Di., 30.06.2015

Evangelische öffentliche Bücherei informierte über Urlaubslektüre Lesenswertes für die Ferien

Urlaubslektüre stand im Mittelpunkt eines Bücherei-Abends, an dem auch Doris Krüger (r.) teilnahm.

Seppenrade - „Was packe ich in meinen Koffer?“ In der Evangelischen öffentlichen Bücherei Seppenrade ging es jetzt dabei vor allem um Urlaubslektüre. Neben der Leiterin Carolin Schellenberger gaben sich sieben Frauen Tipps rund um das Thema Lesenswertes für den Urlaub. mehr...

Di., 30.06.2015

Ferienprogramm Kinder besuchen Werkstätten

Ein Vormittag beim ÜBM-Ferienangebot: Eine Gruppe besucht Treppenbauer Uckelmann, vorwiegend Mädchen besuchen ein Zopfwerkstatt, eine Gruppe backt Ausflugs-Plätzchen und andere Kinder nutzen die üblichen Spielangebote.

Ascheberg - Für 50 bis 60 Kinder täglich hat das Team der Übermittagbetreuung in den ersten drei Ferienwochen Tag für Tag so ein Programm ausgearbeitet. Macht das Spaß? Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 30.06.2015

Letzte Fahrt T 11 fuhr gestern ein letztes Mal

Die Linie T 11 fiel dem Rotstift zum Opfer.

Ascheberg - Seine Abschiedsfahrt absolvierte am Dienstag der Taxibus T 11. mehr...


Di., 30.06.2015

Großübung der Feuerwehr Rettung vom Dach gelungen

Mit der neuen Drehleiter holten die Feuerwehrleute bei der Großübung die Jungfeuerwehrleute vom Dach des Hauses, die vor dem „Brand“ dorthin geflüchtet waren.

Nottuln - Das neue Drehleiterfahrzeug kommt immer wieder zum Einsatz. Jetzt bei der Großübung der Freiwilligen Feuerwehr in der Kampstraße. Von Dieter Klein mehr...


Di., 30.06.2015

Voltigieren in Herbern Viel Spaß auf dem Pferderücken

Ausgebucht war der erste Angebotstag des RV „von Nagel“ Herbern. Die Voltigier-Schnupperer hatten großen Spaß.

Herbern - Der Reitverein von Nagel hatte zu „Spiel und Spaß rund um das Voltigierpferd“ geladen. Insgesamt 15 Kinder aus Ascheberg, Herbern und Werne haben sich eingefunden. Von Tina Nitsche mehr...


Di., 30.06.2015

Fohlen- und Stutenschau Talente für den Springsport

Manche Fohlen  konnten es nicht abwarten, hier der Sieger des vierten Ringes.

Herbern - alente für den Springsport dominierten gestern die Fohlen- und Stutenschau auf dem Hof Ligges. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 30.06.2015

Struckler laden zum Irischen Abend ein Country und Folk zu Whiskey und Guinness

Aus Nordkirchen kommt die Gruppe „Plattrock“, die im Parc de Taverny aufspielen wird.

Lüdinghausen - Am Samstag (4. Juli) lädt die Interessengemeinschaft Struck zum mittlerweile 12. Irischen Abend ein. Beginn ist um 19.30 Uhr im Parc de Taverny. mehr...


Di., 30.06.2015

Gymnasium Nottuln Lob und Geld für Streuobstwiese

Ein neuer Zaun soll die Streuobstwiese des Gymnasiums vor Vandalismus schützen. Prof. Werner Lorenz (2.v.r.) hatte den Förderpreis der Vera-Gerdau-Stiftung mitgebracht.

Nottuln - Das Gymnasium hat 2007 eine Streuobstwiese angelegt und diese über Jahre gepflegt und weiterentwickelt. Dafür hat die Vera-Gerdau-Stiftung die Schule jetzt ausgezeichnet. Von Dieter Klein mehr...


Di., 30.06.2015

Havixbecker Gesamtschule verabschiedet Kollegen Geballte Erfahrung verlässt AFG

Im Kreis des AFG-Kollegiums fand die Verabschiedung statt. Schulleiter Dr. Torsten Habbel (2.v.r.) verabschiedete (v.l.) Angelika Kolodziej-Bengel, Dr. Rainer Möllenkamp, Rita Scheimann-Kellner und Walter Köster.

Havixbeck - Gewünscht hatte sich das Quartett keine offizielle Verabschiedung mit vielen Reden, sondern sie wollten noch einmal mit allen Kollegen feiern. Dazu zählten selbstverständlich die Hausmeister, die Sekretärinnen und das Mensateam. mehr...


Di., 30.06.2015

Familienfest im Marienstift Havixbeck Brieftauben auf Wettflug geschickt

Zu einem Wettflug starteten einige Brieftauben, die Züchter Erich Hollenhorst, zum Familienfest mitgebracht hatte. Die Besucher gaben Tipps dazu ab, welcher Vogel wohl zuerst den heimischen Stall erreichen wird.

Havixbeck - Jung und Alt erlebte ein erlebnisreiches Familienfest im Garten des Marienstifts Droste zu Hülshoff. Von Maxi Krähling mehr...


Di., 30.06.2015

Ausgleichsfonds reicht nicht Landwirte fordern stärkere Beteiligung des Einzelhandels an der „Initiative Tierwohl“

Der Havixbecker Landwirt Heiner Weiligmann fragt: „…und warum macht ihr noch nicht mit?“ Er hat seine Schweineställe auf einen höheren Standard umgerüstet und wurde zertifiziert, steht derzeit allerdings auf der Warteliste, Platz 2037.

Havixbeck - Mitglieder des Landwirtschaftlichen Ortsvereins (LOV) Havixbeck-Hohenholte trafen sich jetzt an der Landstraße 550, um ein großes Plakat zur Aktion „. . . und warum macht ihr noch nicht mit?“ aufzustellen. Anlass ist der Start der „Initiative Tierwohl“. mehr...


Di., 30.06.2015

Apotheke kämpft ums Überleben Zitterpartie dauert noch an

Die Apotheke  in Bösensell ist noch immer geschlossen.

Bösensell - Die verlängerte Frist ist verstrichen, doch Andreas Hollasch wartet noch auf eine Entscheidung seiner Bank. Er ist zuversichtlich, seine Apotheke in Bösensell retten zu können. Die Kammer signalisiert Kooperationsbereitschaft. Von Dietrich Harhues mehr...


Di., 30.06.2015

Billerbeck Längere Abkühlung im Freibad

Billerbeck. Länger geöffnet hat am Mittwoch (1.7.) das Freibad. Eine Stunde länger können sich die Badegäste eine Abkühlung gönnen und im Wasser planschen oder toben. Das Freibad hat statt wie üblich bis 20 Uhr, an diesem Tag bis 21 Uhr geöffnet. Dies teilte die Stadtverwaltung mit. Auch am Donnerstag (2.7.) sowie am Freitag (3.7.) hat das Bad bis 21 Uhr geöffnet. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 30.06.2015

Johannes Rzeha und Ulrich Volmer ausgezeichnet / DRK-Ortsverein ehrt 29 Blutspender 125-mal Lebenssaft abgezapft

Johannes Rzeha und Ulrich Volmer ausgezeichnet / DRK-Ortsverein ehrt 29 Blutspender : 125-mal Lebenssaft abgezapft

BIllerbeck. Johannes Rzeha und Ulrich Volmer sind sozusagen Stammgäste bei Blutspende-Terminen. Regelmäßig spenden die beiden Billerbecker ihren Lebenssaft. „Man wird dabei selber durchgecheckt und man tut anderen etwas Gutes“, so Rzeha, der durch einen Arbeitskollegen zur Blutspende gekommen ist. „Es tut auch nicht weh“, sagt Volmer mit einem Zwinkern. Von Stephanie Dircks mehr...


Di., 30.06.2015

Japanisches Märchen auf der Bühne Tanz überwindet viele Grenzen

Ein japanisches Märchen setzen die Teilnehmer des Tanzprojektes für die Bühne um. Am 20. September soll die Inszenierung Premiere feiern.

Senden - Ungewöhnliches Tanzprojekt: Ein japanisches Märchen wird in dynamischen Bewegungen auf die Bühne gebracht. Das Ensemble bilden Kinder und Jugendliche ganz unterschiedlicher Herkunft. Sprachliche und andere Barrieren werden tanzend übersprungen. mehr...


Di., 30.06.2015

Rosendahl Radelnd in den Feierabend

Holtwick (bak). Auf die Räder fertig los heißt es für die Landfrauen Holtwick am Mittwoch (8. 7.) um 19 Uhr ab dem Dorfbrunnen. Geplant ist, alle vier Wochen – jeden zweiten Mittwoch im Monat – eine kleine Feierabendradtour zu unternehmen. Zu erwarten ist bei jeder Tour eine andere etwa 20 Kilometer lange Strecke mit kleinen Zwischenstopps. Bei Dauerregen fällt die Tour allerdings aus. Von Barbara Kloster mehr...


Di., 30.06.2015

Coesfeld 79-Jährige Opfer von Trickdieben

Coesfeld. Montagvormittag wurde eine 79-jährige Coesfelderin von zwei bisher unbekannten Personen bestohlen. Sie fragten die Frau laut Pressetext der Polizei auf dem Markenweg nach der Uhrzeit und fuhren dann mit einem blauen Pkw weg. Später bemerkte die Coesfelderin, dass ihr Bargeld aus der Umhängetasche entwendet wurde. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 30.06.2015

Veranstaltungsteam macht nach zwölf Events Schluss / Hauptorganisator zieht trotzdem positives Fazit „Es war das letzte Mal The Beach in Coesfeld“

Veranstaltungsteam macht nach zwölf Events Schluss / Hauptorganisator zieht trotzdem positives Fazit : „Es war das letzte Mal The Beach in Coesfeld“

Coesfeld. Die Zelte und der Pool sind abgebaut, der Sand abgeholt – auf dem alten Kasernengelände in Flamschen erinnert nicht mehr viel an das „The Beach Music Festival“. Und auch für Caspar Thier, Hauptorganisator der Veranstaltung, geht bereits der ganz normale Alltag auf seinem Hof in Billerbeck weiter. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 30.06.2015

Beckmanns Reisen seit 40 Jahren nach Hellas: „Solidarität mit Griechenland“

Griechenland liegt Walburga und Hermann Beckmann am Herzen. Seit Jahrzehnten fahren sie auf die Halbinsel Pilion. Dort haben sie auch erfahren, wie sich das Leben der Griechen durch die wirtschaftliche Krise verändert hat.

Lüdinghausen - „Solidarität mit Griechenland“ lautet das Schlagwort von Hermann Beckmann. Der ehemalige Realschul-Lehrer fährt seit fast 40 Jahren regelmäßig nach Griechenland und hat auch den Wandel und die immer schwieriger werdende Situation der Einheimischen miterlebt. Von Werner Storksberger mehr...


Di., 30.06.2015

Sommerlager im Vogtland Heinz-Live-Tours hat noch ein paar Plätze frei

Sommerlager im Vogtland : Heinz-Live-Tours hat noch ein paar Plätze frei

Lüdinghausen - Die Leiterrunde des Sommerlagers Heinz-Live-Tours meldet sich von einer erfolgreichen „Vortour“ zurück. Die Leiter besichtigten die diesjährige Unterkunft in Schöneck im Vogtland und erkundeten bereits einige Wanderwege, die weitläufige Umgebung rund ums Haus und einige Bademöglichkeiten. mehr...


Di., 30.06.2015

Kommunen übernehmen Gas- und Stromnetz Netzgesellschaft geht an Start

Die acht beteiligten Kommunen und der strategische Partner Gelsenwasser sowie Beratungsunternehmen waren im Rathaus bei der Pressekonferenz vertreten.

Senden - Acht Kommunen im Kreis stehen jetzt kurz davor, das Gas- und Stromnetz zu übernehmen. Den Durchbruch nach zähen acht Jahren teilten die Beteiligten im Sendener Rathaus mit. Von Dietrich Harhues mehr...


Di., 30.06.2015

Sommerfest von Fortunas Breitensportlern Neue Sportarten sind im Angebot

Ehrungen für die erfolgreichsten Nachwuchs-Sportler standen ebenso auf dem Programm wie Einrad-Vorführungen.

Seppenrade - Toben, turnen, quatschen und das nach Herzenslust. Dazu hatten die Kinder der Breitensportabteilung des SV Fortuna Seppenrade jetzt die Gelegenheit. Die Abteilung hatte zu einem Sommerfest für die Kinder und Jugendlichen eingeladen. mehr...


Di., 30.06.2015

Kläranlage Ascheberg Neue Technik spart Strom

Der Sauerstoff im Herzstück der Anlage kommt von unten und lässt das Wasser sprudeln, wie Christian Scheipers, Ulrich Kalthoff, Peter Sommer, Dr. Bert Risthaus, Manfred Rummler und Petra Haverkamp sehen.

Ascheberg - Die Energiekosten steigen und steigen - da zog die Gemeinde an der Kläranlage die Notbremse und baute neue Technik ein. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 30.06.2015

Liebfrauenschule Singen gegen den blauen Dunst

Raffael, Seraph, Alex (v.l.) nahmen am letzten Schultag den Song auf, mit dem sich die Liebfrauenschule am Wettbewerb beteiligt. Darüber freuten sich auch Fabian Damwerth, Petra Nachbar, Ulrich Suttrup und Johannes Jötten (hinten v. l.).

Nottuln - Sie engagieren sich für ein „Leben ohne Qualm“: Schüler der Liebfrauenschule haben einen Rap-Song geschrieben, der sich mit dem Thema „Rauchen“ beschäftigt. Und wollen mit ihm einen Wettbewerb gewinnen. Von Marita Strothe mehr...


Di., 30.06.2015

45 Spielplätze in ganz Senden Kurzer Draht für die Sicherheit

45 Spielplätze in ganz Senden : Kurzer Draht für die Sicherheit

Senden - Beim Thema Sicherheit auf Spielplätzen bittet die Gemeinde die Eltern um Unterstützung: Hinweise sind im Rathaus willkommen. Aber nicht unbedingt über den Umweg sozialer Netzwerke. Von Dietrich Harhues mehr...


Di., 30.06.2015

Münsterland Netzgesellschaft Kommunen betreiben Gas- und Stromnetze selbst

Pressekonferenz Münsterland Netzgesellschaft

Kreis Coesfeld - Acht der elf Städte und Gemeinden im Kreis Coesfeld werden demnächst die Gas- und Stromnetze in ihren Kommunen selbst betreiben. mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter