Mi., 27.01.2016

Polizei sucht Zeugen Stein gegen Scheibe

Altenberge/Münster - 

Ein vermutlich von einer Brücke der B 54 geworfener Stein hat die Scheibe eines Pkw beschädigt. Die Polizei ermittelt.

Wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt die Polizei. Gegen 14 Uhr fuhr am Dienstag ein Pkw-Fahrer aus Steinfurt die B 54 in Richtung Gronau. Auf dem Abschnitt zwischen Nienberge und Altenberge fiel dem Pkw-Fahrer in Höhe der Brücke an der Feldstiege ein für ihn nicht erkennbarer, kleiner Gegenstand gegen die Windschutzscheibe, teilt die Polizei mit. Im Rückspiegel konnte er noch zwei dunkel gekleidete Personen auf der Brücke erkennen. Die Beamten konnten in dem Bereich keine Personen antreffen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte ein kleiner Stein die Scheibe des Fahrzeugs getroffen, sodass ein Riss entstanden ist. „Offen ist derzeit, ob er von der Brücke flog und ob die beiden Personen, die auf der Brücke gesehen wurden, dafür verantwortlich sind“, teilt die Polizei weiter mit. Sie bittet um Hinweise unter Telefon 0 25 71/9 28 44 55.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3764904?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F