Anzeige

So., 31.01.2016

Polizei sucht Zeugen Mehrere Frauen sexuell belästigt

Mehrere Anzeigen von Frauen sind bei der Polizei eingegangen. Es werden Zeugen gesucht.

Mehrere Anzeigen von Frauen sind bei der Polizei eingegangen. Es werden Zeugen gesucht. Foto: dpa

Altenberge - 

Vier Anzeigen liegen der Polizei wegen exhibitionistischer Handlungen und sexueller Beleidigungen vor. Nun werden Zeugen gesucht.

In den vergangenen Tagen sind bei der Polizei Anzeigen wegen exhibitionistischer Handlungen und sexueller Beleidigungen erstattet worden. Ein Teil der angezeigten Straftaten ereignete sich bereits vor mehr als zwei Wochen.

Am 10. Januar (Sonntag) hat sich gegen 19 Uhr ein etwa 25-jähriger Mann einer Frau beim Verlassen des Hallenbades in schamverletzender Weise gezeigt. Der Mann war mit einer blauen Jacke und einer Jogginghose bekleidet. Er trug eine Mütze und hatte einen dunklen Teint.

Am 11. Januar (Montag) ist gegen 9 Uhr eine Verkäuferin in einem Verbrauchermarkt am Marktplatz von einem etwa 50-jährigen Mann unsittlich berührt worden. Der Täter war etwa 1,85 Meter groß, schlank, hatte dunkles kurzes Haar und einen dunklen Teint.

Am 22. Januar (Freitag) ist gegen 14.45 Uhr auf der Königstraße eine Frau von einem Mann in englischer Sprache angesprochen worden und machte ihr gegenüber dabei obszöne Gesten, teilte die Polizei am Sonntag weiter mit. Der Mann war etwa 25-30 Jahre alt, zirka 1,85 Meter groß, von schlanker Statur und hatte kurzes schwarzes Haar. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke mit Fellkragen.

Am 25. Januar (Montag) hat sich gegen 11.15 Uhr ein Exhibitionist einer Frau in einem Zug auf der Fahrt von Münster nach Altenberge in schamverletzender Weise gezeigt, so die Polizei. Der Täter, ein etwa 30 Jahre alter Mann, stieg in Altenberge aus dem Zug aus. Der Mann war etwa 1,75 Meter groß, hatte einen dunklen Teint und schwarzes Haar.

Bekleidet war er mit einer blauen Jeans und einer Joggingjacke mit blauen Streifen an den Schultern. Er hatte eine rosafarbene dünne Plastiktüte dabei.

Die Polizei sucht in allen Fällen Zeugen. Hinweise nimmt sie in Greven unter Telefon 0 25 71/9 28 44 55 entgegen.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3772879?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F