Di., 16.01.2018

Seniorentreff Sie sorgen für schöne Momente

Freuen sich auf die Veranstaltungen im ersten Halbjahr und auf neue Interessenten: Die Ansprechpartner der Gruppen im Seniorentreff mit Sigrid Bücker-Dowidat von der Gemeindeverwaltung (hinten links), Leiterin Mechthild Teigeler (hinten, 2. von links) und Angelika Pfarr (2. von rechts)

Ladbergen - „Monde und Jahre vergehen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch“: Diese Franz Grillparzer (*15. Januar 1791 in Wien; † 21. Januar 1872 in Wien) zugeschriebene Weisheit haben die Verantwortlichen des Seniorenstübchens zum Leitspruch ihres neuen Programm-Flyers gemacht. Von Sigmar Teuber mehr...

Di., 16.01.2018

Flüchtlinge erstellen Radio-Sendung Mit Vorurteilen aufräumen

In der Redaktion wird über die Inhalte der Bürgerfunk-Sendung diskutiert – und über die internationale Musikauswahl. Auch Interviews (rechtes Bild) gehören zum Programm, das heute Abend gesendet wird.

Tecklenburg - „Digital dabei! 2.0 – Junge Geflüchtete partizipieren durch aktive Medienarbeit“: So nennt sich das Projekt, mit dem die Landesarbeitsgemeinschaft Lokale Medienarbeit in Nordrhein-Westfalen die Integration von Geflüchteten vorantreiben und deren Medienverständnis schulen möchte. mehr...


Di., 16.01.2018

Grünkohlessen des GHV Geschichts- und Heimatverein wandert und genießt

Grünkohlessen des GHV: Geschichts- und Heimatverein wandert und genießt

Das traditionelle Grünkohlessen des Geschichts- und Heimatvereins Tecklenburg (GHV) fand mit 82 Mitgliedern in der Gaststätte Franz in Brochterbeck statt. mehr...


Di., 16.01.2018

Versammlung der Mettener Schützen Heimatschützenkönigin muss ihre Plakette selbst bezahlen

Der Vorstand des Schützenvereins Metten (von links): Horst Bierbaum (1. Hauptmann), Kim Krämer (Vorsitzender), Anika Tietmeyer (1. Kassiererin), Philipp Twiehaus (2. Hauptmann), Heike Pieper (Schießwartin), Dirk Baune (geehrt für 25 Jahre Mitgliedschaft), Marion Jedamczyk (2. Kassiererin) und Florian Tietmeyer (Schriftführer und 2. Hauptmann).

Westerkappeln - Bei der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Metten ist am Sonntag Unmut über den Heimatschützenbund Tecklenburger Land laut geworden. Dabei ging es um die Auszeichnung für die Heimatschützenkönigin. Die soll ihre Ehrung selbst bezahlen. Von Jannik Zeiser mehr...


Di., 16.01.2018

Achtklässler der Realschule nahmen an Potenzialanalyse teil Stärken stehen im Vordergrund

Finden die Potenzialanalyse wichtig und gelungen: (v.l.) Mareen Mensing von „Lernen fördern“, Paul Kötterheinrich, die Eltern Heike und Christian Kötterheinrich sowie Gabi Roth von der Städtischen Realschule Ochtrup.

Ochtrup - „Ein gelungener Start in die Berufsorientierung“, finden Heike und Christian Kötterheinrich. Ihr Sohn Paul geht in die achte Klasse der Städtischen Realschule Ochtrup und hat – zusammen mit den anderen Schülern seiner Jahrgangsstufe – vor Kurzem an einer Potenzialanalyse der Einrichtung „Lernen fördern“ in Steinfurt teilgenommen. mehr...


Di., 16.01.2018

Tanzgarden in Topform Dehnen, tanzen, lächeln

Zwei Mal in der Woche proben die verschiedenen Tanzgarden der KG St. Johannes für ihre Auftritte in der fünften Jahreszeit.

Altenberge - Seit Monaten trainieren die Tanzgarden der KG St. Johannes für Karneval. Nun beginnt die heiße Phase. Von Dieter Klein mehr...


Di., 16.01.2018

Konzert Wohl an die 200 Zuhörer lauschen einem außergewöhnlichen Stück

 

Gott sei Dank hatte sich der Frauenchor Emsdetten erstmalig entschlossen, eines seiner Konzerte nicht nur ein oder zwei Mal und auch nicht nur in Greven, Emsdetten oder Rheine aufzuführen. mehr...


Di., 16.01.2018

Sternsinger sammeln im Kreisdekanat Sternsinger erzielen Rekordergebnis

Die Sternsinger im Kreisdekanat Steinfurt sammelten rund um das Dreikönigsfest 388 827,74 Euro für Kinder in ärmeren Ländern – ein neuer Rekord.

Kreis Steinfurt - Jahr für Jahr ziehen um den Dreikönigstag herum Mädchen und Jungen als Heilige Drei Könige durch die Straßen und sammeln für Projekte, die helfen, damit es Kindern in anderen Teilen der Welt besser haben – rekordverdächtig. mehr...


Di., 16.01.2018

Neues Angebot Einladung zum „Suppensonntag“

Der „Runde Tisch“ lädt zum „Suppensonntag“ in die Matthäuskirche ein. Dazu gehören Ulrike Kluck, Pfarrerin Dagmar Spelsberg-Sühling, Simone Ötting-Prange, Detlef Ostmann, Margarete Wundrig und Karola Teuber (v.l.).

LaER - Zum „Suppensonntag“ lädt der „Runde Tisch“ um Pfarrerin Dagmar Spelsberg- Sühling erstmals am kommenden Sonntag (21. Januar) und ab dann regelmäßig jeden dritten Sonntag im Monat in die evangelische Matthäuskirche ein. Los geht es mit einem Gottesdienst, der um 10.30 Uhr beginnt. Danach finden sich die Besucher in Gruppen zusammen. Von Sabine Niestert mehr...


Di., 16.01.2018

KvG-Schüler mit großen Engagement „Tag für Afrika“ hat sich gelohnt

5242,57 Euro haben die Schüler der KvG-Gesamtschule bei ihrem Tag für Afrika im September 2017 bei verschiedenen Aktivitäten eingenommen. Ein tolles Ergebnis, freuten sich Schulleiterin Karla Münsch-Nittel.(r.) ihre Stellvertreterin Sabine Pieper-Nathaus, Lehrerin Ulrike König (2.v.l) und Lehrer Bruno Visser (4.v.l.). Auch Josef Wältering und Anna Fleischer vom Freundeskreis Ghana waren überwältigt. Der Spendenbetrag kommt vor allem Schulprojekten in Ghana zu Gute.

Nordwalde - 5242,57 Euro haben die Schüler der KvG-Gesamtschule bei ihrem „Tag für Afrika“ im Rahmen der „Fairen Woche“ im September in Nordwalde eingenommen. Dafür haben sich alle mächtig ins Zeug gelegt. Von Detlef Held mehr...


Di., 16.01.2018

Renovierung Heiliger Josef muss renoviert werden

Vorsitzender Berthold Tenkmann  erläuterte den Mitgliedern das Vorhaben.

Horstmar-Leer - Eine „Auferstehung“ könnte es bald für eine Heiligenfigur geben. Es handelt sich um eine Statue des Heiligen Josef, die einstmals in der Bauerschaft Ostendorf gestanden hat. Die älteren Einwohner erinnern sich daran. Diese Heiligenfigur ist in der Obhut der Familie Bernhard und Karin Drerup. Sie lagert in deren Scheune und muss dringend renoviert worden. Von Franz Neugebauer mehr...


Di., 16.01.2018

„Paradiesken“ in Westerkappeln endgültig geschlossen Minni dreht den Schlüssel um

„Paradiesken“ in Westerkappeln endgültig geschlossen: Minni dreht den Schlüssel um

Westerkappeln - Das war es: Wilhelmine Kasten-Langer, die alle Freunde und Gäste lieber nur Minni nennen, hat den Schlüssel ihres „Paradiesken“ endgültig umgedreht. Von Heinrich Weßling mehr...


Di., 16.01.2018

Was die Gemeinde Westerkappeln so alles bezahlen muss Größter Batzen geht an den Kreis

 

Westerkappeln - Die Gemeinde Westerkappeln rechnet in diesem Jahr im Ergebnisplan, der die laufenden Einnahmen und Ausgaben widerspiegelt, mit Erträgen von 22,6 Millionen Euro. Ein gewaltiger Betrag, der allerdings nicht reicht, um die Aufwendungen zu decken. der größte Batzen geht an den Kreis. Von Frank Klausmeyer mehr...


Di., 16.01.2018

Sinninger Schützen Noch kein Kopf fürs Krönchen

Wie ein armer kleiner Wauzi, den keiner lieb hat, müssen sich Zepter, Kappe und Krönchen bei den Sinninger Schützen vorkommen, nachdem sich im absolut weiblichen Elferrat zunächst keine neuen Trägerinnen fanden.

Saerbeck - „Uns fehlt nichts“, behauptete der Elferrat der Sinninger Schützen, der am Freitagabend die närrische Session in der Bauerschaft mit der traditionellen Nachfolgesuche für das Vorjahres-Prinzenpaar einläutete. Von Alfred Riese mehr...


Di., 16.01.2018

„In außergewöhnlichem Maß engagiert“ Auszeichnung für Dirk Dellbrügge / Karsten Grundmeier weiter Ortsbeauftragter

Das Ehrenzeichen in Bronze heftete der Landesbeauftragte Dr. Hans-Ingo Schliewinski (links) Dirk Dellbrügge ans Revers.

Lengerich - Von einem „ganz normalen Jahr“ spricht Karsten Grundmeier mit Blick auf 16 610 Dienststunden, die von den Mitgliedern des THW-Ortsverbandes Lengerich im vergangenen Jahr geleistet wurden. Der Ortsbeauftragte des Technischen Hilfswerks wird diese Position fünf weitere Jahre bekleiden. Dr. Hans-Ingo Schliewinski, Landesbeauftragter NRW, überreichte ihm die entsprechende Urkunde. Von Michael Baar mehr...


Di., 16.01.2018

GroKo-Tauziehen mit Folgen THW-Ortsverband

Das Tauziehen um eine große Koalition in Berlin ist in vollem Gang. Aber die Regierungsgeschäfte laufen, die alte Mannschaft ist ja noch in Amt und Würden. Also alles gut für den Bürger? mehr...


Di., 16.01.2018

Lengerich Auszeichnungen

40 Jahre: Wolfgang Lutterbey mehr...


Di., 16.01.2018

Drei Borghorster Unternehmen dabei: „Insgesamt eine gute Messe“

Bei der Heimtextil 2018 in Frankfurt trafen sich wieder die weltweit größten Hersteller von Bettwäsche, Handtüchern, Gardinen und was sonst noch unter den Begriff Heimtextilien fällt.

Steinfurt/Frankfurt - Die Frankfurter „Heimtex“ gilt als wichtigste Messe ihrer Art weltweit. Vom 9. bis 12. Januar haben 2975 Aussteller aus aller Welt ihre neusten Designs und Produkte vorgestellt – darunter auch drei Firmen aus Steinfurt: Gözze, Hahn sowie Krass und Wissing. Von Bernd Schäfer und Axel Roll, Axel Rol mehr...


Di., 16.01.2018

Umfrage in der Kommunalpolitik zur GroKo „Das ist typisch SPD“

Günter Marquard, Vorsitzender CDU Borghorst, und Kollege Udo Röllenblech aus Burgsteinfurt

Steinfurt - Frank Müller geht es wie vielen seiner Parteigenossen. Eine abschließende Meinung über die Rolle, die die SPD bei der Regierungsbildung in Berlin einnehmen soll, hat er sich noch nicht gebildet. Der Vorsitzende der Steinfurter Sozialdemokraten hofft auf den morgigen Donnerstag. Beim Forum der Kreis-SPD in Saerbeck soll es Antworten geben. Er weiß: „Das Interesse an der Veranstaltung ist riesig.“ Günter Von Axel Roll mehr...


Di., 16.01.2018

Ärger an der Bushaltestelle Sehenden Auges stehengelassen?

Haltestelle Lindesaystraße: Dort soll der Bus des Unternehmens Veelker den Burgsteinfurter am vergangenen Donnerstag einfach stehen gelassen haben.

Burgsteinfurt - „Busfahrer lässt Kind einfach stehen“ oder „Schüler im Nirgendwo zurückgelassen“ – Schlagzeilen wie diese sind es, die vor allem Eltern auf die Palme bringen. Von Ralph Schippers mehr...


Di., 16.01.2018

Hausmeister leicht verletzt Kellerrost entwendet

Reckenfeld - Weil Unbekannte einen Kellerrost an der Walgenbachsporthalle entfernt haben, hat sich der Hausmeister dort leicht verletzt. mehr...


Di., 16.01.2018

Versammlung der Milchviehhalter Der Milchpreis fällt wohl weiter

Versammlung der Milchviehhalter: Der Milchpreis fällt wohl weiter

Kreis Steinfurt - Die Situation in der Milchwirtschaft gibt Anlass zur Sorge. Auf iener Versammlung jedenfalls stellten die betroffenen Landwirte fest, dass der Milchpreis wohl weiter sinken werde. Von Rainer Nix mehr...


Di., 16.01.2018

Kunstkreis Lotte Ein Tausendsassa

Der Rezitator und vielfältig Kunstbeflissene Claus Weidner gibt sein Amt als Vorsitzender des Kunstkreises nach sechs Jahren ab. Mit seiner ersten Lesung machte er sich in Lotte bei der Premierensommerkulturnacht bekannt.

Lotte - Nach sechs kulturell ereignisreichen Jahren kandidiert Claus Weidner nicht erneut als Vorsitzender des Kunstkreises Lotte – ein Anlass, im vollen Ordner zu stöbern, der die kreative Vielfalt der Ehrenamtlichen dokumentiert. Von Ursula Holtgrewe mehr...


Di., 16.01.2018

Führungen und Schnupperunterricht Tag der offenen Tür der KvG-Schule

Auch der Spaß hat an der KvG-Gesamtschule Schule immer seinen Platz. Er ist für ein intaktes Schulleiben unerläßlich.

Nordwalde - Zum ersten Mal lädt die Kardinal-von-Galen Gesamtschule im Januar zu ihrem Tag der offenen Tür ein. mehr...


Di., 16.01.2018

Serie Mittendrin Am liebsten Reißaus nehmen

In die Enge getrieben: Dummy Bob und Trainer Philip Tietze rücken Kursteilnehmerin Michaela zu Leibe. Doch die hat gelernt, sich gegen die Bedrängung zu wehren.

Lotte - Wenn er nicht gerade im Selbstverteidigungskursus für Frauen den Bösewicht gibt, ist Philip Tietze ein richtig sympathischer Typ. Hier aber rückt er mir so dicht auf die Pelle, dass ich ihn wegzuschieben versuche. „Meinst du, das hält mich ab?“, fragt er mit fiesem Grinsen und kommt näher… Von Ulrike Havermeyer mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter