Do., 30.07.2015

Jugendliche aus drei Nationen zu Gast Camp weicht aus in die Turnhalle

Ein Besuch beim Bürgermeister stand auf dem Programm der Jugendlichen. Ansonsten hatten sie bislang viel Arbeit. Alle fassen fleißig mit an. So ist es selbstverständlich, nach den Mahlzeiten alles gemeinsam zu spülen (kleines Bild).

Tecklenburg - Laute Musik schallt aus der Küche der Hauptschule. Dort wird eifrig geschnippelt, gerührt und gekocht. Schließlich gilt es, rund 40 hungrige Jugendliche satt zu bekommen, die bereits ein paar Stunden draußen gearbeitet haben. Pünktlich zur Mittagszeit strömen sie herein. Von gefüllten Paprikaschoten, Pellkartoffeln und Kräuterquark bleiben so gut wie keine Reste. Das Kochteam freut´s. Von Ruth Jacobus mehr...

Do., 30.07.2015

2800 Besucher im Eiskeller Auf Vorjahresniveau

Werner Witte (l.) gehört zu den zahlreichen Gästeführern, die Wissenswertes über den Eiskeller berichten. In diesem Jahr zählte das Museum bislang 2800 Besucher.

Altenberge - Die Bilanz kann sich sehen lassen: Bislang besuchten rund 2800 Gäste den Eiskeller. Von Martin Schildwächter mehr...


Do., 30.07.2015

Neuenkirchen Bloß nicht ärgern...

„Mensch, nein, ich ärgere mich nicht", sagt Jana (11) lachend. Ihr kreatives „Mensch ärgere Dich nicht"-Spiel auf einem 80 mal 60 Zentimeter großem Brett ist besonders gut gelungen. Sie hat nicht nur das Spielfeld, sondern auch die 16 farbigen Figuren selber gestaltet. mehr...


Do., 30.07.2015

Ibbenbüren Kohle und Öl belasten den Boden

Auf dem Gelände des ehemaligen Bauhofes An der Diekwiese lagern Dinge im Boden, die dort nicht hingehören. Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe – kurz auch PAK genannt – belasten dort das Erdreich und müssen im Zuge des Projektes Projekt „Wohnen am Aasee“ entsorgt werden. mehr...


Do., 30.07.2015

Eine-Welt-Gruppe Jedes Paket Kaffee hilft

Bunt, vielfältig und fair gehandelt sind die Waren der Eine-Welt-Gruppe, die Helga Windheuser (links) und Annegret Raddatz verkaufen

Westerkappeln - Annegret Raddatz und Helga Windheuser verkaufen die Waren der GEPA zu fairen Preisen für Bauern aus Asien, Lateinamerika oder Afrika. Die beiden Frauen aus Westerkappeln engagieren sich ehrenamtlich. Von Karin C. Punghorst mehr...


Do., 30.07.2015

Am 9. August: Kubb-Turnier auf dem Bispinghof Wikingerschach für Jung und Alt

Auf dem Bispinghof findet am 9. August (Sonntag) die zehnte Auflage des Wettstreits statt.

Nordwalde - Die Anmeldungen für die 10. Nordwalder Kubb-Meisterschaft können abgegeben werden. Nachdem vor Jahren bei einem Gemeindefest der Evangelischen Kirchengemeinde ein Wettkampf im Kubb-Spiel auf großes Interesse stieß, wird jährlich eine offene Nordwalder Meisterschaft für Jung und Alt ausgerichtet. mehr...


Do., 30.07.2015

Ibbenbüren Frau und Sohn (14) bei Unfall verletzt

Bei einem schweren Unfall auf der Tecklenburger Straße sind am Donnerstagnachmittag zwei Menschen verletzt worden – wie schwer, das steht bisher nicht fest. mehr...


Do., 30.07.2015

Futter für Leseratten Bücherei St. Lamberti ist ein beliebter Anlaufpunkt – auch in den Ferien

Wiederholungstäter im besten Sinne: Die OGS-Kinder der Marien- und der Lambertischule stöbern immer wieder gerne in den vielen Medien der Bücherei St. Lamberti.

Ochtrup - Die Bücherei St. Lamberti macht keine Sommerpause. Eine richtige Entscheidung, wie nicht nur Mitarbeiterin Ruth Bursch meint. Der tägliche Andrang auch oder gerade während der Urlaubszeit ist der beste Beweis dafür. Von Irmgard Tappe mehr...


Do., 30.07.2015

Drei Fragen an Ruth Bursch, Mitarbeiterin der Bücherei St. Lamberti

Ruth Bursch 

Do., 30.07.2015

Wettringen Backen wie zu (Ur-)Omas Zeiten

Wie es wohl damals war, ohne die ganzen technischen Hilfsmittel von heute zu backen? Diese Frage wurde 15 Kindern am Mittwochnachmittag beantwortet. Und nicht nur das; die Kinder bekamen wieder einmal die Möglichkeit, im dem Heimathaus benachbarten Backhaus ihre eigenen Brote zu backen und selbst einmal Bäckergehilfe am traditionellen Steinofen zu sein. mehr...


Do., 30.07.2015

Ibbenbüren Mittwochs ausnahmsweise drinnen

„Mittwochs draußen“? Nein, drinnen. Denn diesmal hatte der Wettergott kein Einsehen. Der Kulturmotor e.V. musste in das Kulturhaus Alte Sparkasse ausweichen. Geschickt bestuhlt bot dort das Foyer den mehr als 100 Besuchern problemlos Platz. mehr...


Do., 30.07.2015

Rheine Wahlausschuss bestätigt Bürgermeister-Kandidaten

Formal ist alles korrekt: Der Wahlausschuss der Stadt Rheine hat am Donnerstagabend die drei Bewerber für das Bürgermeisteramt einstimmig bestätigt. mehr...


Do., 30.07.2015

Rheine Wunschkonzert für die Eltern

Was im Kinderland-Familienzentrum Am Wittenbrink in Ibbenbüren bestens funktioniert, wird nun auch in Rheine umgesetzt: Ab dem neuen Kindergartenjahr, also ab dem 1. August, gilt eine Flexibilisierung der Öffnungszeiten für alle drei Kinderland-Kindergärten an der Ludwig-Erhard-Straße, der Nienberg- und an der Isselstraße. mehr...


Do., 30.07.2015

Neuenkirchen Besuch bei der unbekannten Familie

Sie leben heute im Herzen des Vereinigten Königreichs, ihre Wurzeln aber führten sie nach Neuenkirchen zurück. mehr...


Do., 30.07.2015

Ausbildungsmarkt Es geht noch was . . .

Köche sind gesucht, aber Bewerber rar.

Kreis Steinfurt - Guter Ausbildungsmarkt: Statistisch gesehen gibt es derzeit noch mehr offene Stellen als Bewerber im Kreis Steinfurt. Besonders gesucht sind Köche, Berufskraftfahrer und Fachkräfte für Lagerlogistik. Arbeitgebern empfiehlt die IHK, Bewerbern trotz schlechten Zeugnis eine Chance zu geben. mehr...


Do., 30.07.2015

Ibbenbüren 7500 Euro für acht Minuten Todeskampf

Der Tod des 22-jährigen Ibbenbüreners, niedergestochen an der Iburger Straße in Osnabrück, liegt schon vier Jahre zurück. Ungeklärt war die Frage nach dem Schmerzensgeld. 7500 Euro sind genug für acht Minuten Todeskampf, hat nun das Oberlandesgericht Oldenburg geurteilt. „Unerträglich“ nennt das der Anwalt der Eltern. mehr...


Do., 30.07.2015

Neue Bus-Fahrpläne Einiges wird anders

Die Linie 250 fährt ab Samstag nur noch zwei mal in der Stunde nach Reckenfeld und zurück.

Greven - Zum morgigen Samstag, 1. August, ändern sich die Fahrpläne im Stadtverkehr Greven. mehr...


Do., 30.07.2015

Gerichtsverhandlung Fahrfehler endet in Tragödie

Ein Bild des Grauens bot sich den Einsatzkräften bei dem Unfall an der Telgter Straße vor einem Jahr. Der Fahrer aus Bielefeld wurde dabei getötet. Jetzt wurde der Unfallhergang vor Gericht aufgedröselt.

Greven - Der Versuch auszuweichen, führte zum genauen Gegenteil, zur Katastrophe: Bei einem Unfall im Jahr 2014 auf der Telgter Straße starb ein LKW-Fahrer. Der andere Unfallbeteiligte musste sich nun vor Gericht verantworten. Von Monika Gerharz mehr...


Do., 30.07.2015

Hundesport Ohne Bestechung geht gar nichts

Erfolgreiches Team: Klara Horn und ihre Hündin Sunny.

Greven - Bei der Bundessieger-Prüfung Deutsche Meisterschaften im Turnierhund­sport in Schwanewede im Combination-Speed-Cup hat Mischlingshündin Sunny zusammen mit „Frauchen“ Klara Horn und ihrem Team den zweiten Platz geholt. Von Monika Gerharz mehr...


Do., 30.07.2015

Engpass bei der Tafel Konserven, Ketchup und Co.

Die Tafel-Mitarbeiter bitten um Spenden, die an die hilfesuchende Kundschaft weitergerecht werden können.  

Greven - Die Tafel-Mitarbeiter bitten die Grevener um Unterstützung. Es fehlt an haltbaren Lebensmitteln - nicht zuletzt wegen der steigenden Zahl von Flüchtlingen, die sich bei der Tafel versorgen. Von Oliver Hengst mehr...


Do., 30.07.2015

Klimaschützer sammeln „Grüne Meilen“ Junge Umweltschützer auf Tour

Mit viel Einsatz haben sich die Mädchen und Jungen vom Familienzentrum Am Kapellenweg und ihre Erzieherinnen für den Klimaschutz starkgemacht. Lob dafür gab es jetzt von Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer und dem Umweltbeauftragten der Gemeinde Friedhelm Wilbrand.

Westerkappeln - Umweltschutz lohnt sich: Nicht bloß wegen der vielen kleinen Geschenke, die es jetzt fürs Mitmachen bei der Aktion „Kleine Klimaschützer unterwegs – Grüne Meilen sammeln“ gab, sondern weil die Mädchen und Jungen von der Kindertagesstätte Am Kapellenweg dabei gelernt haben, dass ihr Engagement zählt und sie damit etwas Gutes für Alle bewirken können. Von Ulrike Havermeyer mehr...


Do., 30.07.2015

Hörstel Der letzte Stadtbauer von Bevergern

Kein Ort ist Samstag in Bevergern so geeignet für ein Treffen der Oldtimer-Traktoren wie der Hof Vogel. Denn dort ist der Traktor tatsächlich noch im Einsatz. mehr...


Do., 30.07.2015

Läufer willkommen Um 16.09 Uhr Richtung Münster

Eine große Gruppe schickte Bürgermeister Jochen Paus im vergangenen auf die „Reise“ nach Münster. Am morgigen Samstag nehmen wieder viele Altenberger am Sternlauf teil.

Altenberge - Laufen für die Kinderkrebshilfe: Los geht es am Samstag (1. August) vom Kirchplatz St. Johannes Baptist aus. mehr...


Do., 30.07.2015

Ibbenbüren Polizei findet Vermisste in Süddeutschland

Die Vermisste 17-Jährige ist wieder aufgetaucht. Die Polizei fand sie in Baden-Württemberg. mehr...


Do., 30.07.2015

Neuenkirchen „Wir wollen wachsen”

Ein Umzug und ein Neubau: Die traditionsreiche Bäckerei Triffterer wird sich in den kommenden Monaten in ihrem Kernbereich neu aufstellen. mehr...


WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter