Mi., 20.09.2017

Bundestagswahl Sorgfalt geht vor Schnelligkeit

Im Wahlbüro der Gemeinde in der Domherrengasse stehen die vier Wahlurnen für die Briefwahl. Rund 4500 Bürger haben bislang die Briefwahl beantragt. Fachbereichsleiter Caglayan Korkmaz präsentiert den Nottulner Stimmzettel.

Nottuln - Auch wenn Meldungen über Sicherheitslücken kursieren, die Gemeinde Nottuln wird bei Wahl am Sonntag die Software „PC-Wahl“ nutzen. Denn für das amtliche Endergebnis spielt das Programm keine Rolle. Von Ludger Warnke mehr...

Mi., 20.09.2017

Kommunalpolitik „Keinerlei Ermessensspielraum“

Das Gebäude Hagenstraße 70 steht als mögliches Denkmal in der Diskussion.

Nottuln - Wenn es um Denkmalschutzangelegenheiten geht, hat die Gemeinde nur wenig Spielraum. Von Ludger Warnke mehr...


Mi., 20.09.2017

Lions Club Baumberge-Münsterland Kriminalität wächst enger zusammen

Über die Innere Sicherheit referierte vor dem Lions Club Baumberge-Münsterland der NRW-Landesvorsitzende des Bundes der Kriminalbeamten, Sebastian Fiedler – hier im Bild mit Club-Präsident Jörg Grabenschröer (vorne r.).

Nottuln/Billerbeck - Terrorismus, Extremismus, organisierte Kriminalität und Wirtschaftskriminalität vernetzen sich. Darauf müssen die Behörden reagieren. mehr...


Mi., 20.09.2017

BMV Nottuln Abschiedsständchen im Garten

Die BMV bedankte sich mit einem Ständchen im Garten bei Karl Schiewerling. 

Im Berliner Reichstag konnte die BMV nicht auftreten. Deshalb besuchten die BMV-Musiker Karl Schiewerling nun zu Hause. mehr...


Mi., 20.09.2017

Evangelische Friedens-Kirchengemeinde Befreiende Botschaft

In der evangelischen Christuskirche in Rom feierte die Nottulner Gruppe Gottesdienst.

Nottuln/Rom - Martin Luther in Rom. Auf den Spuren des Reformators begab sich nun eine Reisegruppe aus Nottuln. mehr...


Mi., 20.09.2017

Lokale Wirtschaft Von Nottuln nach New York

Qualität „made in Nottuln“: Die SPD-Politiker Manfred Kunstlewe (l.) und André Stinka (r.) mit Firmenchef Jörg Sachs.

Nottuln - Qualität „made in Nottuln“ wird auch in New York geschätzt. mehr...


Mi., 20.09.2017

Marienschule Appelhülsen Sicher im Verkehr

Die Erstklässler sind mit neuen Sicherheitswesten ausgestattet worden. In der dunklen Jahreszeit sind sie nun im Straßenverkehr besser zu sehen. Den „Fahrradführerschein“ bestanden haben die Viertklässler der Mariengrundschule. Nun dürfen die Schüler mit dem Fahrrad zur Schule fahren.

Appelhülsen - An der Marienschule sind nun zwei Verkehrsschulungsmaßnahmen erfolgreich durchgeführt worden. mehr...


Mi., 20.09.2017

Kolping „Knistert. KRACHT.“

Das Logo zum Aktionstag. 

Nottuln - Die Kolpingsfamilie Nottuln ruft zur Teilnahme am Aktionstag am Samstag (23. September) in Münster auf. mehr...


Mi., 20.09.2017

Astrid-Lindgren-Grundschule Kopf, Herz und Hand

Bei Mahr, Lara und Emil  aus der Klasse 1b finden die neuen Materialien und insbesondere die Fühlkiste großen Anklang.

Nottuln - Lernen mit Kopf, Herz und Hand ist an der Astrid-Lindgren-Schule jetzt noch besser möglich. mehr...


Mi., 20.09.2017

BI Wohnpark südlich Lerchenhain Gemeinsam gegen eine verfehlte Politik

Die BI Lerchenhain fordert in einer neuen Informationsbroschüre eine Verbesserung der Verkehrssituation in den Wohngebieten südlich der Bundesstraße. 

Nottuln - Die Bürgerinitiative Lerchenhain wendet sich gegen eine zunehmende Verkehrsbelastung. Nun verteilt die BI eine neuen Flyer. Von Ludger Warnke mehr...


Mi., 20.09.2017

Appelhülsen 25 Jahre „Amboss-Männerballett“

Das „Amboss-Männerballett Appelhülsen“ feierte sein 25-jähriges Bestehen.

Appelhülsen - Auftritte absolvieren sie nicht mehr, doch sind sie immer noch eine Gemeinschaft: die Mitglieder des Amboss-Männerballetts. mehr...


Mi., 20.09.2017

Radeln fürs Klima Burgen, Hirsche und dann noch „der letzte Wolf“

Durch die spätsommerliche Natur führt die Pättkestour im Rahmen der Klimaschutzwoche.

Lüdinghausen - Zu einer besonderen Pättkestour lädt der Kreis Coesfeld im Rahmen der Klimaschutzwoche ein. Los geht es am 23. September an der Burg Vischering. mehr...


Mi., 20.09.2017

Klimaschutzwoche Heimische und saisonale Gerichte sind gut fürs Klima

Reibeplätzen und Apfelmus stehen für heimische Gerichte der Saison, die das Klima schonen.

Ascheberg - Reibeplätzchen und Apfelmus wurden am Mittwoch im Rahmen der Klimaschutzwoche im Werkhaus angeboten. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 20.09.2017

Lambertuszug der Struckler Laterne, Laterne

Immer im Kreis ging es um den geschmückten Baum.

Los ging es am Dienstagabend wie immer an der Struckskuh. Dann zogen die Kinder mit ihren Laternen durch die Siedlung zum geschmückten Lambertus-Stuhl. mehr...


Mi., 20.09.2017

Keine Parkgebühren an den Adventssamstagen / Planungsausschuss stimmt zu / Thema Donnerstag im Hauptausschuss Mit kostenfreiem Parken locken

Keine Parkgebühren an den Adventssamstagen / Planungsausschuss stimmt zu / Thema Donnerstag im Hauptausschuss: Mit kostenfreiem Parken locken

Coesfeld. Im Handel gibt es schon die ersten Lebkuchen, Marzipankartoffeln und Schoko-Nikoläuse, und mit ihnen kommt das kostenfreie Parken an den Adventssamstagen erneut aufs Tapet. Von Christine Tibroni und Florian Schütte mehr...


Mi., 20.09.2017

Projektwoche der AFG „Hope“ und „Emma“ besuchten AFG

THW-Hunde in der AFG: Stefanie Jansen und Stephan Mondry, Mitarbeiter des THW-Havixbeck, besuchten mit ihren Rettungshunden Hope und Emma die Schüler während der laufenden Projektwoche.

Havixbeck - Tiere im Allgemeinen und speziell Hunde können für Menschen wichtig sein und wertvolle Hilfe leisten. Dies erfuhren nun Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Gesamtschule im Rahmen ihrer Projektwoche. mehr...


Mi., 20.09.2017

Ascheberger Kleiderbörse Kindersachen gehen zu 41 Prozent weg

Michael Willermann (hinten, 2.v.r.) und Robert Klaas (hinten Mitte) freuten sich jeweils über eine 500 Euro Spende vom Basarteam. Willermann hat die Finanzspritze für die Volleyballjugend, Klaas für den Förderverein der Kindergärten St. Katharina und St. Lambertus entgegengenommen.

Ascheberg - 41 Prozent der insgesamt 9942 angebotenen Artikel sind bei der Ascheberger Kleiderbörse verkauft worden. Von Tina Nitsche mehr...


Mi., 20.09.2017

Offenes Atelier für Kinder in der Marienschule: Kreativ die Kunst entdecken

Gestalten macht Spaß: Das spiegeln die Gesichter der Kinder im „Offenen Atelier“ der Künstlerin Gesine Maicher in der Marienschule wider.

Senden - Spielerisch und mit Freude möchte Gesine Maicher Kinder für die bildende Kunst begeistern. In ihren offenen Ateliers kann am 25. September (Montag) „geschnuppert“ werden. Von Sigmar Syffus mehr...


Mi., 20.09.2017

Spende in Herbern Das AED-Netz in der Gemeinde wächst

Spendenübergabe: Tobias Krampe (v.l.), Robert Eickholt, Dirk Lohmann und Friedhelm Staar mit dem AED-Gerät.                           

Herbern - Schnelle Hilfe für Herzen in Not ist jetzt in der Aral Tankstelle an der Werner Straße in Herbern möglich. Im Verkaufsraum steht ein externer Defibrillator, kurz AED-Gerät genannt für Notfallbehandlungen bereit. Von Isabel Schütte mehr...


Mi., 20.09.2017

Billerbeck Elternvertreterinnen im Amt bestätigt

Billerbeck: Elternvertreterinnen im Amt bestätigt

Beim Elternabend der Kindertageseinrichtung (Kita) Kunterbunt wurden die Elternvertreterinnen für das neue Kindergartenjahr 2017/18 in ihren Ämtern bestätigt. Das Team der Kita Kunterbunt freut sich auf die weitere gute Zusammenarbeit, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Bild zeigt die Elternvertreterinnen (v.l.) Ina Hoene-Rades, Yvonne Rickmann, Nicole Kitzmann und Kathrin Janik. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 20.09.2017

Kita St. Laurentius feiert Jubiläum: 50 Jahre „Leben und Freude“

Gemeinsam mit Kita-Kindern präsentieren Karin Malaschinsky (l.) und Martina Menkhoff-Braun die Chronik des St. Laurentius-Kindergartens.

Senden - Anlässlich des Jubiläums 50 Jahre Kita St. Laurentius an der Schulstraße hat die Einrichtung mit Hilfe von Eltern eine Chronik verfasst. Von Sigmar Syffus mehr...


Mi., 20.09.2017

Dreitägiges Feuerwehrfest Rundfahrten in Löschfahrzeugen

Bitte einsteigen! Am Familiensonntag bietet die Freiwillige Feuerwehr Rundfahrten durch Havixbeck an.

Havixbeck - Das dreitägige Fest der Freiwilligen Feuerwehr beginnt am kommenden Freitag (22. September) um 19 Uhr mit dem Menschenkicker-Turnier im Festzelt an der Feuerwache in Havixbeck. mehr...


Mi., 20.09.2017

Schützenbruderschaft St. Johanni lädt ein: Bösensell feiert Oktoberfest

Hoffen auf starke Resonanz beim Oktoberfest (v.l.): Gebhard Temme, Michael Kunkel und Stephan Baumeister.

Bösensell - Zum ersten Bösenseller Oktoberfest am 7. Oktober (Samstag) lädt die Schützenbruderschaft St. Johanni in den Saal der Gaststätte Temme ein. Der Kartenvorverkauf beginnt am Montag (25. September). Von Carina Wübbels mehr...


Mi., 20.09.2017

Brandschaden beseitigt: Ausgabe der Tafel dank Teamarbeit wieder geöffnet

Mit großem Einsatz hat das Tafel-Team die durch den Brand entstandenen Probleme gelöst und die Waren aus dem Zwischenlager zurück in die Schulze-Bremer-Straße gebracht.

Senden - Nach dem Brand in dem Hochhaus-Komplex an der Schulze-Bremer-Straße musste die Sendener Tafel eine Zwangspause einlegen. Dank des ehrenamtlichen Einsatzes kann die Ausgabe ab 21. September (Donnerstag) wieder regelmäßig stattfinden. Von Sigmar Syffus mehr...


Mi., 20.09.2017

Frühförderstelle der Kinderheilstätte Nordkirchen Reittherapie hilft Knirpsen

Die Reittherapie der Lüdinghauser Frühförderstelle der Kinderheilstätte Nordkirchen wird auch durch die Initiative von Noki-Biker Peter Lütkerode unterstützt. Bei der Spendenübergabe verstand er sich prächtig mit Therapiepferd Lilli..

Nordkirchen/Lüdinghausen - Dass harte Kerle in Motorradklüfte auch ein weiches Herz haben, beweist der Bikerstammtischs „Noki-Rider“. Dieser spendete nämlich eine nicht unerhebliche Summe der Frühförderstelle der Kinderheilstätte Nordkirchen. Das Geld kommt der Reittherapie für Kinder auf der Lüdinghauser Reitanlage Niehoff zu Gute. mehr...


Mi., 20.09.2017

Vortrag zur Klimaschutzwoche: „Wir brauchen Energierevolution“

Stehen für den Klimaschutz zusammen (v.l.): Rüdiger Brechler (Energie-Agentur NRW), Sarah Rensner (Klimaschutz Kreis Coesfeld), Prof. Dr. Volker Quaschning, Bürgermeister Sebastian Täger, Sendens Klimaschutzmanagerin Petra Volmerg.

Senden - „Hat unser Planet überhaupt noch eine Zukunft?“: Auf diese Frage ging Prof. Dr. Volker Quaschning im Rahmen seines Vortrags zur Klimaschutzwoche ein. Sein Fazit: Radikales Umdenken ist dringend vonnöten. Von Dieter Klein mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter