Mo., 29.06.2015

Profil kopiert Es gibt nur einen Harry Wijnvoord - außer bei Facebook

Harry Wijnvoord hat Ärger mit Facebook-Betrügern.

Senden - Es beginnt vermeintlich harmlos, kann aber ganz schnell teuer werden. Betrüger kopieren derzeit komplette Facebook-Profile, schreiben dann mit den täuschend echt aussehenden Fake-Accounts die Freunde des Betroffenen an. Von Henning Tillmann mehr...

Di., 30.06.2015

Kommunen übernehmen Gas- und Stromnetz Netzgesellschaft geht an Start

Die acht beteiligten Kommunen und der strategische Partner Gelsenwasser sowie Beratungsunternehmen waren im Rathaus bei der Pressekonferenz vertreten.

Senden - Acht Kommunen im Kreis stehen jetzt kurz davor, das Gas- und Stromnetz zu übernehmen. Den Durchbruch nach zähen acht Jahren teilten die Beteiligten im Sendener Rathaus mit. Von Dietrich Harhues mehr...


Di., 30.06.2015

45 Spielplätze in ganz Senden Kurzer Draht für die Sicherheit

45 Spielplätze in ganz Senden : Kurzer Draht für die Sicherheit

Senden - Beim Thema Sicherheit auf Spielplätzen bittet die Gemeinde die Eltern um Unterstützung: Hinweise sind im Rathaus willkommen. Aber nicht unbedingt über den Umweg sozialer Netzwerke. Von Dietrich Harhues mehr...


Mo., 29.06.2015

Vier Wagen ausgeschlachtet Serie von Autoaufbrüchen im Schlossfeld

Senden - Eine Serie von Autoaufbrüchen schreckt das Schlossfeld auf. Vier Wagen wurden ausgeschlachtet. Die Täter hatten es auf Airbags, Navis und Multimedia- beziehungsweise Audiogeräte abgesehen. mehr...


Mo., 29.06.2015

Zaubergarten an der Mariengrundschule: Kinderträume in kunterbuntem Mosaik

Mit viel Fantasie haben Kinder des Offenen Ganztages den Zaubergarten der Marienschule gestaltet. Gemeinsam mit Künstlerin Anke Knoke-Kahner (hinten,r.) und OGS-Leiterin Angelina Schmitz hoffen sie, dass sie ihr Werk im kommenden Schuljahr vollenden können.

Senden - 25 Mädchen und ein Junge des Offenen Ganztags haben gemeinsam mit der Künstlerin Anke Knoke-Kahner einen Zubergarten für die Mariengrundschule gestaltet. Von Sigmar Syffus mehr...


So., 28.06.2015

Streit um Windkraft Kommunalaufsicht prüft Befangenheit

Senden - Die Sitzung des Gemeindeentwicklungsausschusses, in der die Vorrangzonen für Windkraft festgelegt wurden, führte zu einer Beschwerde bei der Kommunalaufsicht. Von Dietrich Harhues mehr...


So., 28.06.2015

SV Bösensell feiert Jubiläum Sport verbindet seit 50 Jahren

In der festlich geschmückten Reithalle beging der SV Bösensell seinen 50. Geburtstag.

Bösensell - Das Motto „Sport verbindet“ wird beim SV Bösensell mit Leben erfüllt – und das seit einem halben Jahrhundert. Sein Jubiläum feierte der Verein mit vielen Gästen und Gratulanten in der benachbarten Reithalle. Von Carina Wübbels mehr...


So., 28.06.2015

St.-Johannes-Bruderschaft Venne „Andy“ Wessel im siebten Himmel

Triumph: Andreas Wessel nach dem Titel-Treffer.

Venne - Es war ein zäher und spannender Wettstreit: Beim Ringen um die Königswürde in der Venne behielt Andreas Wessel die Nase vorn. Mit dem 236. Schuss landete er den Treffer um den Titel. Von Ulrich Reismann mehr...


Fr., 26.06.2015

Saison-Karte für die Ferien Ferien-Flatrate für das „Cabrio“

Freiluftvergnügen: Das Cabrio-Bad erfreut sich gerade bei jungen Badegästen im Sommer großen Zuspruchs.

Senden - Die Gemeinde wiederholt die Sommerferien-Card, womit Kinder und Jugendliche aus Senden so oft schwimmen gehen können, wie sie wollen. Das Ticket kostet 35 Euro, ist nur für das Freibad und nicht an Wochenenden gültig. Von Dietrich Harhues mehr...


Do., 25.06.2015

Haus Davert genügt Anforderungen nicht mehr: „Ein Neubau ist unabdingbar“

Auf der Grünfläche hinter Haus Davert, dem ehemaligen Ottmarsbocholter Krankenhaus, soll ein Neubau für 24 Menschen mit Behinderungen entstehen. Ebenso wie der Altbau soll auch Haus Stoffers/Beisenkötter abgerissen werden.

Ottmarsbocholt - Im Ortskern von Ottmarsbocholt sollen ein neues Wohnheim für Menschen mit Behinderungen und eine Wohnanlage für Senioren entstehen. Dazu müssen Haus Davert und Trauerhalle abgerissen werden. Von Siegmar Syffus mehr...


So., 28.06.2015

Schützengesellschaft Gettrup-Dorfbauerschaft Königsadler für spannenden Titelkampf

Die Abnahme des Vogels  markierte den Auftakt zum Schützenfest der Schützengesellschaft Gettrup-Dorfbauerschaft.

Senden - Die Schützengesellschaft Gettrup-Dorfbauerschaft steckt im Endspurt vor dem diesjährigen Schützenfest. Das Festzelt wird erstmals beim RV Senden aufgestellt. mehr...


So., 28.06.2015

Sportfest von JHG und Geschwister-Scholl-Schule Geballte Action vor den Ferien

Mit Bewegung in die Ferien: Das Joseph-Haydn-Gymnasium (oberes Bild) und die Geschwister-Scholl-Schule stellten ein Sportfest auf die Beine.

Senden - Vom Unterricht haben sich das Joseph-Haydn-Gymnasium und die Geschwister-Scholl-Schule mit Sportfesten verabschiedet. mehr...


Do., 25.06.2015

Amtseinführung am ersten Advent: Thomas Hatwig wird Pfarrer in Reken

Thomas Hatwig verlässt nach fünf Jahren die Kirchengemeinde St. Laurentius Senden. Er übernimmt im Herbst die Pfarrstelle in St. Heinrich Reken.

Senden - Nach fünf Jahren in Senden verlässt Pfarrer Thomas Hatwig die Kirchengemeinde St. Laurentius und übernimmt zum ersten Advent eine Pfarrstelle in Reken. mehr...


Mi., 24.06.2015

Ausschuss gibt grünes Licht für Planungswettbewerb: Kanal-Projekt soll Maßstab setzen

Ein Platz mit Aufenthaltsqualität soll im Rahmen des Freiraumplanerischen Wettbewerbs im Bereich der Wohnanlage am Kanal entstehen. Von dort sollen Radfahrer, die über den Leinpfad nach Senden kommen, mit Hinweisschildern in den Ortskern geführt werden.

Senden - 25 Planungsbüros können sich in den kommenden Monaten mit der Umgestaltung des Sendener Kanalufers beschäftigen. Der Gemeindeentwicklungsausschuss hat grünes Licht für einen europaweit ausgeschriebenen Wettbewerb gegeben. Von Siegmar Syffus mehr...


Mi., 24.06.2015

Stromausfall für rund zwei Stunden Mit Baggerschaufel ans 10.000-Volt-Kabel

Senden - In den Bauerschaften Schölling, Holtrup und Wierling sowie in Wohngebieten am Rande Senden ruhten die Elektrogeräte. Bei Bauarbeiten an einem Wirtschaftsweg war ein Kabel beschädigt worden. Für die dauerhafte Instandsetzung wird das Netz abermals für einen Zeitraum gekappt. Von Dietrich Harhues mehr...


Mi., 24.06.2015

Bürgermeister Alfred Holz setzt sich für Glasfaser in allen Ortsteilen ein: „Wir haben aktuell eine einmalige Chance“

Kaum zu glauben: Ein Bündel mit sieben Leerrohren wird zurzeit zum Glasfaser-Knotenpunkt nach Hiddingsel verlegt. Schon zwei dieser „Kabel“ reichen aus, um die Glasfaserbündel für die gesamte Gemeinde Senden unterzubringen.

Senden - Die Frist zur Nachfragebündelung im Glasfaser-Projekt läuft in Ottmarsbocholt und Bösensell am kommenden Samstag (27. Juni) aus. Bürgermeister Alfred Holz hofft, dass noch unschlüssige Bürgerinnen und Bürger sich bis dahin für einen Anschluss entschieden haben und die 40-Prozent-Anschlussquote erfüllt wird. mehr...


Do., 25.06.2015

Hochpodest für Sportpark des SV Bösensell Geballter Einsatz fürs Gemeinschaftserlebnis

Ausblick, Überblick und Gemeinschaftserlebnis: Mit dem neuen Hochpodest macht es noch mehr Spaß, Spiele der SVB-Kicker zu verfolgen. Davon sind Markus Vornholt, (v.l.), Markus Dirkmann, Jürgen Leifken, Martin Wiedau, Berthold Görtz von der Fußballabteilung des SVB sowie Linda Overhoff (Kommunalbetreuung der RWE) überzeugt.

Bösensell - Mehr Spaß und Gemeinschaftserlebnis beim Verfolgen des Wettstreits auf dem neuen Kunstrasen verspricht ein Hochpodest, das der SVB erstellt hat. In das Projekt flossen viel Arbeitskraft der Sportler und ein Zuschuss von RWE. Von Dietrich Harhues mehr...


Mi., 24.06.2015

Tschernobyl-Kinder im Cabrio-Bad Wellen der Begeisterung

Spaß und Schwimmtraining: Die Kinder aus Svensk genossen den Besuch im „Cabrio“ mit Trainerin Barbara Ernst und Betreuer Kalle Beckfeld.

Senden - Die Kinder aus Svensk genossen die Ausflüge ins Cabrio-Bad. Dort standen Spaß und das Schwimmen üben bei drei Trainingseinheiten während des Aufenthaltes in Senden auf dem Programm. Von Dietrich Harhues mehr...


Mi., 24.06.2015

Senden „kein Kriminalitätsschwerpunkt“ Einbrüche verzerren das statistische Gesamtbild

Die hohe Zahl der Wohnungseinbrüche macht Bürgern, Polizei und Behörden Sorgen. Sie wird unter anderem auf die Nähe zu zwei Autobahnen zurückgeführt. Ansonsten weise Senden keine erhöhte Kriminalität auf.

Senden - Die Kriminalität in Senden ist nicht höher als sonst in den Kommunen des Kreises. Außer bei Wohnungseinbrüchen. Deren Zahl stieg 2014 massiv an. Gemeinde, Polizei und weitere Partner wollen reagieren. Von Dietrich Harhues mehr...


Mo., 22.06.2015

„Radtouren Kleeblatt“ führt durch Schutzgebiete: Schönheit der Natur auf dem Rad erleben

Gemeinsam haben Vertreter der fünf beteiligten Kommunen, der Sparkasse Westmünsterland sowie der Touristischen Arbeitsgemeinschaft das neue Radtouren Kleeblatt vorgestellt..

Senden - Die Touristischen Arbeitsgemeinschaft und das Biologische Zentrum Kreis Coesfeld haben Themenradwege durch die Naturschutzgebiete im südlichen Kreisgebiet zusammengestellt. Dazu sind kostenlose Flyer bei den beteiligten Kommunen erhältlich. Von Sigmar Syffus mehr...


So., 21.06.2015

Initiative setzt sich für Allee und wassergebundenen Weg ein: Unterschriftenaktion zum Erhalt des Kanalufers

Senden - Für den naturbelassenen Erhalt des Sendener Kanalufer-Bereiches setzt sich ein Initiative in einer soeben gestarteten Unterschriftenaktion ein. mehr...


So., 21.06.2015

Mittsommernacht mit den „Bullemännern“: Tiefschwarzer Humor: Trocken und saukomisch

Vor über 400 begeisterten Zuschauern präsentierte das Kabarett-Duo „Die Bullemänner“ zur Sendener Mittsommernacht einen grandiosen Auftritt.

Senden - Über 400 Gäste erlebten am Samstag eine überaus unterhaltsame und lustige Sendener Mittsommernacht auf Gut Wewel. Wegen der widrigen Witterung fand die Veranstaltung nicht im Freien, sondern in der Reithalle statt. Von Werner Zempelin mehr...


Mo., 22.06.2015

Erdarbeiten zum Bau der „Datenautobahn“ laufen Glasfaser für Senden: Jetzt geht‘s los

Die Erdarbeiten zum Anschluss Sendens an das bestehende Glasfasernetz in Hiddingsel haben begonnen. Vertreter der Gemeinde und der Deutschen Glasfaser gaben am Montag an der Baustelle den offiziellen Startschuss.

Senden - Bereits Anfang Oktober sollen die ersten Haushalte im Ortsteil Senden mit schnellem Internet via Glasfaser versorgt werden. Am Montag haben die Erdarbeiten zur Verteilerstation in Hiddingsel begonnen. Von Siegmar Syffus mehr...


So., 21.06.2015

Königswürde mit dem 274. Schuss: Detlev Suttrup regiert St. Johanni

Es lebe der König: Auf ihren Schultern feierten die Kameraden das neue Oberhaupt der Bruderschaft St. Johanni Senden. Zuvor waren die amtierenden Königspaare Helmut und Maria Katier sowie Carsten Mengelkamp und Verena Katier feierlich verabschiedet worden.

Senden - Detlev Suttrup ist neue Majestät der Sendener St. Johanni-Schützen. Er und seine Frau Elke lösen Helmut und Maria Katier in der Regentschaft ab. Von Dieter Klein mehr...


Fr., 19.06.2015

St. Johannes Ottmarsbocholt feiert Schützenfest: Elmar Kock ist Jubiläumskönig

Völlig überwältigt von seinem Glück ließ sich Elmar Kock auf den Schultern seiner Kameraden feiern. Drei Stunden zuvor hatten die Schützen das bis dato amtierende Königspaar Anne und Christian Scheipers verabschiedet.

Ottmarsbocholt - Völlig überraschend – gleich mit dem ersten Schuss nach der Schießpause – hat sich Elmar Kock den Titel „Jubiläumskönig“ der Schützenbruderschaft St. Johannes Ottmarsbocholt gesichert. Von Siegmar Syffus mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen
WhatsApp-Bild

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter