Di., 31.03.2015

Neue Wohnformen im Buskamp Der Anfang vom Ende der Brache

Alternative Wohnformen sollen auf der bisherigen Buskamp-Brache entstehen. Die Gemeinde hat Anzeigen geschaltet, um die Bewerberzahl zu erhöhen.

Senden - Die jahrelange Brache im Buskamp soll verschwinden. Um den Kreis der Investoren zu erweitern, hat die Gemeinde gerade Anzeigen geschaltet. Bisher buhlen zehn Interessenten um das Areal. Entwürfe müssen bis Mitte Juli eingereicht werden. Von Dietrich Harhues mehr...

Di., 31.03.2015

Mittsommer auf Gut Wewel Ethno-Kabarett: Suchtrup trifft auf „Shades of Grey“

Die Feuerkörbe auf dem Hof von Gut Wewel werden schon symbolisch von Philipp Kurzen (v.l.), Rana Basaran, Günter Melchers und Markus Kleymann bestückt.

Senden - Das Line up und die Location passen, um es neudeutsch zu formulieren. Oder auch die Mittsommernacht auf Gut Wewel und die Bullemänner – das ist ein gediegenes rustikales Miteinander, bei dem es inhaltlich zwar rustikal, aber sehr trendy zugeht. Motto: Suchtrup trifft „Shades of Grey“. Von Dietrich Harhues mehr...


Mo., 30.03.2015

ASV Tennis zieht Bilanz Zahl der Mitglieder steigt gegen den Trend

Führungsriege: Mit einem bewährten Vorstandsteam geht ASV Tennis in die Saison.

Senden - Wachstum gegen den Trend: Der ASV Senden Tennis verzeichnet steigende Mitgliederzahlen und einen Zuwachs bei der Anzahl der Mannschaften. Auch die Nachwuchsarbeit kann sich sehen lassen, so die Bilanz bei der Jahreshauptversammlung. mehr...


Mo., 30.03.2015

Busfahrt dauert 18 Stunden VfL-Kicker in Spanien bei internationalem Turnier

Busfahrt dauert 18 Stunden : VfL-Kicker in Spanien bei internationalem Turnier

Die U 13-Fußballer des VfL Senden haben ihr Ziel in Spanien erreicht. Sie nehmen unter der katalanischen Sonne an einem internationalen Turnier teil. mehr...


So., 29.03.2015

Neuer Renn-Zweier zum Saisonstart Ruderverein rüstet sich für Regatten

Zehn Meter lang und nur 28 Kilo schwer: Speedy aus Fernost macht seinem Namen Ehre und kann von fortgeschrittenen Ruderern zu Regatten genommen werden. Die Taufe übernahmen Agnes Stückmann-Heumer und Ulrike Greive.

Senden - Zehn Meter lang und nur 28 Kilo schwer: Speedy aus Fernost macht seinem Namen Ehre und kann von fortgeschrittenen Ruderern zu Regatten genommen werden. Zum Saisonstart wurde ein neues Boot des Rudervereins Senden getauft. mehr...


Fr., 27.03.2015

Marienschule unterstützt siebenjährigen Diabetiker Jan Happe: Anders sein, ist etwas ganz Normales

Mit einem Messgerät ermittelt Bianca Schäfer, Mitarbeiterin der Caritas-Sozialstation, vor jeder Frühstückspause Jans Blutzuckerkonzentration. Dann berechnet sie, wie viel der Siebenjährige zu sich nehmen muss, damit der Blutzuckerspiegel passt.

Senden - Nur anderthalb Wochen vor der Einschulung wurde bei Jan Happe Diabetes diagnostiziert. Lehrerinnen, eine Betreuerin und die Mitschüler sorgen dafür, dass der Siebenjährige den Schulalltag ganz normal bewältigen kann. Von Siegmar Syffus mehr...


So., 29.03.2015

Kubuz feiert zehnten Geburtstag Spielen und etwas für die Seele

Einen Tanz, den Lea Teuwen mit ihnen einstudiert hatte, führten einige Kubuz-Kinder auf.

Senden - Der offene Kindertreff Kubuz feierte eine gut besuchte Geburtstagsparty. Seit zehn Jahren besteht die Einrichtung des ökumenischen Jugendtreffs im evangelischen Gemeindezentrum. mehr...


Fr., 27.03.2015

Ausgelassener Abi-Gag im Gymnasium: Haydn unter der Totenkopf-Flagge

Fest in der Hand der Piraten war das Joseph-Haydn-Gymnasium beim Abi-Gag.

Senden - Fest in der Hand der Piraten unter „Captain Morgan“ war das Joseph-Haydn-Gymnasium beim Abi-Gag der 78 Abiturienten. Die Lehrer wurden fröhlich „Kiel geholt“. Von Siegmar Syffus mehr...


Fr., 27.03.2015

Endspurt für Kunstrasen in Bösensell Fundament für Fußball-Teppich

Der Untergrund für den Kunstrasen ist gelegt. Zur Übergabe trafen sich Erwin Oberhaus (v.l.), Berthold Görtz, Urs Rugenmoser, Albert Beerli, André Niehaus und Klaus Stephan, Beigeordneter und Leiter des kommunalen Bau-Ressorts.

Bösensell - Das Fundament für den Kunstrasen in Bösensell liegt. Der Belag für die SVB-Kicker wird aber erst nach Ostern verlegt, weil die Temperaturen noch nicht reichen. Von Dietrich Harhues mehr...


Fr., 27.03.2015

Milchtankstelle auf dem Hof Lenfers Erst kommt das Melken – dann das Zapfen

Direktvermarktung: Marie-Theres, Heinrich, Christina und Marc Lenfers bieten Rohmilch auf dem Hof an. Kundin Gaby Kleinböhmer (kleines Bild) ist aus Senden zu dem Automaten geradelt.

Senden - Rohmilch aus der Region: Familie Lenfers hat auf ihrem Hof eine Milchtankstelle installiert. Eine Menge Kunden machen von diesem Frische-Service bereits Gebrauch. Von Dietrich Harhues mehr...


Do., 26.03.2015

Neuer Vorsitzender und Unterstützer-Team Gewerbeverein gelingt Neustart

Neuanfang ist geglückt: Um den Vorsitzenden Peter Moll (M.) schart sich ein Team, das bereit ist, Verantwortung für den Gewerbeverein zu übernehmen.

Senden - Das Alarmschlagen verfehlte seine Wirkung nicht. Nicht zuletzt aufgeschreckt durch die WN-Berichterstattung erklärte sich Peter Moll bereit, den Vorstandsposten beim Gewerbeverein zu übernehmen. Die Mitglieder gaben ihm durch eine überwältigende Mehrheit das Vertrauen. Von Daniela Reichert mehr...


Do., 26.03.2015

„Roter Keil“ möchte eng mit Schulen zusammenarbeiten: Kampf gegen Missbrauch verstärken

Schulsozialarbeiter Patrick Jakob berichtete den Mitgliedern des „Roten Keils“ über seine Arbeit.

Senden - Bei der Mitgliederversammlung des „Roten Keils“ informierte Schulsozialarbeiter Patrick Jakob über gefährliche Einflüsse auf Schülerinnen und Schüler in Bezug auf die sexuelle Selbstbestimmung. Von Sigmar Syffus mehr...


Mi., 25.03.2015

Neuer Vorstand für Sendener Tafel Reibungslose Stabübergabe

Neues Team:  Walter Sennekamp (v.l.), Sabine Knümann, Johannes Hellenschmidt, Barbara Liebrand, Peter Klingelhöfer, Renate Sennekamp, Gisela Leydag und Herbert Jakobs.

Senden - Die Stabübergabe ging reibungslos über die Bühne. Die bisherige Doppel-Spitze der Tafel hatte ihren Rückzug angekündigt, bei der Jahreshauptversammlung standen neue Kandidaten für die Ämter zur Verfügung. Von Daniela Reichert mehr...


Do., 26.03.2015

Frühlingskonzert im Joseph-Haydn-Gymnasium: Kino in klingenden Bildern

Ihren ersten großen Auftritt bewältigten die Bläserklassen des fünften Jahrgangs beim Frühlingskonzert des JHG mit Bravour.

Senden - Großes „Kino“ präsentierten die Bläserklassen des Joseph-Haydn-Gymnasiums bei ihrem gemeinsamen Frühlingskonzert: Sie ließen beliebte Filmmusik erklingen. Von Marcel Rickerhenrich mehr...


Mi., 25.03.2015

Vorsitzender verzweifelt gesucht Heute Krisensitzung des Gewerbevereins

Bisherige Vorsitzende: Marina Kreklau steht nicht für eine Wiederwahl bereit.

Senden - Steht der Gewerbeverein Senden vor der Auflösung? Das schließen Vorstandsmitglieder nicht aus. Denn ein Nachfolger für Marina Kreklau, die sich nach fünf Jahren von dem Posten der Gilden-Chefin zurückziehen will, ist nicht in Sicht. Heute Abend findet die Krisensitzung statt. Von Dietrich Harhues mehr...


Mi., 25.03.2015

Deutsche Glasfaser leitet Endspurt ein Braten und Beraten im Journal

An einem Strang ziehen Topdmodel Linda und Alfred Holz.

Senden - Zum Endspurt beim Buhlen um Kunden laden Deutsche Glasfaser und HeliNet zum Angrillen in die Kneipe „Journal“ ein. Ein paar Runden lang wird Freibier spendiert. mehr...


Do., 26.03.2015

Kunstschule Senden: Besonderer Abend Kritik aus Hackfleisch und Acryl

Das Wesen der Konzeptionskunst 

Senden - Kunst als Stachel im Fleisch der Konsumgesellschaft: Dafür bietet die Jahresausstellung der Kunstschule Senden Beispiele. Beim „Besonderen Abend“ stand im Mittelpunkt, wie Konzeptkunst entsteht und was sie bedeuten kann. Von Kristina Hinz mehr...


Di., 24.03.2015

Keine Chance für die Feuerwehr Gestohlenes Auto brennt aus

Die Feuerwehr konnte den Wagen nicht mehr retten, er brannte aus.

Ottmarsbocholt - Ein Auto, das am Dienstagmorgen in der Davert in Flammen stand, war bereits Anfang März in Münster gestohlen wurden. Die Wehrleute aus Davensberg hatten keine Chance, den relativ neuen Wagen noch zu retten. Von Dietrich Harhues mehr...


Di., 24.03.2015

Bonhoeffer-Schule spielt CD ein Gesang für die Ewigkeit

Aufnahme läuft: Damit gibt Till Backhaus das Startzeichen für die CD-Produktion von Schülern und Chor in der Turnhalle der Dietrich-Bonhoeffer-Schule.

Senden - Aus 270 Kehlen schallen Kinderlieder-Klassiker: Der gemeinsame Gesang ging kraftvoll und doch harmonisch über die Bühne. Alle Schüler und der Schulchor der Bonhoeffer-Schule spielten professionell eine CD ein. Von Dietrich Harhues mehr...


Mi., 25.03.2015

Hoher Sachschaden Navi-Diebstahl als Serie

Senden - Eine Serie von Diebstählen von Navigationsgeräten aus parkenden Autos meldet die Polizei. mehr...


Di., 24.03.2015

Kastanien an der Nordkirchener Straße gefällt: Kettensäge gegen Parasiten

Die kranken Kastanien wurde vor Ort zersägt und sofort geschreddert. Mit dieser Maßnahme soll verhindert werden, dass sich Bakterien und Parasiten weiter verbreiten.

Ottmarsbocholt - Bakterien und Parasiten haben den Kastanien an der Nordkirchener Straße zugesetzt. Da sich im Kronenbereich erheblich Totholz gebildet hat, wurden die Bäume gefällt. Von Sigmar Syffus mehr...


Mo., 23.03.2015

Jahresausstellung der Kunstschule Senden eröffnet: Kritisch, farbenfroh und formenreich

Gute Stimmung und reger Austausch bestimmten die Eröffnung der Jahresausstellung der Kunstschule.

Senden - So abwechslungsreich wie die Charaktere der einzelnen Maler und Bildhauer sind die Themen und Arbeitstechniken die bei der Jahresausstellung der Kunstschule Senden gezeigt werden. Die Präsentation ist noch bis zum 29. März im Foyer der Steverhalle zu sehen. Von Kristina Hinz mehr...


Mo., 23.03.2015

DLRG Senden DLRG in ruhigem Fahrwasser

Bewährtes Team: Bei den Wahlen in der Jugendgruppe der DLRG Senden ergaben sich kaum Veränderungen.

Senden - Mit einem bewährten Team geht die DLRG in das laufende Jahr, denn in der Jugendgruppe gab es bei den Wahlen kaum Veränderungen. Beim Stammverband standen keine Personalien auf der Tagesordnung. mehr...


Mo., 23.03.2015

Kinderzentrum Kubuz feiert zehnten Geburtstag: Raum für Entwicklung und Miteinander geben

Das Kubuz-Team lädt am kommenden Samstag alle Interessierten zu einem Brettspieltag ein.

Senden - Mit einem Brettspieltag für Alt und Jung feiert das Kinderzentrum Kubuz am Samstag (28. März) zehnten Geburtstag. mehr...


Mo., 23.03.2015

Publikumspreis für „Moll Konzept“: Sendener Werbung ausgezeichnet

Stark vertreten bei der Messe „Promotion World“ waren die Unternehmen „Moll Konzept“ und „Screen and more“.

Senden/Hannover - Die Sendener Unternehmen „Moll Konzept“ und „Screen and more“ haben sich erfolgreich an der Messe „Promotion World“ in Hannover beteiligt. Von Sigmar Syffus mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter