Do., 24.07.2014

OGS Bösensell dankbar für Unterstützung aus dem Dorf: Schnitzeljagd und süßer Pudding

Mit selbst gemachten Kochlöffelbildern bedankten sich die Kinder der OGS Bösensell bei Frank Beckers und Silvia Formell für die Bewirtung während der Ferien.

Bösensell - Trotz der laufenden Arbeiten am Erweiterungsbau konnte die OGS Bösensell ein abwechslungsreiches Ferienprogramm anbieten. Für das neue Schuljahr sind 80 Kinder angemeldet, die vorübergehend im Jugendkeller und der Turnhalle betreut werden müssen. Von Sigmar Syffus mehr...

Mi., 23.07.2014

Sachbeschädigung in St. Urban Vandalen ohne Respekt vor Religion

Die Hemmschwelle sinkt immer weiter ab: Das bedauert Küster Heinz Weppelmann, der die Gebetbücher zeigt, die von unbekannten Tätern angekokelt wurden.

Ottmarsbocholt - Vandalen ohne Respekt vor Religion trieben in der St.-Urban-Kirche ihr Unwesen. 15 Gebetbücher wurden angekokelt und in den Fenstern finden sich Löcher, die vom Luftgewehr stammen sollen. Von Sigmar Syffus mehr...


Do., 24.07.2014

Gemeinde Senden stellt neues Logo vor: Kampagne für gutes Klima

Jonas Deuter zeigt das Logo, mit dem die Gemeinde Senden für die Belange des Klimaschutzes wirbt.

Senden - Mit einem neuen Logo möchte die Gemeinde Senden die Belange des Klimaschutzes näher in den Blick der Bevölkerung rücken. Von Sigmar Syffus mehr...


Di., 22.07.2014

Fehlerhafte Bescheide Autofahrer wurden doppelt zur Kasse gebeten

Vorsicht Falle: Die Daten der Starenkästen wurden beim Kreis durcheinander gewirbelt. Auch ein Sendener erhielt falsche Knöllchen.

Senden - In der Straßenverkehrsbehörde des Kreises sind Messdaten aus Starenkästen durcheinander gebracht worden. Autofahrer erhielten Doppel-Knöllchen. Sie sollten an zwei Stellen gleichzeitig zu stark aufs Gas gedrückt haben. Die Zahl der Fälle ist höher als zunächst eingeräumt wurde. Von Dietrich Harhues mehr...


Mi., 23.07.2014

Rattenbekämpfung Gemeinde gibt kein Gift an Bürger aus

Bei der Bekämpfung von Schädlingen setzt die Gemeinde auf Fachfirmen.

Senden - Die Gemeinde Senden gibt kein Rattengift mehr an Bürger aus. Grund ist eine veränderte EU-Verordnung. Auf dem freien Markt sind aber Mittel erhältlich, die ohne Sachkundenachweis gekauft werden dürfen. mehr...


Di., 22.07.2014

Forscherin Yukiko Yamazaki informiert sich in Senden: Tafel dient Japanern als Vorbild

Die japanische Forschering Yukiko Yamazaki informierte sich bei Peter Klingelhöfer (2.v.l.), Barbara Liebrand und Arnold Grabowski (2.v.r.) über die Arbeit der Sendener Tafel, als Übersetzer fungierte Jens Daniel (r.).

Senden - Die japanische Wissenschaftlerin Yukiko Yamazaki macht sich zurzeit ein Bild über soziale Hilfsmöglichkeiten in Deutschland. Am Montag informierte sie sich bei der Sendener Tafel. mehr...


Di., 22.07.2014

Fahrbahnsanierung beginnt Mitte August: 250 000 Euro für verkehrswichtige Wege

Schlaglöcher und Risse haben sich auf dem Bonmannweg gebildet. Die Fahrbahn wird ab Mitte August saniert.

Senden - Im Rahmen des Wirtschaftswegeprogramms der Gemeinde Senden werden in diesem Sommer der Bonmannweg in Bredenbeck und der Bönneweg in Ottmarsbocholt saniert. Von Sigmar Syffus mehr...


Di., 22.07.2014

Cabrio-Bad Hitze beschert Saison-Rekord

Freier Fall zur Abkühlung: Am tropisch heißen Samstag verzeichnete das „Cabrio“-Bad die höchste Besucherzahl der bisherigen Sommersaison.

Senden - Der tropenheiße Samstag bescherte dem „Cabrio“-Bad einen Spitzenwert in der Saison. 2300 Besucher sind bisheriger Rekord. Von Dietrich Harhues mehr...


Di., 22.07.2014

Premiere im „Cabrio“ nicht gelungen Saisonkarte für die Ferien floppt

Die Ferien-Saisonkarte fürs „Cabrio“-Bad findet kaum Anklang. Nur elf Mal wurde sie verkauft – ein Flop. mehr...


Mo., 21.07.2014

Keine Schäden durch Unwetter Für die Feuerwehr in Senden bleibt es ruhig

Senden - Das Unwetter von Montagabend führte in Senden zu keinen verstärkten Einsätzen der Feuerwehr. Von Dietrich Harhues mehr...


So., 20.07.2014

Stadtranderholung endet Feuer frei zum Freibeuter-Finale

Lautstarkes Finale: Mit Liedern, einem Theaterstück und Böllerschüssen verabschiedeten sich die Kinder von der Stadtranderholung.

Senden - Insgesamt nahmen 110 Kinder an den beiden Wochen der Stadtranderholung teil. Sie standen unter dem Motto „Seeräuber“. Und die Freibeuter genossen Abenteuer und Ausflüge. mehr...


Mo., 21.07.2014

Schmuck und Bargeld erbeutet Einbruch im Dillenbaum

Ottmarsbocholt - In ein Haus im Dillenbaum drangen Einbrecher in der Nacht zu Sonntag ein. Nähere Hinweise auf die Täter fehlen der Polizei bisher. mehr...


Sa., 19.07.2014

Teenie-Mutter meistert die Schule Lian erfreut und fordert seine Mutter

Freude und Verantwortung: Pia Lenz will nach der Edith-Stein-Schule zum Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg – und sich zugleich um Lian kümmern.

Senden - Doppelte Verantwortung: Pia Lenz hat Lian kurz nach ihrem 16. Geburtstag geboren. Die junge Mutter baute trotzdem den Schulabschluss und peilt mit Überbrückung eine Ausbildung an. Ihre Eltern und Geschwister betreuen den jüngsten Spross mit. Von Dietrich Harhues mehr...


So., 20.07.2014

„vielStimmig sucht tiefere Stimmen Neue Männer braucht der Chor

Bei der Grünflächenunterhaltung auf Münsters Promenade gab der Sendener Chor „vielStimmig“ Proben seines Könnens und lud zum Mitsingen ein.

Senden - Der Chor „vielStimmig“ freut sich schon auf den Auftritt beim Fest zum 40.-jährigen Bestehen der Lebenshilfe. Männliche Mitstreiter sind in dem Gesangsensemble noch besonders willkommen. mehr...


Do., 17.07.2014

Freundin starb an Milzriss Tödliche Schläge: Prozess beginnt

Senden/Münster - Körperverletzung mit Todesfolge, so lautet die Anklage: Am 29. Juli beginnt vor dem Landgericht Münster der Prozess gegen einen heute 46-Jährigen, der seine 34-Jährige Freundin im Februar in der gemeinsamen Wohnung im Streit und benebelt geprügelt haben soll. Von Dietrich Harhues mehr...


Sa., 19.07.2014

Patenprojekt in Kita St. Johannes Stolz und sozial kompetent

Gemeinsames Team: Die Paten aus der Kindertagesstätte St. Johannes erleichtern den Sprösslingen aus dem Spatzennest den Übergang.

Bösensell - Die Größeren sind stolz, Verantwortung zu übernehmen, und die Kleineren schaffen den Gruppen-Übergang leichter: Das sind die Vorzüge des Patenprojektes in der Kita St. Johannes. mehr...


Mi., 16.07.2014

Wohnprojekt auf Söbbeke-Areal Richtfest auf ehemaligem Gaststätten-Grund

Die Bauarbeiten auf dem einstigen Söbbeke-Grundstück schreiten schnell voran.

Senden - In nur drei Monaten Bauzeit wurde der Rohbau des ersten Gebäudekomplexes auf dem Areal der einstigen Gaststätte Söbbeke errichtet. Dort entstehen elf Wohnungen. Von Dietrich Harhues mehr...


Do., 17.07.2014

Ehrenamtliche rudern für die Stadtranderholung Freibeuter auf großer Fahrt

Unter der Piratenflagge segeln in dieser Woche 53 Grundschüler bei der Stadtranderholung durch eine Flut erlebnisreicher Ferienangeboten.

Senden - Die Teilnahme an der Stadtranderholung soll für alle erschwinglich sein. Das gelingt dank des ehrenamtlichen Einsatzes von 14 Teamern und einer Finanzspritze der Organisatorinnen des Second-Hand-Marktes. Von Siegmar Syffus mehr...


Fr., 18.07.2014

Gruppe aus Senden im Movie Park Nervenkitzel ohne Grenzen

Coole Brillen und der Kick von Adrenalin: Rund 50 Kinder und Jugendliche schlossen sich der Einladung der Volksbank Senden in den Movie Park an.

Senden - Nervenkitzel zum Beginn der Sommerferien: Rund 50 Kinder und Jugendliche folgten der Einladung der Volksbank Senden in den Movie Park. mehr...


Do., 17.07.2014

„Verbrannte“ Koniferen auf den Friedhöfen: Rätselhaftes Pflanzensterben

Wie „verbrannt“ erscheinen einzelne, große Pflanzen auf dem St. Laurentius-Friedhof. Die umgebende Grabbepflanzung sind unberührt.

Senden - Koniferen, Buchsbäume, aber auch Kirschlorbeer-Pflanzen und ein Apfeldorn sind auf den Friedhöfen eingegangen. Vermutungen, dass Unbekannte eine „chemische Keule“ eingesetzt haben, wurden durch Laboruntersuchungen nicht bestätigt. Von Siegmar Syffus mehr...


Do., 17.07.2014

Tiefkühlware untersucht Norovirus war in Beeren

Tiefkühlware untersucht : Norovirus war in Beeren

Kreis Coesfeld (pd/vth) - Wahrscheinlich waren es die Tiefkühlbeeren, die bei Schülern unter anderem in Münster, Coesfeld, Senden und Dülmen Ende Juni zu Brechdurchfall führten. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 15.07.2014

Handelshof soll vor Jahresfrist abgerissen werden Barrierefreies Wohnen im Ortskern

Gasthof und Hotel „Handelshof“ sollen bis Ende 2015 einem Neubau weichen, in dem sieben barrierefrei, seniorengerechte Eigentumswohnungen Platz finden.

Senden - Auf dem rund 350 Quadratmeter großen Gelände der Gaststätte Handelshof soll bis Ende 2015 ein Neubau mit sieben barrierefreien, seniorengerechten Eigentumswohnungen entstehen. Der Altbau soll noch in diesem Jahr abgerissen werden. Von Siegmar Syffus mehr...


Mi., 16.07.2014

Sonnenblumen-Aktion der Landwirte Blütenpracht für guten Zweck

Bitte mitnehmen: Sonnenblumen zum Selbstpflücken bieten bäuerliche Familienbetriebe in Senden an. Michael Ermann (l.) und Jens Hernsel vom Landwirtschaftlichen Ortsverband hoffen, dass sich viele Pättkesfahrer an den langen bunten Ackerstreifen bedienen und die Spendenboxen befüllen.

Senden - Landwirte in Senden schließen sich zum zweiten Mal der Sonnenblumen-Aktion des Kreisverbandes an. Das Motto: Blumenpracht zum Selbstpflücken soll die Spendenboxen für die Aktion Lichtblicke füllen. Von Dietrich Harhues mehr...


Mi., 16.07.2014

Statistik nur bedingt aussagekräftig Wieviel Verwaltung „gönnt“ sich eine Kommune?

Senden - Wie viele Bedienstete leistet sich eine Gemeinde pro Einwohner? Eine Statistik von IT NRW gibt darüber Auskunft. Aussagekräftig sind die reinen Zahlen aber kaum. Von Dietrich Harhues mehr...


Di., 15.07.2014

Mehr Verkehrssicherheit im Ortskern: Regeln beachten und tolerant sein

Zu schnell wird häufig an der Einfahrt zum verkehrsberuhigten Bereich gefahren, beobachtet der Bezirksbeamte Ulrich Rödiger immer wieder.

Senden - Autofahrer, Radler und Fußgänger sind beim Thema Verkehrssicherheit gleichermaßen gefordert. Toleranz, Rücksichtnahme und das Beachten der Regeln sind zielführend, so der Bezirksbeamte Ulrich Rödiger. Von Siegmar Syffus mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter