Mo., 27.03.2017

Hospiz-Bewegung: Mitgliederversammlung Neue Gesichter im Vorstandsteam

Alte und neue Vorstandsmitglieder bei der Hospizbewegung (v.l.): Andrea Baumann, Ute Plaasch, Melanie Heisler, Friedhelm Theveßen, Margaretha Bertram, Renate Tenner und Simone Pawlowski)

Lüdinghausen - Vorstandswahlen und Berichte standen bei der Mitgliederversammlung der Hospiz-Bewegung Lüdinghausen/Seppenrade im Mittelpunkt. Der Führungsriege gehören künftig auch neue Gesichter an. mehr...

Mo., 27.03.2017

Musikschule Nottuln e.V. „Klaviermusik zu vier Händen“

Elizaveta Smirnova und Julia Schirjajew spielen Kompositionen von Bizet, Fauré, Ravel und Debussy.

Nottuln - Die sympathische Konzertreihe der Musikschule Nottuln wird fortgesetzt – diesmal mit einer Matinee am 1. April. mehr...


Mo., 27.03.2017

Jugend musiziert Leonie Schirbel erhält 2. Preis

Freuen sich über einen 2. Preis: Andreas Küper-Wohlers (Klavier und Korrepetition) und Preisträgerin Leonie Schirbel.

Nottuln - Die 16-jährige Sopranistin Leonie Schirbel hat beim Landeswettbewerb von Jugend Musiziert einen schönen Erfolg erzielt. mehr...


Mo., 27.03.2017

Blasmusikvereinigung Von Hogwarts in den Wilden Westen

Bekannte Filmmelodien präsentierte das Projektorchester der BMV Nottuln seinem Publikum und weckte damit die Vorfreude auf die weiteren musikalischen Auftritte im Jubiläumsjahr.

Nottuln - Bekannte Filmmelodien präsentierte das große Projektorchester der BMV. Erstmals wurde ein solches Orchesterprojekt durchgeführt. Von Dieter Klein mehr...


Mo., 27.03.2017

Blasmusikvereinigung Nottuln Instrumente zum Ausprobieren

So ein Sousafon ist ganz schön groß. Der junge Leon probierte das Instrument dennoch mit großer Begeisterung aus.

Nottuln - Wer hat schon einmal ein Sousafon in den Händen gehalten? Beim Tag der offenen Tür der BMV konnten die Besucher dieses besondere Instrument ausprobieren. Von Dieter Klein mehr...


Mo., 27.03.2017

Pläne sind nun öffentlich Gerätehaus erhält ein Gesicht

Das neue Feuerwehrgerätehaus  an der Raiffeisenstraße von eben dieser Straße gesehen (oben) und die rückwärtige Ansicht.

Ascheberg - Noch ist nicht Ostern, aber am Montag ist das neue Feuerwehrgerätehaus in Ascheberg aus dem geheimen Ei an die Öffentlichkeit geschlüpft. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 27.03.2017

Lüdinghauser Sportschützen Licht dient als Munition

Konzentration ist alles: Sportwart Willi Lippelt testet das neue Lichtgewehr, das die Sportschützen Lüdinghausen vor allem für Kinder angeschafft haben.

Lüdinghausen - Wenn die Lüdinghauser Sportschützen mit ihrem neuen Gewehr abdrücken, ist kein lauter Schuss zu hören. Als Munition dient nämlich Licht – weshalb das Sportgerät vor allem für Schützen eine Zielgruppe geeignet ist, die der Verein gerne vergrößern würde. Von Niklas Tüns mehr...


Mo., 27.03.2017

Feuerwehr verstärkt den Fuhrpark / Kreisbrandmeister Nolte: „Darup ist eine Bank“ Neues Löschfahrzeug gesegnet

Feuerwehr verstärkt den Fuhrpark / Kreisbrandmeister Nolte: „Darup ist eine Bank“ : Neues Löschfahrzeug gesegnet

Darup (pb). Unter blauem Himmel strahlte am Daruper Feuerwehrgerätehaus nicht nur die Frühlingssonne, sondern im Beisein eines ansehnlichen Aufgebots von Feuerwehrleuten auch Bürgermeisterin Manuela Mahnke, Wehrführer Johannes Grewe und Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr. Von Peter Brüggemann mehr...


Mo., 27.03.2017

Tanzwerkstatt Ruhmöller Von Harry Potter inspiriert

In die  Zauberschule Blackwood entführten die Tänzer und Tänzerinnen ihr Publikum.

Ascheberg - Rund 300 Tänzer und Tänzerinnen der Tanzwerkstatt Ruhmöller nahmen das Publikum im Kolpingsaal in Werne am Wochenende mit auf eine Reise zur Zauberschule nach Blackwood. Von Isabel Schütte mehr...


Mo., 27.03.2017

Jubiläum Kleidermarkt Seit 40 Jahren eine Attraktion

Nach dem Dank-Empfang (kl. Foto) stürmten zahlreiche Frauen das AFG-Forum, um direkt nach Öffnung noch eine gute Auswahl an Kinderkleidung zu haben.

Havixbeck - Teamchefin Helga Krake nutzte die Gelegenheit, um ihren Frauen und den wenigen Männern Danke zu sagen und ein bisschen aus der Geschichte des Spielzeug- und Kinderkleidermarkts zu plaudern. Von Ina Geske mehr...


Mo., 27.03.2017

Musikalische Rundreise Männerchor ist nicht allein auf Europa-Reise

Unter Leitung  von Uwe-Reiner Bochmann gab der Männerchor Herbern einen Einblick in sein vielfältiges Repertoire. Nicole Koy brachte das Publikum mit dem „Loch im Eimer“ zum Lachen.

Herbern - Reisen muss gar nicht anstrengend sein. Manchmal reicht es, auf einem Stuhl in der Aula der Herberner Profilschule Platz zu nehmen und sich entführen zu lassen. Von Nicole Klein-Weiland mehr...


Mo., 27.03.2017

Landfrauenverband Ottmarsbocholt/Venne feiert 70. Geburtstag: Generationen erfolgreich zusammengeführt

Rosen als Zeichen des Dankes und der Anerkennung bekamen alle ehemaligen und die aktuellen Vorstandsmitglieder.

Ottmarsbocholt/Venne - Mit Stolz blickte der Landfrauenverband Ottmarsbocholt/Venne bei seiner Geburtstagsfeier auf 70 Jahre Gemeinschaft zurück. Seit der Gründung sei es kontinuierlich gelungen, die Generationen zusammenzuführen. Von Ulrich Reismann mehr...


Mo., 27.03.2017

25 Jahre Kinderkleidermarkt Bösensell: Frauen schreiben Erfolgsgeschichte

Das Team des Kinderkleidermarktes Bösensell: 

Bösensell - 20 D-Mark wurden im Frühjahr 1992 beim ersten Kinderkleidermarkt in Bösensell erwirtschaftet. Doch die Organisatorinnen ließen sich nicht entmutigen und feiern jetzt ein von Erfolg gekröntes Silberjubiläum ihrer Initiative. Von Angela Weiper mehr...


Mo., 27.03.2017

Angebot für Inhaber der Ehrenamtskarte Blick hinter die Kulissen der Polizeischule

Trafen sich im Arbeitskreis „Ehrenamtskarte“ (v.r.): Jochen Höinghaus (Stadt Werne), Konrad Bröker (LAFP), Josef Bone (Bürgerstiftung Lüdinghausen), Walburga Malicha (Stadt Selm), Bernhard Krämer (Bürgerstiftung Lüdinghausen) und Corinna König (Stadt Bergkamen).

Lüdinghausen - Diese Gelegenheit gibt es nicht alle Tage: Die Inhaber der Ehrenamtskarte dürfen im Oktober hinter die Kulissen der Polizeischule in Selm-Bork schauen. Der Arbeitskreis informierte sich zur Vorbereitung jetzt vorab. mehr...


Mo., 27.03.2017

Versammlung des Tennisclubs TC Blau-Gold wächst

Lenken die Geschicke des TC Blau-Gold (v.l.): Ulrich Keller, Michael Richter (wurde am Freitagabend aus dem Vorstand verabschiedet), Wibke Mohr, Brigitte Borgmann, Brigitte Bisping-Renze, Esther Cordes und Ulrich Niessen.

Lüdinghausen - Entwicklung in die richtige Richtung: Der TC Blau-Gold Lüdinghausen wächst – trotz einiger Kündigungen. Diese und weitere gute Nachrichten hatte das Vorstandsteam für die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung parat. mehr...


Mo., 27.03.2017

Siegerehrung der Kegler Dorfmeisterschaft erlebt einen Boom

Wenn das kein Grund zum Feiern ist: Die Sieger in der Einzel- und Clubwertung nahmen am Samstagabend ihre Pokale und Urkunden entgegen.

Seppenrade - Da strahlten nicht nur die Sieger, sondern auch die Organisatoren: Die Dorfmeisterschaft der Kegler in Seppenrade verzeichnete diesmal eine Resonanz, wie seit über zehn Jahren nicht mehr. Von Niklas Tüns mehr...


Mo., 27.03.2017

Auftakt der Kapitelsaalkonzerte Geteilte Leidenschaft, doppelter Hörgenuss

Teilen die Leidenschaft für Musik: Denis Kryukov und Tamila Gulyjeva. Das Ehepaar eröffnete am Samstag die neue Konzert reihe im Kapitelsaal.

Lüdinghausen - Sie teilen die Leidenschaft für Musik: Dennis Kryukov und seine Frau Tamila Gulyjeva gestalteten den Auftakt der Kapitelsaalkonzerte am Samstagabend mit frühlingshaften Klängen. Von Jule Zentek mehr...


Mo., 27.03.2017

Billerbeck Ohne Führerschein erwischt

Billerbeck. Einen 39-jährigen Billerbecker stoppte am vergangenen Freitagmittag die Polizei auf der Mühlenstraße. Sein Kleinkraftrad war nicht versichert, wie die Polizei mitteilt. Der Billerbecker hatte keinen Führerschein. Jetzt erwartet ihn ein Strafverfahren. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 27.03.2017

Konzert in St. Lambertus „Schafherde“ zieht durch die Orte

Mit Gospelmusik  brachten „God´s black sheep“ am Freitagabend Schwung in die Lambertuskirche.

Ascheberg - Schafe werden im Durchschnitt zehn bis zwölf Jahre alt. Ihre zweibeinigen Münsteraner Artgenossen haben bereits ein ganzes Jahrzehnt mit Gospel-Gesang gefüllt. Von Nicole Klein-Weiland mehr...


Mo., 27.03.2017

Bauarbeiten an der Ausfahrt Senden geplant Verkehrsengpässe auf der A 43

Einseitig wird der Verkehr am Mittwoch- und am Freitagabend an der Ausfahrt Senden der A 43 vorbeigeleitet.

Senden - Der Landesbetrieb Straßen sperrt am Mittwoch- und Freitagabend die Ausfahrt Senden der A 43. Dort werden Sanierungsarbeiten ausgeführt. mehr...


Mo., 27.03.2017

DFG und DPG feiern 20. Geburtstag Im Zeichen der Freundschaft

Pflegen seit 20 Jahren die Beziehungen zwischen Lüdinghausen und Nysa: die Bürgermeisterin Beata Juralewicz (v.l.) und ihre Vorgängerin Jolanta Barska sowie Karl-Heinz Kocar (DPG-Vorsitzender).

Lüdinghausen - Seit 20 Jahren pflegen sie enge Kontakte nach Taverny und Nysa: Grund genug, für die Deutsch-Französische Gesellschaft (DFG) und die Deutsch-Polnische Gesellschaft (DPG), den Geburtstag mit einem gemeinsamen Festakt zu feiern. Ehrensache, dass dazu auch Gäste aus den Partnerstädten kamen. Von Arno Wolf Fischer mehr...


Mo., 27.03.2017

Autobahn-Baustelle Nächtliche Sperrungen an der A43

Autobahn-Baustelle : Nächtliche Sperrungen an der A43

Nottuln/Hamm - In der Nacht zu Dienstag wird die A43 bei Nottuln repariert. Der Verkehr in Richtung Ruhrgebiet wird dadurch eingeschränkt. mehr...


Mo., 27.03.2017

„Kollekte fürs Diadem Königin darf Shoppen gehen

Locker und souverän  führte der Vorsitzende Michael Löbke (3. von links) durch die Generalversammlung der Venner Johannesbruderschaft. Die amtierende Königin Jessica Radünz wird demnächst Ausschau nach einer neuem Diadem halten, um beim nächsten Schützenfest in diesem Sommer ihrer Nachfolgerin einen leichteren Kopfschmuck, der angenehmer zu tragen ist, übergeben zu können.

Venne - Ein eindrucksvolles Spiegelbild von Gemeinschaft und Zusammenhalt stellte am Sonntagvormittag die Generalversammlung der St. Johannesbruderschaft Venne dar. Von Ulrich Reismann mehr...


Mo., 27.03.2017

Majestäten im Einsatz Kaiserpaar pflanzt gleich zwei Bäume

Das Bürgerschützen-Kaiserpaar  Norbert und Marita Rüschenschmidt, das Königspaar Martin und Gabi Hensmann (Berg und Tal, Kolping), sowie das Königspaar der Osterbauer Werner und Angelika Heubrock (v.l.n.r.) griffen am Samstag zu den Schaufeln und pflanzten an der Königsallee weitere Königsbäume. Das Kaiserpaar wurde auch am Schützenplatz aktiv (links).

ASCHEBERG - Eine Blutbuche und zwei Eichen wurden am Samstag an der Königsallee gepflanzt. Von Tina Nitsche mehr...


Mo., 27.03.2017

Sponsorenlauf für die „Sternenkapelle“ In vielen kleinen Schritten zum Bau

So macht das Laufen doppelt Spaß: Viele kleine und große Sportler stellten sich am Samstag bei strahlendem Sonnenschein in den Dienst der guten Sache und starteten beim Sponsorenlauf für die „Sternenkapelle“ des Caritas-Wohnheims.

Lüdinghausen - Sie rückt langsam in greifbare Nähe: die seit 2012 geplante „Sternenkapelle“ im Garten des Caritas-Wohnheims. Der Sponsorenlauf für das Projekt hat am Samstag viel bewegt – sportlich und auch finanziell. Von Arno Wolf Fischer mehr...


Mo., 27.03.2017

Reha-Aktiv-Gemeinschaft Reha-Sportler: „Für uns wird nichts getan“

Der Vorstand der Reha-Aktiv-Gemeinschaft mit Bürgermeisterin Mahnke (2.v.l.) und der ausgeschiedenen Öffentlichkeitsreferentin Hannelore Lemke (mit Blumen in der Hand).

Nottuln - 4,1 Mio. Euro gibt die Gemeinde für eine neue Sporthalle aus, doch auf die Belange der Reha-Sportler wird nicht eingegangen. RAG-Vorsitzender Heinrich Frie äußerte in der jüngsten Mitgliederversammlung scharfe Kritik. Von Dieter Klein mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter