Fr., 27.02.2015

Aus dem Polizeibericht 16-jähriger Radfahrer verletzt

Greven - An einem Kreisverkehr an der Saerbecker Straße hat sich am Freitagmorgen ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein jugendlicher Radfahrer schwer verletzt wurde. Nach Angaben der Polizei wollte eine 66-jährige Grevenerin gegen 7.40 Uhr mit ihrem Auto von der Saerbecker Straße in den Kreisverkehr an der Montargisstraße/Am Diekpohl einfahren. mehr...

Fr., 27.02.2015

Zed Mitchell konzertiert in der Kulturschmiede Blues-Magier wieder in Greven

Zed Mitchell (links) hat als Gitarrist mit den Großen der Rock- und Blues-Szene musiziert und mit seienr Band Erfolge gefeiert.

Greven - Zed Mitchel wurde bei seinem vergangenen Auftritt in Greven stürmisch gefeiert. jetzt kommt der Gitarrist wieder. mehr...


Do., 26.02.2015

Frohsinn-Ost lädt zum Doppelkopf-Turnier Das 400-Euro-Geheimnis von Greven

Die Könige der beiden Turniere: Chef-Organisator Werner Teupe (oben) und „Frohsinn-Vorsitzender Helmut Tünte.

Greven - Es gilt als die größte Veranstaltung seiner Art im Münsterland: Das Doppelkopfturnier von Frohsinn-Ost in Greven. Am 13. März sind die Doppelkopffreunde ins Ballenlager und in die Kulturschmiede geladen, am 20. März wird im Goldenen Stern Skat geklopft. Von Monika Gerharz mehr...


Do., 26.02.2015

Wertstoffhof Einer für alles

Die Kapazitäten der Grünannahmestelle auf dem Bauhof haben das Leistungslimit erreicht. Wer weitere Wertstoffe loswerden möchte, muss viel Fahrerei in Kauf nehmen. Ein Wertstoffhof könnte das ändern. Dort kann man bis zu 20 „Fraktionen“ entsorgen.

Greven - Ein Wertstoffhof, wo man alles abgeben kann, was zuhause an Abfällen anfällt – einen solchen würden die Technischen Betriebe gern einrichten. Ein Studie zeigt nun auf, wohin die Reise gehen kann. Nötig wäre ein Neubau, der den Bürgern einen hohen Komfort bei der Entsorgung bietet. Von Oliver Hengst mehr...


Do., 26.02.2015

Freilichtbühne Aus dem Winterschlaf geweckt

Einige Bänke sind derzeit ausgebaut und werden aufbereitet. Bühne, Tribüne und Gelände halten die Ehrenamtlichen derzeit auf Trab.

Reckenfeld - An der Freilichtbühne laufen die Vorbereitungen für den Saisonstart. Los geht es mit „Peter Pan“ am 17. Mai. Von Rosemarie Bechtel mehr...


Do., 26.02.2015

Jugendarbeit Neue Buftis gesucht

Greven - Die Stadt Greven bietet Interessenten Freiwilligen-Stellen in der Jugendarbeit an. mehr...


Do., 26.02.2015

Arbeitsmarkt im Februar Weniger offene Stellen

Mit dem nahendenden Frühjahr, das insbesondere die Arbeiten am Bau beflügelt, sinkt auch die Arbeitslosigkeit.

Greven - Die Zahl der Arbeitssuchenden ist leicht gesunken – aber leider auch das Angebot an offenen Stellen. Von Monika Gerharz mehr...


Do., 26.02.2015

Verwechslungsgefahr Pausbäckiger Zwilling?

Der doppelte Friedrich Paulsen? Mitnichten! der echte (kleines Foto) lebt und arbeitet in Berlin, der andere heißt in Wahrheit Chris Moody und arbeitet für CNN in Washington (wo Paulsen auch zeitweise lebte). 

Greven - Ist er es? Oder ist er es nicht? Ein CNN-Reporter, der für seinen Sender einen launigen Bericht über eine Schneeballschlacht in Washington anfertigte, könnte glatt als Zwilling des Grevener SPD-Politiker Friedrich Paulsen durchgehen. Von Oliver Hengst mehr...


Do., 26.02.2015

Klinik-Krise im Kreis Steinfurt Schließung der Geburtshilfe in Borghorst sorgt für Unruhe in Emsdetten

Die Geburtshilfe des Marienhospitals Borghorst schließt bereits am kommenden Sonntag.

Greven/Emsdetten/Steinfurt - Greven scheint gesetzt zu sein, in Emsdetten und Borghorst macht sich Unruhe breit. Hinter den Kulissen wird weiter über die Zukunft der örtlichen Krankenhäuser verhandelt. mehr...


Do., 26.02.2015

Hauptschule Reckenfeld Toiletten wieder intakt

Ein personelles Großaufgebot der Technischen Betriebe ist derzeit in und rund um die Hauptschule unterwegs.

Reckenfeld - Die vielen Wochen des Wartens sind vorbei. Die Toiletten in der alten Hauptschule sind wieder nutzbar. Von Oliver Hengst mehr...


Do., 26.02.2015

Café der Begegnung Premiere macht Mut für mehr

Minimale Englisch- und Französischkenntnisse reichten aus, um spannende Gespräche in Gang zu setzen. 

Reckenfeld - Zum ersten Mal fand am Montag das neu gegründete Café der Begegnung im evangelischen Gemeindehaus in Reckenfeld statt. Die Vereine „Begegnung der Kulturen“ und Reckenfelder Bürgerverein haben mit der evangelischen Gemeinde eingeladen. Ziel dieser Einladung war es, Kontakte zwischen den Flüchtlingen, die bereits in Greven leben und den an ihnen interessierten Menschen herzustellen. mehr...


Di., 24.02.2015

Krankenhaus-Ungewissheit geht weiter Keiner will alle drei

Die Uniklinik Münster könnte nach bisherigem Stand im Maria-Josef-Hospital einsteigen. Doch noch wird weiter verhandelt.

Greven/Emsdetten/Borghorst - Das Bangen geht weiter. Eine Entscheidung über die Zukunft des Grevener Krankenhauses ist vertagt worden.Die vermeintlich entscheidende Sitzung brachte keine Lösung. Greven gilt aber durchaus als erhaltenswerter Standort. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Mi., 25.02.2015

Germania steuert neue Ziele an Erstmals zur Blumeninsel

Mit dem Airbus A 319  mit 150 Sitzplätzen fliegt die Germania ihre Ziele an.

Greven - Die deutsche Fluggesellschaft Germania fliegt demnächst neue Ziele ab Münster-Osnabrück an. Unter anderem steht die Blumeninsel Madeira auf dem Flugplan. mehr...


Mi., 25.02.2015

Stadtarchiv beteiligt sich an der „Digitalisierung archivalischer Amtsbücher“ Akten wälzen per Klick

Mausklick statt mühsames Entziffern: Dr. Stefan Schröder und Angelika Haves zeigen das Brandsozietätskataster

Greven - Das Grevener Stadtarchiv beteiligt sich seit drei Jahren an einem Projekt zur „Digitalisierung archivalischer Amtsbücher und vergleichbarer serieller Quellen“. Jetzt gibt es Akteneinsicht per Internet. mehr...


Mi., 25.02.2015

Frank Muhmann wirft ungern Brot weg Lieber etwas knapp als zu viel

Backen ist seine Leidenschaft: In Frank Muhmanns handwerklicher Bäckerei werden nur rund fünf Prozent der Brote und Brötchen nicht verkauft.

Greven - In Deutschland werden Millionen Tonnen Brot schon in den Bäckereien weggeworfen. Das zeigen neuere Studien. Das will Frank Muhmann auf jeden Fall vermeiden. Lieber knapp kalkulieren als zu viel entsorgen, ist deshalb die Devise des Bäckermeisters. Von Peter Beckmann mehr...


Di., 24.02.2015

Vortrag beim Wifo Gewinn durch optimierte Materialströme

Wifo-Präsident Bernard Hillebrand dankte Doris Paulus für ihren spannenden Vortrag.  

Greven - Doris Paulus ist Expertin fürs Aufräumen – fürs Aufräumen in Lagern. Warum die Organisation der Materialströme und eine Optimierung der Arbeitsabläufe im Materiallager so wichtig sind, hat sie jetzt bei einer Veranstaltung des Grevener Wirtschaftsforums erläutert. mehr...


Di., 24.02.2015

Versorgungsleitungen werden verlegt Kein Durchkommen auf der Ebertstraße bis April

Versorgungsleitungen werden verlegt : Kein Durchkommen auf der Ebertstraße bis April

Noch bis Ende April bleibt die Friedrich-Ebert-Straße zwischen Josef- und Saerbecker Straße gesperrt. mehr...


Di., 24.02.2015

Gimbter Kita wird erweitert Zusammenrücken für die Kleinsten

Direkt neben dem Eingang zum Gimbter Marien-Kindergarten liegt der Mehrzweckraum, den sich bisher Feuerwehr und Blasorchester geteilt haben und der nun für die Kleinen hergerichtet wird.

Gimbte - Grünes Licht für die Erweiterungspläne der Stadt: Die Kita Gimbte wird um zehn Plätze erweitert, die Feuerwehr stellt dafür ihren Schulungsraum zur Verfügung. Von Monika Gerharz mehr...


Di., 24.02.2015

Krimi-Lesung in der „Alten Post“ „Gefrorenes Leben“

Greven - Der Greven-Krimi „Gefrorenes Leben“ von Claude LeRouge alias Klaus Roth stößt auf großes Interesse. Am Mittwoch liest der Autor aus seinem Werk in der „Alten Post“ mehr...


Di., 24.02.2015

Facebook-Gruppe „Wir sind Reckenfeld“ „Manchmal einnorden“

Katzenbild, historische Ansicht, politische Debatte über die Hauptschule: Die Bandbreite in der Facebook-Gruppe „Wir sind Reckenfeld“ ist groß – ganz bewusst. Mittendrin: „Admin“ Erwin Reichhardt, der hin und wieder eingreifen muss.

Reckenfeld - Kein Gedanke ans Aufgeben: Erwin Reichhardt, einer der Administratoren der Facebook-Gruppe „Wir sind Reckenfeld“ , denkt nicht ans Aufgeben. Aber er pocht auf die Gruppenregeln – und „nordet“ manchmal den und anderen Nutzer ein. Von Oliver Hengst mehr...


Di., 24.02.2015

Griff in die Kasse Passant stellt flüchtigen Dieb

Die Überwachungskamera hielt den Schreckmoment fest. Der Dieb trug graue Hosen und eine dunkle Jacke.  

Greven - Der Vormittag in der Buchhandlung „Cramer & Löw“ verlief wie jeder andere - bis gegen 11.20 Uhr jemand in die Kasse griff. Die Mitarbeiter nahmen die Verfolgung auf und hatten Erfolg. Von Oliver Hengst, Monika Gerharz mehr...


Mo., 23.02.2015

Reckenfelder Ortsmitte Geprüft und abgelehnt

Wie geschaffen sind die Sportplätze des SCR für Wohnbebauung – auch deshalb möchte eine Investorengruppe verhindern, dass das angrenzende Hauptschulgebäude für Flüchtlinge hergerichtet werden. Sie haben der Stadt dezentrale Unterkünfte angeboten. Die Stadt hat geprüft und abgelehnt

Reckenfeld - Es gibt eine Alternative zur Unterbringung von rund 70 Flüchtlingen in der Hauptschule Reckenfeld. Besser gesagt: Es gab sie. Das Angebot von Investoren, eine dezentrale Unterbringung in eigenen Immobilien zu sichern, schlug der Bürgermeister aus. Es gebe angesichts des Zeitdrucks zu viele Unsicherheiten. Von Ulrich Reske mehr...


Mo., 23.02.2015

Anmeldezahlen AFR und Gymnasium legen zu

Die Anne-Frank-Realschule zählte 120 Anmeldungen für die fünfte Klasse – ein deutliches Plus im Vergleich zum Vorjahr. Auch am Gymnasium gab es spürbar mehr Anmeldungen. Folge: erstmals seit drei Jahren wieder sechs Eingangsklassen.  

Greven - Die Anne-Frank-Realschule und das Gymnasium sind die großen Gewinner der just beendeten Anmeldewochen. Beide Schulen legten deutlich zu. Am Gymnasium gibt es daher im Sommer erstmals seit drei Jahren wieder sechs fünfte Klassen, an der AFR sind vier Züge wahrscheinlich, aber auch fünf denkbar. Von Oliver Hengst mehr...


Mo., 23.02.2015

Facebook in Greven Neues Zuhause in anderen Gruppen

„Greven aktuell“ (oben) und die „Greven-Gruppe“ haben seit Sonntag hunderte Neumitglieder aufgenommen.  

Greven - Manche trauern, manche maulen – und viele wechseln. Nach dem angekündigten Aus für die Facebook-Gruppe „Du bist Grevener, wenn . . .“ erleben zwei andere Greven-Gruppen großen Zulauf. Dort sollen die Vorgaben, was gepostet werden darf, etwas liberaler sein. Von Oliver Hengst mehr...


Mo., 23.02.2015

Kommunionkinder besuchen Friedhof Auch Sarg und Urne kein Tabu

Auch Friedhofsgärtner  Hendrik Schlott wurde mit Fragen gelöchert.

greven - Erst zum Bestatter, dann zum Friedhof: Einige Erstkommunionkinder der Martinusgemeinde setzten sich am Wochenende mit dem Thema Tod auseinander. „Über Tod und Sterben zu reden, ist immer ein schweres Thema“, erklärte Pastoralreferentin Maria Wagner. Für die Kinder sollte es möglichst konkret sein. Von Maria Wagner mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Greven

Heute

7°C 0°C

Morgen

8°C 5°C

Übermorgen

9°C 4°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

WN-Magazin

Do., 19.02.2015
Magazin
Heimspiel
Die Zeitschrift für den Fußballkreis Münster Warendorf

Folgen Sie uns auf Twitter