Mo., 21.08.2017

Profis coachen junge Musiker Workshop klingt mit einem Waldkonzert aus

An dem Bandworkshop nahmen 13 Kinder und Jugendliche aus Senden teil. Sie worden am Pfadfinderhaus von Profis gecoacht.

Senden - Kinder und Jugendlichen aus Senden nutzten die Gelegenheit, in einem Workshop im Rahmen des „Kulturrucksacks NRW“ einen Song zu erstellen, der auch am Samstag bei „Street live“ zu hören sein soll. mehr...

So., 20.08.2017

Italienischer Abend Genuss trifft auf Geselligkeit

Die Bäcker und das ganze Team des Heimatvereins legten sich ins Zeug, um die Gäste am Spieker zu versorgen. Für die eigene Stärkung blieb angesichts des reißenden Absatzes von Pizza und Wein nur wenig Zeit.

Ottmarsbocholt - Otti-Botti setzt erneut Maßstäbe – nicht nur als Ort des Feierns und der Geselligkeit, sondern auch bei kulinarischen Genüssen. Diese bot der „Italienische Abend“, der sich abermals großen Zuspruchs erfreute. Von Dieter Klein mehr...


Mo., 21.08.2017

Zeltlager St. Laurentius Abenteuer sind an der Tagesordnung

Der Weiher bietet den Angehörigen des Zeltlagers oftmals eine willkommene Abkühlung.

Senden - Das Zeltlager St. Laurentius verbringt noch spannende Tage in Mittelfranken. Die Rückkehr steht am Samstag an. mehr...


Mo., 21.08.2017

Bus und Fahrer zu erleben Bürgerbus stellt sein Team vor

Neue Haltestellen künden schon vom baldigen Start des Bürgerbusses und bieten neue Verbindungen an.

Senden - Der Bürgerbus-Verein stellt sich, sein Team und sein Fahrzeug am Samstag in allen Ortsteilen vor. mehr...


So., 20.08.2017

Ferienprogramm in Bösensell Feuerwehr zum Anfassen

Die jungen Zuschauer lernten die Feuerwehr und ihre Ausstattung kennen und durften auch selbst mal zum Schlauch greifen.

Bösensell - Die Feuerwehr in Bösensell öffnete ihre Tore. Die Wehrleute zeigten nicht nur ihr Gerätehaus und ihre Ausstattung, die jungen Besucher durften auch selbst mal beim Löschen mit Hand anlegen. Von Dieter Klein mehr...


Fr., 18.08.2017

„Street live“: Party und Konzerte im Ortskern Musik sprengt alle Grenzen

Afrikanische Klänge sind mit der Band „Basa Basa“ zu hören, die Trommelmusik aus Ghana nach Senden bringen.

Senden - Bei „Street live“ verwandelt sich der Ortskern in eine Partyzone mit vielen Konzertbühnen. mehr...


Sa., 19.08.2017

Hinweise sind willkommen 3821 Kinder wachsen in Senden auf

Das Leben mit Kindern  in Senden hat viele Facetten: Kita, Schule, Sport und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten stehen den Familien und ihren Sprösslingen zur Verfügung. Doch es gibt auch Engpässe und Angebote, die zu begehrt oder teuer sind.

Senden - Die WN starten eine neue Serie, die das moderne Familienleben in den Blick nimmt. Wo drückt Vätern und Müttern der Schuh? Was sollte Politik und Verwaltung ins Stammbuch geschrieben werden? Die Redaktion sammelt dafür Hinweise. Von Dietrich Harhues mehr...


Fr., 18.08.2017

Kindertheater im Rathaus Märchenklassiker in frischem Format

Vor vollem Haus wurde „Aladin und die Wunderlampe“ auf die Bühne gebracht.

Senden - Mit nur zwei Darstellerinnen und wenigen Requisiten wurden die Zuschauer bei „Aladin und die Wunderlampe“ im Bürgersaal in den Bann geschlagen. Von Dietrich Harhues mehr...


Fr., 18.08.2017

20 Jahre Hospizkreis Senden Begleitung am Ende des Lebens und beim Trauern

Der Hospizkreis Senden blickt auf sein 20-jähriges Bestehen zurück. Vorstandsvorsitzende Agnes Finkenbrink weist mit der bunten Eintrittskarte auf die Veranstaltung am 10. September im Rathaus hin.

Senden - Der Hospizkreis Senden besteht seit 20 Jahren. Eine der Jubiläumsveranstaltungen findet am 10. September statt. Im Rathaus schildert das Team des Kreises, was es bei seiner Arbeit trägt und motiviert. mehr...


Fr., 18.08.2017

Führung durchs Spielzeugmuseum Puppen verkörpern Geschichte

Den Ausflug ins Coesfelder Museum erlebten die Gäste des Vereins „Senioren für Senioren“ auch als Reise in ihre eigene Kindheit.

SEnden - Als Reise in ihre eigene Kindheit erlebten Gäste des Vereins „Senioren für Senioren“ den Ausflug ins Puppen- und Spielzeugmuseum. mehr...


Do., 17.08.2017

Ärger um Gemeindegrundstück Hausbesitzer müssen kaufen oder räumen

Die Fläche vor dem Haus dürfen Detlef Schiffer und Marion Anglet komplett nutzen, im Garten müssen sie auf 83 Quadratmeter verzichten oder diese kaufen.

Senden - Rund 45 Jahre lang hat die Gemeinde Grundstücke an der Schliekhege den Eigentümern der angrenzenden Häuser zur Nutzung überlassen. Jetzt sollen die Anwohner die Flächen kaufen. Nicht jeder Immobilienbesitzer zieht ohne Protest mit. Von Dietrich Harhues mehr...


Mi., 16.08.2017

Bundestagswahl Demokratie verlangt Vorbereitung

Die Wahlvorbereitungen von Benedikt Wuttke (l.) und Peter Zacher gehen in die Endphase. Im Sitzungssaal im Rathaus stehen Urnen und Wahlunterlagen bereit.

Senden - Die Vorbereitungen für die Bundestagswahl laufen auf vollen Touren. Im Wahlamt der Gemeinde gibt Peter Zacher nach 30 Jahren den Staffelstab an Benedikt Wuttke weiter. Beide setzen auf Pingeligkeit und gute Nerven. Von Dietrich Harhues mehr...


Do., 17.08.2017

Bundeslager der Pfadfinderinnen Keine Chance für Handy oder Konsole

Die Pfadfinderinnen aus Ottmarsbocholt gehörten zum „Super Mary Land“ beim Bundeslager bei Kassel.

Ottmarsbocholt - Die Pfadfinderinnen aus Ottmarsbocholt nahmen am Bundeslager bei Kassel teil. Im „Super Mary Land“ war die digitale Welt tabu. „Konsole aus – Abenteuer an“ lautete vielmehr das Motto. mehr...


Mi., 16.08.2017

Neue DRK-Tageseinrichtung geht Montag an den Start: Kita-Team bewegt die „Geister“

Mit vollem Einsatz richten Angela Dopp (v.l.), Kristina Kisner, Annika Falke und Stephanie Wasmer die nagelneuen Räume ein. Am Montag stößt Kollegin Christina Holtrup hinzu.Dann ist das Team der Kita „Davertgeister“ komplett.

Ottmarsbocholt - Die DRK-Tageseinrichtung „Davertgeister“ ist fertig und startet am Montag (21. August) mit 18 Kindern ins neue Kita-Jahr. Bis dahin muss das Erzieherinnen-Team die noch kahlen Räume gemütlich einrichten. Von Siegmar Syffus mehr...


Mi., 16.08.2017

Street live am 26. August Breite Auswahl trifft fast jeden Musikgeschmack

Als Coverband reist „Pub Connection“ durch die Rock- und Pop-Geschichte.

Senden - Für eine Vielfalt der Musikstile sollen die 24 Gruppen sorgen, die das Programm für „Street live“ am 26. August bestreiten. mehr...


Di., 15.08.2017

SB-Filiale in Bösensell Bankautomat spuckt kein Geld aus

In der elektronischen Filiale von Sparkasse und Volksbank war am vorigen Wochenende kein Geld abzuholen. Die Geräte verharrten im Offline-Modus.

Bösensell - Erneut ist es zu einer Panne in der SB-Filiale von Sparkasse und Volksbank in Bösensell gekommen. Die Automaten spuckten von Freitagabend bis Montagmorgen kein Geld aus, weil das Mobilfunknetz nicht störungsfrei funktionierte. Von Dietrich Harhues mehr...


Di., 15.08.2017

Vorzeigeprojekt am Rohrkamp: Bunte Blumen blühen für die Artenvielfalt

In ein Blütenmeer hat sich am Rohrkamp die Wiese zwischen Waldfriedhof und Hiegenbusch entwickelt. Die Pflanzen bieten Kleinlebewesen Schutz und Nahrung.

Senden - Viele Tausend Wildblumen blühen am Rohrkamp und auf fünf weiteren Flächen in der Gemeinde. Sie dienen dem Erhalt der Artenvielfalt, da sie Kleinlebewesen Nahrung und Schutz bieten. Von Sigmar Syffus mehr...


Mo., 14.08.2017

Hausmeister Johannes Hartz: Ein Mann für alle Fälle

Umfangreich ist das Aufgabenspektrum von Johannes Hartz. Der gelernte Elektriker ist als Handwerker genauso gefragt wie als Ansprechpartner.

Senden - Hausmeister Johannes Hartz ist auch in den Ferien ein Mann für alle Fälle an der Geschwister-Scholl-Realschule. Denn der gelernte Elektriker muss ein breites Aufgabenspektrum erfüllen – vom Füttern der Goldfische bis zum Scharfschalten der Alarmanlage. Von Siegmar Syffus mehr...


Mo., 14.08.2017

„Sommerkirche“ der St. Laurentius-Pfarre Auch Kräuter bringen Segen

In der Venne fand die Einladung zum Freiluftgottesdienst ein reges Echo.

Venne - Im Rahmen der „Sommerkirche“ folgten viele Gemeindemitglieder der Einladung zum Freiluftgottesdienst in Venne. Von Ulrich Reismann mehr...


Mo., 14.08.2017

Sendener Chor spendet 2380 Euro: „Vielstimmig“ bereitet Ehrenamt dreifach Freude

Glückliche Gesichter bei der Spendenübergabe: Antje Kielbasa, Angela Kalthoff, Margret Nagel, Cornelia Medding, Andrea Paschke, Patrick Sander, Marius Niehoff, Maria Buß, Gertrud Bäumer und Ina-Maria Weltmann

Senden/Seppenrade - Der Sendener Chor „Vielstimmig“ hat jetzt den Erlös seines Benefizkonzertes „In the Summertime“ übergeben. Drei soziale Einrichtungen wurden mit jeweils 780 Euro bedacht. mehr...


So., 13.08.2017

Anwohner der Alvingheide bauen Wartehäuschen für Schüler: Eltern schaffen Sicherheit für Kinder

Mit Freude und Stolz haben die Eltern eine neue Bushaltestelle für ihre Kinder fertiggestellt. Die komfortable Hütte erspart den Schülern das Überqueren der Straße und ersetzt das alte, verrostete Wartehäuschen.

Bösensell - In Eigenleistung haben Eltern der Alvingheide ein Wartehäuschen für den Schulbusverkehr gebaut. Es schützt die Kinder nicht nur vor Regen, sondern auch vor Gefahren des Straßenverkehrs. Von Dieter Klein mehr...


So., 13.08.2017

Tolle Bilanz des Open-Air-Kinos: „Highlight für Ottmarsbocholter Gemeinschaftssinn“

Starke Solidarität: Vertreter der Landfrauen, des Landwirtschaftlichen Ortsvereins, des SC Blau-Weiß, des Heimatvereins und der Kolpingsfamilie spendeten den Überschuss vom Open-Air-Kino an die Caritas, das Ferienlager, die Messdiener und die Pfadfinderinnen.

Ottmarsbocholt - Über großes Lob der Filmstiftung NRW freuen sich die fünf Ottmarsbocholter Vereine, die das Open-Air-Kino organisiert und durchgeführt haben. Obendrein wurde der erwirtschaftete Überschuss für karitative Zwecke gespendet. Von Ulrich Reismann mehr...


Sa., 12.08.2017

Bau des BHKW hat sich bewährt: Kraftprotz versorgt Sportstätten mit Strom und Wärme

Das unscheinbare BHKW versorgt das Cabrio mit Wärme und Strom. Auch in den beiden Sporthallen und in der Steverhalle sorgt es dafür, dass dort das Licht angeht.

Senden - Das Blockheizkraftwerk (BHKW) im Sportpark läuft seit der Inbetriebnahme zuverlässig und deckt im Sommer rund 80 Prozent des Wärmebedarfs des Cabrio-Bades. Von Sigmar Syffus mehr...


Sa., 12.08.2017

CDU setzt sich für Unterführung der B 235 ein. Radweg-Achse am Dümmer

Parallel zum Dümmer soll der vom Wienkamp kommende Geh- und Radweg in einer Unterführung die B 235 gefahrlos queren und Anschluss an den Weg erhalten, der zurzeit an der Brücke zum Spitalweg (Foto) endet. Für diese Lösung mit „Langzeitperspektive“ setzen sich Günter Mondwurf (l.) und Prof. Martin Lühder ein.

Senden - Der CDU Gemeindeverband setzt sich in einem Antrag an die Gemeinde für den Bau einer Unterführung der B 235 im Bereich Wienkamp/Spitalweg ein. Von Sigmar Syffus mehr...


Fr., 11.08.2017

Kulturprogramm für die zweite Jahreshälfte: Häppchen auf hohem Niveau

Der Klavierabend mit Lutz Görner und Nadia Singer soll ein Höhepunkt im Kulturprogramm 2017/2 werden. Die Künstler stellen Beethovens Musik und Leben vor.

Senden - Das neue Kulturprogramm bietet wieder eine bunte Mischung aus altbewährten Angeboten und Neuerungen. Die Hefte liegen kostenlos zur Mitnahme im Rathaus aus. mehr...


1 - 25 von 354 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter