Do., 23.10.2014

Aktionstag der Polizei Vorbeugung verhindert Verbrechen

Riegel vorschieben: Wie das geht, das erklärten Bezirksbeamter Ulrich Rödiger sowie die Kriminalhauptkommissare Hans-Jürgen Dittrich und Ulrike Twiehoff (kleines Bild).

Senden - Mit Tipps zur Verbrechensvorbeugung will die Polizei Einbrechern ein Schnippchen schlagen. Der Infostand an der Herrenstraße stieß bei Bürgern auf großes Interesse. Von Dietrich Harhues mehr...

Fr., 24.10.2014

Gemeinsamer Gottesdienst im Rathaus Position der Kirche in Zeiten von Krieg und Flucht

Laden gemeinsam zum Gottesdienst ein: die Pfarrer Martin Roth (Ascheberg/Ottmarsbocholt), Thorsten Melchert (Olfen), Stefan Benecke (Senden) und Peter Loweg (Lüdinghausen).

Senden - Vier evangelische Kirchengemeinden laden zum Gottesdienst in das Sendener Rathaus ein. Dort geht es um den Glauben und die politische Wirklichkeit. mehr...


Mi., 22.10.2014

UWG möchte Bürgerstimme stärker zu Gehör bringen: Mehr „Salz“ in die Suppe der Politik

Die Aktiven der UWG um die Ratsmitglieder Bernd Hashemian (3.v.l.), Andreas Jülich (3.v.r.) und Thomas Hageney (2.v.r.). Auf dem Bild fehlt Ina-Maria Weltmann.

Senden - Nach ihrer Gründung im April hat die UWG im Mai auf Anhieb mit drei Mandaten den Sprung in den Gemeinderat geschafft. Nun möchte die Wählergemeinschaft mehr „Salz“ in die Suppe der Sendener Politik bringen. Von Siegmar Syffus mehr...


Mi., 22.10.2014

Caritas-Kampagne hilft traumatisierten Kindersoldaten: „Eine Million Sterne“ für eine gerechtere Welt

Das Organisationskomitee hofft, dass sich viele Paten für die Lichter finden, die am 15. November im Rahmen der Hilfsaktion „Eine Million Sterne“ vor St. Urban leuchten werden.

Senden - 800 Lichter werden am 15. November im Rahmen der Caritas-Kampagne „Eine Million Sterne“ vor der St. Urban-Kirche leuchten. Die bei der Aktion gesammelten Spenden sollen im Kongo für die Betreuung traumatisierter Kindersoldaten eingesetzt werden. Von Sigmar Syffus mehr...


Di., 21.10.2014

DRK Senden feiert Jubiläum: Sozialer Dienst auf vielen Ebenen

Das Vorstandsteam des DRK-Ortsvereins wurde von den Mitgliedern einstimmig wiedergewählt. Ebenso einmütig wurden die neuen Rotkreuzleiter bestätigt.

Senden - Der DRK Ortsverein Senden feiert 50-jähriges Bestehen und engagiert sich mittlerweile in vielen Bereichen: als Träger von drei Kindergärten und des Jugendwerkes, beim Blutspende- und Sanitätsdienst sowie beim Seniorennachmittag. Von Andreas Krüskemper mehr...


Di., 21.10.2014

Einbruch an der Schützenstraße: Diebe in Bösensell unterwegs

Bösensell - Einbrecher sind in ein Haus an der Schützenstraße eingedrungen. Ein Einbruchversuch scheiterte an der Espelstraße. mehr...


Di., 21.10.2014

Kino-Wochenende in Senden: Abenteuer von Medicus bis Mauerfall

Die Verfilmung des historischen Abenteuerromans „Der Medicus“ eröffnet am 7. November das Kino-Wochenende im Sendener Rathaus.

Senden - Die Filme „Der Medicus“ und „Das Leben der Anderen“ stehen im Mittelpunkt des Kinowochenendes von 7. bis 9. November im Sendener Rathaus. mehr...


Mo., 20.10.2014

Eiche und Buche im Königspark gepflanzt: Majestäten setzen „Zeichen für die Ewigkeit“

Pflanzten Bäume im Königspark: Carsten Mengelkamp (v.l.) mit Verena Katier sowie Helmut und Maria Katier

Senden - Das Königspaar der Jungschützen von St. Johanni, Carsten Mengelkamp und Verena Katier, sowie die Majestäten der Verheirateten, Helmut und Maria Katier, haben im Sendener Königspark die Bäume 122 und 123 gepflanzt. mehr...


So., 19.10.2014

Mehr Angebote für die Jungschützen: St. Johanni: „Wir-Gefühl“ ist das vorrangige Ziel

Gut besucht war die erste Mitgliederversammlung der Jungschützen von St. Johanni Senden. Die Veranstaltung soll nun im jährlichen Turnus stattfinden.

Senden - Die St. Johanni-Bruderschaft macht sich Sorgen um den Nachwuchs.Denn die aktive Beteiligung am Königsschießen lässt zu wünschen übrig. Zusätzliche Angebote sollen das Wir-Gefühl und das Engagement fördern. mehr...


So., 19.10.2014

Menschenkicker-Turnier in Ottmarsbocholt: Faire Spiele und super Stimmung

Heiß umkämpft waren die Spiele beim Menschenkickerturnier in der Festhalle Vollmer. Als einziges Damenteam stellte sich „KC Sister Act“ den sportlich amüsanten Herausforderungen.

Ottmarsbocholt - Das sechste Menschenkicker-Turnier in Ottmarsbocholt war wieder ein voller Erfolg: Spieler, Fans und Zuschauer erlebten spannende Spiele und eine ausgelassen heitere Atmosphäre. Von Daniela Reichert mehr...


Fr., 17.10.2014

Rolli-Fahrer verstärken Team des Zentrums Lenz: Ein Stück gelebte Inklusion

Einen festen Platz im Team des Zentrums Lenz haben Patrick Deelmann (l.) und Christian Klaes gefunden. Ingrid Fontolan freut sich: „Es macht Freude, mit den beiden zu arbeiten.“

Senden - Die Rollstuhlfahrer Patrick Deelmann und Christian Klaes sind zwei von insgesamt vier Schwerbehinderten im 16-köpfigen Team des Zentrums Lenz. Leiterin Ingrid Fontolan freut sich über diese „gelebte Inklusion“. mehr...


Do., 16.10.2014

Gemeinde strebt Einklang mit Anwohnern an: Abgespecktes Projekt am Buskamp

Die Freifläche im Buskamp soll nach wie vor nicht mit Einfamilienhäusern bebaut werden. Die Gemeinde möchte dort ein Projekt mit etwa 35 barrierefreien Wohnungen ermöglichen.

Senden - Auf dem freien, rund 6200 Quadratmeter großen Areal im Buskamp soll ein Projekt mit barrierefreien Wohnungen verwirklicht werden. Durch eine Bebauungsplanänderung sollen mögliche Konflikte mit den Anwohnern vermieden werden. Von Siegmar Syffus mehr...


Sa., 18.10.2014

Schädlingsbekämpfer legt Gift aus: Massiver Einsatz gegen Ratten

Der Schädlingsbekämpfer setzt ab 27. Oktober wieder vergiftete Rattenköder in die Kanalisation ein.

Senden - In allen Ortsteilen wird ab 27. Oktober Gift in der Kanalisation ausgelegt, um eine Vermehrung der Ratten zu verhindern. Da zahlreiche Bürger Lebensmittelreste in die Toilette kippen, haben die Nager in den Abwasserleitungen eine gute Lebensgrundlage. mehr...


Mo., 20.10.2014

Exerzitienhaus in der Venne neu gestaltet: Spirituelle Besinnung in der freien Natur

Informierten über das Venner Exerzitienhaus: die Schwester von Verbum Dei (v.l.) Gabriela Quezada, Schwester Isabel Nadal sowie Schwester Anne Kurz

Senden/Venne - Die Räume des Exerzitienhauses Verbum Dei sind neu gestaltet worden. Die Einrichtung möchte durch das neue Ambiente kirchliche Gruppen, Selbsthilfegruppen sowie Trauerkreise stärker ansprechen. Von Daniela Reichert mehr...


Do., 16.10.2014

Nachwuchstrainerinnen sagen Ja zum Ehrenamt: Für die Jugend stets am Ball

Engagieren sich ehrenamtlich im Sport: Christina Klaas, Sabrina Hülsbusch, Reinhild Schepmann und Carolin Hölscher trainieren den Nachwuchs bei Blau-Weiß Ottmarsbocholt.

Ottmarsbocholt - Seit ihrer Kindheit sind Christina Klaas, Reinhild Schepmann, Carolin Hölscher und Sabrina Hülsbusch bei Blau-Weiß Ottmarsbocholt aktiv. Mittlerweile haben sie selbst Verantwortung übernommen und engagieren sich ehrenamtlich als Trainerinnen. Von Daniela Reichert mehr...


Mo., 20.10.2014

Fuchsjagd beim Reit- und Fahrverein Senden: Hoch zu Ross ein traumhaft schöner Tag

Spannende Wettkämpfe hoch zu Ross erlebten die Zuschauer des Fuchsschwanzgreifens beim Reit- und Fahrverein Senden.

Senden - Bei der Fuchsjagd des Reitervereins Senden hat Lea Raussen auf Pony „Rosaly“ die letztjährige Fuchsmajorin Sonja Uphues abgelöst. Bei den Großpferden übernahm Jennifer Griebe auf „Solero“ von Alice Suttrup die Würde einer neuen Fuchsmajorin. Von Dieter Klein mehr...


Fr., 17.10.2014

Ende der Straßenbauarbeiten verzögert sich: K 2 bis Ende November gesperrt

Senden - Die Kreisstraße zwischen der B 58 und Nordkirchen bleibt voraussichtlich weitere sechs Wochen gesperrt. Die Sanierungsarbeiten haben sich witterungsbedingt verzögert. mehr...


Fr., 17.10.2014

Vortrag über das Freihandelsabkommen TTIP: Fluch oder Segen für den Mittelstand ?

Mechthild Schrooten referiert über das geplante Freihandelsabkommen TTIP.

Senden - Die Sendener Agenda 21-Gruppe lädt am 23. Oktober (Donnerstag) zu einem Vortrag über das geplante Freihandelsabkommen TTIP ein. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie sich das TTIP auf mittelständische Unternehmen auswirkt. mehr...


Fr., 17.10.2014

Swingin‘ Affair Big-Band gastiert in Senden: Jazz in sattem Sound und schillernden Farben

Klassische Big-Band-Werke und frische, neue Arrangements präsentiert die Swingin‘ Affair Big-Band unter der Leitung von Karl-Heinz Stiebler.

Senden - Im Rahmen der Konzertreihe „Jazz Live“ gastiert die Swingin‘ Affair Big-Band am 24. Oktober (Freitag) in Senden. Der Vorverkauf läuft bereits. mehr...


Do., 16.10.2014

Hydraulikschlauch an Lkw geplatzt: Rutschiger Ölschlamm auf der Fahrbahn

Gefährlich glatt war es am Donnerstag auf der L 844 zwischen Senden und Appelhülsen. Aus dem geplatzten Hydraulikschlauch eines Lkw hatte sich Öl auf der Straße verteilt.

Senden - Die L 844 zwischen Senden und Appelhülsen musste am Donnerstagmorgen teilweise gesperrt werden. Aus dem geplatzten Hydraulikschlauch eines Lkw war Öl ausgelaufen und hatte die Straße in eine Rutschbahn verwandelt. Von Sigmar Syffus mehr...


Mi., 15.10.2014

Ottmarsbocholterin arbeitet als Stadtführerin in Madrid: Liebe und neues Leben in Spanien

Auf der Plaza Mayor berichtete Anne-Kathrin Wieging (2.v.r.) einer Reisegruppe aus Senden mit Hildegard Hast, Edeltraud Füstmann, Marianne Kammann, Annemarie Neukäter und ihrer Mutter Doris Wieging aus der Geschichte der Stadt Madrid..

Senden/Madrid - Anne-Kathrin Wieging hat in Spanien die Liebe und ein neues Leben gefunden. Gemeinsam mit ihrem Partner Javier bietet die Ottmarsbocholterin Stadtführungen durch Madrid an. Von Siegmar Syffus mehr...


Sa., 11.10.2014

Seat-Händler verlagert Firmensitz

Abriss: Die ehemalige Produktionsstätte der Bäckerei Eckmann weicht der Hydraulikkraft der Bagger. Auf dem Grundstück entsteht ein neues Autohaus.

Senden - Es ist ein Umzug von der einen Straßenseite auf die andere. Aber der Aufwand ist dennoch enorm und mit einem Neubau verbunden, der auf einem 7000 Quadratmeter großen Grundstück feines Blech inszenieren lässt. Von Dietrich Harhues mehr...


Mi., 15.10.2014

Tipps für Betroffene und Angehörige Demenz: Geißel unserer Gesellschaft

Über den Umgang mit Demenzerkrankungen informierten sich zahlreiche Interessierte im Altenheim St. Johannes. Einrichtungsleiter Stephan Emunds referierte.

Senden - Stephan Emunds, Leiter des Altenheims St. Johannes, referierte auf Einladung der KFD St. Laurentius zum Thema „Demenz, wie komme ich damit klar“ und gab Tipps zum Umgang mit der Alterserkrankung. mehr...


Do., 16.10.2014

Ein Jahr im Kongo Das Herz vergisst nichts

Niemals vergessen wird Rebecca die Kinder, um die sie sich während ihrer Zeit in Afrika gekümmert hat.

Ascheberg - „Ich glaube, es sind die vielen kleinen Momente, die für immer in meinem Herzen sein werden“, sagt Rebecca Küter. Ein Jahr – ein freiwilliges soziales – hat sie im Kongo, in der Großstadt Pointe-Noire, verbracht. „Nach einer Eingewöhnungszeit merkte ich, dass das Leben nicht chaotisch ist, sondern einfach andere Regeln hat.“ Von Hanna Küter mehr...


Do., 09.10.2014

Neuer Pastoralassistent Kurswechsel: Kirche statt Kommerz

Religionsunterricht und Seelsorge: Johannes Lohre verstärkt das Team der St.-Laurentius-Pfarre.

Senden - Johannes Lohre hat den Job in einer Werbeagentur an den Nagel gehängt, um sich als Seelsorger ausbilden zu lassen. Drei Jahre lang wird der Pastoralassistent die Pfarrgemeinde St. Laurentius unterstützen. Von Daniela Reichert mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter