Sa., 30.07.2016

Greven vor 25 Jahren Marketing im Supermarkt

Die Baracken auf dem Grundstück neben dem Hallenbad blieben über Jahre stehen, bis sie nicht mehr nutzbar waren.

Vor 25 Jahren erst bekam das Grevener Standesamt einen Computer – heute kaum mehr vorstellbar. Und auch die Marketing-Methoden des Flughafens Münster-Osnabrück waren noch recht handgestrickt. mehr...

Sa., 30.07.2016

DRK-Spendedienst schlägt Alarm Vorräte an Blutkonserven schrumpfen

Bestimmte Blutgruppen, wie alle Rhesus negativen und die Blutgruppe 0, könnten täglich nicht mehr in den benötigten Mengen an die Krankenhäuse

Westerkappeln - Der DRK-Blutspendedienst schlägt Alarm: Bereits seit Wochen schrumpfen die benötigten Vorräte an Blutkonserven – doch mit dem Anstieg der Temperaturen und der Hitze falle das Blutspende-Aufkommen förmlich in den Keller. mehr...


Sa., 30.07.2016

Rheine Zwangsheirat war undenkbar

Was sind das für Menschen, die in ihrem Heimatland alles zurückgelassen haben? In der fünfteiligen Serie „Angekommen in Rheine“ stehen diese Menschen und ihre Schicksale im Mittelpunkt - wie Farkhande K. - eine mutige Frau und alleinerziehende Mutter aus Afghanistan, die Traditionen hinter sich ließ. mehr...


Sa., 30.07.2016

Mit Freunden und Kollegen Sommerfest der Karnevalisten

Greven - Die KG Emspünte lädt zum Sommerfest – erstmals auch befreundete Vereine. mehr...


Sa., 30.07.2016

Preise für Eigenheime in Westerkappeln un Lotte Günstiger als der NRW-Schnitt

In Westerkappeln sind Eigenheime (grün steht für neu, rot für gebraucht) nach Angaben der LBS West günstiger als in Lotte und Ibbenbüren. Die Preise verstehen sich inklusive Grundstück.

Westerkappeln/Lotte - Ein durchschnittliches Neubau-Eigenheim mit 120 Quadratmetern Wohnfläche kostet in Westerkappeln mit Grundstück und Garage 240 000 Euro (häufigster Wert). Das sind 17 Prozent weniger als im NRW-Schnitt. In Lotte liegen die Preise über dem Durchschnitt. mehr...


Sa., 30.07.2016

Roxxbusters spielen bei Night Light Tipp war ein Volltreffer

Die fünf Musiker, die zusammen als Roxxbusters auf die Bühne gehen.

Ochtrup - „Geben Sie bei Youtube mal ‚Roxxbusters‘ und ‚Purple Rain‘ ein, bevor Sie den Text schreiben“, empfiehlt Bernhard Gelking von der „Confusion Event Company“ im Pressegespräch. „Das ist Gänsehaut-Feeling pur.“ Tatsächlich: Was die Band da auf der Bühne abliefert, kann sich wirklich hören lassen. Von Anne Alichmann mehr...


Sa., 30.07.2016

Neuer Kurs Bewegung für Kinder

Saerbeck - Für Kinder im Vorschulalter bietet das Kolping-Bildungswerk jetzt einen neuen Bewegungskurs an. mehr...


Sa., 30.07.2016

Ibbenbüren Die Kirmes in Laggenbeck ist eröffnet

Die beliebte Kirmes in Laggenbeck ist eröffnet. Wie immer ist für jeden Geschmack etwas dabei. mehr...


Sa., 30.07.2016

Wettringen Wenn der Sommer keinen Spaß macht

Während sich viele nach dem Sommer sehnen, würde Familie Döring aus Wettringen ihn gerne aus dem Kalender streichen. Denn die Hitze löst bei Sohn Noel epileptische Anfälle aus. Der Zwölfjährige hat das Dravet-Syndrom, eine seltene Krankheit. mehr...


Sa., 30.07.2016

Verdacht auf Verstoß gegen Tierschutzgesetz Jagdhund tot in Pool aufgefunden

Verdacht auf Verstoß gegen Tierschutzgesetz : Jagdhund tot in Pool aufgefunden

Borghorst - Wie die Kreispolizeibehörde Steinfurt am Samstag mitteilte, wurde ein großer Jagdhund tot in einem Pool in Borghorst aufgefunden. mehr...


Sa., 30.07.2016

Jackpots lassen Lengericher kalt Von Lotto-Fieber keine Spur

Wer die richtigen Zahlen ankreuzt, kann an diesem Wochenende beim Zahlenlotto und im Euro-Jackpot viel Geld gewinnen.

Lengerich - Es sind enorme Beträge, die es im Euro-Jackpot und beim Zahlenlotto an diesem Wochenende zu gewinnen gibt. Doch in den Annahmestellen herrscht kaum mehr Betrieb als sonst. Welche Zahlen Glück bringen könnten? Von Michael Baar mehr...


Sa., 30.07.2016

„Greven is(s)t an der Ems Kulinarisches Sahnehäubchen

Acht Wirte bitten zu Tisch. Leckeres Essen, feine Weine, erlesene Destillate

Greven - „Greven is(s)t an der Ems“ ist das kulinarische Sahnehäubchen der Beachsaison. Vom 12. bis 14. August schwingen Grevener Wirte in der Aue wieder die Kochlöffel. mehr...


Sa., 30.07.2016

Durchlässigkeit für Fische soll in Metelen verbessert werden Vechte-Großprojekt startet

Metelen - Tief stechen, weit schmeißen – dieser klassischen Handlungsanweisung zum obligaten Foto anlässlich des Spatenstichs für einen Baubeginn folgten am Freitagmorgen Vertreter der beteiligten Behörden, der Kreis-Naturschutzstiftung, Anlieger und Planer in Ellings Wiese. Damit ist es jetzt offiziell: die Neue Vechte wird gebaut. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Sa., 30.07.2016

Rheine Ein Ehemann verschwand, und die Ehefrau gibt sich damit zufrieden?

August Hollweg war von 1949 bis 1963 Redakteur der Münsterländischen Volkszeitung. In einer Serie veröffentlicht die MV jetzt Hollwegs Lokalkrimi „Der Tote aus der Ems". Diesmal: Teil 4 - „Ein Ehemann verschwand, und die Ehefrau gibt sich damit zufrieden?“ mehr...


Sa., 30.07.2016

Die Feuerwehr-Frau „Frau zu sein, ist kein Ausschlussgrund“

Die 36-jährige Sonja Hoppe arbeitet seit drei Jahren als hauptamtliche Feuerwehrfrau und Rettungsassistentin auf der Wache am Hansaring. Dort ist sie bei den Berufsfeuerwehrleuten die einzige Frau.

Sonja Hoppe ist Grevens einzige weibliche hauptamtliche Brandhüterin. Was hat sie bewogen, sich einen Job in der Männerdomäne zu suchen? Sie verrät es im Interview mit Jannis Beckermann. mehr...


Sa., 30.07.2016

Rheine Wo der Blick sich beleidigt abwendet

Acht Wochen vor Eröffnung der Emsgalerie gibt es in der Innenstadt noch immer viele Baustellen und Schandflecke. Die MV hat einen Stadtrundgang gemacht – und von Graffitti-Schmierereien über baufällige Fassaden bis hin zu Nato-Stacheldraht einiges, wenig Einladendes entdeckt. mehr...


Sa., 30.07.2016

Rheine Mohammed begeisterte mit Jonglage

Senioren aus Rodde feierten mit den Bevergerner Nachbarn: Sie waren beim „Tag der Senioren" zu Gast, um 650 Jahre Bevergern zu feiern. mehr...


Sa., 30.07.2016

KLJB in Aktion Landjugend-Mitglieder schneiden Weizen

KLJB in Aktion : Landjugend-Mitglieder schneiden Weizen

Bereits jetzt hat die Landjugend das Erntedankfest im Herbst im Blick. Deshalb traf man sich nun auf dem Weizenfeld. mehr...


Sa., 30.07.2016

Neuenkirchen „Kanaria 64“ feiert sein Sommerfest

Der Vogelschutz- und Zuchtverein Kanaria 64 feierte jetzt sein Sommerfest. Dabei spielte das schöne Wetter den Feiernden in die Karten. mehr...


Sa., 30.07.2016

Neuenkirchen Auf der Suche nach dem Grundstein

Es geht nur langsam voran bei den Abrissarbeiten am Missionshaus des AJG. Denn vieles ist hier Handarbeit, auch die Freilegung des Grundsteins ist deshalb noch nicht gelungen. mehr...


Sa., 30.07.2016

Ehemaliger Kalkbruch Die Natur kehrt zurück

Ehemaliger Kalkbruch : Die Natur kehrt zurück

Im aufgelassenen Kalkbruch am östlichen Kleeberg kehrt die Natur langsam zurück. Seit Jahren sind dort seltene Pflanzen und Tiere zu finden. mehr...


Sa., 30.07.2016

Kirchplatz-Nutzung Das Ehrenmal ist längst weg

Heute bestimmen Autos das Bild des Kirchplatzes. Inzwischen wird wieder über eine Umgestaltung nachgedacht.

Lienen - Treffpunkt, Informationsbörse und Veranstaltungsort. Diese drei Funktionen hat einst der Kirchplatz in sich vereinigt. Heute ist es dort ruhig geworden. Die politische Gemeinde und die evangelische Kirchengemeinde denken seit Jahren über eine Umgestaltung nach. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Sa., 30.07.2016

Johanneskirche Stadtfeldmark „Sünde“ fliegt nach 50 Jahren auf

Die Isolierung der Grundmauer am Gemeindehaus der Johanneskirche ist so gut wie abgeschlossen. Die Freiwilligen packen nicht nur kräftig an, sondern informieren auch Vertreter der Sponsoren über das, was sie tun.

Lengerich - Der siebenköpfige Trupp klotzt richtig ran. Die jungen Menschen sind Freiwillige, die im Rahmend es Internationalen Bauordens die Sanierung der Johanneskirche in Angriff genommen haben. Dabei entdecken sie einen alten „Sündenfall“. Von Michael Baar mehr...


Sa., 30.07.2016

Ibbenbüren Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährlich verletzt worden ist am Freitagmittag ein Motorradfahrer bei einem Unfall auf der Industriestraße in Velpe. Der 24-jährige Mann aus Osnabrück war offenbar fast ungebremst in einen Pkw gefahren. Der Biker musste am Unfallort reanimiert werden. mehr...


Sa., 30.07.2016

Mit 76 Jahren beim Vier-Tages-Marsch im niederländischen Nijmegen Der Rekord-Marschierer

Den niederländisch-königlichen Gold-Orden für insgesamt 34 Teilnahmen beim vierttägigen Wandertreffen von Nijmegen trägt der 76-jährige Hubert Kirsch mit Stolz. Da passt auch das orangefarbene Polo-Hemd perfekt ins Bild.

Greven - Hubert Kirsch war 34 Mal beim Vier-Tages-Marsch im niederländischen Nijmegen dabei. Er will unbedingt die 40 vollmachen. Von Jannis Beckermann mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter