Mo., 01.05.2017

Frühjahrskirmes Vaterfreuden im Miniflugzeug

Wer wohl mehr Spaß hat? Hoch hinaus ging es auch für dieses Duo.

Ochtrup - Das Wetter meinte es gut mit den Schaustellern und Kirmesbesuchern. Am Wochenende waren die Fahrgeschäfte auf dem Marktplatz gut besucht. Die Karussellbetreiber zeigten sich entsprechend zufrieden mit der Resonanz des Publikums auf die Frühjahrskirmes. Von Maximilian Stascheit mehr...

Mo., 01.05.2017

Kulturinitiative Erzähl-Reise durch das Land der Fantasie

Für Jung und Alt: Karin Beutler zeigt Illustrationen aus dem Buch Ronja Räubertocher.

Metelen - Viele, ganz unterschiedliche Vortragende, Klangschalen, indischer Tanz und eine fantasievolle Dekoration machten die lange Nacht der Erzählungen auf der Kulturetage zu einer abwechslungsreichen Veranstaltung. Kinder und Erwachsene lauschten den Geschichten. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mo., 01.05.2017

Kolpingaktion Fette Beute bei Schrottsammlung

Gut gefüllt mit Altmetall waren die Container am Ende der Aktion.

Saerbeck - Reiche Beute machten auch diesmal die Kolpinger bei ihrer Schrottaktion. Von Alfred Riese mehr...


So., 30.04.2017

Horstmar Heimatverein lädt ein zur Krimi-Tour

Horstmar - Der Heimatverein Horstmar lädt seine Mitglieder und auch Nichtmitglieder am 27. Mai (Samstag) zu einem besonderen Rundgang durch Münster ein. Seitdem im Fernsehen Münsterkrimis zu sehen sind, ist der Bekanntheitsgrad der Stadt noch weiter gestiegen. mehr...


So., 30.04.2017

3. Tag der Megalithik zwischen Westerkappeln und Lotte Die Großen Sloopsteene ziehen Kreise

Auf große Resonanz stieß der „Tag der Megalithik“. Dr. Kerstin Schierhold (rechts) informierte über Entstehung und Nutzung der Großen Sloopsteene. Aus Ton konnten Kinder Figuren oder Gefäße formen.

So., 30.04.2017

Ditib-Gemeinde feiert Frühlingsfest Ein großes Miteinander

Viele Mitstreiter hatte Hikmet Alci (links) während des Wochenendes.

Lengerich - Drei Tage lang hat die Lengericher Ditib-Gemeinde ihr Frühlingsfest gefeiert. Willkommen war ausdrücklich die gesamte Bürgerschaft der Stadt. Die Einladung hätten viele angenommen, hieß es am Sonntag. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


So., 30.04.2017

Wettringen Feuerwehreinsatz an der Kerneburg

Feuerwehreinsatz an der Kerneburg: Die Feuerwehr Wettringen ist am Sonntagabend gegen 20.20 Uhr zu einem Kleinbrand ausgerückt. Ein Mann wurde von Polizei und Rettungsdienst aus dem Haus gebracht. mehr...


So., 30.04.2017

Entscheidung an der Michael-Ende-Schule Timo Stücken regiert die Vorstädter Schützengesellschaft

Entscheidung an der Michael-Ende-Schule : Timo Stücken regiert die Vorstädter Schützengesellschaft

Borghorst - Mit dem 96. Schuss ist am Sonntagnachmittag die Entscheidung an der Michael-Ende-Schule gefallen. Neuer König der Vorstädter Schützengesellschaft wurde Timo Stücken. mehr...


So., 30.04.2017

Maibäume in Tecklenburg, Ledde und Leeden aufgestellt Es weht und flattert im Wind

In Ledde wurde der Maibaum gestern Abend nach einem Marsch durchs Dorf an seinem angestammten Platz an der Dorfkirche aufgestellt

Tecklenburg/Ledde/Leeden - Strahlender Sonnenschein, bunte Bänder am Kranze wehend – kurzum: Festtagslaune in Tecklenburg, Leeden und Ledde. Auch hier begrüßen nun Maibäume den Wonnemonat. Von Anika Leimbrink mehr...


So., 30.04.2017

Maibaumaufstellen in Gimbte Start in den Mai bei Wonnewetter

Maibaumaufstellen in Gimbte : Start in den Mai bei Wonnewetter

Gimbte hat den Start in den Wonnemonat gefeiert – und sich zugleich vorbereitet auf den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. mehr...


So., 30.04.2017

Frühjahrskonzert des Shanty-Chors der SSG Stormvogel „Anker auf!“

Der Shanty-Chor „Stormvogel“ hat auf der Bühne des Gymnasiums Arnoldinum am Samstag ein abwechslungsreiches Frühjahrskonzert mit zahlreichen Highlights geboten.  

Steinfurt - „Seemann, deine Heimat ist das Meer.“ Welcher Freund maritimer Lieder kennt dieses Lied nicht? Besonders in der Fassung des legendäre Sängers Freddy Quinn ist das Stück ein Evergreen geworden. Am Samstag hat es der Shanty-Chor der Segelsportgemeinschaft (SSG) Stormvogel Steinfurt neben vielen weiteren Liedern auf die Bühne der Aula des Gymnasiums Arnoldinum in Burgsteinfurt gebracht. mehr...


So., 30.04.2017

Rheine 130 Wanderer auf den Spuren von Pater Frans

Jesuitenpater Frans van der Lugt hat in Syrien Grenzen durchbrochen und interkulturelle Wanderungen organisiert. 2014 gab er für diese Idee sein Leben: Ein Rebellen-Schütze hat ihn erschossen. Doch eine Idee kann man nicht erschießen. Und so machten sich 130 Frauen und Männer am Wochenende auf den Weg, um die interreligiösen und interkulturellen Wanderungen fortzusetzen. mehr...


So., 30.04.2017

Umgehung mit Bürgerfest eingeweiht „Das muss im Land Schule machen“

Man merkte bei der symbolischen Freigabe Verkehrsminister Michael Groschek (2.v.r.) und der Direktorin des Landesbetriebes Straßenbau Elfriede Sauerwein-Braksiek (r.) an, dass die Einweihung der Südumgehung Nordwaldes (L555) etwas Besonderes ist, auch gerade wegen des Bürgerfestes.

Nordwalde - „Das was hier passiert muss Schule machen“, zeigte sich am Sonntagmittag NRW-Verkehrsminister Michael Groschek beeindruckt von der Art und Weise, wie die Gemeinde Nordwalde die Inbetriebnahme der Umgehungsstraße L 555 feierte. Von Detlef Held mehr...


So., 30.04.2017

Heimatverein Kinder schmücken zünftigen Maibaum

Frühlingslieder trugen die Mädchen und Jungen des DRK-Kindergartens vor.

Ochtrup - Der Maibaum steht seit Donnerstag, doch erst am Samstag wurde er richtig geschmückt. Mit dabei: Mädchen und Jungen der DRK-Kita. Von Irmgard Tappe mehr...


So., 30.04.2017

Friedensgrüße aus dem evangelischen Kindergarten Wersen Blauschaf Urs und seine Paten

Friedensschaf Urs steht natürlich im Mittelpunkt. Christiane und Lars Hommels freuen sich mit den Kindern.

Wersen - Ein blaues Friedenslamm gehört seit Ostern zum evangelischen Kindergarten in Wersen. Es heißt Urs, wird von den Kindern liebevoll gehütet und möchte symbolisch eine Botschaft verbreiten: „Alle sind gleich – alle sind wichtig.“ Von Erna Berg mehr...


So., 30.04.2017

Tag der offenen Tür am Gerätehaus Kameraden bitten zum Tanz

Mit Vorführungen und Spielen wurden die Gäste unterhalten, ehe das Maibaumaufstellen und am Abend der Tanz in den Mai folgten.

Lienen-Kattenvenne - Sie sind zu jeder Zeit für ihre Bevölkerung einsatzbereit: die Kameraden der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr. Im neuen Gerätehaus an der Schweger Straße demonstrierten sie allen Interessierten gestern Nachmittag bei einem Tag der offenen Tür ihre Möglichkeiten und ihr Können. Dabei wollte die Wehr auch ganz gezielt Mitgliederwerbung betreiben. Von Anne Reinker mehr...


So., 30.04.2017

Feuerwehr Westerkappeln live erleben Effektvoller Nachmittag

Eine Fettexplosion ist nur dann ungefährlich, wenn die Feuerwehr sie kontrolliert herbeiführt.Feuerwehrmann Uwe Dierker (kleines Bild) demonstrierte, dass nur ein kleines Glas Wasser für eine gewaltige Verpuffung sorgt.An sechs Stationen konnte kleine und große Besucher Feuerwehrtechnik selbst ausprobieren.Auch ein Spreizer lässt sich mit Feingefühl bedienen.

Westerkappeln - Live erleben konnten zahlreicghe Besucher am Sonntagnachmittag die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Westerkappeln. Dabei gab es so manch effektvolle Knallerei. Von Frank Klausmeyer mehr...


So., 30.04.2017

Andrea Stullich Die Seiteneinsteigerin

Andrea Stullich will zeigen, „dass unsere CDU-Politik ehrlich, glaubwürdig und nah bei den Menschen ist und deshalb Vertrauen verdient“.

Saerbeck - Eigentlich ist Andrea Stullich Medienfrau. Doch jetzt steigt sie in die Politik ein: Sie ist CDU-Kandidatin im Wahlkreis Steinfurt II und will in den Landtag. Ein Portrait. Von Hans Lüttmann mehr...


So., 30.04.2017

Rheine Agility-Junkies als vorbildliche Gastgeber

Ein dickes Lob gab es für die Agility-Junkies von der Münsterland-Cup-Verantwortlichen Kirsten Brox: Sie bedankte sich bei den Ausrichtern für ein „großartiges Finale“. Während des Turniers in Hauenhorst zeigten sich Hunde und Herrchen als eingespielte Teams. mehr...


So., 30.04.2017

Von Ladbergen nach Kattenvenne Luther auf Wanderschaft

 

Ladbergen/Kattenvenne - „Ich stehe hier und kann nicht anders“ – ein Spruch, der den meisten bekannt. Er stammt von Martin Luther und ist inzwischen über 500 Jahre alt. Vieles, was der Reformator damals sagte, lässt sich in die heutige Zeit übertragen, hat nichts an Aktualität eingebüßt. Das sollte die Aktion „Einfach Fr31“ (Einfach Frei) mit einer weißen Luther-Statue auf Durchreise in Ladbergen verdeutlichen. Von Luca Pals mehr...


So., 30.04.2017

Mäßige Resonanz bei der Barfußpark-Eröffnung „So etwas braucht Zeit“

Während beim Boule-Turnier Konzentration gefragt war, ging auf der Hüpfburg die Post ab.

Lienen - Vergnügen für Jung und Alt bot sich am Samstag mit der Eröffnung des Barfußparks.  Mit einem Familienfest knüpfte der Verein „Mein Lienen“ an die erfolgreiche Premiere des Vorjahres an. Dafür hatte die Vereinigung einige Hebel gezogen, um verschiedene Aktionen anbieten zu können. Von Anne Reinker mehr...


So., 30.04.2017

Maibaumaufstellen in Reckenfeld Ein feierndes Völkergemisch

Mit Unterstützung eines Krans und der Feuerwehr wurde der Maikranz auf die Spitze des Maibaums gehievt. Das mittlerweile eingespielte Team erledigte dies mit erstaunlicher Präzision.

Reckenfeld - Der Maikranz hängt in Reckenfeld. Und unter ihm feierten die Bürger ein ausgelassenes Fest mir viel Kultur. Von Rosemarie Bechtel mehr...


So., 30.04.2017

Brandursache unklar Garagenbrand gelöscht

Mit zwei Löschzügen war die Freiwillige Feuerwehr schnell zur Stelle und verhinderte Schlimmeres.

Reckenfeld - In einer Garage an der Rheinstraße hat es am Freitagabend gebrannt. mehr...


So., 30.04.2017

Neue Schützhütte an den Gravensteinen eingeweiht Beispielhafte Kooperation

Helfer, Sponsoren, Vertreter der Vereine und Gemeinden waren zur Einweihung der Schutzhütte gestern Vormittag gekommen. Dr. Barbara Herrmann, Hans Knöpker, Heinz Becker und Alfred Heptner hörten aufmerksam Bürgermeister Möllering bei seiner Rede zu.

Steinfurt / Neuenkirchen - „Hütte? Die Bezeichnung passt wohl nicht ganz. Was hier steht, ist ja ein richtiges Bauwerk“, hat Neuenkirchens Bürgermeister Franz Möllering bei der Einweihung der neuen Schutzhütte an den Grafensteinen am Sonntag festgestellt. Möllering war überzeugt, was die Heimatvereine Burgsteinfurt, Borghorst und Neunkirchen dort geschafft haben, kann sich sehen lassen. Rund Von Simone Friedrichs mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter