Di., 29.11.2016

„Sendener Advent“ am verkaufsoffenen Samstag: Fotoshooting mit Weihnachtsmann

Zur Erinnerung an den „Sendener Advent“ können sich Kinder und Eltern mit dem Weihnachtsmann fotografieren lassen. Die Bilder sind sofort zur kostenlosen Mitnahme bereit.

Zur Erinnerung an den „Sendener Advent“ können sich Kinder und Eltern mit dem Weihnachtsmann fotografieren lassen. Die Bilder sind sofort zur kostenlosen Mitnahme bereit. Foto: D.Döring

Senden - 

Gewinnspiel, Verlosung, Budenzauber, Livemusik und ein kostenloses Fotoshooting mit dem Weihnachtsmann: Der Gewerbeverein lockt zum „Sendener Herbst“ mit attraktiven Angeboten in den Ortskern.

Von Sigmar Syffus

Klein, fein und vor allem gemütlich familiär soll es am Samstag (3. Dezember) im Ortskern zugehen, wenn der Gewerbeverein gemeinsam mit Vereinen und Einrichtungen zum „Sendener Advent“ einlädt. „Die neu gefasste Rechtslage lässt den sonntäglichen Adventsmarkt leider nicht mehr zu“, bedauert Peter Moll. „Darum nutzen wir den langen Samstag vor dem zweiten Advent von 9 bis 18 Uhr und laden die Bevölkerung zu einem gemütlichen Adventsbummel ein“, führt der Vorsitzende des Sendener Gewebevereins aus. Die Besucher sollen „in entspannter Atmosphäre mit der Familie, Partnern und Freunden in Ruhe auszusuchen, aus- oder anzuprobieren, einzukaufen, flanieren und bei adventlichen Speisen und Getränken sich wohlfühlen in unserer gemeinsamen Ortsmitte“, umreißt Moll die Zielsetzung.

Um 11 Uhr startet der „Sendener Advent“ rund um den Brunnen und erstreckt sich bis in die Biete mit diversen Ständen, an denen Glühwein, Grünkohl, Reibekuchen, Bratwurst, Waffeln, Crêpes und weihnachtliche Geschenke angeboten werden. Ab 13 Uhr ist der Weihnachtsmann am Laurentiusbrunnen zu Gast. Dort wird er auf einem goldenen Thron, der von Deko-Rehen und Tannenbäumen umsäumten wird, Platz nehmen. Die Kinder sind eingeladen, sich gemeinsam mit dem Weihnachtsmann fotografieren zu lassen. Die von dem Sendener Profifotografen Felix Hüsch-Waligura angefertigten Fotos sind kostenfrei und können direkt mitgenommen werden. Der Wunschzettel, der sich auf der Rückseite des ausliegenden „Advents-Flyers“ zum Ausmalen befindet, kann dem „Weihnachtsmann“ übergeben werden und nimmt an einem Gewinnspiel des eingetragenen Wunsches teil.

„Ab 11 Uhr erklingt über ein professionelles Lautsprechersystem weihnachtliche Musik im Ortskern“, berichtet Moll. „Live“ gehe es dann ab 15 Uhr mit den Sendener Jagdhornbläsern, um 17 Uhr mit dem Musikverein und schließlich um 18 mit der Bredenbecker Bläsergruppe weiter.

Krönender Abschluss des verkaufsoffenen Samstag soll dann die Auslosung des Gewinnspiels „Wie viel Lichter hat der Weihnachtsbaum“ werden. Als Preise winken fünf wertige Nordmanntannen.

Im Anschluss sind alle Besucher des „Sendener Advents“ bis 20 Uhr zu einem gemütlichen Zusammensein mit Plausch bei Musik, Glühwein, Grünkohl, Reibekuchen und Bratwurst am Laurentiusbrunnen willkommen.

Kindergärten aktiv dabei

Auch der Förderverein des Familienzentrums „Kita Erlengrund“ ist am Wochenende beim „Sendener Advent“ aktiv. Am Samstag (3. Dezember) ab 10 Uhr veranstalten die Ehrenamtlichen vom Förderverein wieder die fast schon „legendäre“ Tombola mit vielen attraktiven Preisen. Dieses Angebot befindet sich am Brunnen in einer gemütlichen Hütte. Jedes Los gewinnt, versprechen die Organisatoren. Zu den Preisen zählen unter anderem Produkte aus dem Hause Spiegelburg, Armbanduhren sowie diverse Gutscheine von Sendener Unternehmen und der Gastronomie. Abgerundet wird das Angebot durch den Verkauf von selbst gebackenen Plätzchen. Einen Teil der Einnahmen spendet der Förderverein an den Gemeindeelternrat – damit wird die Umsetzung des Projektes „Mut tut gut“ an allen Sendener Kindergärten unterstützt.

► In der Kita St. Laurentius lädt der Förderverein zum Puppenspiel „Kasperl lernt Gitarre spielen“ ein. Vorstellungen sind um 14.30, 15.30 und 16.30 Uhr im Kindergarten. Karten zum Preis von drei Euro gibt es im Vorverkauf in der Kita und in den Geschäften Brox und „Das kleine Ich“.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4467110?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F