Sternsinger in Bösensell
„Wirklich erstaunt über Ergebnis“

Bösensell -

Das enorme Ergebnis von 5851 Euro haben die Sternsinger in Bösensell für den guten Zweck zusammengetragen.

Samstag, 13.01.2018, 14:01 Uhr

Die Sternsinger übergaben Kartons mit Kugelschreibern an die Marlies Ueding für die Aktion „Stifte machen Mädchen stark“.
Die Sternsinger übergaben Kartons mit Kugelschreibern an die Marlies Ueding für die Aktion „Stifte machen Mädchen stark“. Foto: Matthias Foschepoth

Die Sternsinger-Aktion in Bösensell war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. 63 Jungen und Mädchen sammelten 5851 Euro für Notleidende Kinder in Indien, so die Bilanz. „Wir waren wirklich sehr erstaunt“, lautet das Resümee im Orga-Team.

Wie in jedem Jahr haben die Kinder auch einen Teil ihrer Süßigkeiten gespendet. „Das entscheiden die Gruppen für sich, wieviel sie spenden möchten“, schildert Barbara Foschepoth, vom Orga-Team. Das kann nun jedenfalls fünf volle Kisten mit Naschwerk an die Tafel weitergeben. Außerdem unterstützten die kleinen Könige die Aktion „Stifte machen Mädchen stark“ der KFD Bösensell. Zwei volle Schuhkartons mit alten Kugelschreibern wurden am Sonntag nach der Messe an Marlies Ueding übergeben. „Am Ende des Tages konnten wir zwei weitere Schuhkartons gefüllt mit alten Stiften abgeben“, so Daniela Vedder.

Die Stifte hatte die Bösenseller Bevölkerung den Sternsingern mitgegeben. „Unsere Sammelaktion läuft auch noch länger. Sammelboxen stehen unter anderem in der Kirche und im Pfarrheim“, so Marlies Ueding, die ein „herzliches Dankeschön“ an die Sternsinger, richtet, „die uns so gut unterstützt haben.“

Für Ihren Einsatz möchte sich auch die Pfarrgemeinde bei den Sternsingerkindern bedanken. Der Dankeschönnachmittag ist am 20. Januar (Samstag) um 16 Uhr im Pfarrheim Bösensell.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5419960?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F166%2F
Noch acht Verletzte in Münsters Krankenhäusern
Nach der Amokfahrt am 7. April wurden mehr als 20 Personen in Krankenhäuser gebracht.
Nachrichten-Ticker