Sa., 19.08.2017

Kneipe soll angeblich geschlossen werden. Vertreibung aus dem „Paradiesken“

Nach fast 28 Jahren als Wirtin in Westerkappeln muss Wilhelmine („Minni“) Kasten-Langer den Zapfhahn möglicherweise bald endgültig umdrehen. Sie und ihre Töchter Nadine, Nicole und Marina (von links), die regelmäßig in der Kneipe an der Steinkampstraße aushelfen, hoffen, dass es doch noch weitergeht.

Westerkappeln - Hilferuf aus dem „Paradiesken“. Stammgäste haben sich zu Wort gemeldet, weil sie befürchten, ihr Feierabendbierchen demnächst im heimischen Sessel trinken zu müssen. Die Kneipe soll angeblich geschlossen werden. Von Frank Klausmeyer mehr...

Sa., 19.08.2017

Tag der Kartoffel Die tolle Knolle

 

Greven - Am heutigen Samstag ist der „Tag der Kartoffel“ – nicht zuletzt deshalb, weil die Bedeutung der tollen Knolle deutlich zurück geht. Ein Besuch auf dem Hof Rottmann. Von Peter Beckmann mehr...


Sa., 19.08.2017

Erstes Tuningtreffen Autofans cruisen durch Lienen

Bei ersten Tuningtreffen in Lienen ging es heiß her.

Lienen - Tiefer, breiter, schneller: die Tuningszene traf sich am Samstag zum ersten Mal in Lienen. Auf dem Sportplatz präsentierten die Autofans ihre auf Hochglanz polierten Unikate und kamen zu ausgiebigen Gesprächen zusammen. Von Jens Keblat mehr...


Sa., 19.08.2017

Ärger mit Hunden Häufchen müssen sofort weg

Ein Tütenspender zur Beseitigung von Hundekot befindet sich gegenüber der Gempt-Halle. Doch auf der Wiese finden sich gleichwohl reichlich „Hinterlassenschaften“.

Lengerich - Hunde, die trotz Leinenpflicht frei herumlaufen, und deren Hinterlassenschaften, die von den Haltern nicht entfernt werden. Immer wieder gibt´s Beschwerden beim Ordnungsamt. Von Michael Baar mehr...


Sa., 19.08.2017

Schandfleck in der Stadt Dreck und Scherben

Zertrümmerte Fensterscheiben und Graffiti dominieren den Anblick auf der Rückseite des klr-Gebäudes. Eine Tür steht sperrangelweit offen. Eine Absperrung gibt es nur zur Schulstraße hin.

Lengerich - Vor sieben Jahren sind die letzten Maschinen und Einrichtungsgegenstände versteigert worden, seitdem tut sich nichts mehr im klr-Gebäude an der Schulstraße. Die Pläne des Besitzers, dort einen Discounter und einen Elektro-Fachhandel anzusiedeln, wurden von einer Veränderungssperre der Stadt durchkreuzt. Von Michael Baar mehr...


Sa., 19.08.2017

Ferienaktion „Schlämmern“ mit Christian Pott

Die beiden Wissenschaftler Dr. Christian Pott (l.) aus Altenberge und Dr. Achim H. Schwermann sind die neuen Fachleute am LWL-Museum für Naturkunde.

Altenberge - Christian Pott aus Altenberge ist der neue Fachmann für urzeitliche Pflanzen und Pollen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). mehr...


Sa., 19.08.2017

19. Westerkappelner Nachtflohmarkt steht vor der Tür Es darf wieder gefeilscht werden

Bis zu 50 Standplätze stehen in der AWO-Kita zur Verfügung.

Westerkappeln - Bald ist es wieder soweit, der nächste Westerkappelner Nachtflohmarkt steht vor der Tür. Mit seiner 19. Auflage startet die Veranstaltung auf dem Gelände der AWO-Kindertagesstätte Am Königsteich am 15. September von 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr. mehr...


Sa., 19.08.2017

Interview mit Prof. Dr. Rainer Schwarz vom FMO Kein Schaden durch Air Berlin

Rainer Schwarz ist seit einem halben Jahr Geschäftsführer des FMO.

Gute Wachstumszahlen, positive Prognose. FMO-Chef Prof. Dr. Rainer Schwarz zieht Halbjahresbilanz am Flughafen Münster-Osnabrück mehr...


Sa., 19.08.2017

Münster-Flughafen-Chef Prof. Dr. Rainer Schwarz im Interview Zurück in die Köpfe der Kunden

Rainer Schwarz ist seit einem halben Jahr Geschäftsführer des FMO.

Er hat große und kleine Flughäfen geleitet. Prof. Dr. Rainer Schwarz ist seit einem halben Jahr Geschäftsführer des Flughafens Münster-Osnabrück (FMO) mit 450 Mitarbeitern und 30 Millionen Euro Umsatz. Mit ihm sprach unser Redaktionsmitglied Günter Benning. mehr...


Sa., 19.08.2017

Mehr als nur Hüter der Kirche Der (Kirchen-)Mann für alle Fälle

Kerzen anzünden (o.v.l. n.r.) und nach dem Gottesdienst Wachs abschneiden ist nach jeder Messe notwendig, ebenso das Weghängen der Gewänder. Das Taufbecken vorbereiten ist auch ein Ritual. Handwerker sein, als Küster ein Muss.

Nordwalde - Ein Küster ist mehr als nur ein Hüter der Kirche. Jede Kirche braucht jemanden, der sie auf- und zuschließt, der ihre geheimen Winkel kennt, der einen Blick auf die Leute hat, die zum Gottesdienst kommen. Zudem ist er erste Ansprechperson in allen praktischen Angelegenheiten, eine Art Bindeglied zwischen den Gläubigen und der Gemeindeleitung Von Detlef Held mehr...


Sa., 19.08.2017

Zum Abschluss des Kultursommers “Crosswalkers“ gastieren auf der Seebühne

Die „Crosswalkers“ kommen anlässlich des Kultursommers nach Ochtrup.

Ochtrup - Am Sonntag (27. August) findet der Kultursommer seinen Abschluss. Zu guter Letzt kommt die „Crosswalkers“ nach Ochtrup und geben auf der Seebühne im Stadtpark ein Konzert. mehr...


Sa., 19.08.2017

Irritationen unter der Autobahnbrücke Eine überflüssige Umleitung

 

Greven - Die Schilder suggerieren, dass Radler auf dem Emsweg bei der Brückenbaustelle für die Autobahn eine Umleitung nehmen müssen. „Völlig überflüssig“, beweist ein Ortstermin. Von Günter Benning mehr...


Sa., 19.08.2017

Mietkostenzuschuss für Protec II LWL gibt 252 000 Euro

Freuen sich über die Unterstützung durch den LWL: (v.l.) Stefan Hermeling (Sozialdienstmitarbeiter), Anne-Marie Rotterdam (zuständig für das Zweigwerk Protec), Klaus Herbering (Abteilungsleiter) und Alexander Lürwer (Werkstattleiter).

Ochtrup - Mit einem Mietkostenzuschuss in Höhe von 252 000 Euro unterstützt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) die Zweigstelle Protec II der Caritaswerkstätten Langenhorst in den nächsten fünf Jahren. mehr...


Sa., 19.08.2017

Melitta, Mercedes und Grundka Nostalgische Bürohelfer

Schwarzglänzender, feinmechanischer Leckerbissen aus Stahl: Die kompakte Melitta-Rechenmaschine aus dem Baujahr 1931 mit Kurbelgriffen gehört zum Fundus der aktuellen Ausstellung „Büro – einst und jetzt“ im Stadtmuseum.

steinfurt - Josef Haves kennt sich aus: Der Borghorster ist langjähriger Chef eines bekannten Büroeinrichtungshauses und damit im Besonderen mit nostalgischen Büromaschinen vertraut. Aus Anlass der neuen Ausstellung „Büro – einst und jetzt“ im Stadtmuseum plaudert der 83-Jährige aus dem Nähkästchen. Von Hermann-Josef Pape mehr...


Sa., 19.08.2017

Bilanz nach drei Jahren Knitterfrei Erfolgreicher Dreiklang

Präsentieren stolz die neuen Leuchten im Angebot des Werkstattladens: (v.l.) Michael Pekala, Alexander Lürwer und Achim Koße.

Ochtrup - Drei Jahre lang gibt es das Knitterfrei schon – Café, Heißmangel und Werkstattladen unter einem Dach. Die Verantwortlichen beschreiben den Dreiklang als Erfolgsstory. Von Anne Spill mehr...


Sa., 19.08.2017

Kulinarischer Kräuterabend mit Angelika Laumann Sinne und Begehrlichkeiten geweckt

Da staunen die Reilnehmer: Angelika Laumann (li.) zeigt Kräuter aus ihrem Garten – und verrät, was man mit ihnen machen kann.

Metelen - Riechen, schmecken, staunen: Im Garten von Angelika Laumann werden Sinne und Begehrlichkeiten geweckt. Davon konnten sich jetzt die Teilnehmer des kulinarischen Kräuterabends überzeugen. Dabei gab es nicht nur gute Tipps, sondern auch einige Kostproben. mehr...


Sa., 19.08.2017

Rock am Rathaus Power und Leidenschaft

Musik und Unterhaltung auf höchstem Niveau boten „Yvi Wylde“ bei ihrem Auftritt unter der Platane auf dem Rathausplatz.  

Lengerich - Die Stimmung bei „Rock am Rathaus“ war spitze, die Musik auch und rund 350 Gästen verbrachten auf dem Rathausplatz einen kurzweiligen Abend. mehr...


Sa., 19.08.2017

GWK und Beatclub laden ein Dreimal Klassik im Beat-Keller

Bereiten das Klassik-Event im Beatkeller vor (v.l.): Volksbank-Vorstand Dietmar Dertwinkel, Albert Sahle und Dr. Susanne Schulte.

Greven - Der Beatclub-Keller wird wieder zum Klassik-Konzertsaal – und das gleich dreimal. Von Günter Benning mehr...


Sa., 19.08.2017

Bürgerwindpark Welbergen Bau der Windkraftanlagen im Mohring- und Schweringhook schreitet voran

Die Fundamente für die Windkraftanlagen werden mit reichlich Bewehrungsstahl verstärkt und später mit Spezialbeton vergossen.

Ochtrup - Der Bau der vier Windkraftanlage im Mohring- und Schweringhook in Welbergen schreitet voran. Derzeit rollen die Bagger und werden Fundamente gesetzt. Neben Spezialbeton kommt dabei jede Menge Stahl zum Einsatz. Ein Baustellenbesuch. Von Martin Fahlbusch mehr...


Sa., 19.08.2017

Tag der Kartoffel Einst kostbar – heute Allgemeingut

Bauen auf rund 9000 Quadratmeter Ackerfläche Kartoffeln an: Heinz, Catharina und Andreas Lagemann (von links) wissen, welche Sorten gefragt sind. Ihre Kunden kommen auch von weither und bedienen sich gern selbst.

Ladbergen - Erfunden haben ihn offenbar die Amerikaner. Irgendwann ist dann der „Tag der Kartoffel“ (Potato Day) über den großen Teich geschwappt. Gefeiert wurde er am 19. August. Grund genug für die Westfälischen Nachrichten, sich mit dem Ladberger Landwirt Heinz Lagemann, dessen Sohn Andreas und seiner Frau Catharina über die tolle Knolle zu unterhalten. Von Sigmar Teuber mehr...


Sa., 19.08.2017

Bewegung ist das A und O Damit Muskeln und Gelenke belastbar bleiben

Lupo ist der Ball nicht ganz geheuer. Es dauert ein bisschen, bis er sich traut.

Nordwalde - Wer rastet der rostet. Das gilt auch für Hundesenioren. Immer in Bewegung bleiben, dann hat der geliebte Vierbeiner auch im Alter mehr vom Leben, heißt die Devise beim Verein HundArt. mehr...


Fr., 18.08.2017

Pfarrer Dr. Kamil Samaan bittet um Unterstützung Kollekte fürs Waisenhaus

Dr. Kamil Samaan 

Greven - Pfarrer Dr. Kamil Samaan macht seit vielen Jahren Ferienvertretungen in Greven. Jetzt bittet er um Unterstützung für ein Waisenhaus in Ägypten. mehr...


Fr., 18.08.2017

Auf der Freilichtbühne Ökumenischer Gottesdienst

Pastor Frohnhöfer hielt den ersten Gottesdienst auf der Freilichtbühne und taufte dabei zwei Kinder.

Reckenfeld - Der ökumenische Gottesdienst auf der Freilichtbühne hat Tradition. Am Sonntag laden die katholische und evangelische Kirche wieder gemeinsam ein. Von Rosi Bechtel mehr...


Fr., 18.08.2017

Feuerwehreinsatz Laer: Carport und Wohnhaus in Brand geraten

Feuerwehreinsatz : Laer: Carport und Wohnhaus in Brand geraten

Laer - Alarm für gleich mehrere Freiwillige Feuerwehren: am späten Freitagnachmittag ist an der Horstmarer Straße ein größerer Carport in Brand geraten. Der Unterstellplatz für einen Traktor brannte bis auf die Grundmauern nieder, auch auf ein angrenzendes Wohnhaus griffen die Flammen über. Von Jens Keblat mehr...


Fr., 18.08.2017

Eröffnung des renaturierten Altarms „Neue Vechte“ fließt jetzt auch offiziell

Der Weg zur „Neuen Vechte“ ist frei: Franz Niederau, Gregor Krabbe und Günter Heinrichsmeier (vorne v.l.) bei der Eröffnung des renaturierten Flusslaufs, in dem sich einige Nutznießer schon entenwohl fühlen.

Metelen - Das Wasser fließt hier schon seit einiger Zeit auf neuen Wegen. Am Freitag wurden die „Neue Vechte“ in Metelen und die Spazierwege auf dem Areal nun offiziell auch eröffnet. Dabei zeigte sich: Nicht jeder Wunsch wurde erfüllt – zum Glück. Von Kristian van Bentem mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter