Anzeige

Di., 26.01.2016

Workshops beliebt Gut getrommelt

Der Cajòn-Workshop, organisiert von der Musikschule, fand großen Anklang.

Der Cajòn-Workshop, organisiert von der Musikschule, fand großen Anklang. Foto: Musikschule

Altenberge - 

Die Teilnehmer des Good Morning-Workshops Cajòn” haben sich mehr als gut geschlagen, so Workshopleiter Christian Pelters. Am 6. Februar steht ein Gesangsvormittag auf dem Programm der Musikschule.

Getrommelt wurde, was das Zeug hielt. Ob Anfänger mit geliehener Cajòn – oder schon etwas erfahrener mit eigenem Instrument: die Teilnehmer des Good Morning-Workshops Cajòn” haben sich mehr als gut geschlagen, wie Workshopleiter Christian Pelters fand.

Aber auch die Spieler selber waren bestens zufrieden mit dem Ergebnis. Cajòns gewinnen immer mehr an Popularität als Rhythmusinstrument in Musikrichtungen wie Rock und Pop und vor allem im Folk-Rock. Ursprünglich entstanden Cajòns aus Transportkisten für Fische oder Orangen, die Sklaven afrikanischer Herkunft verwendeten. Noch heute wirken die Kisten optisch schlicht und einfach, begeistern aber durch ihre Bandbreite an rhythmischen Möglichkeiten.

Der nächste Good Morning-Workshop mit dem Thema Gesang wird von Corinna Bilke am 6. Februar (Samstag) von 10 bis 12.30 Uhr geleitet.

Zum Thema

Anmeldungen und Informationen unter www.musikschulealtenberge.de oder im Musikschulbüro, Gooiker Platz 1, Telefon 0 25 05/6 23 74 14.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3762728?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F