Schmitz Cargobull unterstützt Theater
Mit „Titanick“ durch Europa

Altenberge -

Ungewöhnliche Spendenübergabe: Die Firma Schmitz Cargobull übergab dem Theater Titanick einen Trailer.

Mittwoch, 13.06.2018, 15:46 Uhr

Freuen sich über die Kooperation (v.l.): Uwe Köhler (Titanick), Olaf Schütte, Daniela Maucher-Gossweiler (beide Schmitz Cargobull), Clair Howells (Titanick), Frank Fernandes (Schmitz Cargobull) und Stephan Östrovsky (Titanick).
Freuen sich über die Kooperation (v.l.): Uwe Köhler (Titanick), Olaf Schütte, Daniela Maucher-Gossweiler (beide Schmitz Cargobull), Clair Howells (Titanick), Frank Fernandes (Schmitz Cargobull) und Stephan Östrovsky (Titanick). Foto: Dieter Klein

Bei Schmitz Cargobull wurde in dieser Woche ein ungewöhnlich schöner Trailer abgeholt. In der Grundierung zwar tiefschwarz, aber mit großflächig aufgedruckten Kunstbildern farbig aufgepeppt.

Dabei handelt es sich um eine großzügige Spende des Altenberger Unternehmens an das inzwischen europaweit bekannte münsterische Open-Air-Theater „Titanick“. An der Übergabe nahmen die Cargobull-Mitarbeiter Olaf Schütte (Prokurist, Leiter des Werkes in Altenberge) und Danila Maucher-Gossweiler (Marketing) teil.

Über die Spende freuten sich die Leiter des Theaters, Uwe Köhler und Clair Howells. Sie erklärten, dass das Motiv auf der Fahrerseite die Hauptdarstellerin Marie Nandico in dem aktuellen Stück „Alice on the run“ zeigt. Auf der Gegenseite prangt ein ebenso farbenprächtiges Bild mit dem Hauptdarsteller Thomas Kuhnert in der Produktion „Firebird“.

Mit den neuen Kennzeichen ST-QC 129 und zwölf Tonnen Material und Equipment startet der Truck mit dem Auflieger noch in dieser Woche nach Leipzig zum nächsten Auftrittsort des „Titanick“-Theaters. Weiter geht es dann nach Frankreich, Holland und wieder zurück nach Deutschland.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5816770?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F
Gefährliche Geschosse vom Bahndamm
Diese Steine landeten in dem angemieteten Garten der Familie unterhalb des Bahndamms.
Nachrichten-Ticker