Münster zugeordnet und unter anderem abgeordnet zum Landschaftsverband und zum Kreis Coesfeld, zur Stadt Dülmen und zu den Abfallwirtschaftsbetrieben des Kreises Coesfeld.

„Willkommen an Bord“, hieß Ausschussvorsitzender Wolf Haase unter dem Beifall der Ausschussmitglieder Jonas Sonntag willkommen.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5747227?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Runder Tisch tagt noch im Sommer
Der Aasee stabilisiert sich, sagt die Stadt. Am Dienstagabend hatte das Wasser einen deutlichen Sauerstoffüberschluss.
Nachrichten-Ticker