Anzeige

Fr., 19.09.2014

Pianisten der Extraklasse Kein Platz mehr am Stehtisch

Drei Pianisten an zwei Klavieren (v.l.): Chris Rannenberg, Fabian Fritz und Daniel Paterock überzeugten in der Lindenhofpassage.

Nordwalde - Volles Haus in der Lindenhofpassage: Das Boogie-Woogie-Konzert begeisterte wieder einmal zahlreiche Gäste. Selbst am Stehtisch war kein Platz mehr frei. Von Sigrid Terstegge mehr...

Fr., 19.09.2014

Ibbenbüren Vom Paradies zur Obstplantage

Äpfel sind das Geschäft von Familie Moriß. Seit mehr als 100 Jahren baut die Familie die Frucht an. Die meisten der 10 000 Bäume auf der Plantage wollen jetzt geerntet werden. Ein Besuch auf der Wiese. mehr...


Fr., 19.09.2014

Disziplinarverfahren gegen ehemaligen Bauamtsleiter Salewski Wie das Hornberger Schießen

Keinen Groll hegt Dieter Salewski, wenn er an seine Jahre als Bauamtsleiter im Rathaus der Gemeinde Westerkappeln denkt.

Westerkappeln - Was ist eigentlich aus dem Disziplinarverfahren gegen den früheren Westerkappelner Bauamtsleiter Dieter Salewski geworden ? Alles deutet darauf hin, dass der vom ehemaligen Bürgermeister Ullrich Hockenbrink angestoßene Streitfall wie das Hornberger Schießen endet. Von Karin C. Punghorst mehr...


Fr., 19.09.2014

Raiffeisen zieht Projektplanung zurück Jetzt werden Alternativen gesucht

So wäre der Blick vom Emsstrand aus gewesen. Der Gestaltungsbeirat hält die Dimension der Anlage für unangemessen.

Greven - Die Raiffeisen-Genossenschaft hat ihre Projektplanung für den Neubau ihrer Betriebszweige neben ihrem Markt an der Ems zurück gezogen. Jetzt wird nach Alternativen gesucht. Von Peter Beckmann mehr...


Fr., 19.09.2014

Alte Münsterstraße: Ausschuss gibt seinen Segen Das Haus am Stadtbrunnen

So soll das Haus am Stadtbrunnen aussehen: Die oben auf dem Gebäude abgebildeten technischen Aufbauten entfallen aber.

Greven - Einen Namen hat das Haus schon – „Haus am Stadtbrunnen“. Demnach steht dieses Haus an der Alten Münsterstraße, da, wo vor Jahren die inzwischen abgerissenen Metzgerei Fromme stand und da, wo jetzt noch der SB-Bäcker seine Brötchen verkauft. Von Peter Beckmann mehr...


Fr., 19.09.2014

Grundstück für Feuerwehrgerätehaus Eigentümer will nicht

Auf dem Grundstück an  der Hanseller Straße in der Nähe des Kreisverkehrs soll das Feuerwehrgerätehaus gebaut werden.

Greven - Die Stadt möchte an der Hanseller Straße ein Feuerwehrgerätehaus bauen. Der Eigentümer möchte aber nicht verkaufen. Von Peter Beckmann mehr...


Fr., 19.09.2014

Inklusion Gesamtschule bittet um Aufschub

Zwischen dem Besuch der Förderschule oder einer Regelschule können sich Eltern von Kindern mit besonderem Unterstützungsbedarf entscheiden

saerbeck - Jetzt wird es also ernst mit der Inklusion. Die aber erst mal einen anderen Namen kriegt, der griffiger ist und sofort deutlich macht, worum es geht: Ort Gemeinsamen Lernens. Und sofort, jedenfalls für die beiden in Frage kommenden Saerbecker Schulen, wieder eingeschränkt wird: nicht das Komplettpaket Inklusion ist gemeint, sondern eine Spezialisierung auf Schüler mit Lern- und Entwicklungsstörungen. Von Hans Lüttmann mehr...


Fr., 19.09.2014

Klimakommune Nahwärmeinseln für das Dorf

Viele Saerbecker können demnächst ihre Wärme fürs Haus oder die Wohnung aus mit Biomethanbetriebenen Blockheizkraftwerken beziehen.

Saerbeck - Saerbeck ist jetzt eine „KWK-Land“ – das beschloss der Rat. Nahwärmeinseln sollen es nach diesem Projekt zur zwei Drittel des Dorfes geben. Von Alfred Riese mehr...


Fr., 19.09.2014

Glückwunsch Der lachende Jubilar

Willi Schmiemann feierte am Donnerstag seinen 90. Geburtstag.

saerbeck - Immer ein Lächeln – das ist Willy Schmiemann Markenzeichen. Mit einem Lächeln ist jetzt 90 Jahre geworden. mehr...


Fr., 19.09.2014

Angst vor Ebola und dem Vater Ist Familienstreit ein Grund für Asyl?

Abschiebungsgegner und Unterstützer des Asylbewerbers  Barkhindo Diallo protestierten im Vorfeld der Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht in Münster.

Saerbeck/Münster - Er spricht gut Deutsch, fühlt sich in Saerbeck Zuhause, hat eine Arbeitsstelle in Aussicht - und in seinem Heimatland droht ihm der eigene Vater mit dem Tod. Trotzdem wurde Barkhindo Diallos Asylantrag abgelehnt. Dagegen legte der Mann aus Guinea nun Widerspruch ein. Von Hanno Ewald mehr...


Fr., 19.09.2014

Prozess gegen Brandstifter „Bei Nichtbehandlung droht eine Katastrophe“

Bei einem Feuer in einer Wohngruppe entstand hoher Sachschaden, verletzt wurde glücklicherweise niemand.

GReven - Fünf Stunden verhandelte am Donnerstag das Schöffengericht in Rheine gegen einen 22-jährigen Angeklagten aus Greven wegen schwerer Brandstiftung. Danach wurde der Prozess an das Landgericht Münster verwiesen, weil bei ihm wegen einer „schweren Borderline-Persönlichkeitsstörung“ eine Unterbringung in einem Maßregelvollzug in Betracht komme. Von Monika Koch mehr...


Fr., 19.09.2014

Kostenlose Energieberatung Verbrauch frisst Einsparungen auf

Alexander Ponick 

Greven - „Und was hängt bei Ihnen alles an der Dose?“ Diese Frage stellt die Verbraucherzentrale ab dem 22. September in einer bundesweiten Beratungsaktion. Verbraucher erfahren in der kostenfreien persönlichen Beratung, wie viel Strom TV, PC und Co. verschlingen, wie der Verbrauch gedrosselt werden kann und was bei der Geräteauswahl wichtig ist. mehr...


Fr., 19.09.2014

Wohnungseinbruch Täter flüchten mit Hollandrad Richtung Autobahn

 

Westerkappeln-Velpe - Mit einem gestohlenen Hollandrad haben unbekannte Täter nach einem Einbruch in Velpe das Weite gesucht. Möglicherweise waren sie über die Autobahn angereist, wie die Polizei berichtet. Von Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 19.09.2014

Hörstel Hörsteler Rapper tourt mit Band durch ganz Deutschland

Das neue Album „Ruffnecks“ hat es in die deutschen Charts bis auf Platz 21 geschafft: Der Hörsteler Rapper Mario Bruns tourt aktuell mit seiner Band „Ruffiction“ durch ganz Deutschland. Im Interview spricht er über seine Musik. mehr...


Fr., 19.09.2014

Funke & Rüther in der Gempt-Halle Wahnsinnig komisch

Seit über 20 Jahren arbeiten Jochen Rüther (links) und Harald Funke zusammen.

Lengerich - Wenn das Kabarett-Duo Funke & Rüther auf der Bühne stehen, geht es schlag auf Schlag. So auch am Donnerstagabend in der Gempt-Halle. Wer da bei einer Pointe zu lange lachte, musste Angst haben, die nächste zu verpassen. Von Axel Engels mehr...


Fr., 19.09.2014

Recke Landwirtschaft zweifelt an privaten Nitrat-Analysen

Der VSR Gewässerschutz hatte bei Brunnenwasser-Untersuchungen im August zum Teil sehr hohe Nitratwerte festgestellt. Johann Prümers, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbands Steinfurt, hält wenig von solchen Einzelmessungen. mehr...


Fr., 19.09.2014

Dr. Josef Feld trifft den Bundespräsidenten Zu Gast im Park von Bellevue

Im Park von Schloss Bellevue wurde Dr. Josef Feld von Bundespräsident Joachim Gauck empfangen.

Nordwalde - Trotz seines Alters von 72 Jahren kann er es nicht lassen: Dr. Josef Feld ist gerade von seinem 82. Einsatz für den Internationalen Bauorden zurück. Zwei Wochen lang hat er in Berlin-Zehlendorf mitgeholfen, im Park eines Altenwohnheims Wege für Rollstuhlfahrer anzulegen. Dieses Mal sind es aber nicht nur Erinnerungen an nette Menschen und neue Freundschaften, die er von dem Einsatz mitnimmt in die Heimat. Von Michael Schwakenberg mehr...


Fr., 19.09.2014

Kriminalität Schon wieder ein Auto aufgebrochen

 

Westerkappeln - In Westerkappeln ist erneut ein Auto aufgebrochen worden, diese Mal im Wohngebiet am Burgweg. Von Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 19.09.2014

Eingeschränkte Öffnungszeiten Integratives Klostercafé verzögert sich

Beliebtes Ausflugsziel ist das Klostercafé Gravenhorst. Künftig soll es als integrativer Betrieb geführt werden.

Kreis Steinfurt/Hörstel - Die Eröffnung eines integrativen Cafés im Kunsthaus Kloster Gravenhorst verzögert sich erneut. Bis es im Januar soweit ist, warten zwei Monate mit eingeschränkten Öffnungszeiten auf die Besucher. Von Achim Giersberg mehr...


Fr., 19.09.2014

Reform steht an Großbaustelle Jobcenter

Kreis Steinfurt - Die Steinfurter Kreisverwaltung drängt auf die Umsetzung von Reformmaßnahmen beim Jobcenter. Bei der grundsätzlichen Frage aber, ob das Jobcenter künftig als Anstalt des öffentlichen Rechts geführt werden soll, lässt sie sich Zeit. Von Achim Giersberg mehr...


Fr., 19.09.2014

Hopsten Neues Licht fürs Rathaus

Die Gemeindeverwaltung Hopsten will am praktischen Beispiel zeigen, wie sich Energie und Geld sparen lassen. Nach einem ausgeklügelten Konzept wurden rund 20 Büroräume, Flure und Nebenräume mit LED-Leuchten ausgestattet. mehr...


WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter