Do., 17.08.2017

70 Jahre Landfrauen Borghorst Gemeinschaft wächst ständig

Fotoalben machten die Runde und riefen so manche Erinnerungen wach.

Borghorst - Eine fröhliche, kommunikative Atmosphäre herrschte am Mittwochabend auf dem Hof Schulze Dalhoff in der Dumte. Die Borghorster Landfrauen erinnerten sich im 70. Jahr ihres Verbands-Bestehens an viele Aktivitäten der vergangenen Jahrzehnte und hatten sich entsprechend reichlich zu erzählen. Mit fruchtigen Cocktails, einem Buffet und Gegrilltem wurde es ein echter „Gute-Laune-Sommerabend“. Von Rainer Nix mehr...

Do., 17.08.2017

Kurse für Angehörige Verwirrtheit im Alter

Greven - Wer mit Demenzkranken unter einem Dach lebt, muss eine Menge wissen, um ihn verstehen zu können. Eine Kursreihe hilft jetzt dabei. mehr...


Do., 17.08.2017

Fröhliche Geburtstagsfeier der Osterberger Boßeler Pokal für die Damen

Mit den Gästen aus dem Wittmunder Land feierten die Osterberger Boßeler ihren 30. Geburtstag.

Lotte - Einen runden 30. Geburtstag feierte der Osterberger Boßelverein „Herut up Straat“ mit den Freunden „Herut ins Feld“ aus dem Wittmunder Land. Von Ursula Holtgrewe mehr...


Do., 17.08.2017

Sierra Kidd kommt Deutscher Rap im Kesselhaus

Greven - Mit Sierra Kidd kommt diesen Samstag einer der wichtigen Protagonisten der deutschen Rap-Szene ins Kesselhaus. mehr...


Do., 17.08.2017

Schützenverein Hohne-Niedermark Carsta Kuschel besteigt Samstag den Thron

Die Regentschaft von Hans-Werner Hölscher und seiner Frau Annemarie endet am Samstag. 

Lengerich - Die Regentschaft von Hans-Werner Hölscher endet am Samstag. Dann kürt der Schützenverein Hohne-Niedermark Carsta Kuschel zur neuen Majestät. Der Auftakt zum Fest des Jahres erfolgt am Freitag mit dem Flunkyball-Turnier. mehr...


Do., 17.08.2017

20 Jahre Edith-Stein-Haus Angst vor der Einsamkeit

Oliver Hordt (l.), Leiter des Edith-Stein-Hauses, und Domus-Caritas-Geschäftsführer Burkhard Baumann blicken auf das 20-jährige Bestehen des Seniorenzentrums zurück. Regelmäßig besuchen Kinder der Altenberger DKR-Kita und Therapiehunde die Einrichtung.

Altenberge - Zu einem Tag der offenen Tür lädt das Edith-Stein-Haus am 3. September ein. Der Grund: Vor 20 Jahren zogen die ersten Altenberger in das Seniorenzentrum ein. Derzeit leben dort 65 Frauen und Männer. Die Leitung hat seit 2004 der Diplom-Sozialarbeiter Oliver Hordt. Von Martin Schildwächter mehr...


Do., 17.08.2017

Kursus des Heimatvereins Obstbaumschnitt funktioniert auch im Regen

Mit Leitern und Astscheren bewaffnet ließen die Leedener nach der Theorie die Praxis folgen und beschnitten Obstbäume.

Tecklenburg-Leeden - Das Wetter war denkbar schlecht. Beständiger Nieselregen von wechselnder Intensität vermochte es aber nicht, die hochmotivierten Teilnehmer und den Baumexperten Oliver Tiedemann von ihrem Vorhaben, dem richtigen Obstbaumschnitt, abzubringen. mehr...


Do., 17.08.2017

Zirkus Merlin gastiert in Metelen „Oft verzweifeln wir, weil es keine Standplätze gibt“

Hereinspaziert! Josef Spindler und Familien- und Wachhund Gizmo laden zu den Vorstellungen von Zirkus Merlin von Freitag bis Sonntag ein.

Metelen - Seit rund 20 Jahren kommt der Zirkus Merlin für Gastspiele nach Metelen. In dieser Woche macht er dort wieder einmal Station. Vor den drei Vorstellungen von Freitag bis Sonntag sprach unser Redakteur Kristian van Bentem mit Zirkus-Direktor Josef Spindler Von Kristian van Bentem mehr...


Do., 17.08.2017

Flächenverbrauch in Westerkappeln Bodenversiegelung schreitet voran

Die bebaute Fläche in Westerkappeln wächst immer weiter. Einen großen Anteil an dieser Entwicklung haben neue Baugebiete wie am am Gartenmoorweg oder die Haubreede.Weite Teile des Gemeindegebietes – insgesamt rund 1700 Hektar – stehen unter Naturschutz.

Westerkappeln - In den letzten fünf Jahren wurden in Nordrhein-Westfalen täglich durchschnittlich etwa zehn Hektar unverbaute Fläche mit Straßen oder für Siedlungen bebaut. Diese Entwicklung spiegelt sich auch in Westerkappeln wider. Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 17.08.2017

Projekt in Wersen fertiggestellt Seniorendorf auch außen wohnlich

Endlich gemütlich ist es hier: die Außenanlagen der fertiggestellten sechs Häuser des Seniorendorfs „mittendrin“ in Wersen sind nun fertiggestellt worden und laden zum Verweilen ein.

Lotte-Wersen - Vor etwa vier Wochen sind nach Auskunft von Hausverwalterin Sylke Kurpjuhn die Außenanlagen rund um die fertiggestellten sechs Häuser des Seniorendorfs „mittendrin“ in Wersen hergerichtet worden. Von Angelika Hitzke mehr...


Do., 17.08.2017

Großes Sippentreffen Fotos der Brokamps gesucht

Am großen Sippentreffen der Familie von Peter Brokamp nahmen insgesamt 52 Personen teil. Sie erlebten einen schönen Tag gemeinsam.

Horstmar - Insgesamt 52 Personen nahmen am Sippentreffen der Familie Brokamp teil, deren Stammhaus in Nordwalde steht. Norbert Wiechers und Gertrud Eifert hatten das große Familientreffen organisiert, das in den Räumen am ehemaligen Horstmarer Bahnhof stattfand. Von Franz Neugebauer mehr...


Do., 17.08.2017

Parkleuchten in Wettringen Revolution in Pastors Büschken

Der Lageplan zeigt den Rundweg beim Parkleuchten in Wettringen: 1. Heimathaus; 2. in der alten „Boxengasse“, 3. durch den Schafstall, 4. Mühsal in der Bleichhütte, 5. Harfenklänge an der Aa, 6. Revolution? In Wettringen?, 7. 1848 – Revolution in Pastors Büschken.

Kreis Steinfurt - Wenn es am 25. und 26. August (Freitag und Samstag) langsam dunkel wird in Wettringen, dann gehen dort jenseits der Hauptstraße rund um das Heimathaus und an der Steinfurter Aa sowie in Pastors Büschken die Lichter an. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Do., 17.08.2017

Pflanzenbau-Aktionstag der Landwirtschaftskammer Die Riesen-Sauzähne

Wundermaschinen aus raffiniert geformten Zinken und Pflugscharen sorgen dafür, dass der Boden so tief gelockert wird, wie dies mit einem normalen Grubber oder Pflug niemals möglich wäre.

Greven - Bodenbearbeitung mit Grubber und Pflug? Das genügt oft nicht bei verdichteten Böden. Grevens Bauern konnten jetzt beim Pflanzenbau-Aktionstag der Landwirtschaftskammer Wundermaschinen besichtigen, die den Boden in bis zu 50 Zentimeter lockern, ohne die Schichtung zu zerstören. Von Monika Gerharz mehr...


Do., 17.08.2017

Points of Presence in Lienen und Kattenvenne aufgestellt Das Tor zum schnellen Internet

Unscheinbar, aber unentbehrlich fürs schnelle Internet in Lienen und Kattenvenne sind die beiden POPs, die jetzt aufgestellt wurden. Die Fotos entstanden Ecke Schulstraße/Lührmannsweg in Lienen.

Lienen/Kattenvenne - Äußerlich unauffällig, aber dafür ausgestattet mit inneren Werten. Das trifft‘s wohl ganz gut, wenn man möglichst kurz die beiden grauen Kästen beschreiben sollte, die an den vergangenen beiden Tagen in Lienen und Kattenvenne aufgestellt worden sind. Von Michael Schwakenberg mehr...


Do., 17.08.2017

Border Terrier auf der Reitanlage in Westerbeck Jahrestreffen mit Vierbeinern

Gut 70 Hunde werden zu der Ausstellung auf dem Westerbecker Vereinsgelände erwartet.

Lienen - Die Reitanlage des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Lienen ist an diesem Wochenende, 19. und 20. August, Treffpunkt für Terrier-Freunde aus ganz Deutschland. Denn dorthin hat der Förderverein für Border Terrier im Klub für Terrier zum seinem 26. Jahrestreffen eingeladen. Neben den deutschen Border-Terrier-Freunden werden auch Gäste aus der Schweiz und den Niederlanden erwartet, teilt der Förderverein mit. mehr...


Do., 17.08.2017

Ochtrup Ferienspaß 2017: Einige Plätze sind noch frei

Auch für die letzten Ferientage gibt es noch einige Angebote im Ferienspaßprogramm. Ausgebucht ist allerdings das Kindercafé im Georgsheim für Sechs- bis Zehnjährige. Laut Dorothee Leußing nehmen 60 Mädchen und Jungen dieses Angebot wahr, 30 stehen auf einer Warteliste. „Die Kapazitäten im Georgsheim sind natürlich begrenzt“, erklärt sie. Von Montag bis Freitag (21. bis 25. mehr...


Do., 17.08.2017

Kreativität freien Lauf lassen Ausgebuchte Sommer-Kunstakademie

Lisa Brodesser und Sandra Tebbe (v.r.), beide aus Nordwalde sowie Fritz Sievers (Bielefeld) gehen unter die Bildhauer. „Mal sehn, was dabei rauskommt“, sind die drei gespannt.

Nordwalde - 29 Hobby- und Profikünstler sind die Teilnehmer der sechsten Auflage der Sommer-Kunstakademie im Bispinghof, die ihnen vier Tage lang bis zum kommenden Sonntag (20. August) die Möglichkeit gibt, in vier verschiedenen Fachrichtungen Kreatives zu entwickeln und zu erarbeiten. mehr...


Do., 17.08.2017

Flughafen Münster/Osnabrück Studie: FMO-Stärken sind zu unbekannt

Der FMO ist Flughafen, der aus Sicht von Marketing-Experten seine Vorteile nicht optimal ausspielt.

Greven - Wettbewerbsvorteile hat der Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) etliche. Das Problem ist: Sie sind in der Öffentlichkeit nicht allesamt bekannt. Das je­denfalls ist das Ergebnis einer Bachelorarbeit, die Leon Nicolas Bode am Institut für Marketing (ifM) der Uni Münster geschrieben hat. Von Elmar Ries mehr...


Do., 17.08.2017

Giftig oder lecker? Draußenzeit bietet zwei neue Kurse an / Exkursion mit Pilzexperten

Exkursion mit dem Pilzkenner Silbach: Draußenzeit hat neue Kurse im Angebot.

Reckenfeld / Hembergen - An drei Terminen bietet der Verein Draußenzeit e.V. mit Sitz in der Bauerschaft Hembergen Pilzwanderungen unter der fachkundigen Leitung von Jürgen Silbach an. Er führt maximal zwölf Teilnehmer durch ein weitläufiges Waldgebiet in Ostbevern-Brock. Dabei gibt Silbach eine Einführung in das Bestimmen, Sammeln und Verwerten von Pilzen, geht auf Gefahren und Giftpilze ein und beantwortet Fragen. mehr...


Do., 17.08.2017

Greven Frauenkreis Kunterbunt sucht Mitstreiter

 Reckenfeld - Das erste halbe Jahr des „Frauenkreises Kunterbunt“ ist nun vorüber. „Unser damals festgelegtes, kunterbuntes Programm ebenso. Wir haben gemeinsam gekocht und gebastelt, sind gemeinsam ins Theater gefahren und zur chinesischen Lichtinstallation in den Allwetterzoo. Einen Themenabend haben wir gestaltet, und wir haben unseren Sommerausflug mit Picknick genossen. mehr...


Do., 17.08.2017

Polizei „blitzt“ auf dem Schafberg Sieben Anzeigen und ein Dutzend Verwarngelder

 

Westerkappeln - Die Polizei hat Geschwindigkeitskontrollen auf dem Schafberg gemacht. So einige Autofahrer waren zu schnell unterwegs. Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 17.08.2017

Mittagstisch im Haus der Begegnung Erfolgsstory mit Grünkohl und Chili

Leckerer Chilieintopf mit Fleisch:  Die ehrenamtlichen Helferinnen Doris Wingbermühle und Marie-Theres Hötten bei der Essensausgabe.

Greven - Das Essen ist schmackhaft, besonders Grünkohl-Eintopf ist begehrt. Aber am allerwichtigsten ist beim Mittagstisch der Pfarrcaritas St. Martinus die Kommunikation. Mehr als 50 Grevener schätzen dieses Angebot und kommen jeden Freitag vorbei – eine Erfolgsstory. Von Monika Gerharz mehr...


Do., 17.08.2017

Pkw in Velpe aufgebrochen Autoknacker stehlen Navi

 

Westerkappeln-Velpe - Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag in Velpe ein Auto aufgebrochen und ein Navi gestohlen. Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 17.08.2017

AOK verlässt Greven Die letzte Krankenkasse macht dicht

Die AOK-Geschäftsstelle in Greven ist ab sofort geschlossen.

Greven - Das letzte Büro einer Krankenkasse in Greven macht dicht: Kunden der AOK müssen sich künftig in Emsdetten beraten lassen. Der Hintergrund: Online-Beratung löst zunehmend den direkten Kontakt zwischen der Versicherung und ihren Kunden ab. Von Günter Benning mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter