Fr., 24.11.2017

Professor Rainer Schwarz im Umweltausschuss Flughafenchef stellt sich vor

FMO-Geschäftsführer Professor Rainer Schwarz stellte sich am Donnerstagabend im Umweltausschuss der Gemeinde Ladbergen vor.

Ladbergen - Professor Rainer Schwarz ist ein vielgefragter Mann. Seit er am 1. Februar die Nachfolge von Gerd Stöwer als Geschäftsführer des Flughafens Münster-Osnabrück übernommen hat, führt er Gespräche mit Politikern und Fluggesellschaften, ist auf der Suche nach neuen Zielen und Verbindungen. Den Mitgliedern des Umweltausschusses stand er jetzt Rede und Antwort. Von Sigmar Teuber mehr...

Fr., 24.11.2017

Hobby-Ausstellung Elf kreative Köpfe zeigen Können

Auch das gibt es bei der Hobby-Ausstellung zu sehen: Yvonne Köhne präsentiert im Haus des Gastes unter anderem selbst gefertigte Elektronik-Miniaturen..

Lienen - Die Hobby-Ausstellung am ersten Adventswochenende (2./3. Dezember) hat Tradition. Sie ist aus dem Veranstaltungsprogramm kaum wegzudenken. Diesmal steht für das Event erstmals das Haus des Gastes mit dem gemütlichen Fachwerk-Ambiente zur Verfügung, heißt es in einer Pressemitteilung der Verantwortlichen. mehr...


Fr., 24.11.2017

Altes Ladenlokal von Büning Fleischerei Bittner zieht um

In das Ladenlokal der Fleischerei Büning zieht jetzt Bittner ein.

Borghorst - Bewegung in der Borghorster Geschäftswelt: Schönwerk folgt auf Mersch, Dreier schließt, Fun bike macht zu, dafür wechselt Fahrrad Hartmann von der Mittelstraße in den Laden des Motorradhändlers. Und nun zieht auch noch die Fleischerei Bittner um. Von Axel Roll mehr...


Fr., 24.11.2017

Kulturforum: Lesung mit Peter Littger „Anglizitis“ ist weit verbreitet

Rasant war die Lesung mit Peter Littger – auch weil der beim Lesen ein ziemliches Tempo vorlegte.

Lengerich - Begriffe aus dem Englischen haben in vielfältiger Form Einzug in den Sprachschatz der Deutschen gehalten. Doch nicht immer geht der Vermengung der beiden Sprachen gut. Beispiele dafür lieferte jetzt der Autor Peter Littger beim Kulturforum. Von Nicole Degutsch mehr...


Fr., 24.11.2017

Neue Fachschule an Steinfurter Berufskolleg Zukunftsweisende Ausbildungsrichtung

 

Kreis Steinfurt - Die Technischen Schulen des Kreises Steinfurt führen ab August 2018 eine Fachschule für Gebäudesystemtechnik ein. mehr...


Fr., 24.11.2017

Andere Fläche gefunden Friedhof für Tiere rückt näher

Horstmar-Leer - Die Betreiber des Waldfriedens, Holger Behr und Anne Trindeitmar-Behr, planen einen Friedhof für Tiere in der Alst zu errichten. Allerdings hat das Ehepaar jetzt eine neue Fläche für sein Vorhaben gefunden. Von Sabine Niestert mehr...


Fr., 24.11.2017

Leedener Weihnachtsmarkt Stimmungsvolle Budenstadt mit viel Herz

Die Leedener Kinder freuen sich auf den Weihnachtsmarkt.

Tecklenburg-Leeden - Das erste Adventswochenende ist im Stiftsdorf die Zeit für den „Leedener Weihnachtsmarkt“. Der erlebt in diesem Jahr seine 21. Auflage und sorgt für festliche Stimmung rund um Stiftskirche und Stiftshof. Von Björn Igelbrink mehr...


Fr., 24.11.2017

Lebenssituation der Steinfurter Senioren „Den ersten Schritt machen“

In Steinfurt gibt es vergleichsweise viele Angebote für Senioren: Sowohl gesellschaftlicher, kultureller wie kirchlicher (Bild) Art. Laut der Seniorenbeirats-Vorsitzenden Elisabeth Rüve (kl. Bild) ein Faktor dafür, dass sie ältere Generation mit ihrer Lebenssituation vergleichsweise gut zufrieden ist.

Steinfurt - Was bewegt die Senioren in der Kreisstadt? Wo gibt es Defizite in ihrem Lebensalltag? Unsere Zeitung wollte mehr über dieses Thema wissen und befragte dazu Elisabeth Rüve. Die 64-Jährige arbeitet seit Jahren im Vorstand des Seniorenbeirats der Stadt mit, seit Herbst ist sie dessen Vorsitzende. Von Ralph Schippers mehr...


Fr., 24.11.2017

Viele Aufgaben Gertrud Nicola leitet die Arche

Die Arche-Gemeinschaft wird von Gertrud Nicola (2. von links) geleitet. Sie ist Nachfolgerin von Ursula Werner.

Tecklenburg - Sie war fast ihr ganzes Leben lang mit der Arche verbunden. Die Sozialpädagogin Gertrud Nicola lebte 16 Jahre lang in der französischen Gründungsgemeinschaft in Trosly Breuil, 70 Kilometer nordöstlich von Paris, wo sie auch mit dem Arche-Begründer Jean Vanier zusammenarbeitete. 2010 stieg sie in die Vorstandsarbeit der Arche Tecklenburg ein. mehr...


Fr., 24.11.2017

egeplast ehrt Jubilare 250 Dienstjahre Erfahrung geehrt

egeplast-Geschäftsführer  Dr. Ansgar Strumann gratuliert den Jubilaren (v.l): Bernhard Wissing, Kai Plettner, Barbara Haarlammert, Marc Wewers, Hermann Dieks, Klaus Schweiger, Burkhard Beicke, Markus Schmidt, Reinhard Klespe, Rainer Kolthof und Reinhard Sandfort

Reckenfeld - 250 Jahre egeplast sind da auf dem Bild zu sehen. Der Geschäftsführer lobt die Betriebstreue der Mitarbeiter. mehr...


Fr., 24.11.2017

Steinfurter Liberale kündigen Änderungsanträge zum Kreis-Etat an FDP: Licht und Schatten im Haushaltsentwurf

Kreis Steinfurt - In ihrer Haushaltsklausur hat die FDP den Entwurf des Kreishaushalts 2018 beraten. Im Ergebnis, so teilt Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Streich mit, halten sich im aktuellen Entwurf Licht und Schatten die Waage. mehr...


Fr., 24.11.2017

Spielplatz an der Fröbelstraße Spielplatz bleibt im Dornröschenschlaf

Der Spielplatz an der Fröbelstraße sorgt für Diskussionen, weil die Umgestaltung auf sich warten lässt.

Borghorst - Tiefbau-Fachdienstleiter Wolfgang Spille schiebt den Schwarzen Peter, der ihm von den Anwohnern der Fröbelstraße zugesteckt wurde, schnell zurück. „Wenn wir etwas von den Eltern gehört hätten, wären wir auch schon längst tätig geworden“, beteuert Spille. Von Axel Roll mehr...


Fr., 24.11.2017

„Die Buschtrommel“ „Satirische (Weih-)Nacht“

Britta Anklang und Andreas Breiing sind die „Buschtrommel“.

Altenberge - „Die Buschtrommel“ alias Britta von Anklang und Andreas Breiing feiert am 1. Dezember eine Premiere der Neuauflage von „Die Satirische (Weih-)Nacht“ in der Kulturwerkstatt. mehr...


Fr., 24.11.2017

Sammelaktion Noch einmal knapp 50 Pakete obendrauf

Elena Amtsberg und ihre Mitstreiterinnen können 239 Pakete auf die Reise schicken.

Saerbeck - 239 Mal gibt es für Kinder in ärmeren Regionen schwerpunktmäßig in Osteuropa und der Mongolei „Weihnachten im Schuhkarton“. Von Alfred Riese mehr...


Fr., 24.11.2017

Neureglung gilt für jetzige Dritt- und Viertklässler G9: Startschuss schon 2018

„Der künftige fünfte Jahrgang des Schuljahres 2018/19 wird in den Genuss des G9-Bildungsganges kommen“, heißt es in einer Pressemitteilung der Schule. 

Greven - Schulleiter Dr. Volker Krobisch hat sich zusammen mit anderen Leitern von Gymnasien von Vertretern des NRW-Schulministeriums über Details des geplanten G9-Comebacks informieren lassen – und ist hochzufrieden. „Eine politische Kehrtwende in dieser Frage kann ich mir nicht vorstellen“, sagt er. Von Oliver Hengst mehr...


Fr., 24.11.2017

Sperrmüll Letzte Sammelabfuhr steht bevor

Ab 2018 wird der Sperrmüll nicht mehr gesammelt abgefahren.

Ochtrup - Von Montag bis Freitag (27. November bis 1. Dezember) wird in Och­trup ein letztes Mal Sperrgut über die Straßensammlung abgefahren. Die erfolgt im jeweiligen Abfuhrbezirk parallel zur Biotonne – außer im Außenbereich. Von Anne Steven mehr...


Fr., 24.11.2017

Firma Merkur will neue Spielothek in Lotte eröffnen „Spielhalle und keine Spielhölle“

Spielhallenbetreiber Merkur demonstriert ein Gesichtserkennungssystem zur Einlasskontrolle.

Lotte - Einstimmig hat der Bau- und Planungsausschuss grünes Licht für eine vereinfachte Änderung des Bebauungsplans „Heuers Moor West“ gegeben. Dies ermöglicht es der Firma Casino Merkur-Spielothek, im Gewerbegebiet am Teichweg eine Spielhalle zu errichten. Von Angelika Hitzke mehr...


Fr., 24.11.2017

Digitalisierung Kein Gezwitscher aus dem Rathaus

Aus alt mach neu: IT-Administratorin Sandra Opallach hat viel Arbeit in die neue Homepage der Gemeinde (linker Bildschirm) investiert, die bis zum Ende des Jahres online gehen soll.

Nordwalde - Altbacken, von vorgestern, unzeitgemäß: Die Homepage der Gemeinde ist starr und steif. Ein neuer Internetauftritt geht schon bald online – doch weiter geht der digitale Vorstoß nicht. Von Pjer Biederstädt mehr...


Fr., 24.11.2017

Weihnachtsrätsel 21 Sterne müssen eingesammelt werden

Ein interessantes Bild ergeben viele der Preise aufgebaut in einem der Redaktionsräume – allerdings nur für dieses Foto.

Ochtrup - Einen Raum voll mit Geschenken gibt es zurzeit in der WN-Lokalredaktion. Nein, sie werden garantiert nicht unter irgendeinem – auch noch so schönen – Weihnachtsbaum landen. Sie sind für unsere Leser bestimmt. Genauer: für diejenigen, die beim Weihnachtsrätsel mitmachen – und gewinnen. Von Erhard Kurlemann mehr...


Fr., 24.11.2017

Befragung zum Aaseebad in Ibbenbüren Besucher wollen die Welle

das Piratenfest im Ibbenbürener Aaseebad ist bei den Besuchern sehr beliebt. Von solchen Veranstaltungen wünschen sich die Gäste noch mehr

Ibbenbüren - Was erwarten oder wünschen sich Menschen von einem sanierten Aaseebad ? 40 Seiten stark ist die Befragung der Schulen, Vereine, Familien, Frühschwimmer, Reha-Gruppen, DRK, Mitarbeiter, Eltern, Familienzentren, Jugendliche. Elke Frauns vom Institut Frauns aus Münster, stellte diese ajetzt im Sportausschuss vor. Von Sabine Plake mehr...


Fr., 24.11.2017

Diskussionen im Ibbenbürener Sportausschuss Politiker sind sich über Zukunft des Aaseebades uneinig

Ibbenbüren - Das Aaseebad sanieren oder ein neues Bad bauen – darüber sind sich die Parteien im Rat der Stadt Ibbenbüren nach wie vor uneinig. Von Sabine Plake mehr...


Fr., 24.11.2017

Schwere Entscheidung Hospizgruppe hat sich aufgelöst

Über die neuen Bänke freuen sich die Kirchenvorstandsmitglieder Daniel Stegemann (l.) und Johannes Eißing (3.v.r.) sowie Pfarrer Andreas Ullrich (r.). Im Beisein des Ortsgruppenmitglieds Brigitte Medding (l.) und Gruppensprecherin Mechthild Mensing (2.v.r.) probierte Martha Aldenhövel die neue Sitzgegelenheit auf dem Friedhof sofort aus.

Laer-Holthausen - Weil sie alle berufstätig sind und die zeitliche Belastung zu hoch ist, haben sich die sieben aktiven Frauen der Hospizgruppe Beerlage-Holthausen-Laer schweren Herzens dazu entschlossen, ihren Verein nach sechs Jahren aufzulösen und sich vom Dachverband zu trennen. mehr...


Fr., 24.11.2017

Spenden sind gefragt Plätzchen für alle

Helfen kann so einfach sein: Die Tafel hofft auf viele Backpakete.  

Greven - Die Ehrenamtlichen der Tafel und die Lokalredaktion rufen erneut dazu auf, Backzutaten zu spenden, die die Klienten der Tafel zu Keksen verarbeiten können. Von Oliver Hengst mehr...


Fr., 24.11.2017

Drei Taten in dichter Folge Unbekannte Männer stehlen Bargeld

 

Lengerich - Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Taten? Das ist eine der Fragen, die sich die Polizei stellt, nachdem in Lengerich am Donnerstag innerhalb kurzer Zeit an drei Stellen Geld gestohlen wurde. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Fr., 24.11.2017

Ochtrup Zwei Fragen an: Realschulleiterin Doris Nollen Kuhlbusch und Rudi Uphoff (Sozialarbeiter Hauptschule)


Folgen Sie uns auf Twitter