Do., 25.05.2017

Soccerfeld auf Schulhof „Pöhlen“ wie die Profis für alle

Die Pausen gehören dem „Pöhlen“: Das Soccerfeld ist bei Schüler sehr beliebt. Der Vorsitzende des Fördervereins, Bernhard Schleß (kleines Bild, M.), übergibt einen Ball an Schulleiter Rainer Leifken. Den Schulträger vertritt Astrid Balke von der Gemeindeverwaltung.

Senden - Das Soccerfeld auf dem Schulhof der Edith-Stein-Schule steht nicht nur ihren Schülern zur Verfügung, sondern allen Kindern und Jugendlichen. Denn der Hof soll als Quartiersplatz ganz Senden dienen. Von Dietrich Harhues mehr...

Mi., 24.05.2017

Schützen Vereinigte Bauerschaften „Traurig, dass es zu Ende ist“

Das Königspaar Inga und Christoph Harlake beim standesgemäßen Transport. Ihre Regentschaft endet an diesem Wochenende.

Ottmarsbocholt - Für das Königspaar Inga und Christoph Harlake endet am Wochenende ihre Regentschaft – die sie „immer cooler“ fanden, je länger sie währte. Von Ulrich Reismann mehr...


Mi., 24.05.2017

RVM stellt Fahrzeug „Definitiv“: Bürgerbus startet am 29. August

Mit dem Bürgerbus soll die Verbindung zwischen Senden und den Ortsteilen verbessert werden.

Senden - Der Bürgerbusverein will am letzten Tag der Sommerferien auf Strecke gehen. Dieser Terminplan, der zuletzt nach hinten geschoben worden war, kann eingehalten werden, weil die RVM dem Verein ein Fahrzeug bis auf Weiteres überlässt. Von Dietrich Harhues mehr...


Mi., 24.05.2017

Davertschule Bewegung kennt keine Grenzen

Vom Trommeln bis zu einer Art Hockey reichte die Vielfalt der für die Schüler angebotenen Sportarten.

Ottmarsbocholt - Beim Tag der Bewegung kannte das sportliche Angebot für die Davertschule keine Grenzen. Für die Schüler ein besonderes Erlebnis. Von Dieter Klein mehr...


Mi., 24.05.2017

Landfrauen Senden/Bösensell Mit Pumps in den Schweinestall

Ferkel Anton wird dabei sein, wenn Mary Mersmann die Stalltüren öffnet. Heike Preis (r.) freut sich auf neue Einblicke.

Senden - Die Landfrauen öffnen Höfe, um Einblicke in das Leben und Arbeiten auf den Betrieben zu gewähren. Der Dialog unter dem Motto pumps@bauernhof richtet sich aber nicht nur an Mitglieder des Verbandes. Von Dietrich Harhues mehr...


Di., 23.05.2017

Gemeindeelternrat als Lobby für Familien „Kinder schützen und sie stark machen“

Den Vorstand des Gemeindeelternrates bilden: Carina Deelmann (neue Schriftführerin), Frouke Huesmann-Piket (1. Vorsitzende), Pia Kuhn (2. Vorsitzende) und Rut Hagemann (Kassiererin).

Senden - Der Gemeindeelternrat sieht sich als Lobby für Familien in Senden und Bindeglied zwischen Kommunalverwaltung, Kitas und Eltern. Trotz der wichtigen Aufgaben hadert das Gremium mit seinem Bekanntheitsgrad. Von Dietrich Harhues mehr...


Di., 23.05.2017

Jahreshauptversammlung des Tischtennis-Vereins DJK Westfalia verbucht doppelten Erfolg

Die Führungsriege des DJK Westfalia Senden (v.l.): 2. Vorsitzender Frank Fiedler, 2. Beisitzer Michael Last, 1. Vorsitzender Otto Fimpeler, 1. Beisitzer Lars Klostermann, Kassenwart Thomas Geisler, Damenwartin Sara Dresselhaus, Pressewart Stephan Heuer und Festausschuss Oliver Jakob (auf dem Bild fehlt Christoph Scheuner).

Senden - Die DJK Westfalia blickte auf der Jahreshauptversammlung nicht nur auf sportliche Erfolge zurück. Gelungen sei es auch, Kinder aus Flüchtlingsfamilien als Nachwuchsspieler zu gewinnen und ihre Integration zu fördern. mehr...


Mo., 22.05.2017

40 Jahre Kita Drachenwiese Geburtstagsfeier weckt alle Sinne

Mit Trommeln und Tanz wurden die Gäste bei der Geburtstagsfeier von den Kindern begrüßt.

Senden - Die Geburtstagsfeier spiegelte auch viel vom Selbstverständnis der Kita wider: An der Drachenwiese wurde das 40-jährige Bestehen mit einem bunten Programm begangen, das alle Sinne ansprach, Kreativität und Neugierde weckte. Von Hannah Harhues mehr...


So., 21.05.2017

111. Geburtstag Neue Töne aus Senden an der Iller

Groß war der Andrang beim 111. Geburtstages beim Sendener Spielmannszug „In Treue fest“. Eine der tragenden Säulen der Partnerschaft mit Senden an der Iller sind die Aufheimer Dorfmusikanten und der Spielmannszug „In Treue fest“, was das herzliche Verhältnis der beiden Vorsitzenden Benjamin Schor (Mitte) und Thomas Proest (rechts) deutlich macht.

Senden - Eine Schnapszahl, die ist der Anlass gewesen. Am Ende wurde dann aber im Grunde noch weit mehr gefeiert als nur der 111. Geburtstag des Sendener Spielmannszuges „In Treue fest“. Von Ulrich Reismann mehr...


Di., 23.05.2017

DELF-Zertifikate an Geschwister-Scholl-Schule Leistungen werden honoriert

Für ihre Leistungen in Französisch wurden Realschülerinnen und -schüler ausgeszeichnet.

Senden - Für ihre Leistungen in Französisch wurden Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Schule mit DELF-Urkunden ausgezeichnet. mehr...


Mo., 22.05.2017

Kinder aus Ottmarsbocholt Feierliche Erstkommunion in St. Urban

Ihre Erstkommunion feierten Kinder aus Ottmarsbocholt in St. Urban.

Ottmarsbochol - Ihre Erstkommunion feierten 16 Kinder aus Ottmarsbocholt in der St.-Urban-Kirche. mehr...


Mo., 22.05.2017

Inszenierung in der Steverhalle Tänzerinnen wagen Experiment

Das Tanztheater Dülmen feiert am Samstag und Sonntag in der Steverhalle Premiere mit dem Stück „Labor I“.

Senden - Das Ensemble des Tanztheaters Dülmen inszeniert in der Steverhalle das Stück „Labor I“, in das unterschiedliche Stile einfließen. mehr...


Mo., 22.05.2017

Rockfestival am JHG „Haydn rocks“

Rockige Riffs von  der allerersten Schulband: „The Audience“ präsentieren Songs von Metallica und The Offspring

Senden - Das hatte schon einen Touch von Festival: Vier ehemalige und aktuelle Schulbands des Joseph-Haydn-Gymnasiums eroberten die Bühne und rockten die Aula. Von Hannah Harhues mehr...


Mo., 22.05.2017

Typisierung 193 Speichelproben werden abgegeben

Oliver Schulte-Sienbeck  (re.) ließ sich typisieren, Christin Temme erledigte die Formalitäten.

Bösensell - 193 Wattebäuschchen mit Informationen, die vielleicht Leben retten können, wurde bei einer Typisierung in Bösensell benötigt. Von Carina Wübbels mehr...


Sa., 20.05.2017

Flüchtlingshilfe lädt zu Kinoabend ein: Heiterer Streit der Kulturen

Auge in Auge begegnen sich im Film „Der Hodscha und Frau Piepenkötter“.

Senden - Mit der Komödie „Der Hodscha und Frau Piepenkötter“ startet die Flüchtlingshilfe Senden am Montag (22. Mai) eine neue Veranstaltungsreihe. mehr...


Fr., 19.05.2017

Workshop für Wiedereinsteiger und „Tag der offenen Tür“: Musiker brechen zu neuen Ufern auf

Der Musikverein Senden hat sich für dieses Jahr ambitionierte Ziele gesetzt. Dazu gehören unter anderem ein Workshop für Wiedereinsteiger und ein „Tag der offenen Tür“ für junge Musiker.

Senden - Unter dem neuen Leiter Lothar Esser möchte der Musikverein Senden in diesem Jahr neue Ufer beschreiten, unter anderem mit einem Workshop für Wiedereinsteiger und Absolventen. mehr...


Fr., 19.05.2017

Mehrere Tausend Euro Schaden: Hochwertige Navis gestohlen

Symbolbild 

Senden - Im Bereich Erlengrund und Siebenstücken sind aus drei Fahrzeugen die festinstallierten Navis gestohlen worden. mehr...


Fr., 19.05.2017

Ökumenische Bibeltage der kirchlichen Kindergärten: Spielerisch erfahren, was Christen verbindet

Gespannt lauschten die Kinder der Handpuppe Martin, der Pfarrer Stefan Benecke seine Stimme verlieh. Im Anschluss konnten die Mädchen und Jungen ihren Mut beim Klettern, ihr Vertrauen beim Balancieren oder ihre Kreativität beim Basteln erproben.

Senden - Es gibt viele Gemeinsamkeiten, die evangelische und katholische Christen verbinden: Das erfuhren rund 80 Kinder der drei kirchlichen Sendener Kitas im Rahmen von spielerisch gestalteten ökumenischen Bibeltagen. Von Sigmar Syffus mehr...


Fr., 19.05.2017

Erlös des Erwachsenen Secondhand-Marktes gespendet: Ehrenamtliches Team fördert Kinder und Kultur

Glückliche Gesichter beim Orga-Team und den Vertretern der Sendener gemeinnützigen Einrichtungen: Die Spenden kommen in erster Linie Kindern zugute.

SEnden - Gleich fünf Sendener gemeinnützige Vereine profitieren vom Erlös des Erwachsenen-Second-Handmarktes. Das Geld wurde jetzt vom Orga-Team übergeben. mehr...


Do., 18.05.2017

Übung der Feuerwehr Verpuffung: Mensch treibt leblos im Wasser

Übung am Kanal:  Feuerwehr sowie DRK und DLRG mussten ihren Einsatz koordinieren.

Senden - Ein „Unfall“ auf dem Steg des Rudervereins führte zu einem Großeinsatz. Dabei stellte sich die vermeintliche Verpuffung mit mehreren Verletzten als Übung heraus. Mit vollem Einsatz wurden die Aufgaben trotzdem angegangen. mehr...


Do., 18.05.2017

Erstes Handball-Turnier der Grundschulen Volle Power bei Punktejagd

Das Team der Bonhoeffer-Schule heimst den Wanderpokal ein. 

Senden - Bei der Premiere des Handballturniers gingen die Teams aller Sendener Grundschulen mit Leidenschaft und tollen Leistungen auf Punktejagd. Den Wanderpokal ergatterte die Mannschaft der Bonhoeffer-Schule, die ihm kommenden Jahr verteidigen muss. Von Dietrich Harhues mehr...


Do., 18.05.2017

2000 ehrenamtliche Arbeitsstunden geleistet: Jugend legt sich für Schloss Senden kräftig ins Zeug

Mit viel Elan sind die 23 ehrenamtlichen Helfer der Jugendbauhütte für Schloss Senden im Einsatz: beim Unkrautjäten, Entrümpeln, Schrubben und Gestalten.

Senden - Bereits zum vierten Mal seit Frühjahr 2016 waren FSJler der Jugendbauhütte für Schloss Senden im Einsatz. Insgesamt leisteten die Jugendlichen und jungen Erwachsenen rund 2000 ehrenamtliche Arbeitsstunden. Von Sigmar Syffus mehr...


Do., 18.05.2017

Manfred Tiemann neuer Vorsitzender des Gewerbevereins Senden: Segel in die Zukunft gesetzt

Stärkere Kontakte zu Presse, Wirtschaftsförderung und Verwaltung möchte Manfred Tiemann knüpfen, der sich gemeinsam mit Bürgermeister Sebastian Täger bei seinem Vorgänger Peter Moll für die geleistet Arbeit bedankte.

Senden - Der selbstständige Unternehmensberater Manfred Tiemann ist neuer Vorsitzender des Gewerbevereins Senden. Der Nachfolger von Peter Moll möchte insbesondere das Spannungsfeld von On- und Offline-Handel ausloten. Von Dieter Klein mehr...


Mi., 17.05.2017

Spielmannszug feiert 111. Geburtstag: „In Treue fest“ dem guten Ton verbunden

Senden - Mit einem Sternmarsch mit 16 Gastvereinen, einem Konzert und einer Party feiert der Spielmannszug „In Treue fest“ am Samstag (20. Mai) seinen 111. Geburtstag. Von Angela Weiper mehr...


Mi., 17.05.2017

Gedenkstein erinnert an couragierten Einsatz im Jahr 1945: Menschen mutig vor Krieg bewahrt

Gemeinsam mit Vertretern der Gemeinde Senden und des Heimatvereins Ottmarsbocholt übergaben Initiator Dr. Konrad Theiler und dessen Ehefrau Margot den Gedenkstein, der an die mutigen Männer und Frauen erinnert, die am Ende des Krieges ein Blutvergießen verhindert haben.

Ottmarsbocholt - Mutige Männer und Frauen sind am Karfreitag des Jahres 1945 mit weißen Fahnen den heranrückenden alliierten Truppen entgegengegangen, um ein Blutvergießen zu vermeiden. Sie mussten damit rechnen, von fanatischen Nazis erschossen zu werden. Ein Gedenkstein am Ottmarsbocholter Spieker erinnert an dieses Ereignis. Von Siegmar Syffus mehr...


1 - 25 von 184 Beiträgen

Kastrationspflicht für Katzen?

Kastrationspflicht für Katzen?
Sind Sie dafür, dass Katzen, die das Haus verlassen, kastriert werden und einen Chip tragen müssen, damit der Halter zu erkennen ist?

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter