Mi., 29.03.2017

Bürgergespräch zur Sicherheit in Senden Der Polizei fehlen die Beamten in der Fläche

Fakten und Forderungen kamen beim Bürgergespräch zur Sicherheit in Senden auf den Tisch. Dafür sorgten unter anderem Hartmut Rulle (v.l.), Holger Bothur und Landtagskandidat Dietmar Panske.

Senden - Viele Fakten, wenig Wahlkampffloskeln: Das Bürgergespräch zur Sicherheit in Senden, zu dem die CDU eingeladen hatte, entpuppte sich als spannend. Von Dietrich Harhues mehr...

Mi., 29.03.2017

20 neue Betreuungsplätze für Zwei- bis Sechsjährige: Anbau lindert größten Kita-Druck

Die ersten Steine für den Kita-Anbau an der Urbanstraße sind gesetzt. Der beauftragte Architekt Markus Stutenkemper hofft, dass die Räume – trotz knappen Zeitplans – pünktlich zum Beginn neuen Kita-Jahres bezugsfertig sind.

Ottmarsbocholt - Wenn alles glatt läuft, ist die Erweiterung des ehemaligen St. Theresa-Kindergartens pünktlich zum Beginn die neuen Kita-Jahres fertig. Auf 120 Quadratmetern sollen 20 Kinder im Alter zwischen zwei und sechs Jahren betreut werden. Von Siegmar Syffus mehr...


Di., 28.03.2017

Kabarett in Steverhalle Mit Witz durch „wirrtuelle Welt“

Am Freitag kredenzt Eva Eiselt in der Steverhalle ihr Programm „Neurosen und andere Blumen“.

Senden - Die digitalen Abgründe der realen und „wirrtuellen“ Welt spießt Eva Eiselt mit ihrem Kabarettprogramm „Neurosen und andere Blumen“ am Freitag in der Steverhalle auf. mehr...


Di., 28.03.2017

Täter flüchten ohne Beute Nachbar vertreibt Einbrecher

 

Senden - Ein aufmerksamer Nachbar hat couragiert reagiert – und Einbrecher verscheucht. mehr...


Di., 28.03.2017

Ottmarsbocholt stärken Gemeinsam lebendiges Dorf bauen

Den Startschuss für das Projekt KRAKE in Ottmarsbocholt haben die Gewerbetreibenden Berthold Ellertmann (vorne, l.) und Michael Busch (vorne, r.) mit ihrer Unterschrift unter den Kooperationsvertrag gegeben. Dr. Friederike von Hagen-Baaken (vorne, Mitte) hofft, dass sich nun auch Ehrenamtliche in das gemeinnützige Vorhaben einbringen.

Ottmarsbocholt - Noch sind die Strukturen in Ottmarsbocholt solide. Damit das auch so bleibt, wenn sich Rahmenbedingungen etwa durch den demografischen Wandel ändern, sollen Vereine und Gewerbe ihre Zusammenarbeit stärken. Von Siegmar Syffus mehr...


Di., 28.03.2017

Konzertmeditation in St. Johannes Bösensell: „Jesus Christ Superstar“ stimmt auf Passionszeit ein

Berühmte Melodien aus dem Musical „Jesus Christ Superstar“ erklingen am Sonntag in der St. Johanneskirche in Bösensell.

Bösensell/Senden - Die katholische Kirchengemeinde lädt am Sonntag (2. April) zu einer Konzertmeditation mit den bekanntesten Melodien aus dem Musical „Jesus Christ Superstar“ in die St. Johanneskirche in Bösensell ein. mehr...


Mo., 27.03.2017

Landfrauenverband Ottmarsbocholt/Venne feiert 70. Geburtstag: „Generationen zusammengebracht“

Rosen als Zeichen des Dankes und der Anerkennung bekamen alle ehemaligen und die aktuellen Vorstandsmitglieder.

Ottmarsbocholt/Venne - Mit Stolz blickte der Landfrauenverband Ottmarsbocholt/Venne bei seiner Geburtstagsfeier auf 70 Jahre Gemeinschaft zurück. Seit der Gründung sei es kontinuierlich gelungen, die Generationen zusammenzuführen. Von Ulrich Reismann mehr...


Mo., 27.03.2017

25 Jahre Kinderkleidermarkt Bösensell: Frauen schreiben Erfolgsgeschichte

Das Team des Kinderkleidermarktes Bösensell: 

Bösensell - 20 D-Mark wurden im Frühjahr 1992 beim ersten Kinderkleidermarkt in Bösensell erwirtschaftet. Doch die Organisatorinnen ließen sich nicht entmutigen und feiern jetzt ein von Erfolg gekröntes Silberjubiläum ihrer Initiative. Von Angela Weiper mehr...


Mo., 27.03.2017

Bauarbeiten an der Ausfahrt Senden geplant Verkehrsengpässe auf der A 43

Einseitig wird der Verkehr am Mittwoch- und am Freitagabend an der Ausfahrt Senden der A 43 vorbeigeleitet.

Senden - Der Landesbetrieb Straßen sperrt am Mittwoch- und Freitagabend die Ausfahrt Senden der A 43. Dort werden Sanierungsarbeiten ausgeführt. mehr...


Mo., 27.03.2017

„Kollekte fürs Diadem Königin darf Shoppen gehen

Locker und souverän  führte der Vorsitzende Michael Löbke (3. von links) durch die Generalversammlung der Venner Johannesbruderschaft. Die amtierende Königin Jessica Radünz wird demnächst Ausschau nach einer neuem Diadem halten, um beim nächsten Schützenfest in diesem Sommer ihrer Nachfolgerin einen leichteren Kopfschmuck, der angenehmer zu tragen ist, übergeben zu können.

Venne - Ein eindrucksvolles Spiegelbild von Gemeinschaft und Zusammenhalt stellte am Sonntagvormittag die Generalversammlung der St. Johannesbruderschaft Venne dar. Von Ulrich Reismann mehr...


So., 26.03.2017

Irish Folk Nacht Drei Stunden auf der grünen Insel

O‘Brannleig  sorgte für Bewegung auf der Bühne

Senden - Wer am Samstagabend die „Irish Folk Nacht“ in der Steverhalle verschlafen, hat auf ein großes Erlebnis verzichtet. Von Dieter Klein mehr...


Sa., 25.03.2017

Kita St. Laurentius sucht Zeitzeugen „Kinder der ersten Stunde“

Im Jahr 1967 ist dieses Foto im St.-Laurentius-Kindergarten entstanden. Leiterin Martina Menkhoff-Braun sucht Zeitzeugen, die den Neubau vor 50 Jahren besucht haben.

Senden - Sie müssten heute so um die 53 Jahre alt und in Senden groß geworden sein. Die Kita St. Laurentius sucht Zeitzeugen, die in dem damaligen Neubau des Kindergartens betreut worden sind. Von Dietrich Harhues mehr...


Sa., 25.03.2017

Kunstschule Senden feiert Jubiläum 25 Jahre kreative Freiheit          

Keine Vorgaben, aber Kontinuität: Dozent Trutz Bieck und Mit-Begründerin Marlene Scholz (3.v.l.) haben die Kunstschule Senden von Anfang an begleitet.

Senden - Die Kunstschule Senden feiert das 25-jährige Bestehen. Was sich dort wie ein roter Faden durchzieht, ist die Kontinuität, der Kreativität in Freiheit ihren Raum zu lassen. Von Siegmar Syffus mehr...


Fr., 24.03.2017

Neue Bodenrichtwertkarte Senden bleibt ein teures Pflaster

Baugrundstücke sind begehrt in Senden, was sich auch daran zeigte, wie schnell die letzten Erweiterungen der Mönkingheide „voll liefen“. Unter den Kommunen im Kreis Coesfeld zählt Senden zu den teuersten Adressen.

Senden - Grundstücke und Immobilien sind in Senden so begehrt wie teuer. Dies unterstreicht die neue Bodenrichtwertkarte. Innerhalb des Kreises rangiert die Stevergemeinde bei Preisen und Nachfrage weit vorn. Von Dietrich Harhues mehr...


Fr., 24.03.2017

Polizei schnappt jungen Sendener Unter Drogen und ohne Führerschein am Steuer

 

Senden - Durch seine Fahrweise fiel ein junger Mann aus Senden der Polizei auf. mehr...


Do., 23.03.2017

Vereine präsentieren sich beim Maifest Bühne frei für alle Talente

Mitmachaktionen wie das Quiz „1,2 oder 3“ gehören seit vielen Jahren zum festen Programm des Maifestes. Weitere Akteure können sich noch am 13. und 14. Mai beteiligen.

Senden - Das Maifest bietet Vereinen buchstäblich eine Bühne, sich mit Aktivitäten und Angeboten zu präsentieren. Die Veranstalter animieren an alle, diese Chance zu nutzen. mehr...


Fr., 24.03.2017

Kolping-Radelgruppe Frisch geölt in Saison starten

Erfrischungspause der Radelgruppe in einem Waldgebiet bei Hiltrup.

Ottmarsbocholt - Die Radelgruppe der Kolpingsfamilie Ottmarsbocholt startet am 5. April in die Saison. Den Mittwochs-Touren können sich alle interessierten Pedalritter anschließen. mehr...


Fr., 24.03.2017

Gesprächskreis erwünscht Zum Wohl der anvertrauten Kinder

Einen Gesprächskreis für Pflegeeltern wollen Ina-Maria Weltmann (l.) und Steffi Hopp (mit Pflegesöhnchen Leo) initiieren. Dafür suchen sie Mitstreiter.

Senden - Sie sind mit Herz und Seele Pflegeeltern – setzen sich dabei zuallererst für das Wohl ihrer Schützlinge ein. In Senden wollen Ina-Maria Weltmann und Steffi Hopp einen Gesprächskreis für Pflegeeltern initiieren. Von Angela Weiper mehr...


Do., 23.03.2017

Reformator vor Rathaus Luther soll anregen und provozieren

Mit Schwung wurde die Luther-Figur am Donnerstag von Stefan Benecke (vorn) mit Sebastian Täger und Klaus Gilleßen (Kommunalverwaltung, v.l.) sowie Astrid Janning, Hansjörg Paul und Constanze Büdenbender (Presbyterium) enthüllt.

Senden - Die Luther-Figur vor dem Rathaus soll zu Kommentaren animieren. Dass der Reformator auch nach 500 Jahren noch in mancherlei Hinsicht relevant sein kann, darin waren sich Pfarrer Benecke und Bürgermeister Täger einig. Von Dietrich Harhues mehr...


Fr., 24.03.2017

Pfarrer Benecke über Martin Luther Ein Kämpfer gegen Unrecht

Der Reformator hat in seiner Zeit viel Wichtiges geleistet und Wandel ausgelöst, würdigt Pfarrer Stefan Benecke. Auf der Luther-Figur, die als rollende Litfaßsäule vor dem Rathaus enthüllt worden ist, dürfen aber auch kritische Bemerkungen hinterlassen werden.

Senden - Er war ein Kämpfer gegen Missstände und zeigte Haltung: Pfarrer Stefan Benecke würdigt Martin Luther. Zum Säulenheiligen will er den Reformator aber nicht machen, warnte Benecke vor Glorifizierung. mehr...


Do., 23.03.2017

Internationales Begegnungsfest Vielfalt bekommt eine Bühne

Brainstorming: Ideen, mit denen sich Einrichtungen, Vereine oder Einzelne beim „Internationalen Begegnungsfest“ beteiligen können, wurden nach Sparten sortiert und an die vorbereiteten Plakate geheftet. Die Beteiligung beim Vorbereitungstreffen im Bürgersaal des Rathauses war groß.

Senden - Für das Internationale Begegnungsfest legen sich viele Vereine, Einrichtungen und Initiativen ins Zeug. Das ergab das erste Vorbereitungstreffen im Rathaus. Von Dietrich Harhues mehr...


Mi., 22.03.2017

Jahreshauptversammlung des VfL Senden Ehrenamtliche sind Mangelware

Treue Mitglieder wurden geehrt. Die Jubilare für 20 Jahre Vereinszugehörigkeit, hintere Reihe (v.l.): Patrick Reckmann, Matthias Woort, Marcel Lücke, Marvin Lemmer und Holger Karbowiak. Vordere Reihe (v.l.): Marcel Berik, Maurice Reckmann, Tobias Schulte, Günter Klinger (50 Jahre Mitgliedschaft) und Nils Piepenbreier.

Senden - Der VfL Senden verbucht sportliche Erfolge, ergab die Bilanz auf der Jahreshauptversammlung. In der Vereinsgaststätte Niemeyers waren aber auch der drückende Mangel bei Ehrenamtlichen und finanzielle Herausforderungen ein Thema. mehr...


Mi., 22.03.2017

Rettungsschwimmer-Nachwuchs wählt neuen Vorstand DLRG Jugend sucht Trainer

Das neue Vorstandsteam hält die Fahne der Sendener DLRG Jugend hoch. Gleichwohl mangelt es an Trainern für den Nachwuchs.

SEnden - Der Jugendvorstand der DLRG Senden hat sich bei der Jahreshauptversammlung neu formiert. Nun hofft der Rettungsschwimmer-Nachwuchs, dass sich Trainer für die Übungsstunden finden. mehr...


Mi., 22.03.2017

Friedensgebet der KFD Frauen unterstützen Hilfe vor Ort

Im Rahmen des Friedensgebetes übergab Adelheid Hanning den Erlös der KFD-Kollekte in Höhe von 717 Euro an Alfred Holz, erster Vorsitzender der „Aktion Hoffnungsschimmer“.

Ottmarsbocholt - Zum gut besuchten Friedensgebet kamen die KFD-Mitglieder aus dem Dekanat in St. Urban Ottmarsbocholt zusammen. Ihre Kollekte sammelten sie für die „Aktion Hoffnungsschimmer“. Von Dietrich Harhues mehr...


Mi., 22.03.2017

BWO-Volleyballer im Aufwind: „Erwartungen weit übertroffen“

Über starken Zuspruch aus den Reihen der Jugendlichen freuten sich Abteilungsleiter Ulrich Froede (2.v.r.) und Stellvertreterin Ulrike Silla (r.) ganz besonders.

Ottmarsbocholt - Grund zur Freude gibt es in der Volleyballabteilung von Blau-Weiß Ottmarsbocholt: Die 1. Mannschaft hat die Meisterschaft gewonnen, die beiden neu gegründeten Trainings-Gruppen haben sich etabliert. Von Sigmar Syffus mehr...


1 - 25 von 3003 Beiträgen

Kastrationspflicht für Katzen?

Kastrationspflicht für Katzen?
Sind Sie dafür, dass Katzen, die das Haus verlassen, kastriert werden und einen Chip tragen müssen, damit der Halter zu erkennen ist?

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter