Musikcafé am Spieker gut besucht
Volles Haus trotz Regen

Ottmarsbocholt -

Von der launischen Witterung ließen sich die Ottmarsbocholter nicht beirren: Der Heimatverein freute sich über ein volles Haus – trotz des Regens.

Montag, 19.08.2013, 14:08 Uhr

Walzer und Swing zu Kaffee und Kuchen machten den Sonntagnachmittag aus, den der Heimatverein Ottmarsbocholt organisiert hatte. Bereits zum siebten Mal fand am Spieker das Musikcafé statt, bei dem das Musikkorps der Stadtwerke Münster musikalischen für den guten Ton sorgte.

„Man kann nicht alles haben“, zeigte sich Stefan Frie , Vorsitzender des Heimatvereins, angesichts des schlechten Wetters genügsam bis optimistisch: „Die Tische sind besetzt, denn die Ottmarsbocholter lassen sich vom Regen nicht beeindrucken. Wir haben wieder ein volles Haus.“

Bei der Begrüßung der Musiker und Zuhörer galt sein Dank vor allem denjenigen, die bei der Organisation des Nachmittages mitgeholfen hatten und im Hintergrund für dessen reibungslosen Ablauf sorgten.

Nach dem Eingangsstück „Unter dem Doppeladler“ zeigte das Musikkorps der Stadtwerke Münster die Bandbreite seines Repertoires, in dem vom Walzer bis zum Helmut-Lotti-Medley alles dabei war.

Seit sechs Jahren präsentiert das Ensemble sein musikalisches Können im Rahmen des Ottmarsbocholter Musikcafés. Die Musiker spielen bei den Konzerten immer in unterschiedlichen Zusammensetzungen. Einer von ihnen ist Frank Achim Fischer, 2. Vorsitzende, der Trompete und Flügelhorn spielt. „Wir sind wandlungsfähig. Wir sind zwar ein alter Musikkörper, aber wir sind offen und vielseitig“, erklärte er die Besonderheit der Besetzung. Gerade mit Keyboard und Stagepiano sei es möglich, die Harmonien zu ergänzen und eine neue Klangfarbe hinzuzufügen. Das Konzert in Ottmarsbocholt sei seit Jahren fest im Terminplan eingeplant. „Wir kommen immer wieder gerne her. Hier sind wir nah am Publikum, und es ist gemütlich. Es ist immer ein Termin, auf den sich alle freuen.“

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1855202?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F1781833%2F1948414%2F
Warnstreik bei der Post auch in Münster
Ein Briefträger der Deutschen Post.
Nachrichten-Ticker