So., 25.01.2015

Prinz wird gewogen Bei 110 Kilo startet der Flug

Bei 110 Kilo ob Prinz Alexander ab, Funkenmariechen Ulrike war mit der Leistung zufrieden.

Ottmarsbocholt - Mit Kamelle wurde Prinz Alexander jetzt aufgewogen - bei 110 Kilogramm hob er ab. Von Helena Halsbenning mehr...

So., 25.01.2015

Jazz live Tommy Scheller ist allererste Sahne

Die Tommy Scheller Band

Senden - Die „Tommy Schneller Band“, eine Formation, die in der Steverstadt bereits viele Freunde hat und im Rahmen der Reihe „Jazz Live“ zu Gast war, begeisterte die Besucher am Freitagabend. Von Werner Zempelin mehr...


Fr., 23.01.2015

Detlev Dormeyer bei Ausgrabungen in Jordanien Spurensuche aus biblischer Zeit

Grabung im Jabboktal: Stufen eines Wasserbeckens werden von Dormeyers Kollegin Dr. Büsing-Kolbe mit einheimischen Arbeitern freigelegt.

Bösensell - Prof. Detlev Dormeyer legt als Emeritus seine Hände nicht in den Schoß. Der 72-Jährige reist regelmäßig nach Jordanien, um Ausgrabungen zu begleiten, die historische Spuren aus biblischer Zeit offenbaren. Von Daniela Reichert mehr...


Fr., 23.01.2015

Rekorderlös vom Adventsmarkt als Spende Großes Herz für Kinder und Senioren

Spenden im Gesamtwert von 2600 Euro überreichte der „Freundeskreis Flick“ an Stephan Emunds (v.l.), Agnes Spannaus, Maria Gaszek, Annette Büchler und Katrin Heimann.

Senden/Bösensell - Den Rekorderlös von 2600 Euro hat der Einsatz des Freundeskreises Flick auf dem Adventsmarkt erbracht. Das Geld aus dem Verkauf auf dem Adventsmarkt fließt an fünf Institutionen beziehungsweise Vereine. Von Sigmar Syffus mehr...


Fr., 23.01.2015

Bigos-Essen der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Viele Gäste – anregende Gespräche

Die Tische im Foyer der Steverhalle waren schnell vergeben, denn das Bigos-Essen der Deutsch-Polnischen Gesellschaft war schon Wochen im voraus ausverkauft.

Senden - Eintopf mit kulinarischer Vielfalt: Sechs Varianten von Bigos hat die Deutsch-Polnische Gesellschaft serviert. Die Veranstaltung im Foyer der Steverhalle war seit Langem ausgebucht. mehr...


So., 25.01.2015

Vortrag von Landfrauen Wandel beschert enorme Herausforderungen

Geballte Informationen: Susanne Espenhahn und Bürgermeister Alfred Holz referierten vor den Landfrauenverbänden Ottmarsbocholt und Senden / Bösensell über die demographische Entwicklung in der Gemeinde und nahmen auch zu weiteren aktuellen Themen Stellung.

Ottmarsbocholt - Die Herausforderungen durch den demographischen Wandel und die Antworten der Gemeinde stellten Susanne Espenhahn und Alfred Holz vor Landfrauen vor. Von Ulrich Reismann mehr...


Do., 22.01.2015

Öffentliche Informationsveranstaltung im Rathaus: Windkraft kommt in Bewegung

Hoffen auf starke Resonanz bei der Informationsveranstaltung zur Windkraftnutzung: Klimaschutzmanager Jonas Deuter (v.l.), Beigeordneter Klaus Stephan sowie Carsten Busche und Melanie Baßenhoff von der Bauverwaltung.

Senden - Vertreter des Planungsbüros Drees & Huesmann stellen am 29. Januar ein „Flächenszenario“ für die Nutzung der Windenergie öffentlich im Rathaus vor. Anschießend soll mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutiert werden. mehr...


Fr., 23.01.2015

Secondhand-Markt „Rund ums Kind“ Verkaufsnummern abholen

Senden - Wer beim Secondhand-Markt „Rund ums Kind“ als Anbieter mit von der Partie sein will, muss sich am Dienstag im Pfarrheim um eine Verkaufsnummer kümmern. mehr...


Do., 22.01.2015

Zurzeit noch keine Breitbandverbindung bis ins Haus: „Glasfaser für Senden“ startet erst am 3. Februar

Senden - Werber von Telekommunikationsunternehmen bieten zurzeit schon Verträge für eine Glasfaserverbindung an. Bis ins Haus ist eine solche Breitbandversorgung aktuell nicht möglich. Denn es gibt noch gar kein Glasfasernetz, das bis an die Hausanschlüsse reicht. Von Sigmar Syffus mehr...


Mi., 21.01.2015

Gemeinde denkt über Wärmeverbund mit Blockheizkraftwerk nach: Neue Energie für den Sportpark

Ein BHKW am Sportpark  könnte kostengünstig und umweltschonend die Steverhalle (Foto, oben links) sowie die gegenüberliegenden Sporthallen und das Cabrio mit Wärme und Strom versorgen – eventuell auch noch die Marienschule und das Joseph-Haydn-Gymnasium (Foto, unten rechts).

Senden - Die Gemeinde Senden lässt zurzeit prüfen, ob sich der Bau eines Blockheizkraftwerkes (BHKW) am Sportpark rechnet. Über einen Wärmeverbund könnten dann von dort aus Steverhalle, Cabrio und Sporthallen mit Energie versorgt werden. Von Siegmar Syffus mehr...


Mi., 21.01.2015

Brennendes Lkw-Führerhaus auf der A 43: Unfälle behindern Berufsverkehr

Senden - Gegen 6.35 Uhr geriet zwischen den Anschlussstellen Münster-Süd und Senden das Führerhaus eines Lkw in Brand. Es entstand rund 60 000 Sachschaden. Ferner behinderten drei Unfälle den Berufsverkehr. mehr...


Mi., 21.01.2015

Der geistig behinderter Marcel Janke hat ein Buch geschrieben: „Schabernack und Schlitzohren“

Das Erstlingswerk von Marcel Janke ist soeben im Magnus See Verlag erschienen.

Ottmarsbocholt - Mit Ausdauer und Willensstärke, aber auch mit viel Freude hat Marcel Janke ein Buch mit fünf Kurzgeschichten geschrieben. Der 23-Jährige lebt in einer Außenwohngruppe für Menschen mit einer geistigen Behinderung des Sozialwerkes St. Georg. Von Sigmar Syffus mehr...


Mi., 21.01.2015

Laienspielschar Bösensell bereitet neues Stück vor: Amouröse Verwicklungen im „wilden Eber“

Die Akteure der Laienspielschar Bösensell blicken der Premiere ihres neuen Stücks am 7. März zuversichtlich und mit Vorfreude entgegen.

Bösensell - „Twe Manslüe spielt Dame“ (Zwei Männer spielen Dame) heißt das neue Stück, das die Laienspielschar Bösensell vorbereitet. Premiere ist am 7. März. Der Kartenvorverkauf beginnt am 18. Februar. Von Carina Wübbels mehr...


Di., 20.01.2015

Helene Schmitz repräsentiert bei der Grünen Woche: Sendener Königin zu Gast in Berlin

Spargelkönigin Helene Schmitz lernte in Berlin auch NRW-Umweltminister Johannes Minister Remmel und die Staatssekretären Horst Becker (l.) und Peter Knitsch (r) kennen.

Senden - Prominenten aus Politik und Wirtschaft ist die Sendenerin Helene Schmitz bei der Grünen Woche begegnet. Als Spargelkönigin ist sie Repräsentantin der Spargelstraße-NRW mit knapp 150 Mitgliedsbetrieben. mehr...


Di., 20.01.2015

Kritik an Äußerungen von grünen Politiker: Bauern fühlen sich verunglimpft

Das Führungsteam des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes Ottmarsbocholt um den Vorsitzenden Philipp Beckhove (5.v.l.) mit Kreislandwirt Anton Holz (r.).

Ottmarsbocholt - Scharfe Kritik an Äußerungen des grünen Bundestagsabgeordneten Friedrich Ostendorff wurden bei der Mitgliederversammlung des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes Ottmarsbocholt laut. Die Bauern fühlen sich verunglimpft. Von Ulrich Reismann mehr...


Di., 20.01.2015

Tennisabteilung des SV Bösensell zieht Bilanz: Einsatz der Mitglieder ist gefordert

Der Vorstand der SVB-Tennisabteilung zog bei der Mitgliederversammlung eine positive Jahresbilanz (vorne, v.l.): Ruth Hegemann, Christine Liedtke, Bernd Kröger sowie Veronika Volbracht, Barbara Kröger, Martin Stumpf und Michael Kunkel (hinten). Auf dem Foto fehlt der zweite Vorsitzende Markus Klaus.

Bösensell - Auf ein erfolgreiches Jahr blickt die Tennisabteilung des SV Bösensell zurück. Wermutstropfen ist die mangelnde Beteiligung der Mitglieder bei Arbeitseinsätzen. mehr...


Mo., 19.01.2015

Neben der Deutschen Glasfaser will auch HeLiNET Dienste anbieten: Hand in Hand für schnelles Internet

Gemeinsam für die Breitbandversorgung: Christiane Hellmich (vorne, v.l.), Ralf Schütte (beide HeLiNET), René Fuchs und Tanja Oenning (beide Deutsche Glasfaser) sowie (hinten, v.l.) Bürgermeister Alfred Holz, Sebastian Täger und Dietmar Rotering.

Senden - Wenn die vorgegebenen Anschlussquoten für die Breitbandversorgung erfüllt werden, können die Internetkunden gleich zwischen zwei Anbietern wählen. Denn neben der Deutschen Glasfaser will auch HeLiNET als Provider in Senden aktiv werden. Von Sigmar Syffus mehr...


Fr., 16.01.2015

SPD, FDP und Grüne küren gemeinsamen Kandidaten: Philipp Scholz will Bürgermeister werden

Philipp Scholz bewirbt sich bei der Wahl am 15. September um das Bürgermeisteramt.

Senden - Der grüne Ratsherr Philipp Scholz möchte die Nachfolge von Bürgermeister Alfred Holz antreten. Gemeinsam mit den Bündnisgrünen einigten sich SPD und FDP auf Scholz als gemeinsamen Kandidaten für die Wahl im September. mehr...


Mo., 19.01.2015

Sendener Grüne weihen ihren Treff ein: Raum für politische Diskussionen geben

Zur Einweihung des Sendener Grünen Treffs gratulierten auch der Landtagsabgeordnete Reiner Priggen (3.v.l.) und der kreisvorsitzende Richard Dammann (7.v.l.).

Senden - Nicht allein für interne Sitzungen, sondern auch als Anlaufstelle für politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger soll der Grüne Treff dienen, der in der Falkenstraße 16 eingeweiht wurde. mehr...


Do., 15.01.2015

Schwester Norbertis hatte stets ein offenes Ohr für Kranke und Einsame: 60 Jahre im Dienst der Menschen

Ordensschwester Norbertis blickt auf ein erfülltes Leben zurück: 60 Jahre Dienst am Menschen. Fast zwei Jahrzehnte war sie in Bösensell tätig. Beim Neujahrsempfang der Kirchengemeinde wurde die 83-Jährige verabschiedet. Die Rosen stammen von den Feierlichkeiten.

Bösensell - Nach 60 Jahren Dienst am Menschen ist Schwester Norbertis in den wohlverdienten Ruhestand eingetreten. Auf ihre Zeit in Bösensell blickt sie mit Freude und Dankbarkeit zurück. Von Daniela Reichert mehr...


Fr., 16.01.2015

Agentur Große Schute hat Sendener Imagefilm produziert: Glaubwürdige Werbung für innovatives Produkt

Die Filmemacher: Olaf Pelikan (hinten, l.), Isabell Wipke, Janis Wieczorek (vorn, l.) und Ralf Große Schute haben für den 15-Minuten-Film „Glasfaser für Senden“ rund 18 Stunden „Rohmaterial“ aufnehmen müssen.

Senden - Aus 18 Stunden „Rohmaterial“ hat die Agentur Große Schute im Auftrag der Gemeinde den 15-minütigen Imagefilm „Glasfaser für Senden“ produziert. Darin werben unter anderem Fernsehmoderator Harry Wijnvoord und der stellvertretende Generalvikar Jochen Reidegeld für die Breitbandversorgung. Von Sigmar Syffus mehr...


So., 18.01.2015

Tag der offenen Tür des JHG Roboter auf Flur und Gold im Labor

Der Tag der offenen Tür, der erstmals auf einen Samstag verlegt worden war, stieß auf eine große Resonanz bei Eltern und Grundschülern. Sie lernten unter anderen naturwissenschaftliche Angebote des JHG kennen.

Senden - Das Spektrum des Unterrichts und die weiteren Projekte im Schulleben wurden beim Tag der offenen Tür vorgestellt. Erstmals hatte das Joseph-Haydn-Gymnasium auf einem Samstag eingeladen. Von Louis Rauert mehr...


So., 18.01.2015

Jahreshauptversammlung des Löschzugs Bösensell Vorbildlicher Einsatz für das Gemeinwesen

Der ehrenamtliche Einsatz der Angehörigen des Löschzuges Bösensell wurde von den Vertretern von Gemeinderat und Verwaltungsspitze gewürdigt.

Bösensell - Der vorbildliche Einsatz fürs Gemeinwesen der Angehörigen des Löschzugs Bösensell wurde bei der Jahreshauptversammlung gewürdigt. Nach vier Jahrzehnten voller Verantwortung trat Heinrich Zumkley ins zweite Glied. mehr...


Fr., 16.01.2015

Unternehmer werben für Ausbau der flächendeckenden Breitbandversorgung vor Ort Lahmes Internet bremst den Betrieb

Dringender Bedarf für eine Breitbandversorgung besteht in den Betrieben von Josef Winkelheide (l.) und Stefan Dreßen. In einem Imagefilm machen sich die Unternehmer stark für den Aufbau eines flächendeckenden Glasfasernetzes vor Ort.

Senden - In Sachen Internet und E-Mail-Verkehr läuft in etlichen Sendener Betrieben längst nicht mehr alles rund. Die Unternehmer Josef Winkelheide und Stefan Dreßen schildern, warum die geplante Breitbandversorgung für die Gemeinde als Wirtschaftsstandort wichtig ist. Von Sigmar Syffus mehr...


Mi., 14.01.2015

Karnevalsgesellen organisieren die närrische Zeit: Elf Kappen voller Ottibotti-Power

Teppichmütze und Flammweste sind die Markenzeichen der

Ottmarsbocholt - Bereits im September haben die elf Karnevalsgesellen mit der Planung der närrischen Zeit in Ottmarsbocholt begonnen. Viel Arbeit, denn die Abstimmungen mit Polizei, Feuerwehr, Gemeinde, Kreis Coesfeld und DRK liefen parallel. Von Sebastian Halsbenning mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter