Fr., 19.12.2014

WN-Gespräch mit dem neuen Vorsitzenden des Partnerschaftskomitees Machen und Wege bereiten

Dirk Pomplun will auch neue Wege bereiten. Das Repräsentieren überlässt er eher dem Bürgermeister

Dirk Pomplun ist Nachfolger von Prof. Karl-Hermann Korfsmeier als Vorsitzender des Partnerschaftskomitees. Im Interview erläutert er, warum die Freundschaft mit Montargis keineswegs überholt ist. mehr...

Fr., 19.12.2014

Simply Soleil in der Kulturschmiede Jazz für Herz und Seele

„Warm, kraftvoll, geerdet und voller Energie sticht Soleil Niklassons einzigartige Stimme heraus und strahlt pure Lebensfreude aus“, jubeln Musikkritiker.

Greven - „Simply Soleil“ heißt die Band, die am 17. Januar in der Kulturschmiede mit Jazz für herz und Seele auftritt. mehr...


Fr., 19.12.2014

An der Marktstraße Einbruch im Uhren-Geschäft

Greven - Einbrecher haben aus den Auslagen eines Juweliers an der Marktstraße wertvolle Uhren gestohlen. mehr...


Fr., 19.12.2014

Einbruch in Reckenfeld Zwei Container aufgebrochen

Reckenfeld - Auf einem Werksgelände in Reckenfeld sind zwei Container aufgebrochen worden. mehr...


Fr., 19.12.2014

Karneval Der närrische Umweg

Passt, wackelt, hat Luft? Eben nicht, weiß auch Bernd Temme. Und deshalb muss der Zug im Februar verlegt werden.

Greven - Fast seit Menschengedenken führt der Karnevalsumzug durch die Martinistraße. Doch in diesem Jahr wird eine Ausnahme gemacht: Wegen der Baustelle für das Rathaus-Karree wird er über die Straße „Hinter der Lake“ und die Rathausstraße geführt. mehr...


Fr., 19.12.2014

St. Martinus Spaziergang durch die Krippe

Diese Krippe ist so groß, dass man sie begehen kann.

Greven - Die große Krippe in St. Martinus ist in den vergangenen Tagen bereits aufgebaut werden. Doch die Hauptperson fehlt noch: Das Jesuskind kommt erst an Weihnachten dazu mehr...


Fr., 19.12.2014

Volksbanker spenden Verzicht auf Präsente

Greven - Die Volksbank verzichtet in diesem Jahr auf Geschenke zugunsten von Kindern in ihrem Beritt. mehr...


Fr., 19.12.2014

Weitergabe am Samstag in den Gottesdiensten Friedenslicht aus Betlehem brennt in Greven

Eine kleine Flamme vertreibt die Dunkelheit: Wegen seines Symbolcharakters verteilen die Pfadfinder immer zu Weihnachten das Friedenslicht.

Greven - Die pfadfinder St. Josef haben jetzt in Münster das Friedenslicht abgeholt, das aus Betlehem stammt. Am Samstag geben sie es weiter. mehr...


Fr., 19.12.2014

Il Nido-Initiative Bauwagen für die Kita-Kids

Maßarbeit: Eltern und befreundete Unternehmer sorgten dafür, dass der Bauwagen an Ort und Stelle kam.

Greven - Eltern und Sponsoren haben jetzt dafür gesorgt, dass die Kinder der Kita Il Nido einen Bauwagen als Werkstatt bekommen haben. mehr...


Fr., 19.12.2014

Jahresversammlung des THW „Beispielloses geleistet“

Die MdB Vogler und Karliczek ehrten die langjährigen Mitglieder des Grevener Technischen Hilfswerks.

Greven - Gleich zwei Bundestagsabgeordnete waren diesmal bei der Jahresversammlung des THW dabei und bedankten sich für die „beispiellose Leistung“ der Männer und Frauen bei der Bekämpfung des Jahrhunderthochwassers. mehr...


Fr., 19.12.2014

10. Januar Proklamation des närrischen Prinzen

De Froende kommen aus Köln und sorgen garantiert für ausgelassene Stimmung.

Greven - Am 10. Januar wird der neue Karnevalsprinz proklamiert – natürlich im Rahmen einer großen närrischen Sitzung. Unter anderem werden „De Froende“, Horst und Ewalds Holliewald, Sammy Tavalis, Die Springmüse und die Tanzmäuse die Narren unterhalten. mehr...


Fr., 19.12.2014

Gewinnspiel der Kaufmannschaft Die Bescherung vor dem Fest

Das sind noch nette Geschenke obendrauf:  Die Grevener Kaufmannschaft hat jetzt die Gewinne aus der Verlosung zum Abendshopping ausgegeben.

Greven - Die Grevener Kaufleute haben jetzt die Preise übergeben, die sie im Rahmen des Gewinnspiels zum Abendshopping ausgelobt hatten. mehr...


Do., 18.12.2014

Spenden-Kommission traf sich Hochwasser: Obolus auch für Vereine

Greven - Auch Vereine und Initiativen kommen jetzt in den Genuss von Hochwasser-Hilfen. Maximal 9000 Euro aus Spendenmitteln, so entschied die zuständige Kommission, werden pro Verband ausgezahlt. mehr...


Do., 18.12.2014

Gesellschafterversammlung tagt Grünes Licht für FMO-Sanierung

Greven - Die Gesellschafterversammlung des FMO steht hinter dem Sanierungskonzept für den Flughafen und hat jetzt die Ausgabe eines Darlehns von 16,8 Millionen Euro beschlossen. Davon muss Greven eine Million berappen. mehr...


Do., 18.12.2014

Gymnasiasten in der Martinuskirche: Schüler musizieren zum Advent

Gymnasiasten in der Martinuskirche: : Schüler musizieren zum Advent

Ein „Wohltätigkeitskonzert“ in eigener Sache boten jetzt rund 250 Schüler des Gymnasiums in der übervollen Martinus-Kirche. mehr...


Do., 18.12.2014

Ratssitzung Ganz breite Mehrheit für Haushalt

Geld? Das fehlt im Rathaus an allen Ecken und Kanten. Das Saldo im kommenden Jahr beläuft sich – vermutlich – auf rund 3,06 Millionen Euro. Wenn nichts dazwischen kommt.

Greven - Sogar die Linken haben zugestimmt: Der Etat-Entwurf des Grevener Kämmerers fand im Rat eine breite Mehrheit. Nur die Grünen verweigerten ihr Ja. Von Ulrich Reske mehr...


Do., 18.12.2014

Krankenhaus Im Juni raus aus der Insolvenz

Dr. Jörg Bornheimer, ein erfahrener Sanierer, soll sich nun der Krankenhäuser der Marienhospital Münsterland GmbH annehmen.

Greven/Emsdetten - Bis zum 30. Juni 2015 sollen die Krankenhäuser der Marienhospital Münsterland und damit das Grevener Krankenhaus komplett aus der Insolvenz sein, durch Sanierung, respektive Restrukturierung. Das versprach der Generalbevollmächtigte Dr. Jörg Bornheimer jetzt bei einem Pressegespräch. Von Larissa Loges mehr...


Do., 18.12.2014

Krankenhaus-Insolvenz: Interview mit Generalvikar Norbert Kleyboldt „Bistum unterstützt Bemühungen“

Borghorst/Münster - Nach dem Antrag auf Insolvenz wird dem Bistum Münster besonders in den sozialen Netzwerken vorgeworfen, sich nicht genügend um den Erhalt der Marienhospital Münsterland GmbH bemüht zu haben. WN-Redakteurin Gudrun Niewöhner konfrontierte Generalvikar Norbert Kleyboldt mit dieser Kritik: mehr...


Do., 18.12.2014

Emsdettener Landstraße Gullydeckel passen wieder

Stolperfallen beseitigt: Die Mitarbeiter der Technischen Betriebe waren an der Emsdettener Landstraße unterwegs,

Reckenfeld - Die Gullydeckel an der Grevener Landstraße sind zu Stolpersteinen geworden. doch jetzt passen sie wieder. Von Rosi Bechtel mehr...


Do., 18.12.2014

Weihnachtsstress im Paketzentrum Das postalische Tor zur Welt

Hier sausen die Pakete auf den Fließbändern durchs Paketzentrum und werden sortiert. Vor Weihnachten steigt das Aufkommen erheblich an.

Reckenfeld - Das Paketzentrum sieht sich für den Endspurt im Weihnachtsgeschäft gut gerüstet: 400 000 Pakete gehen derzeit über die Sortieranlagen in Reckenfeld. mehr...


Mi., 17.12.2014

Am Abend im Rat Flüchtlinge in der Hauptschule willkommen

Willkommen  sind jetzt bis zu 70 Flüchtlinge in der Hauptschule Reckenfeld.

Greven - Geld für den Umbau der Hauptschule Reckenfeld zur Flüchtlingsunterkunft bereitgestellt und den Haushalt verabschiedet – beide Entscheidungen traf der Rat mit großer Mehrheit. Von Ulrich Reske mehr...


Do., 18.12.2014

Verlassene Orte: Die Hüttruper Schule Wenn der Abriss zu teuer ist . . .

Die alte Schule in Hüttrup wird derzeit vom FMO als Lager genutzt.

Greven - Einst war das Gebäude die Dorfschule von Hüttrup. Doch das ist lange her – jetzt dient das Backsteingebäude dem FMO als Lagerhalle. Von Thomas Starkmann mehr...


Do., 18.12.2014

City-Orchester Musikalische Weihnacht

Das Cityorchester gab ein Konzert in der Jugendkirche Marys – inklusive Überraschung.

Greven - Weihnachtlich-besinnlich, aber mit vielen heiteren Noten ging es zu beim ersten Weihnachtskonzert des Cityorchesters Greven. mehr...


Mi., 17.12.2014

Biederlack-Jahresfeier Loyale und erfahrene Mitarbeiter

Dr. Michael Ottenjann (hinten stehend) begrüßte die Pensionäre und Jubilare des Unternehmens bei der traditionellen Jahresfeier

Greven - Biederlacks „Betriebsfamilie“ traf sich zur traditionellen Jahresfeier, bei der auch wieder langjährige Mitarbeiter geehrt wurden. mehr...


Mi., 17.12.2014

Kreistagsbeschluss zum FMO „Vernünftig“ bis „nicht angemessen“

Der Flughafen hat rund  100 Millionen Euro Schulden, die nach und nach mit Hilfe der Gesellschafter abgetragen werden sollen. Doch der Kreistag stellt Bedingungen – unter anderem den Verzicht auf weitere Investitionen in die Planung einer Startbahnverlängerung.

Greven - Der Steinfurter Kreistag hat beschlossen, das Konzept zur Entschuldung des FMO nur mitzutragen, wenn die Startbahnverlängerung aufgegeben wird. Die WN eruierten, was die Grevener Politik dazu meint. Von Peter Beckmann mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

WN-Magazin

Do., 04.12.2014
Magazin
Abendshopping in Greven
Ein echtes Veranstaltungstrio lockt am kommenden Wochenende, 5. bis 7. Dezember, in Grevens Innenstadt. Beim Abend-Shopping der Grevener Werbegemeinschaft haben die Innenstadt-Geschäfte am Freitag bis 22 Uhr geöffnet. Ebenfalls am Freitag feiert das Weihnachtsmärchen im Niederort Premiere (auch Samstag). Der Weihnachtsmarkt am Ballenlager (Samstag und Sonntag) krönt das ereignisreiche Wochenende.

Folgen Sie uns auf Twitter