Fr., 27.02.2015

Rheine Zirkustiere müssen nicht verhungern

Das Schicksal des Zirkus „Pfiffikus” hat viele Rheinenser bewegt. Nachdem ein Sturm das Tierzelt völlig zerstört hatte, konnte er nicht auf Tournee gehen. Doch der Zirkus bekam viel Unterstützung: „Wir erlebten die Menschen hier offen und hilfsbereit”, sagt der Direktor. mehr...


Fr., 27.02.2015

Rheine Solidarität mit hilfsbedürftigem Zirkus

Das Schicksal des Zirkus „Pfiffikus” hat viele Rheinenser bewegt. Nachdem ein Sturm das Tierzelt völlig zerstört hatte, konnte er nicht auf Tournee gehen. Doch der Zirkus bekam viel Unterstützung: „Wir erlebten die Menschen hier offen und hilfsbereit”, sagt der Direktor. mehr...


Fr., 27.02.2015

Aus dem Polizeibericht 16-jähriger Radfahrer verletzt

Greven - An einem Kreisverkehr an der Saerbecker Straße hat sich am Freitagmorgen ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein jugendlicher Radfahrer schwer verletzt wurde. Nach Angaben der Polizei wollte eine 66-jährige Grevenerin gegen 7.40 Uhr mit ihrem Auto von der Saerbecker Straße in den Kreisverkehr an der Montargisstraße/Am Diekpohl einfahren. mehr...


Fr., 27.02.2015

Kindergarten Dem Glück auf der Spur

Freuen sich auf die nächsten Wochen: Laura Ewering und ihre Schützlinge aus der Schmetterlingsgruppe.

Metelen - Auf die Suche nach dem Glück sind die Kinder der Schmetterlingsgruppe in der DRK-Kita „Die Zwergenburg“. Jahrespraktikantin Laura Ewering erarbeitet mit den Steppkes das Thema „Glück“. Die Mädchen und Jungen bekommen sogar Besuch von einem Schornsteinfeger. Von Karina Hoffstedde mehr...


Fr., 27.02.2015

„Miteinander“ statt „Ausländerhilfe“ Neuer Name des Unterstützervereins für Ausländer in Ochtrup

Unterstützung für den Verein „Miteinander“: Wenn alles klappt, wird Jenny Heine (M.) aus Greven demnächst als hauptamtliche Kraft die ehrenamtlichen Mitglieder unterstützten.

Ochtrup - Mit neuem Namen und noch mehr Energie wollen sich die Mitglieder des Vereins „Miteinander“ in die Arbeit stürzen. Demnächst bekommen die Ehrenamtlichen zudem Unterstützung von einer hauptamtlichen Kraft – wenn es klappt. Von Martin Fahlbusch mehr...


Fr., 27.02.2015

Defizit von 1,4 Millionen Euro Rat verabschiedet den Haushalt 2015

 

Ochtrup - Der Rat hat am Donnerstagabend den städtischen Haushalt 2015 verabschiedet. Alle fünf Fraktionen stimmten dem Zahlenwerk zu. Bei Einnahmen von 33,2 Millionen Euro und Ausgaben von 34,6 Millionen Euro klafft in dem Etat ein Loch von 1,4 Millionen Euro. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 27.02.2015

Rheine Seit 15 Jahren Stadtteilbeiräte

Die Stadtteilbeiräte als Plattformen für Bürgermitwirkung und ehrenamtliches Engagement werden auch in Zukunft fortgesetzt. Das ist das Ergebnis eines „Runden Tisches", der am Dienstagabend im Rathaus stattfand. mehr...


Fr., 27.02.2015

Hopsten Seltene Pflanzen – wertvolles Biotop

Dicht an der Rheiner Straße und dennoch ganz versteckt in einem kleinen Wäldchen liegt der „Heideweiher Visse“ im sogenannten Naturraum Plantlünner Sandebene in Hopsten. Das Gebiet, das dem Kreis Steinfurt gehört, steht unter Schutz und soll nun erneut als Naturschutzgebiet ausgewiesen werden. mehr...


Fr., 27.02.2015

Neubau an der Boakenstiege Wohnpark Nummer zwei

So wird der Neubau an der Boakenstiege aussehen. Voraussichtliche Ende 2016 soll das Wohnhaus mit 20 Einheiten bezugsfertig sein.

Altenberge - Das Gesicht der Boakenstiege vom Kreisverkehr aus kommend in Richtung Ortsmitte wird sich erheblich verändern. Alle Häuser bis zur Einmündung Teichstraße werden abgerissen und durch einen Neubaukomplex mit 20 Wohnungen ersetzt. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 27.02.2015

Führungen am Flughafen Wenn Fracht Flügel bekommt

Der Luftfrachtbereich ist am FMO im vergangenen Jahr merklich gewachsen.

Ladbergen - Am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) wird es in diesem Jahr erstmals Besucherführungen zu speziellen Themen geben. Ein Fachthema ist nach Angaben des Airports die Luftfracht, auch Cargo genannt. mehr...


Fr., 27.02.2015

Förderkreis St. Marys Mit Zuversicht nach vorn

Der Vorstand des Förderkreises (stehend von links): Dr. Friedrich Schmiemann (zweiter Vorsitzender), Horst Gerseker (Beisitzer), Dr. Gabi Schmiemann (ausgeschiedene Jugendwartin), Heike Stegemann (Beisitzerin), Gerhard Schomberg (Vorsitzender), Britta Driemeier (neue Kassiererin), Helmke Kalkmann (neuer Jugendwart), Michael Weniger (Beisitzer)

Lienen - Der Schüleraustausch zwischen St. Marys/Wapakoneta und Lienen/Lengerich ist ein wichtiges Standbein. Das wurde während der Jahreshauptversammlung des Förderkreises zur Vertiefung der Freundschaft zwischen Lienen und St. Marys/Ohio deutlich. mehr...


Fr., 27.02.2015

25 Jahre Yoga in Saerbeck Gute Übung für Körper und Kopf

Männer aus Saerbeck machen nach, was die Fußballer der Nationalmannschaft vormachen und bestätigen: Yoga ist „nichts für Weicheier“.

Saerbeck - Ein Vierteljahrhundert Yoga in Saerbeck (oder vielleicht auch schon etwas mehr): Für diese Zeitung ein Anlass, in aktuellen Kursen Teilnehmer und Übungsleiter zu fragen: Welche Arten von Yoga gibt es im Dorf, wie funktioniert es, was bringt es und, in der Nachfolge der Fußball-Nationalmannschaft: Ist es auf was für Kerle? Von Sandra Lüttmann mehr...


Fr., 27.02.2015

Rheine Lüttmann will in Mesum beim Putzen helfen

Eine offene Vorstandssitzung wolle die CDU-Stadtteilunion Mesum nutzen, so der Vorsitzende Dieter Simon bei der Begrüßung der gut besuchten Versammlung, um mit Mesumer Bürgern ins Gespräch zu kommen. Auch Bürgermeisterkandidat Peter Lüttmann war in Mesum zu Gast. mehr...


Fr., 27.02.2015

Wettringen Letzter Auftritt für das „Fairmobil“

Ein wenig Wehmut empfindet Meike Hoogstoel am Donnerstagmorgen schon, als die Schulsozialarbeiterin in der Sporthalle steht und aufs Geschehen schaut. Die Fünftklässler der Verbundschule versuchen an verschiedenen Stationen, gemeinschaftlich ein Ziel zu erreichen.  mehr...


Fr., 27.02.2015

Frank Lieneke eröffnet in Kürze seinem Projekt eine Ausbildungsstätte für junge Frauen Dry Lands: Der nächste Schritt

Diese Mädchen haben mit einem Tanz die Gäste bei der Feier des zehnjährigen Bestehens des Projekts Dry Lands unterhalten. Frank Lieneke und Julia Fischer machen den Weg für die neue Ausbildungsstätte frei (Bild rechts).

Lengerich/Marawila - Der Lengericher Verein Dry Lands Project hat jetzt sein zehnjähriges Bestehen gefeiert. Aus diesem Anlass sind viele Pateneltern und Sponsoren des Kinderheims Angels Home for Children auf die Insel im Indischen Ozean, um bei den Feierlichkeiten dabei zu sein. Ein weiterer Grund zum Feiern auf Sri Lanka: Das „Angels Training & Education Center“ ist eingeweiht worden. mehr...


Fr., 27.02.2015

„Berufe begreifen“ Auf der Suche nach dem Traumjob

Ausprobieren: Diese Schülerin versucht sich – unter fachlicher Anleitung von Alexander Huesmann – an einem Krawattenknoten.

Ochtrup - Neuntklässler der Haupt-, Real- und Pestalozzischule waren das Zielpublikum der Berufswahlmesse „Berufe begreifen“ in der Stadthalle. 33 Ausbildungsbetriebe stellten sich den jungen Menschen vor. Von Irmgard Tappe mehr...


Fr., 27.02.2015

Vivat für Ruth Kuhnke Arbeit hält Jubilarin fit

Familienanngehörige, Pfarrerin Kathrin Ring, Bürgermeisterstellvertreter Luder Hummert und Bernhard Cohausz  gratulierten der Jubilarin Ruth Kuhnke.

Horstmar - Zu ihrem 90. Geburtstag bekam die Jubilarin von der Conrad-Bispinck-Straße 22 in Horstmar viel Besuch. Dazu gehörten neben der Familie auch der stellvertretende Bürgermeister Ludger Hummert und Bernard Cohausz von der gleichnamigen Lampenfirma. Von Franz Neugebauer mehr...


Fr., 27.02.2015

Eingeweiht „ Von Hand zu Hand“ bietet Hilfe

Bürgermeister Detlev Prange, Pfarrerin Katrin Ring, Marianne Holstein und Pastor Johannes Gospos freuten sich über die Eröffnung des Kleiderlädchens „Hand in Hand“ an der Pohlstraße. Dieses hat dienstags und freitags von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Bereits am heutigen Freitag können die Kunden kommen. Foto: Heinrich Lindenbaum

Laer - Ab sofort ist das Kleiderlädchen an der Pohlstraße in Laer unter dem Namen „Caritas – „Hand in Hand“ dienstags und freitags von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Von Heinrich Lindenbaum mehr...


Fr., 27.02.2015

Rheine Hammer-Attacke: Zweieinhalb Jahre Haft für fünffache Mutter

Weil sie ihrem Lebensgefährten im Bett mit einem Hammer auf den Kopf geschlagen hat, muss eine 33-Jährige nun für zweieinhalb Jahre in Haft. Er sagte, er habe während der Hammer-Attacke geschlafen, sie behauptete, er habe sie vergewaltigen wollen und berief sich auf Notwehr. mehr...


Fr., 27.02.2015

Zed Mitchell konzertiert in der Kulturschmiede Blues-Magier wieder in Greven

Zed Mitchell (links) hat als Gitarrist mit den Großen der Rock- und Blues-Szene musiziert und mit seienr Band Erfolge gefeiert.

Greven - Zed Mitchel wurde bei seinem vergangenen Auftritt in Greven stürmisch gefeiert. jetzt kommt der Gitarrist wieder. mehr...


Fr., 27.02.2015

Dr. Eckart von Hirschhausen im Interview „Kirchen sind sinnvoll und sinnstiftend“

Dr. Eckart von Hirschhausen predigt am Sonntag in der Stadtkirche Westerkappeln

Westerkappeln - Mit der Zusage von Dr. Eckart von Hirschhausen, im Themengottesdienst am 1. März anlässlich der Ausstellung „Menschenbilder“ die Gastpredigt zu halten, ist der evangelischen Kirchengemeinde Westerkappeln ein wahrer Coup gelungen. Die WN befragten den Unterhaltungsprofi und promovierten Arzt zu seinem bemerkenswerten Auftritt, zu seinem Verhältnis zur Relegion, zu seiner Stiftung und zu seinem gelernten Beruf. Von Karin C. Punghorst mehr...


Do., 26.02.2015

Aus für die Geburtshilfe in Borghorst „Dienstplan war auf Kante genäht“

Chefarzt Dr. Armin Rütten möchte das medizinische Konzept eines neuen Trägers abwarten – und erst dann über seine berufliche Zukunft entscheiden.

Borghorst - Der Hebammen-Dienstplan für den Monat März war fertig. „Allerdings hätte es keine Ausfälle geben dürfen, der Plan war auf Kante genäht.“ Mit diesem telefonischen Statement trat der Pressesprecher der Marienhospital Münsterland GmbH, Thomas Schulz, gestern auf Nachfrage unserer Zeitung der öffentlichen Kritik entgegen, die Geburtshilfliche Abteilung am Standort Borghorst werde am kommenden Sonntag (1. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Do., 26.02.2015

Einzelhandels- und Zentrenkonzeot Das Geld fließt in die Nachbarschaft

Im Leedener Stiftsbereich könnte man einen Dorfladen oder einen Wochenmarkt anbieten. Das regt Thomas Schwarze an.

Tecklenburg - Was ist zu tun, um Tecklenburg mit seinen vier Ortsteilen zu stärken und Kaufkraft zu binden? Antworten auf diese Fragen gibt das „Einzelhandels- und Zentrenkonzept“, das am Dienstagabend im Stadtrat präsentiert wurde. Die Diplom-Geografen Dr. Thomas Schwarze und Melanie Petermann von der bds Kommunalberatung haben akribisch Daten, Zahlen und Fakten zusammengetragen. Von Ruth Jacobus mehr...


Do., 26.02.2015

Rheine „Balu und Du“ macht Kinder fröhlicher

Stolze Summe: 1170,84 Euro hat der Abiturjahrgang 2013 des Beruflichen Gymnasiums Rheine für soziale Zwecke gesammelt. Andre Plagemann übergab die Spende jetzt für das Projekt „Balu und Du" der psychologischen Beratungsstelle des Caritasverbandes Rheine. mehr...


Do., 26.02.2015

Pray and eat: Vier Termine in der Fastenzeit Am Dienstag geht´s um „Aus-Wege aus der Gewalt“

Im Gemeindehaus St. Margareta gibt es nach dem „Pray“ in der Kirche das „eat“ in Form eines gemeinsamen Frühstücks.

LEngerich - Am Dienstag, 3. März, beginnt wieder „Pray and eat“ in der Passions- und Fastenzeit. Um 7.20 Uhr treffen sich Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen in der St.-Margareta-Kirche. Mit Texten und Lichtbildern gestalten Jugendliche die ökumenische „Pray and eat“-Zeit mittlerweile im fünften Jahr. mehr...


WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter