Mi., 17.01.2018

eCall wird verpflichtend Wenn das Auto selbst Hilfe ruft

Steinfurt - Ab dem 1. April wird der automatische Notruf, auch Emergency Call oder kurz eCall genannt, Realität. Ab diesem Zeitpunkt sind sämtliche Fahrzeughersteller verpflichtet, in ihre neuen Modelle das europaweite Notrufsystem einzubauen. Wie ist der Rettungsdienst auf diese Neuerung vorbereitet. Unsere Zeitung fragte nach. Von Ralph Schippers mehr...

Mi., 17.01.2018

Kulturrucksack Tolle Fotos und schöne Masken

Präsentierten die Arbeiten in der Volksbank-Filiale (v.r.): Christoph Harpers (Musikschule), Ulla Wilken (Jugendheim), Franziska Mahlmann (Gemeindeverwaltung) sowie Susanne Opp Scholzen (Jugendkreativwerkstatt) und Karsten Plettner (Volksbank).

Altenberge - Die Arbeiten, die im Rahmen des Kulturrucksack-Projektes entstanden sind, sind bis Ende Januar in der Volksbank zu sehen. mehr...


Mi., 17.01.2018

CVJM-Kapelle Spielmannszug setzt auf Kontinuität

Der alte und neue Vorstand des Spielmannszuges stellte sich nach den Wahlen zum Gruppenfoto auf.

Burgsteinfurt - Wahlen zum Vorstand, Ehrungen der Mitglieder und die Planungen für 2018 standen jetzt im Mittelpunkt der Generalversammlung des CVJM-Spielmannszuges. mehr...


Mi., 17.01.2018

Ernährungs-Erziehung Wenn gesund auch lecker ist

Spaß am Frühstückstisch: Wenn Emma Claer ihr Wurstbrot mit einem lustigen Gemüsegesicht dekoriert, ist es noch einmal so gesund und lecker – findet jedenfalls Matthias Grip und belegt sein Käsebrot mit Tomaten und Kresse.

Reckenfeld - Mit der Erziehung zur gesunden Ernährung kann man nicht früh genug beginnen. In der Tageseinrichtung „Villa Kunterbunt“ legt man deshalb großen Wert auf gesundes Essen, und so steht für die Kinder immer mundgerecht geschnittenes Obst und Gemüse parat. Von Rosemarie Bechtel mehr...


Mi., 17.01.2018

Firmenporträt kogotec Es grünt so grün

Kogotec ist ein echtes Familienunternehmen: Paul, Mark und Kai Hohelüchter (v.l.) .

Greven - 1988 machte sich Paul Hohelüchter selbstständig. Seit 2000 firmiert sein Unternehmen unter dem Namen Kogotec und vereint damit schon im Namen die drei Geschäftsbereiche: Kommune, Golfplatz und Technik. Von Pia Weinekötter mehr...


Mi., 17.01.2018

Prozess wegen Drogenhandels Geständiges Sextett

 

Lengerich/Münster - Vier Männer aus Lengerich und zwei Frauen aus den Niederlanden müssen sich derzeit vor dem Landgericht Münster verantworten. Es geht um Drogenhandel. Am Dienstag zeigten sich die Angeklagten weitgehend geständig. Von Hans-Erwin Ewald mehr...


Mi., 17.01.2018

Prozess Unfallfahrer lässt Reife vermissen

Saerbeck - Nach einem schweren Unfall im vergangenen Sommer, bei dem der 19-jährige Beifahrer starb, wurde der Fahrer nun vor dem Amtsgericht Ibbenbüren in den Anklagepunkten fahrlässige Tötung, Körperverletzung und Pkw-Führung unter Alkohol-Einfluss schuldig gesprochen und nach dem Jugendschutzgesetz bestraft. Von Luca Pals mehr...


Mi., 17.01.2018

VdK-Kreisverband Steinfurt „Pflege muss auch zu Hause möglich bleiben“

Kreis Steinfurt - Mit der Situation der Pflege im Kreis Steinfurt hat sich der VdK-Vorsitzender Dr. Reinhold Hemker in einem Rundschreiben an die Ortsverbände beschäftigt. Auch eine Studie der Techniker-Krankenkasse spielt in dem Brief eine Rolle. mehr...


Mi., 17.01.2018

Bürgerinitiative „Pro Hagebaumarkt Greven“ „Keine Verkaufsverbote“

Die BI setzt sich gegen Verkaufsverbote vor allem im Hagebaumarkt ein.

Greven - Die Bürgerinitiative „Pro Hagebaumarkt Greven macht auf die Veranstaltung zum Einzelhandelskonzept heute aufmerksam. Dort geht es auch darum, welches Sortiment der Hagebaumarkt künftig haben darf. mehr...


Mi., 17.01.2018

Gericht verurteilt 20-Jährige Entschuldigung per SMS

 

Greven/Rheine - Wegen vorsätzlicher Straßenverkehrsgefährdung mit 1,6 Promille Alkohol im Blut in Tateinheit mit fahrlässiger Körperverletzung bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A 30 verurteilte das Jugendschöffengericht in Rheine am Montag eine 20-jährige Auszubildende aus Greven zu zehn Monaten mit Bewährung. Der Führerschein wurde für weitere acht Monate gesperrt. Von Monika Koch mehr...


Mi., 17.01.2018

Kinderkarneval Noch wird ein Prinz gesucht

Der Kinderkarneval in Horstmar ist auf einem guten Weg. Das Komitee sucht neben einem Kinderprinzen noch einige weitere Akteure. 

Horstmar - Die „Fünfte Jahreszeit“ klopft auch an die Tür der Katharinen in der Burgmannsstadt. Am Sonntagvormittag lud das Kinderkarnevalskomitee der Bruderschaft alle interessierten Mädchen und Jungen zu einem ersten Treffen in die Gaststätte Sunke ein, um die Besetzung der wichtigen Positionen zu besprechen. Noch werden ein Prinz und weitere Akteure gesucht. Von Rainer Nix mehr...


Mi., 17.01.2018

Kurs Unterstützung beim Abnehmen

Die richtige Ernährung ist beim Abnehmen und Schlankbleiben entscheidend.

Saerbeck - Den Kurs „Abnehmen ohne zu hungern“ bietet das Kolping-Bildungswerk an. mehr...


Mi., 17.01.2018

CDU-Kreisverband Fachtag zum Thema Gesundheit

Kreis Steinfurt - Gesundheitsversorgung ist ein wichtiges Thema – gerade in ländlichen Regionen wie etwa dem Kreis Steinfurt. Die CDU lädt dazu jetzt zu einem Fachtag nach Wettringen ein. Von Erhard Kurlemann mehr...


Mi., 17.01.2018

Förderkreis Kinderkarneval Die närrische Zeit beginnt

Diesen Orden verleiht das Kinder-Dreigestirn des Förderkreises Kinderkarneval.

Ochtrup - Der Förderkreis Kinderkarneval startet am Wochenende in heiße Phase der närrischen Zeit. mehr...


Mi., 17.01.2018

Kulturetage Kunst mit allen Sinnen entdecken

Kurt Kargels Bilder bieten nicht nur eine Fülle von Motiven, sondern auch viel Spielraum für Interpretationen. Am Samstag wird der Künstler selber im Rahmen der Reihe „Mit-Sinnen“ eines seiner Werke vorstellen.

Metlen - „Mit-Sinnen“ lautet der Titel einer neuen Vortragsreihe in der Kulturetage, welche Ausstellungsprojekte begleitet. Den Auftakt macht dabei am Samstag die Betrachtung und Interpretation des Gemäldes „Koyaanisqatsi“ von Kurt Kargel. Der Künstler ist bei der Premiere anwesend. mehr...


Mi., 17.01.2018

Konzerte in Lienen Von der Klangreise bis zur „Liebesbothschaft“

Das Nordwestdeutsche Kammerensemble lädt beim Neujahrskonzert wie schon im Vorjahr zu einer musikalischen Zeitreise. Im Haus des Gastes spielen Hansdieter Meier (Violine), Gunilt Gehl (Viola), Felix Meier (Violoncello) und Andreas Groll (Klavier).

Lienen - Musikfreunde kommen in den nächsten Wochen auf ihre Kosten: Los geht es am Freitag, 26. Januar, wenn das Nordwestdeutsche Kammerensemble zum traditionellen Neujahrskonzert einlädt. mehr...


Mi., 17.01.2018

Tanken Keine Transparenz bei den Benzinpreisen

 

Greven - In Greven tanken kann eine teure Angelegenheit werden. Denn kaum kommt man in eine andere Stadt, wird Benzin oder Diesel billiger angeboten. Aber warum ist das so? Und vor allem: Wer dreht wann, wo und warum an der Preisschraube? Eine Spurensuche. Von Peter Beckmann mehr...


Mi., 17.01.2018

Bauvorhaben Ecke Schiller-/Weilaustraße Anwohner organisieren Ortstermin mit Vertretern der Verwaltung

Für die Schulbusse wird es im Bereich der Schiller- und Weilautstraße eng. Die Anwohner sind der Ansicht, dass der Neubau die Verkehrssituation nahe der Lambertischule noch verschärft, weil zusätzliche parkende Autos die Straßen verstopfen.

Ochtrup - Die Anlieger der Weilaut-und der Schillerstraße wehren sich bereits seit über einem Jahr gegen das Vorhaben eines Investors, in ihrer Nachbarschaft ein Mehrfamilienhaus mit gut einem Dutzend Wohneinheiten zu errichten. Nun organisierten sie einen Ortstermin, um auf die Verkehrslage an der nahe gelegenen Lambertischule aufmerksam zu machen. Von Anne Steven mehr...


Mi., 17.01.2018

Beratung auch in Westerkappeln VHS informiert über Facebook & Co.

Facebook und andere soziale Netzwerke werden millionenfach genutzt. Die VHS bietet dazu jetzt individuelle Beratungen an.

Westerkappeln - „Soziale Netzwerke sind schon seit vielen Jahren angesagt.“ Jendrik Peters ist Fachbereichsleiter „Medien und EDV“ an der Volkshochschule in Lengerich. „Die Netzwerke werden nicht nur von jungen Menschen, sondern zunehmend auch von deren Eltern genutzt“, nennt der Pädagoge einen Trend. Darauf will die VHS nun mit einem individuellen Beratungsangebot reagieren. mehr...


Mi., 17.01.2018

THW hat Probleme Eingeschränkte Einsatzbereitschaft nach Einbruch

Für langjährige Mitarbeit wurden während der Jahreshauptversammlung vom Ortsbeauftragten Karsten Grundmeier (rechts), seinem Stellvertreter André Engel (2. von rechts), dem Landesbeauftragten Dr. Hans-Ingo Schliewinski (3. von links), dem Leiter der Geschäftsstelle Münster des THW, Josef Frieling (2. von links) und Bürgermeister Wilhelm Möhrke eine Reihe von Mitgliedern ausgezeichnet.

Lengerich - Die Einsatzbereitschaft des THW-Ortsverbandes Lengerich liegt nach Auskunft des Ortsbeauftragten Karsten Grundmeier zurzeit bei „Fünf minus.“ Der Grund: Einbrecher haben in der Nacht zum 28. Dezember aus der THW-Dienststelle an der Ladberger Straße viel Material gestohlen. Wann Ersatz kommt, steht in den Sternen Von Michael Baar mehr...


Mi., 17.01.2018

Sechste Auflage „Stoffwechsel“ für Frauen

Horstmar - Zum sechsten Flohmarkt „Stoffwechsel“ wird am 17. Februar (Samstag) von 14 bis 16.30 Uhr ins Kinderland Horstmar an die Wagenfeldstraße 24 eingeladen. Auch in diesem Jahr sollen modische Damenoberbekleidung (maximal 30 Teile), Schuhe (maximal fünf Paar), Taschen, Accessoires (kein Schmuck und keine Dekoartikel) und Bücher verkauft werden. Der Eintritt beläuft sich auf 99 Cent. mehr...


Mi., 17.01.2018

Generalversammlung des Schützenvereins Lamberti-Mark Staffelstab geht an die „Youngsters“

Ludger Wiechers bedankt sich beim scheidenden zweiten Schriftführer Thomas Bussmann.

Ochtrup - Mit ihrer Generalversammlung im Vereinslokal „Happens Hof“ haben die Schützen von Lamberti-Mark jetzt ihr Vereinsjahr eröffnet. Die Tagesordnung enthielt neben den turnusgemäß anstehenden Wahlen der zweiten Vorstände auch einige aktuelle Themen. mehr...


Di., 16.01.2018

Seniorentreff Sie sorgen für schöne Momente

Freuen sich auf die Veranstaltungen im ersten Halbjahr und auf neue Interessenten: Die Ansprechpartner der Gruppen im Seniorentreff mit Sigrid Bücker-Dowidat von der Gemeindeverwaltung (hinten links), Leiterin Mechthild Teigeler (hinten, 2. von links) und Angelika Pfarr (2. von rechts)

Ladbergen - „Monde und Jahre vergehen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch“: Diese Franz Grillparzer (*15. Januar 1791 in Wien; † 21. Januar 1872 in Wien) zugeschriebene Weisheit haben die Verantwortlichen des Seniorenstübchens zum Leitspruch ihres neuen Programm-Flyers gemacht. Von Sigmar Teuber mehr...


Di., 16.01.2018

Flüchtlinge erstellen Radio-Sendung Mit Vorurteilen aufräumen

In der Redaktion wird über die Inhalte der Bürgerfunk-Sendung diskutiert – und über die internationale Musikauswahl. Auch Interviews (rechtes Bild) gehören zum Programm, das heute Abend gesendet wird.

Tecklenburg - „Digital dabei! 2.0 – Junge Geflüchtete partizipieren durch aktive Medienarbeit“: So nennt sich das Projekt, mit dem die Landesarbeitsgemeinschaft Lokale Medienarbeit in Nordrhein-Westfalen die Integration von Geflüchteten vorantreiben und deren Medienverständnis schulen möchte. mehr...


Di., 16.01.2018

Grünkohlessen des GHV Geschichts- und Heimatverein wandert und genießt

Grünkohlessen des GHV: Geschichts- und Heimatverein wandert und genießt

Das traditionelle Grünkohlessen des Geschichts- und Heimatvereins Tecklenburg (GHV) fand mit 82 Mitgliedern in der Gaststätte Franz in Brochterbeck statt. mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter