So., 25.01.2015

Prunksitzung der KG St. Johannes „Nicht reden, sondern erleben“

Absolut filmreif: Johannes Koll und Elfriede bei der Titanic-Liebesszene

Altenberge - Wenn das kein Angebot ist. Landrat Thomas Kubendorff muss nur einmal den Posten des Karnevalsprinzen bei der KG St. Johannes übernehmen. „Dann taufen wir unsere Südumgehung in Kubi-Highway um“, versprach Bürgermeister Jochen Paus und hatte das passende Straßenschild gleich dabei. Kreisdirektor Martin Sommer nahm das Schild entgegen und wird es dem Landrat überreichen. Von Sigrid Terstegge mehr...

So., 25.01.2015

Eintragung in altem Kirchenbuch Stammen Schädel aus ehemaligem Beinhaus?

Unbekannte Herkunft: E

Altenberge - Ein zufällig in einem alten Kirchenbuch gefundener Eintrag zeigt, dass Altenberge früher ein Beinhaus hatte. Überreste davon wurden möglicherweise beim Ausbau der Königstraße hinter „Woest­manns Station“ (heute Mühlenbrunnen) entdeckt. Von Karl Stening mehr...


Sa., 24.01.2015

Theo Teriete neuer Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters Der Neue steht in den Startlöchern

In neuer Funktion: Neben der Fachbereichsleitung Sicherheit, Ordnung und Soziales wird Theo Teriete im Altenberger Rathaus künftig Bürgermeister Jochen Paus in dessen Abwesenheit vertreten.

Altenberge - Bürgermeister Jochen Paus kann weiter ohne Sorgen in Urlaub gehen. Denn mit Theo Teriete steht in seiner Abwesenheit auch in Zukunft ein kompetenter Mann als sein Allgemeiner Vertreter bereit. Bevor Teriete am 1. Februar mit seiner neuen Aufgabe startet, bringt er einiges schon mal zu Ende . . . Von Kristian van Bentem mehr...


Fr., 23.01.2015

Lindenhof-Sessions Durchstarten nach furiosem Finale

Daniel Paterok (links) und Fabian Fritz schmieden zurzeit ihre Pläne für die nächste Auflage der Lindenhof-Sessions in diesem Jahr.

Altenberge - Zufrieden blicken Fabian Fritz und Daniel Paterok auf die Lindenhof-Sessions in Altenberge und Umgebung im vergangenen Jahr zurück. Und auch für 2015 haben die Organisatoren der Abende mit Boogie-Woogie, Blues- und Soulmusik schon konkrete Pläne. Von Rainer Nix mehr...


Do., 22.01.2015

Polizei sucht unbekannten Täter Frau bei versuchtem Raub verletzt

Altenberge -   Foto: dpa Glimpflich endete am Mittwoch Abend ein Raubversuch in Altenberge: Das Opfer kam mit dem Schrecken und leichten Verletzungen davon, der Täter ohne Beute, nachdem er sich auf die Frau gestürzt hatte. mehr...


Mi., 21.01.2015

Baumfällaktion am Alten Münsterweg 18 Platanen müssen weichen

Mit schwerem Gerät rückte ein Altenberger Lohnunternehmen am Mittwoch den Platanen am Alten Münsterweg zu Leibe. Hier entstehen Ersatzparkplätze für den K+K-Markt.

Altenberge - Um Raum zu schaffen für Ersatzparkplätze, die im Zuge der Erweiterung des K+K-Marktes erforderlich werden, sind 18 Platanen am Alten Münsterweg gefällt worden. Die Aktion ist Teil des Gemeindeentwicklungkonzepts 2030 zur Stärkung des Ortskerns. Von Anke Sundermeier mehr...


Di., 20.01.2015

Unterstützung für Asylsuchende „Café International“

Zahlreiche Altenberger nahmen am zweiten Treffen des „Runden Tisches Asyl“ teil. Das Lokale Bündnis für Familie hatte dazu eingeladen.

Altenberge - Das Interesse am Runden Tisch Asyl ist unverändert groß. Rund 80 Altenberger sind mittlerweile aktiv einbezogen, um Flüchtlingen und Asylsuchenden im Hügeldorf bei der Integration zu unterstützen. Derzeit leben in Altenberge 46 Asylsuchende und 20 Flüchtlinge aus Syrien. mehr...


Di., 20.01.2015

Gala der KG St. Johannes Narren lassen es am Samstag krachen

Die verschiedenen Tanzgarden der KG St. Johannes werden bei der großen Gala am Samstag ebenfalls auftreten.

Altenberge - Nur noch wenige Tage, dann steht ein Höhepunkt der KG St. Johannes bevor: Am Samstag (24. Januar) findet in der Gooiker Halle die Festgala statt. mehr...


Mo., 19.01.2015

KG Klein Mauritz feiert Abtauchen in den Orient

„Die Mauritzer Stiefelchen“ entführten die Narren in orientalische Gefilde. Die Moderation des Abends übernahmen Carsten Waltring (r.) und Dominik Blömer.

Altenberge - Auf den in Orient hieß es für die Narren in der Gaststätte Stüer. Dort feiert die KG Klein Mauritz ihr Karnevalsfest. Von Sigrid Terstegge mehr...


So., 18.01.2015

Neujahrsempfang Niemand darf ausgegrenzt werden

Zahlreiche Ehrenamtliche freuten sich über ihre Urkunden, die ihnen im Rahmen des Neujahrsempfang von Bürgermeister Jochen Paus (l.) im Saal der Ratsschänke Bornemann überreicht wurden.

Altenberge - Zu Mut und Toleranz rief Bürgmeister Jochen Paus während des Neujahrsempfangs auf. Im Saal der Gaststätte Bornemann wurden auch zahlreiche Ehrenamtliche geehrt. Von Rainer Nix mehr...


Fr., 16.01.2015

Erfolgreiche Garden „Bergfeen“ tanzen sich auf Platz eins

Die Tänzerinnen der KG St. Johannes präsentieren sich in Topform. Die „Bergfeen“ landeten bei einem Pokalturnier in Hamm auf Platz eins.

Altenberge - In toller Form präsentierten sich die Tanzgarden bei einem Pokalturnier. Die „Bergfeen“ landeten ganz oben aufs Treppchen. mehr...


Sa., 17.01.2015

Über 48 Jahre in der Verwaltung „Nicht verplanen lassen“

Arbeitete fast 50 Jahren in der Altenberger Gemeindeverwaltung: Wolfgang Henschel, zuletzt „Allgemeiner Vertreter“ von Bürgermeister Jochen Paus.

Altenberge - Ein Urgestein im Rathaus des Hügeldorfes geht Ende Januar in den Ruhestand: Wolfgang Henschel. Seit 1966 arbeitete der 65-jährige in der Altenberger Gemeindeverwaltung. Seit 1992 leitete Henschel das Hauptamt – zudem war er seit 2011 Allgemeiner Vertreter von Bürgermeister Jochen Paus. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 16.01.2015

15 Jahre „Hexenbesen“ Nicht mehr wegzudenken

Susanne Opp Scholzen hat vor 15 Jahren die Kinderkulturreihe ins Leben gerufen.

Altenberge - Die Reihe hat sich in Altenberge mittlerweile fest etabliert: Der „Hexenbesen“ – die Kinderkulturreihe im Heimatverein. Seit 15 Jahren besteht nunmehr das Angebot. mehr...


Do., 15.01.2015

Prinz Andreas II. „Das gibt´s doch nicht“

Mit Leib und Seele Prinz der KG St. Johannes: Andreas Nienhaus. Der 56-Jährige ist wie viele seiner Vorgänger Motorradfahrer.

Altenberge - Seit 2011 gehört er dem Elferrat an – und jetzt regiert Andreas II. (Nienhaus) die KG St. Johannes. Insgesamt hat der 56-Jährige 32 Termine zu bewältigen. Höhepunkt ist die große Prunk- und Galasitzung. Von Martin Schildwächter mehr...


Do., 15.01.2015

Konzert in der Friedenskirche Hilfe für Orgelprojekt

Der Violinist Karl Sousa spielt am Sonntag (18. Januar) mit dem Kreiskantor Dr. Tamás Szőcs in der Friedenskirche.

Altenberge - Geistliche Abendmusik in der Friedenskirche gibt es am Sonntag (18. Januar) in der Friedenskirche. Dazu lädt Kreiskantor Dr. Tamás Szőcs ein. Beginn ist um 18 Uhr. mehr...


Mi., 14.01.2015

Privatklinik geschlossen Zu wenig Privatpatienten

Die Johannes-Klinik ist im Zuge des Insolvenzverfahrens der Marienhospital GmbH geschlossen worden – die darin auch ansässige Tagesklinik für Psychosomatik und Psychotherapie soll bestehen bleiben.

Altenberge - Die Johannes-Klinik ist im Zuge des vorläufigen Insolvenzverfahrens der Marienhospital Münsterland GmbH geschlossen worden. Lediglich die Tagesklinik soll zunächst bestehen bleiben. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Mi., 14.01.2015

Neuer Vorstand Von Shanghai ins Münsterland

Andreas Klein ist neuer Vorstand Operation der Schmitz Cargobull AG.

Altenberge - Wechsel in der Führungsebene der Schmitz Cargobull AG: Andreas Klein wird neuer Vorstand Operation. Er folgt auf Josef Buddenkotte, dessen Vertrag altersbedingt Ende März ausläuft. mehr...


Di., 13.01.2015

Imagefilm über Altenberge Altenberge in sieben Minuten

Das Hügeldorf in rund siebeneinhalb Minuten: Der Imagefilm über Altenberge zeigt auch zahlreiche Luftaufnahmen wie diese mit der Pfarrkirche St. Johannes Baptist.

Altenberge - Auf Youtube hat das Video bereits über 6000 Klicks. Nun werden es sicher noch mehr. Seit einigen Tagen ist der Imagefilm auch über die Seite der Gemeinde Altenberge zu sehen. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 13.01.2015

Versammlung des Musikzugs Heinz Theile bleibt Vorsitzender

Die Wehrführung, der Vorstand und die Jubilare (v.l.):

Altenberge - Auf bewährte Kräfte setzt der Musikzug der Feuerwehr: Sowohl der Erste Vorsitzende Heinz Theile als auch die Schriftführerin Heike Brunsmann wurden wiedergewählt. mehr...


Mo., 12.01.2015

Expansion schreitet voran Chinesen trinken Westfalenbier

Das Etikett für China hatte es in sich: Die Behörden schreiben genau vor, welche Informationen auf die Flasche gehören. Dr. Andreas und Vater Bernd Klute haben auch diese Klippe nach einigen Anläufen umschifft.

Altenberge/Havixbeck - Dr. Andreas Klute und Vater Bernd Klute setzen auf China: Genau dorthin wurde jetzt eine Ladung Bier geschickt. Rund 28800 Flaschen wurden auf die Reise geschickt. Von Axel Roll mehr...


So., 11.01.2015

Karneval in Entrup Biogas aus Bohnen

Viel Spaß hatten die „Fründe“ beim Entruper Karneval. Unter den Ehrengästen war auch Landrat Thomas Kubendorff (l.). Die beiden Moderatoren Jörg Radzieowski und Andreas Schliekmann (kl. Bild) führten charmant und witzig durch das Programm.

Altenberge - Aus den Lautsprechern im Saal Bornemann dröhnte es typisch kölsch: „Echte Fründe ston zesamme, ston zesamme su wie eine Jott und Pott, echte Fründe ston zesamme, eß och dih Jlöck op Jöck un läuf dir fott . . .“ Und was hätte besser zum Karneval der Entruper „jecken Schützen“ gepasst, als dieses Lied der „Höhner“? Von Dieter Klein mehr...


So., 11.01.2015

Einsätze der Wehr Knall im Heizungsraum

Durch den Sturm war auf der Theodor-Heuss-Straße ein Baum umgekippt und auf ein abgestelltes Auto gestürzt .

Altenberge - Ein lauter Knall hatte die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Bauerschaft Westenfeld in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 1.30 Uhr aus dem Schlaf gerissen. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Mi., 07.01.2015

JRK holt Christbäume ab Sammelaktion am Samstag

Am Samstag werden die Christbäume eingesammelt.

Altenberge - Das Jugendrotkreuz (JRK) führt am Samstag (10. Januar) wieder die Tannenbaumaktion durch. Ab 8.30 Uhr werden die Mitglieder von JRK und DRK in mehreren Gruppen im gesamten Ort unterwegs sein, um die ausgedienten Christbäume gegen eine Spende einzusammeln. mehr...


Mi., 07.01.2015

Halbjahresprogramm des KBW Kirchenrecht, Plattdeutsch und Fitness

Hält einen Vortrag über Münsterländer Platt: Dr. Markus Denkler.

Altenberge - Das Katholische Bildungswerk (KBW) Altenberge hat das Programm für das erste Halbjahr 2015 fertig. Die Programmhefte werden in den nächsten Tagen in den Kirchen, dem Rathaus, den Geldinstituten sowie den ärztlichen Praxen und Apotheken zur kostenlosen Mitnahme ausgelegt. mehr...


Di., 06.01.2015

In Sprakel, Borghorst und Hohenholte dabei KLJB macht sich für Karneval bereit

In Sprakel, Borghorst und Hohenholte dabei : KLJB macht sich für Karneval bereit

Mit den Umzügen nahen die Höhepunkte der laufenden Karnevalssession. Am vergangenen Wochenende trafen sich daher die Altenberger Landjugendlichen, um ihrem Karnevalswagen mit der Bemalung quasi den letzten Schliff zu geben. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Polizei- und Feuerwehr

Hier geht es zur großen Ansicht

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter