Anzeige

Fr., 25.11.2016

Gewerbeverein bereitet „Sendener Advent“ vor: Stimmungsvolles Ambiente im Ortskern

Zum Sendener Advent laden stellvertretend für den Gewerbeverein Senden Tobias (v.l.) Grothues, Peter Moll, Stefanie Halsbenning und Clemens Richter ein.

Zum „Sendener Advent“ laden stellvertretend für den Gewerbeverein Senden Tobias (v.l.) Grothues, Peter Moll, Stefanie Halsbenning und Clemens Richter ein. Foto: sff

Senden - 

Gemütlich und familiär soll es am 3. Dezember (Samstag) beim „Sendener Advent“ im Ortskern zugehen.

Der „Sendener Advent“ wirft seine Lichter voraus: Der Gewerbeverein hat den Ortskern auf das am 3. Dezember (Samstag) stattfindende Ereignis vorbereitet. Münsterstraße, Herrenstraße, Eintrachtstraße und Biete wurden vom Team um Clemens Richter mit 26 Lichtbögen dekoriert. Auch der rund zehn Meter hohe gespendete Weihnachtsbaum wartet mit seinen Lichtern bereits auf den Beginn des Adventsmarktes. Zu guter Letzt stellen am Samstag (26. November) Mitglieder der Landjugend 150 Christbäume vor den Geschäften auf.

„An dem langen Samstag am 3. Dezember laden wir die gesamte Bevölkerung zu einem gemütlichen Adventsbummel ein“, hofft Peter Moll auf starke Resonanz. In entspannter Atmosphäre sollen alle mit der Familie, Partnern und Freunden in Ruhe aussuchen, aus- oder anprobieren, einkaufen, flanieren und bei adventlichen Speisen und Getränken sich wohlfühlen in der Ortsmitte, umreißt der Vorsitzende des Gewerbevereins das Konzept. Nach dem offiziell Ladenschluss um 18 Uhr ist ein gemütliches Zusammensein am Brunnen zum Plausch bei Musik, Glühwein, Grünkohl und Bratwurst geplant.

Zuvor sorgt der Gewerbeverein in Kooperation mit Sendener Vereinen ab 11 Uhr mit Musikdarbietungen, einer Fotoaktion mit dem „Weihnachtsmann“, Ständen und einer Verlosung für stimmungsvolles Ambiente.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4457788?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F