Sa., 28.03.2015

Zufriedener Bufdi Versteckte Stärken

Ein eingespieltes Team: Ulla Wilken, Leiterin des KoT-Jugendheimes, und Bufdi Felix Hartmann.

Altenberge - Ich hätte nicht gedacht, dass mir der soziale Bereich so liegt“, sagt der 18-jährige Felix Hartmann, der derzeit als Bufdi im Jugendheim arbeitet. Eigentlich wollte er nach dem Fachabi eine Ausbildung im technischen Bereich beginnen. Doch nun möchte der Borghorster Soziale Arbeit studieren. Von Martin Schildwächter mehr...

Fr., 27.03.2015

Schüler-Arbeiten präsentiert 181 Experten

Auch Konrektorin Uschi Becker (vorne l.) hörte sich gestern Morgen die Vorträge der Johannes-Grundschüler an.

Altenberge - Eine Woche lang beschäftigten sich die Johannes-Grundschüler mit besonderen Themen, die nicht im alltäglich Unterricht behandelt werden. Ihre Ergebnisse präsentierten die Kinder ihren Mitschülern, Eltern und Lehrern. Von Sonja Bolinski mehr...


Do., 26.03.2015

Ziel Uganda Hilfe zur Selbsthilfe

Daniel Möllers absolviert sein Freiwilliges Soziales Jahr in Uganda.

Altenberge - Daniel Möllers, seit vielen Jahren ehrenamtlich beim Roten Kreuz aktiv, zieht es für ein Jahr nach Uganda, um dort ein Freiwilliges Soziales Jahr zu absolvieren. In Afrika wird der 21-jährige Altenberger für den Verein Together-Hilfe in einer Schule und einer Krankenstation arbeiten. Von Anke Sundermeier mehr...


Mi., 25.03.2015

„Komische Kunst“ Ein tierisches Vergnügen

Bilder des Künstlers Rolf Tiemann (kl. Foto r.) sind in der Kulturwerkstatt zu sehen. Er wurde von der Künstlerin Christine Westenberger begrüßt

Altenberge - Ein Besuch in der Kulturwerkstatt ist immer ein Besuch wert – und bis zum 18. April lohnt es noch mehr: Denn dort stellt derzeit Rolf Rolf Niemann einige seiner Bilder aus. Das Thema der Ausstellung lautet „Komische Kunst“. Von Simone Friedrichs mehr...


Mi., 25.03.2015

Frühjahrsputz „Saubere Landschaft“

Kinder der Kita Heckenrose sammelten bereits Müll im Schwarzwald am Paschhügel ein.

Altenberge - Am kommenden Samstag (28. März) wird wieder die Landschaft von Müll befreit. Los geht es um 9 Uhr vom Bauhof. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 24.03.2015

Freude über Spende 1420 Euro für Unicef

Kapellmeister Ralf Heinisch in Begleitung von Manfred Huesmann und Eduard Hink den Erlös des Abends an den Leiter der Unicef-Geschäftsstelle in Münster, Otto Bitter.

ALtenberge - Das Konzert der „Böhmnischen Drei-Zehn“ war ein voller Erfolg – nicht nur musikalisch. Denn unter dem Strich kam ein Reinerlös von 1420 Euro heraus. Das Geld erhielt nun die Unicef-Gruppe in Münster. mehr...


Mi., 25.03.2015

Öffentliches WLAN Kostenlos ins Internet

Sebastian Nebel freut sich über das öffentliche WLAN-Netz. Rund um den Marktplatz und dem Altenberger Rathaus geht es ab sofort kostenlos ins Internet.

Altenberge - Rund um das Rathaus und dem Marktplatz geht es ab sofort kostenlos ins Internet. Das öffentliche WLAN-Netz wurde freigeschaltet. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 24.03.2015

Kronkorken werden gesammelt Tonnen für Sondermüll

Anke Meier und Franz Althoff freuen sich, dass in Altenberge auch künftig Kronkorken gesammelt werden.

Altenberge - Auch künftig werden in der Gemeinde Kronkorken gesammelt. Bekanntlich hatte die Familie Wiesmann die Aktion beendet. Nun stehen im Rathaus entsprechende Behälter. mehr...


Mo., 23.03.2015

St.-Johannes-Bruderschaft siegt Treffsichere Johannes-Bruderschaft

Holten den Siegerpokal: Die St.-Johannes-Schützen aus Altenberge.

Altenberge - Erfolg für die Fußballer der St.-Johannes-Bruderschaft: Sie gewannen den Schützencup, organisiert vom Schützenverein „An de Bourg“. mehr...


Mo., 23.03.2015

Heribert Reer bleibt Vorsitzender Heribert Reer bleibt Vorsitzender

Weiter an der Spitze der UWG: Heribert Reer.

Altenberge - Heribert Reer steht weiterhin an der Spitze der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG). Er wurde einstimmig wiedergewählt. Erfreut zeigt sich die UWG darüber, dass im Zuge der Ortskernplanung 2030 auch eine gleichberechtigte Verkehrsführung (Shared Space) ein Thema sein wird. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 20.03.2015

Getrübte Sonnenfinsternis Schüleraugen stochern im Nebel

Dass es gestern auf den beiden Schulhöfen nichts zu sehen gab, hat nicht an einem Mangel an Brillen gelegen.

Altenberge - Rebecca, Meret und Greta strecken auf dem Schulhof der Borndal- Grundschule ihre Köpfe hoch und schauen angestrengt in den Himmel. „Da gibt es nix zu sehen“, ertönt direkt hinter ihnen der ernüchternde Kommentar von Jonas und Kevin aus der 4a. Von Anke Sundermeier mehr...


Do., 19.03.2015

Runder Tisch Asyl Integrationshelfer gesucht

Ulrike Reifig attestierte den einzelnen Arbeitskreisen, in der Flüchtlingsbetreuung auf einen guten Weg zu sein.

Altenberge - Der „Runde Tisch“ wächst. Personell wie in seinen Projekten. Hätte man am Mittwochabend zum dritten Treffen einen Raum in Rathaus gesucht, wäre es schwer geworden, ein passenden zu finden, wie Ulrike Reifig, Leiterin des Lokalen Bündnisses für Familie treffend bemerkte. Im Haus der Begegnung hingegen war Platz für die rund 60 Interessenten. Von Dieter Klein mehr...


Do., 19.03.2015

4050 Euro für Institutionen, Gruppen und Vereine Kulturbeirat verteilt Geld

Altenberge - Der neu gewählte Kulturbeirat hat sich konstituiert. Dabei wurden die beiden bisherigen Vorsitzenden in Ihren Ämtern bestätigt. Christina Matthoff bleibt Erste Vorsitzende und Pastor Ulf Schlien stellvertretender Vorsitzender, heißt es in einer Presseinformation der Gemeinde. mehr...


Mi., 18.03.2015

Podium bei Cargobull am 14. April Stress-Schäden vorbeugen

Die ersten Teilnehmer 

Altenberge - Alles begann mit dem Begriff „burnout“ – „ausgebrannt“. Immer mehr Arbeitnehmer nutzten diese Synergie aus „Kaputt sein“, „Null Bock haben“ und Stress-Schäden, um sich krankschreiben zu lassen, oder schluckten auch einfach nur wahllos Pillen. Frauen Psychopharmaka gegen Lebensängste und Unvereinbarkeit von Beruf und Familie, Männer Aufputschmittel, um am Arbeitsplatz gesetzte Höchstleistungen erfüllen. Von Dieter Klein mehr...


Di., 17.03.2015

Johannes-Grundschule Neuer Chef in Sicht

Uschi Becker (2.v.l.) ist jetzt offiziell Konrektorin der Johannesschule. Schulrätin Karin Kindervater (l.) übergab die Urkunde. Es gratulierten Bürgermeister Jochen Paus und die Sachgebietsleiterin für Schulen bei der Gemeindeverwaltung Ingrid Menden.

Altenberge - Der potenzielle neue Leiter der Johannes-Grundschule hat sich bereits in der Schulkonferenz vorgestellt. Voraussichtlich mit Beginn des neuen Schuljahres soll er seinen Posten antreten. Zunächst müssen allerdings noch verschiedene Gremien ihre Zustimmung geben. Bis dahin leitet Konrektorin Uschi Becker die Schule kommissarisch. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 17.03.2015

Neue Obstbäume Boskop und Helene

Bürgermeister Jochen Paus (r.) begrüßte zahlreiche Bürger zum ersten Pflanztermin auf der „Jubelwiese“ an der Umgehungsstraße.

Altenberge - Eine neue Obstwiese entsteht an der neuen Umgehungsstraße. Auf der „Jubelwiese“ fand nun das erste Pflanzfest statt. Von Dieter Klein mehr...


Mo., 16.03.2015

SPD-Kulturpreis Wer macht das Rennen?

Jonas Dessouky (l.) und Willibert Steffens blicken auf den SPD-Kulturpreis 2015, der am 26. April verliehen wird.

Altenberge - „Vielfalt ist Altenberger Stärke.“ Unter diesem Motto steht der Kulturpreis des SPD-Ortsvereins, der zum fünften Mal vergeben wird. Bis zum 10. April nehmen die Sozialdemokraten Vorschläge entgegen. Die letzte Auszeichnung ging an den Kulturring des Hügeldorfes. Von Martin Schildwächter mehr...


Mo., 16.03.2015

Versammlung der Kfd Das 125-jährige Bestehen vor Augen

Neuer Präses ist Pfarrer Heinz Erdbürger. Monika Brüggemann und Maria Ruck (hinten v.l.) sowie

Altenberge - Pfarrer Heinz Erdbürger ist neuer Präses der Kfd. Während der Jahreshauptversammlung wurde er einstimmig gewählt. Bereits jetzt blicken die Frauen auf den November. Dann steht das 125-jährige Bestehen der Kfd auf dem Programm. Von Dieter Klein mehr...


So., 15.03.2015

6. Genealogentag „Papier ist nicht geduldig“

Auch der Stand des Heimatvereins hatte wertvolle Infos parat. Wilfried Borgschulte (l.) beim Blick in das umfangreiche Personenstandsregister.

Altenberge - Bereits zum sechsten Mal fand in Altenberge der Westfälische Genealogentag statt. In der Gooiker Halle waren 50 Stände aufgebaut. Der Heimatverein hatte einen Großteil der Organisation übernommen. Von Dieter Klein mehr...


So., 15.03.2015

Lindenhof-Sessions eröffnet Tolle Stimme, toller Auftritt

Glänzten zum Auftakt der Lindenhof-Sessions 2015 : Léah Kline mit Fabian Fritz und Christian Bleiming an den Klavieren.

Altenberge - Mit einem Stargast wurden die Lindenhof-Sessions 2015 eröffnet: Die amerikanische Sängern Léah Kline begeisterte im Zusammenspiel mit Christian Bleiming und Fabian Fritz. mehr...


Sa., 14.03.2015

Rocknacht am 18. April Aller guten Dinge sind vier

„Glam Jam“ blasen zur vierten Altenberger Rocknacht. Die vier Freunde ausgefallener Bühnenbekleidung haben dazu die Kollegen der Band „POOLallstars“ eingeladen, im kleinen Bild Gitarrist und Sänger Hans-Ulrich Schmidt.

Altenberge - Die Veranstaltung hat sich bereits nach vier Jahren etabliert: Am 18. April findet im Saal Bornemann die Altenberger Rocknacht statt. Gastgeber ist wieder die Band „Glam Jam“. Von Axel Roll mehr...


Fr., 13.03.2015

Runder Tisch Asyl und Migration Menschen aus 23 Nationen

Das Café International findet einmal im Monat in der Kulturwerkstatt statt – die Resonanz ist groß.

Altenberge - Die Unterstützung ist groß, freut sich Thorsten Jokuff vom Sozialamt der Gemeinde. Zahlreiche Bürger helfen den in Altenberge gelandeten ausländischen Kindern und Erwachsenen. Von Martin Schildwächter mehr...


Do., 12.03.2015

6. Genealogentag Brauchtum bewahren

Bereiten den Genealogentag mit vor (v.l.): Winfried Borgschulte, Felizitas Plettendorf, Uli Krass, Thomas Harbich, Mechthild und Werner Witte und Gebhard Aders.

Altenberge - Mit bis zu 1500 Besuchern rechnen die Organisatoren des Genealogentages, der am Samstag in der Gooiker Halle stattfindet. Erstmals können die Gäste auch eigene Kunstschätze mitbringen, die von Experten begutachtet werden. Der Heimatverein Altenberge ist auch mit einem Stand dabei. Von Martin Schildwächter mehr...


Do., 12.03.2015

Ferienfreizeit Auf nach Langeland

Langeland ist das Ziel der Ferienfreizeit.

Altenberge/Nordwalde - Die evangelische Kirchengemeinde Nordwalde-Altenberge bietet in den Sommerferien eine Fahrt nach Dänemark an. Ziel: Langeland. mehr...


Do., 12.03.2015

Altenberge Chor probt für Konzert

Leitet das Probenwochenende: Kirchenmusiker Marco Schomacher.

Altenberge - Sänger gesucht mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter