Do., 28.08.2014

Feuerwehrübung Einsatz im Schwimmteich

Im Rahmen einer Übung pumpten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr einen Schwimmteich an der Hanseller Straße leer, der nach dem Hochwasser unbrauchbar war.

Altenberge - Zu einem besonderen Einsatz kamen die Mitglieder der Jugendfeuerwehr zusammen. Bei dem Unwetter vor vier Wochen wurde der Schwimmteich einer Familie überflutet und unbrauchbar gemacht. mehr...

Do., 28.08.2014

Blutspender geehrt 1324 Liter abgezapft

Gratulierten dem Rekordblutspender Johannes Berendes (M.): DRK-Geschäftsführer Michael Dartmann , Irmengard Schymocha, Andrea Swienty und DRK- Ortsgruppen-Vorsitzender Joachim Schmitz (v.l.).  

Altenberge - Zahlreiche Blutspender ehrte das DRK im Rathaus. Spitzenreiter war Johannes Berendes: Bereits 150. Mal spendete der Altenberger Blut. Von Dieter Klein mehr...


Mi., 27.08.2014

Konzert im Eiskeller Marimba erklingt im Eiskeller

Hermann Helming 

Altenberge - Ungewöhnliche Klänge im Eiskeller: Hermann Helming ist dort am 6. September mit seiner Marimba zu hören. mehr...


Di., 26.08.2014

Krüselfest André Bokum neuer Regent

André Bokum und Katharina Spittler regieren die Krüselgemeinschaft.

Altenberge - André Bokum und Katharina Spittler sind die neuen Regenten der Krüselgemeinschaft. André Bokum setzte sich beim „Vogelwerfen“ des Krüselnachwuchses durch. mehr...


Mo., 25.08.2014

Nummer fünf Vorfreude auf „Jazz im Garten“

Die Band Marcuse 68 trittt am Sonntag (31. August) in der Kulturwerkstatt auf. Hinzukommen die beiden Musiker Fabian Fritz und Jimmy Reiter.

Altenberge - Zum fünften Mal findet am Sonntag (31. August) „Jazz im Garten“ an der Kulturwerkstatt statt. Für die Musiker sorgen: Marcuse 68, Fabian Fritz und Jimmy Reiter. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 13.08.2014

Zweites Jugendparlament wird gewählt Weitere Kandidaten gesucht

Nach zwei Jahren dankt das erste Altenberger Jugendparlament ab. Jetzt sucht die Gemeinde nach Kandidaten, die sich am 24. und 25. September zur Wahl stellen.

Altenberge - So viel steht schon mal fest: Am 24. und 25. September sind alle Jugendlichen aufgerufen, das zweite Altenberger Jugendparlament zu wählen. Doch das geht nur, wenn sich auch Jugendliche zur Wahl stellen. Deshalb werden Kandidaten gesucht, die sich ehrenamtlich in der Kommunalpolitik für die Belange der Kinder und Jugendlichen engagieren möchten. Aufgerufen sind alle, die zwischen dem 1. Januar 1995 und dem 31. Von Michael Schwakenberg mehr...


So., 24.08.2014

Boogie-Session im Lindenhof Mit B. B. King in eine verrufene Bluesbar

Saxofon trifft Schlagzeug: Tommy Schneller und Alex Lex verstanden sich bestens.

Altenberge - „Blues for the ladies“ eroberte am Donnerstag nicht nur die Herzen des weiblichen Publikums bei der traditionellen Boogie-Session im Lindenhof. Als Gaststar war aus Osnabrück der Sänger und Saxofonist Tommy Schneller angereist, einer der renommiertesten Blues-Musiker der Szene, der auch international überaus erfolgreich ist. Normalerweise trifft man ihn nur mit seiner eigenen Band. Von Axel Engels mehr...


Fr., 22.08.2014

Trompetenbaum und Geigenfeige Chansons, Balkanmusik und Swing

„Klanc!“ und Sängerin Hanna Schörken gastieren am 30. August in den Grünwerkstätten.

Altenberge - „Ein Spaziergang über den musikalischen Globus, bei dem die Akteure schöne Stücke aufsammeln“ – so beschreiben „Klanc!“ und Sängerin Hanna Schörken ihr Programm. Zu hören ist es am 30. August (Samstag) in einer Umgebung, die sich für einen Spaziergang wirklich anbietet: im Grünwerkstätten-Garten-Café in Altenberge. mehr...


Do., 21.08.2014

Zu Gast in der Partnergemeinde Vom Gooiker Platz nach Brabant

Auch einen Abstecher zum Atomium in Brüssel hatten die Pfadfinder während ihres Lagers in Gooik im Programm.

Altenberge - Die Pfadfinder haben ihr Lager in diesem Jahr außerhalb Deutschlands aufgeschlagen: in Altenberges belgische Partnergemeinde Gooik. Wie könnte es anders ein, waren sie vom Gooiker Platz aus gestartet, um dessen Namensgeber näher kennenzulernen. Eine 20-köpfige Gruppe machte sich auf den Weg nach Flämisch-Brabant und baute ihre Zelte auf dem Hof „de Paddenbroek“ auf. mehr...


Mi., 20.08.2014

Brüder vor Gericht Rumgepöbelt und zugeschlagen

Altenberge - „Was bist du denn für ein Gesichtseintopf?“ Diese Frage löste am 1. September vergangenen Jahres beim Sommernachtsfest in Altenberge hinterm Festzelt eine Schlägerei aus, die gestern beim Jugendschöffengericht in Rheine ein gerichtliches Nachspiel hatte. Angeklagt waren zwei Brüder aus Altenberge im Alter von 20 und 24 Jahren wegen gefährlicher Körperverletzung. Von Monika Koch mehr...


Di., 19.08.2014

Bundesverdienstkreuz für Gaby Schnell Seniorenarbeit aus vollem Herzen

Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke (r.) überreichte Gaby Schnell gestern das Verdienstkreuz am Bande. Zu den ersten Gratulanten gehörte Bürgermeister Jochen Paus.

Altenberge - Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke hat gestern Nachmittag Gaby Schnell mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland geehrt. „Es ist Ihnen eine Herzensangelegenheit, sich mit großem Engagement und viel Zeit für die Interessen der Senioren einzusetzen“, würdigte Klenke der Verdienste der Altenbergerin. mehr...


Mo., 18.08.2014

JASS-Concert-Band gibt vier Konzerte an der Ostsee „Nach Putlos ist vor Putlos“

An der Ostsee hat die JASS-Concert-Band mit vier Konzerten Einheimische und Touristen begeistert und gleichzeitig viel für den Zusammenhalt getan.

Altenberge - Vier erfolgreiche Konzerte und jede Menge Spaß haben die Mitglieder und Betreuer der JASS-Concert-Band bei ihrer traditionellen Ostseetournee erlebt. Mit reichlich Musik im Gepäck versüßten sie den vielen Zuhörern den Urlaub und waren wieder ein gutes Aushängeschild für Altenberge. mehr...


Mo., 18.08.2014

Zehn Jahre Schleppermuseum Oldtimer von der Scholle

Thomas Wunsch hat das Schmiedefeuer entfacht. Mit dem Hammer klopft er das glühende Eisen flach. Zur Freude der Besucher des Jubiläumstages „Zehn Jahre Schleppermuseum“.

Altenberge - Sie sind teils rostzerfressen, mit tiefen Riefen und Beulen vernarbt – die Traktoren und Feldgeräte, teils noch aus den 50er Jahren, die das Treckermuseum von Altenberge beherbergt. Und doch – die Bauern lieben sie. Werkeln, so wie sie etwas Zeit haben, an ihnen herum. Denn damals waren es die lebenserhaltenden Maschinen, die ihnen und ihren Familien, ja, ganzen Bevölkerungsschichten Brot und Arbeit gaben. Von Dieter Klein mehr...


Fr., 15.08.2014

Gartenträume: Zu Gast bei Marita Hangmann Vitamine zu jeder Jahreszeit

Marita Hangmann 

Altenberge - Löwenmäulchen und Duftwicken wachsen in Marita Hangmanns Garten. Zinnien, Stockrosen, Malven und „Jungfrau im Grünen“ haben ihren Platz in den von Buchsbaumreihen umsäumten Beeten. „Das sind alles Blumensorten, die früher in jedem Bauerngarten zu finden waren und heute selten sind“, erzählt Marita Hangmann. Von Sigrid Terstegge mehr...


Fr., 15.08.2014

3. Nordwalde Sommer-Kunstakademie: Ausstellung am Sonntag Mit Pinsel und Motorsäge

Malen nach Handyfotos:

Nordwalde - „Bisher habe ich auch schon mit Holz gearbeitet, aber nur praktische Dinge hergestellt“, berichtet Franz-Josef Woestmann aus Hansell. Seit Donnerstag lässt er seiner künstlerischen Ader freien Lauf. Mit Stichsäge und Beitel gibt er einer Holzskulptur ihre Form. „Den Kursus hat mir meine Frau zum Geburtstag geschenkt“, freut sich Woestmann. Er nimmt zum ersten Mal teil an der Sommer-Kunstakademie auf dem Bispinghof. Von Sigrid Terstegge mehr...


Do., 14.08.2014

99 000 Euro in 2015: CDU kritisiert den Kommunal-Soli „Ungerecht, unsozial und unverantwortlich“

Geld für schwache Kommunen? Die Altenberger CDU sieht nicht ein, dass dafür starke oder auch nur vermeintlich starke Kommunen zur Kasse gebeten werden sollen.

Altenberge/Düsseldorf - Nach einer ersten Simulationsrechnung rechnet die heimische CDU-Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking auch im kommenden Jahr mit erheblichen Zahlungen der Gemeinde Altenberge für den sogenannten Kommunal-Soli der rot-grünen Landesregierung, heißt es in einer Mitteilung ihres Büros. mehr...


Di., 12.08.2014

Kulturbeirat tagt am 16. September Zuschüsse für Gruppen und Vereine

Altenberge - Der Kulturbeirat der Gemeinde tagt das nächste Mal am 16. September (Dienstag), um über die Vergabe von Fördermitteln aus dem Kulturfonds der Gemeinde zu beraten. Förderungswürdig sind Projekte, „die die kulturellen, kreativen und künstlerischen Angebote in Altenberge intensivieren und von Altenberger Vereinen oder Institutionen getragen werden“, heißt es dazu in einer Pressemitteilung der Gemeinde. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mo., 11.08.2014

Deutsches Know-how für Bodensanierungen Wessling empfängt Chinesen

Zu Gast bei Wessling war jetzt eine Expertengruppe aus China, die sich mit Bodensanierungen befasst.

Altenberge - Mit sechs Fachexperten aus den Bereichen Biotechnologie, Metallurgie und Bergbau sowie einem Repräsentanten des Umweltministeriums in Peking hat jetzt eine chinesische Delegation bei Wessling in der Unternehmenszentrale in Altenberge getagt. mehr...


So., 10.08.2014

Altenberger Flohmarkt hat einiges zu bieten „Der frühe Vogel fängt den Wurm“

Immer auf der Suche nach einem tollen Schnäppchen. Auch auf dem Marktplatz in Altenberge muss man dafür schon früh auf den Beinen sein.

Altenberge - Es ist schon von Vorteil ein Morgenmensch zu sein – zumindest, wenn man gerne auf Flohmärkte geht. Leona ist mit ihren 13 Jahren zwar noch jung, was ihre Flohmarkterfahrung angeht, ist sie allerdings ein alter Hase und weiß: „Der frühe Vogel fängt den Wurm.“ In der tat: Wer auf die Jagd nach Schnäppchen gehen will, sollte schon früh da sein. Von Vera Szybalski mehr...


Do., 07.08.2014

Viele Flächen zu nass zum Dreschen Landwirte hoffen auf bessere Tage

Zwischen Nordwalde, Altenberge und Greven standen nach dem Regen zahlreiche Flächen tagelang unter Wasser. Eine Woche später bereiten der nasse Boden und liegendes Korn den Landwirten Sorgen.

Altenberge/Nordwalde - Der Regen war so heftig wie selten. Stellenweise bis zu 180 Millimeter kamen am Montag vergangener Woche im Dreieck von Nordwalde, Altenberge und Greven herunter. In Richtung Vosskotten hieß es tagelang Land unter. Und jetzt liegt das reife Korn am Boden. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 06.08.2014

Jass-Concert-Band fährt zur Ostsee Musizieren am weißen Strand

Ihren ersten Auftritt haben die Musiker am morgigen Freitag abends in Grömitz.

Altenberge - Eine Probe auf gepackten Koffern ist der Auftakt der diesjährigen Ostseetour der Jass-Concert- Band der Musikschule Altenberge e.V. Wie schon seit vielen Jahren macht sich das Orchester wieder auf die weite Reise zum weißen Strand. mehr...


Di., 05.08.2014

Anwohner der Laerstraße sind sauer Bei Regen kommen die Deckel hoch

Kein Bild mit Seltenheitswert: In der Laerstraße drückt Wasser bei Starkregen die Gullydeckel hoch.

Altenberge - „Wenn es nach Regen aussieht, stehen wir schon mit Besen und Abzieher bereit“, schildert Andreas Krappe die Lage. Natürlich habe es andere Haushalte kürzlich bei der Überflutung viel schlimmer getroffen, so Krappe. „Aber wir hatten jetzt schon zum fünften Mal in diesem Jahr Wasser in Garage und Keller“, so der Anwohner der Laerstraße. Auch seine Nachbarn hätten mit diesem Problem zu kämpfen. Von Sigrid Terstegge mehr...


Fr., 01.08.2014

Vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg: Begeisterung auch in Altenberge Auf den Spott folgte das Grauen

Auf einer Postkarte von 1914 kämpft der blank geputzte und glorienumkränzte deutsche Ritter mit blankem Schwert gegen seine Feinde, die ihm Form einer vielköpfigen Hydra gegenüberstehen..

Altenberge - Als ein paar Wochen nach dem Attentat auf den österreichischen Thronfolger in Sarajevo Kaiser Wilhelm II. den 2. August 1914 als ersten Mobilmachungstag anordnete, da „brach mit urgewaltiger Kraft die beispielloseste Begeisterung unaufhaltsam und übermächtig hervor. Von Karl Stening mehr...


Fr., 01.08.2014

40 Jahre im Rathaus Der Heimatverein wartet schon

Hatte am Donnerstag ihren letzten Arbeitstag im Vorzimmer des Bürgermeisters: Marianne Holstein.

Altenberge - Herbert Gövert, Friedrich Hagedorn, Hermann Schipper und Jochen Paus: Wer mit diesen vier Männern, allesamt Gemeindedirektoren beziehungsweise hauptamtliche Bürgermeister, sprechen wollte, kam an Marianne Holstein nicht vorbei. Fast 40 Jahre lang saß sie im Vorzimmer der Rathauschefs. Am Donnerstag hatte sie ihren letzten Arbeitstag. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 08.08.2014

Schlepper- und Geräte-Museum feiert Zehnjähriges Feldarbeit wie zu früheren Zeiten

Historische Mähdrescher und Schlepper: All das und noch vieles mehr können Interessierte bei den „Feldtagen“ des Schlepper- und Gerätemuseums Altenberge am 16. und 17. August bestaunen.

Altenberge - Oldtimer-Freunde werden sich den Termin bereits in ihren Kalendern rot angestrichen haben: Am 16. und 17. August (Samstag und Sonntag) feiert das Schlepper- und Geräte-Museum in Kümper sein zehnjähriges Bestehen. Von Michael Schwakenberg mehr...


1 - 25 von 166 Beiträgen

Polizei- und Feuerwehr

Hier geht es zur großen Ansicht

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter