Mi., 29.03.2017

Hunger bekämpfen Nachhaltige Hilfe

Der Verein „Nachhaltig gegen Hunger“ hat auch eine motorisierte Maniok-Reibe mitentwickelt.

altenberge - Seit vielen Jahren engagiert sich Dr. Felix Bruns in der Elfenbeinküste, um den Hunger zu bekämpfen. Zahlreiche Schulen und Kantinen wurden bereits gebaut. Derzeit läuft ein neues Projekt: In den Dörfern werden Maniokpflanzungen angelegt, um damit die Schulkantinen zu versorgen. Von Martin Schildwächter mehr...

Mi., 29.03.2017

Blutspender geehrt Menschen retten

Geschäftsführer Michael Dartmann (r.), Vorsitzender Joachim Schmitz (2.v.r.) freuten sich, zahlreiche Mehrfachspender auszuzeichnen.

Altenberge - Das DRK ehrte im Bürgerhaus zahlreiche Altenberger, die bereits viele Jahre Blut spenden. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 29.03.2017

Staatssekretär kommt Diskussionsabend mit Jens Spahn

Jens Spahn 

Altenberge - „Deutschland vor der Wahl – wo stehen wir?“ Unter diesem Thema steht ein Gesprächsband, zu dem die CDU am 6. April einlädt. mehr...


Di., 28.03.2017

Autofahrer erleichtert Die Schwellen sind weg

Die Bodenschwellen wurden am Dienstagmorgen entfernt. Wann die „Berliner Kissen“ abgebaut werden sollen, steht noch nicht fest. Darüber müssen die Kommunalpolitiker noch entscheiden.

Altenberge - Die wohl von allen Autofahrern ungeliebten gelb-schwarzen Bodenschwellen sind seit gestern verschwunden. Mitarbeiter des Bauhofes montierten sie ab. Zuvor hatten die Mitglieder des Umwelt-, Energie- und Verkehrsausschusses während ihret Sitzung beschlossen, die Hindernisse auf der Boakenstiege wieder abzubauen. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 28.03.2017

Sporthalle bald wieder frei Sporthalle: Rückbau geht voran

Sporthalle bald wieder frei : Sporthalle: Rückbau geht voran

In etwa zwei Wochen kann die kleine Sporthalle wieder genutzt werden. mehr...


Di., 28.03.2017

Kinder begeistert „Glück für den Pechvogel“

Fester Bestandteil im Altenberger Kita-Alltag sind Besucher von Theaterstücken. Nun war das Na-Und-Theater aus Bochum zu Gast.

Altenberge - Besucherrekord: Mit 204 Mädchen und Jungen (verteilt auf zwei Aufführungen) sahen Sie sich das Puppenspiel „Glück für den Pechvogel“ des Na-Und-Theaters aus Bochum an. mehr...


Di., 28.03.2017

Autofahrer atmen auf Baokenstiege: Bodenschwellen abgebaut

Autofahrer atmen auf : Baokenstiege: Bodenschwellen abgebaut

Sie sorgten für viel Ärger, die Bodenschwellen auf der Boakenstiege. Am Dienstagmorgen wurden sie abmontiert. mehr...


Mo., 27.03.2017

Familienbündnis zieht Bilanz 1200 Kinder nehmen teil

Höhepunkt war im vergangenen Jahr ein großes Fest, das aus Anlass des zehnjährigen Bestehens des Familienbündnisses gefeiert wurde.

Altenberge - Die Zahl ist beeindruckend: Im vergangenen Jahr nahmen 1200 Mädchen und Jungen an der Sommer- oder Herbstsause teil, die vom Familienbündnis organisiert werden. Seit zehn Jahren sorgt der Verein unter anderem dafür, dass Beruf und Familie insbesondere in den Ferien besser miteinander zu vereinbaren sind. mehr...


Mo., 27.03.2017

Müllsammler im Einsatz Von der Bettwäsche bis zum Autoreifen

Zahlreiche Altenberger beteiligten sich an der Müllsammelaktion. Start und Ziel war der Bauhof der Gemeinde.

Altenberge - Zahlreiche freiwillige Helfer – kleine und große – nahmen an der Müllsammelaktion teil. Von Anke Sundermeier mehr...


Mo., 27.03.2017

Spende für Bedürftige Die Not der Ärmsten lindern

Elisabeth Tenkleve (2.v.l.) nahm von den Vertretern der Chöre die Spende entgegen.

Altenberge - Die Arbeit des Aktionskreises Pater Kulüke wird mit einer Spende unterstützt. mehr...


So., 26.03.2017

„Pop-Legends in Concert“ Spektakel erster Güte

Die Gesangssolisten   Linda Lulka Suarez, Lewin Blümel, Jeanette „Jea“ Ekua Assiamah und Marielle Niemeyer (v.l.) rockten das Audimax im Dorf Münsterland. Unterstützt wurden sie durch die Jass-Concert-Band der Musikschule Altenberge.

Legden/Altenberge - Welch ein Musikfest! Die Bühnenshow der Jass-Concert-Band aus Altenberge unter dem Motto „Pop-Legends in Concert“ mit Solisten und Tänzerinnen im riss das Publikum von den Sitzen. Und der King of Pop im Dorf Münsterland war immer noch Michael Jackson. Von Martin Fahlbusch mehr...


Sa., 25.03.2017

Nur noch eine Grundschule? Einschneidende Veränderung

Altenberge - Vor einschneidenden Veränderungen steht die Altenberger Schullandschaft: Die Borndal- und die Johannes-Grundschule sollen zusammengelegt werden und in die Ludgeri-Hauptschule einziehen. Diesen Vorschlag präsentierte nun die Gemeindeverwaltung. In der Borndalschule soll künftig die außerschulische Betreuung angeboten werden. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 24.03.2017

Stargast Tommie Harris Volles Haus zum Auftakt

Brachten Glanz zur Eröffnung der neuen Boogie-Saison: Christian Bleimung (l.) und Tommie Harris.

Altenberge - Die Boogie- und Blues-Saison 2017 ist eröffnet: Über 140 Zuschauer kamen in den Saal Bornemann. Zu den Höhepunkten gehörte der Auftritt von Tommie Harris. Von Sigrid Terstegge mehr...


Fr., 24.03.2017

Gewerbsmäßiger Betrug Geschäftsidee ging völlig schief

Altenberge/Nottuln/Coesfeld - Der Traum vom lukrativen Handel mit „Nahrungsergänzungsmitteln“ blieb ein Traum. Ein 25-jähriger Auszubildender steht deshalb nun vor Gericht. Von Dieter Klein mehr...


Fr., 24.03.2017

„Paschhügel“: Dank an aktive Mitglieder Anja Diamond bleibt Vorsitzende

Die Mitglieder der Bürgerinitiative „Paschhügel“ bestätigten während ihrer Mitgliederversammlung den Vorstand.

Altenberge - Für das unermüdliche Engagement der aktiven Mitglieder bedankte sich Anja Diamond, die alte und neue Vorsitzende der Bürgerinitiative „Paschhügel“, die 1974 ins Leben gerufen wurde. Die Zahl der Mitglieder beläuft sich derzeit auf 70 Familien, wie Diamond während der Mitgliederversammlung im Hotel Stüer bekanntgab. Von Martin Schildwächter mehr...


Do., 23.03.2017

Jochen Paus rechnet mit Baubeginn in diesem Jahr Bürger haben Fragen zu Stenings Scheune

So sah sie am alten Standort aus: Bald soll Stenings Scheune parallel zur Königsstraße im jetzigen Bauerngarten am Heimathaus stehen.

Altenberge - Erwartungsvoll blickten 35 Augenpaare am Mittwoch im Bürgerhaus auf Bürgermeister Jochen Paus und Norbert Reim vom Planungsbüro Harm. Die Mitglieder des Heimatvereins und Anwohner der Königs-, Friedhofs- und Borghorster Straße waren der Einladung der Gemeinde zur Bürgerversammlung gefolgt. Sie wollten mehr über den Wiederaufbau von Stenings Scheune im Bereich des Heimathauses und des Alten Speichers wissen. Von Anke Sundermeier mehr...


Do., 23.03.2017

51-jähriger Asylbewerber muss ins Gefängnis Urteil mit Häme quittiert

 

Altenberge - Weil er für knapp 600 Euro in Drogerie- und Reformhäusern in Altenberge Kosmetika gestohlen und in einem Zug von Recklinghausen nach Münster eine junge Frau geschlagen, getreten und bedroht hat, ist ein 51-jähriger Asylbewerber jetzt vom Amtsgericht Steinfurt zu acht Monaten Gefängnis verurteilt worden. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Do., 23.03.2017

UWG kann nicht wählen Heribert Reer muss warten

Konnte am Dienstagabend nicht wiedergewählt werden: der UWG-Vorsitzende Heribert Reer.

Altenberge - Da an der Mitgliederversammlung der UWG zu wenig Mitglieder teilnahmen, konnte kein neuer Vorstand gewählt werden. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 22.03.2017

Ausstellung im Eiskeller Besondere Herausforderung

Stellen im Eiskeller aus (v.l.): Georg Hartung, Annette Hinricher, Christine Westenberger, Dorothée Hahne, Martina Lückener, Carina Primus, Lielo Gummersbach, Stefan Rosendahl und Gina Rohrsen. Es fehlt Monir Nikouzinat.

Altenberge - Unter dem Motto „Echolot[e] – Kulturwerkstatt Goes Eiskeller“ wird am 30. April eine Ausstellung in den dunkel-mystischen Räumen eröffnet. Verbunden mit der Aktion ist ein umfangreiches Rahmenprogramm – es reicht von Konzerten bis hin zu kostenlosen Führungen für Kitas und Schulen. mehr...


Mi., 22.03.2017

Leezen auf dem Marktplatz Fahrradbörse des BUND

Auf dem Marktplatz findet die Fahrradbörse des BUND statt.

Altenberge - Am 1. April findet auf dem Marktplatz die vom BUND organisierte Fahrradbörse statt. mehr...


Mi., 22.03.2017

Altenberge „Skurrile Opferbräuche“

Prähistorische Kunst ist Thema des Vortrages.

Altenberge - In der neuen Kulturwerkstattreihe „Lukultur & Archäologie“ präsentiert Prof. Dr. Michael Rind, Landesarchäologe in Westfalen-Lippe (LWL) am 3. April (Montag) seinen Vortrag „Skurrile Opferbräuche: Das Rind in der prähistorischen Kunst“. Beginn ist um 20 Uhr in der Kulturwerkstatt. mehr...


Mi., 22.03.2017

Pfarrwallfahrt Neue Wege gehen

Bereiteten die Pfarrwallfahrt vor (v.l.): Heinz Augustin, Hagelschur, Pfarrer Heinz Erdbürger, Marco Schomacher und

Altenberge - Die Pfarrwallfahrt von St. Johannes Baptist findet am 25. Juni nach Telgte statt. mehr...


Di., 21.03.2017

Neue Kita-Leiterin „Die richtige Entscheidung“

Die 24-jährige Kathrin Dust hat die Leitung der St.-Nikolaus-Kita übernommen. Zuvor hat sie drei Jahre in einer katholischen Kita in Greven gearbeitet.

Altenberge - Die 24-jährige Kathrin Dust ist neue Leiterin der Kita St. Nikolaus. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 21.03.2017

Spannender Tag Messdiener toben sich im „Maximare“ aus

Spannender Tag : Messdiener toben sich im „Maximare“ aus

Die Wildwasserbahn war der Höhepunkt im Schwimmbad „Maximare“. Dorthin fuhren die Messdiener von St. Johannes Baptist. mehr...


Di., 21.03.2017

Seniorenbüro Heimathaus neuer Anlaufpunkt

Freuen sich, die Sprechstunde im Heimathaus anbieten zu können (v.l.): Ursula Klose, Gisela Leuker, Sieglinde Siegmund, Margarete Reifig und Manfred Leuker (Heimatverein).

Altenberge - Ab sofort finden die Sprechstunden des Seniorenbüros im Heimathaus statt. Von Martin Schildwächter mehr...


1 - 25 von 1896 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter