Altenberge
Vandalen zerstören Ruhepilz

Dienstag, 12.04.2011, 15:04 Uhr

Bei einer kleinen Radtour durch Kümper bot sich Margret und Heinz Neimeier ein Bild der Verwüstung. Foto: Noch am Mittwochnachmittag hatte das Ehepaar den Radweg durch Kümper in Richtung Holthausen befahren. Der Wetterpilz in Niehoffs Busch an den Aabrücken stand zu dieser Zeit noch, ein junges Pärchen saß in seinem Schatten. Am Sonntagmittag, lag der Pilz dann am Boden, schreibt Neimeier. Etwa 200 Meter weiter an der Brücke über die Steinfurter Aa lag der Wegweiser für Radwanderwege im Fluss.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/244612?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F698590%2F698601%2F
Uniklinik holt Pflegekräfte aus Brasilien
„Bom dia“ (Guten Tag) und willkommen in Münster: Am Universitätsklinikum wurden die neuen Pflegeassistenten aus Brasilien begrüßt.
Nachrichten-Ticker