Di., 27.06.2017

Radverkehr in Senden Pedalkraft stärkt den Klimaschutz

Der Anteil des Radverkehrs an der Mobilität in Senden liegt mit 25 Prozent hauchdünn über dem Durchschnittswert des Kreises. Was vom häufigeren Radfahren abhalten könnte, sind wellige Radwege, wie sie an der B 235 auf Höhe des Einkaufszentrums Grete-Schött-Ring und auf der Bulderner Straße zu finden sind.

Senden - Ein Viertel ihrer Wege legen die Sendener mit dem Rad zurück. Die Klimaschutzbeauftragte Petra Volmerg möchte diese Quote steigern – besonders auf kurzen Strecken sei noch Luft nach oben. Die „Aktion Stadtradeln“ schafft einen Ansporn. Von Dietrich Harhues mehr...

Di., 27.06.2017

20-jähriges Bestehen Hundeverein lädt Zweibeiner und Vierbeiner ein

Am Wochenende  sind alle interessierte Hundehalter und ihre Begleiter in Holtrup willkommen.

Senden - Der Hundeverein Senden feiert am Samstag seinen 20. Geburtstag. Alle Herrchen und Frauchen samt ihrer Begleiter sind in Holtrup willkommen. mehr...


Di., 27.06.2017

Lesung mit Florian Schwiecker Der Ermittler riskiert alles

Autor und gelernter Anwalt: Lutz Schwiecker.

Senden - Die Unterstützung per Facebook war in Senden hoch, deshalb kommt der Autor Florian Schwiecker am Sonntag zu einer Lesung aus seinem Thriller „Verraten“ in den Bürgerpark. mehr...


Mi., 28.06.2017

St. Johanni-Bruderschaft Schützen in Bösensell steuern auf großes Fest zu

Das Königspaar samt Hofstaat gibt die Regentschaft weiter: St. Johanni sucht Nachfolger von Theo Lepold und Angelika Große Holz.

Bösensell - Endspurt bis zum Höhepunkt des Schützenjahres. Am kommenden Wochenende sucht die St. Johanni-Bruderschaft Bösensell neue Regenten. Von Carina Wübbels mehr...


Di., 27.06.2017

Training im Kinderzentrum „Kubuz“ Der Schlüssel heißt Respekt

Teamwork einüben bildet einen Schwerpunkt des Trainings von Anna-Christin van Kluth und Martin Brinkmann.

Senden - Wie lassen sich Konflikte kooperativ und mit Kompromissen lösen, wie lässt sich Teamarbeit auf die Beine stellen? Respekt lautet der Schlüssel zu diesen Fragen, lernten Kinder bei einem Kurs im „Kubuz“. Von Hannah Harhues mehr...


Mo., 26.06.2017

Räuberischer Diebstahl in Senden Tankstellen-Dieb geht Polizei ins Netz

Die Tankstelle an der Münsterstraße war am 19. Juni überfallen worden.

Senden - Ein 34-Jähriger, der in Senden in die Kasse der Westfalen-Tankstelle gegriffen hat, ist der Polizei jetzt in Lengerich ins Netz gegangen. mehr...


Mo., 26.06.2017

St. Johanni-Bruderschaft Klingelhöfer erhält zum Abschied hohe Anerkennung

Hauptmann Peter Klingelhöfer (r.) wurde mit viel Lob und einem wertvollen Schwert von seinem Amt verabschiedet.

Senden - Viele Ehrungen und Auszeichnungen standen beim Frühschoppen der St. Johanni-Bruderschaft an. Besondere Verdienste erwarb sich Peter Klingelhöfer, der nach 43 Jahren seinen Posten als Hauptmann quittierte. Von Dieter Klein mehr...


Mo., 26.06.2017

St. Johannes Venne Einsatz verdient Anerkennung

Verdiente Mitglieder und Vertreter der Führungsriege der Venner Bruderschaft wurden ausgezeichnet.

Venne - Enormes ehrenamtliches Engagement – das zeichnet die Venne aus. Einige Aktive in den Reihen der St. Johannes-Bruderschaft wurden dafür ausgezeichnet. Von Ulrich Reismann mehr...


Mo., 26.06.2017

St. Johannes-Bruderschaft Venne Gemeinschaftssinn gründet auf festem Werte-Fundament

Mahnende Worte: Nach dem Gottesdienst marschierte die Bruderschaft zum Ehrenmal auf dem Friedhof, wo Michael Löbke nachdenkliche Worte zur Gewalt auf der Erde fand.

Venne - Mahnende Wort fand Vorsitzender Michael Löbke bei der Kranzniederlegung. Lobende Wort richtete der stellvertretende Bürgermeister Hues an die Bruderschaft. Von Ulrich Reismann mehr...


Mo., 26.06.2017

Theater AG Bösensell Schauspieler halten sich Spiegel vor

Als Darsteller glänzten die jungen Schauspieler, die Schauspieler spielten. Die Theater-Szene nahm die neueste Inszenierung von „Kinderkultur Bösensell“ aufs Korn.

Bösensell - Die Grundschüler glänzten als Darsteller und nahmen mit der neuesten Inszenierung von „Kinderkultur Bösensell“ die Theater-Szene amüsant aufs Korn. mehr...


Mo., 26.06.2017

Unfall auf B 235 Junger Fahrer verliert Kontrolle

 

Lüdinghausen/Senden - Ein 18-jähriger verlor auf der B 235 zwischen Senden und Lüdinghausen die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen einen Baum. mehr...


So., 25.06.2017

St. Johanni-Bruderschaft Echter König erobert Thron

Der Augenblick des Triumphs: Winfried König wird als frischgebackener Regent der St. Johanni-Bruderschaft Senden gebührend gefeiert.

Senden - Hut ab: Die St. Johanni-Bruderschaft wird von einem echten König regiert. Und Queen Elisabeth sitzt mit auf dem Thron. Von Dieter Klein mehr...


Mo., 26.06.2017

Cooler Kurs im Kubuz Junge Künstler sprühen Graffiti

Im Kubuz lernten die Nachwuchstalente kreative urbane Ausdrucksmittel.

Senden - Graffiti sind Kunst, wenn sie gut gemacht sind. Wie das geht, erklärte ein Kurs im Kubuz. Von Hannah Harhues mehr...


So., 25.06.2017

Schützenfest in Venne Spannendes Finale um Titel

Die Regentschaft der Johannesbruderschaft Venne heimst Marius Lohoff nach einem entschlossenen Ringen um den Titel ein. Die neue Majestät und sein Thron ließen sich beim Königsball standesgemäß feiern.

Venne - In einem spannenden Finale heimste Marius Lohoff den Königstitel ein. Er regiert die Johannesbruderschaft Venne mit Marleen Lohmann an seiner Seite. Von Ulrich Reismanns mehr...


Sa., 24.06.2017

Ende einer langen Debatte Baustart auf Buskamp-Brache

Ihr Projekt am Buskamp haben Alexandra Liesert und Architekt Eckhard Scholz so vorbereitet, dass der Baustart für den September angepeilt ist.

Senden - Mit der Bebauung der rund 6000 Quadratmeter großen Brache im Buskamp endet ein jahrelanges Ringen und Gezerre um Wohnformen, die vom Standard-Einfamilienhaus abweichen. Von Dietrich Harhues mehr...


Fr., 23.06.2017

Internationales Begegnungsfest Kunst mit Botschaft ziert das Plakat

Die abstrakte Acryl-Arbeit von Maia Degener gefällt Dr. Hans Meckling (v.l.) und Lothar Kern von der Flüchtlingshilfe Senden, Mediengestalter Olaf Pelikan und Volker Sowade vom Kulturamt der Gemeinde Senden.

Senden - Auf das Internationale Begegnungsfest, das am 9. Juli Premiere feiert, weist ein Plakat hin, das ein Werk einer 13-jährigen Künstlerin ziert. Von Dietrich Harhues mehr...


Fr., 23.06.2017

2. Sendener Palliativtag Leiden lindern am Ende des Lebensweges

Gemeinsam stellen viele Partner in dem Netzwerk den Sendener Palliativtag auf die Beine.

Senden - Experten unterschiedlicher Fachrichtungen bilden ein Netzwerk, um Menschen bei Krankheit und Sterben zu begleiten, zu helfen, zu lindern. Die Partner organisieren jetzt den 2. Sendener Palliativtag in der Steverhalle. mehr...


Fr., 23.06.2017

Sportfest der Bonhoeffer-Schule Punktejagd und Applaus für alle Teilnehmer

Beim 800 Meter-Lauf legten sich alle Starter ins Zeug.

Senden - Beim Sportfest der Bonhoeffer-Schule bekamen nicht nur die Spitzenathleten viel Applaus. Von Dietrich Harhues mehr...


Sa., 24.06.2017

Prävention für Gymnasiasten Kein Rausch ohne Reue: Wer benebelt ist, geht Risiken ein

Die Psychologin Eileen Ritz sensibilisierte die Schüler des Joseph-Haydn-Gymnasium vor den unangenehmen Folgen eines Alkoholrauschs.

Senden - Der Kater ist noch das Harmloseste: Vor den Folgen eines Rauschs warnte Psychologin Eileen Ritz im Sendener Gymnasium. Von Hannah Harhues mehr...


Do., 22.06.2017

Grundstück geht zurück an Gemeinde Kein Café am Kanal in Sicht

Chillen mit Aussicht: Die Fläche am Kanal wird viel genutzt zum Sonnenanbeten, Schwimmen und Feiern. Das 380 Quadratmeter große Grundstück (kleines Bild) an der Bakenstraße fällt an die Gemeinde zurück.

Senden - Die Pläne, ein Café am Kanal zu errichten, wurden offenbar endgültig begraben. Denn das dafür zur Verfügung stehende Grundstück wird gerade an die Gemeinde zurück übertragen. Der Investor hatte keine Betreiber gefunden. Von Dietrich Harhues mehr...


Sa., 24.06.2017

Vortrag in Marienschule Expertentipps zur Handy-Nutzung

Wenn Kinder zum Handy greifen: Experten geben Tipps.

Senden - Wie viel Handy ist „gesund“, was müssen Eltern beim Griff ihrer Kinder zum Smartphone beachten? Darüber informieren Experten in der Marienschule. mehr...


Do., 22.06.2017

Internationales Schülercafé Begegnungen ohne Barrieren

Entspannt und locker geht es im Internationalen Schülercafé zu, das Felix Lindau (vorn, 2.v.l.) weiter begleitet, wenn Eva Schemmelmann (3.v.l.) nach Berlin wechselt.

Senden - Im Internationalen Schülercafé sind unkomplizierte Begegnungen möglich, Alters- und Herkunftsunterschiede verschwinden nahezu. Von Siegmar Syffus mehr...


Fr., 23.06.2017

Kindertheater im Rathaus In den Ferien heißt es „Bühne frei“

Der kleine Drache Kokosnuss, ein Stück der Wolfsburger Figurentheater Compagnie, ist am 19. Juli zu sehen.

Senden - Im Rahmen des Sommerferienprogramms können Kinder zwei Theateraufführungen im Rathaus erleben. mehr...


Mi., 21.06.2017

Historisches Gebäude bleibt mit neuem Nutzen erhalten: Müllerhaus wird Senioren-Domizil

Gegenüber der Windmühle steht an der Ascheberger Straße das ehemalige Müllerhaus. Michael und Dr. Ursula Kuhlmann haben das historische Gebäude saniert und darin neben der eigenen auch fünf barrierefreie Wohnungen für Senioren eingerichtet. Das Bauwerk wurde komplett entkernt und im Inneren mit modernen Standards sowie barrierefrei – unter anderem mit einem Fahrstuhl – ausgestattet..

Ottmarsbocholt - Michael und Dr. Ursula Kuhlmann haben das alte Ottmarsbocholter Müllerhaus saniert und modernisiert. Neben der eigenen Wohnung hat das Ehepaar dort fünf barrierefreie Mietwohnungen für Senioren aus dem Dorf eingerichtet. Von Siegmar Syffus mehr...


Do., 22.06.2017

Inszenierung im JHG Theater erst nächste Woche

Das JHG lädt heute zum Theaterabend ein.

Senden - Der Literaturkurs des Joseph-Haydn-Gymnasiums bringt am 29. Juni das Stück „Demut vor deinen Taten“ auf die Bühne. mehr...


1 - 25 von 196 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter