Di., 01.09.2015

Zehn Jahre Offene Ganztagsgrundschule Neuer OGS-Rekord: 515 Plätze

Das OGS-Leben ist vielfältig: An der Erich-Kästner-Grundschule in Reckenfeld haben Kinder zum Beispiel das Stück „Der kleine Regenbogenprinz“ einstudiert. Der Erlös ist für einen guten Zweck bestimmt.

Greven - In Kürze wird gefeiert. Aber jetzt ist bereits klar: Die OGS ist ein Erfolgsmodell. Von Oliver Hengst mehr...

Di., 01.09.2015

Ausschuss für Stadtentwicklungv und Umwelt Förderträume von Stadtpark und beruhigter Rathausstraße

Idyllisch,  ruhig und fußgängerfreundlich – so könnte die Rathausstraße nach einem Umbau aussehen.

Greven - Erst die Rathausstraße zur Stadtstraße machen, dann Fördermittel locker machen, um den trennenden Straßenzug zu beruhigen – über diesen Vorschlag debattiert der Ausschuss für Stadtentwicklung am Donnerstag. Von Ulrich Reske mehr...


Di., 01.09.2015

Für Schmutzwasserkanäle Rohre in der Wöste halten 100 Jahre

In vier bis fünf Metern Tiefe werden die Egeplast-Rohre für den neuen Schmutzwasserkanal in der Wöste verlegt.

Greven/Reckenfeld - Sie sind dicht, halten 100 Jahre lang und werden von Egeplast produziert –.die Rohre für die Schmutzwasserkanäle, die jetzt in der Wöste verbuddelt werden. mehr...


Di., 01.09.2015

Arbeitslosenzahlen Arbeitslose: Greven belegt Spitzenplatz

Greven - Nirgends im Kreis sind die Arbeitslosenzahlen höher als in Greven. Im August lag die Quote bei 5,9 Prozent. Von Ulrich Reske mehr...


Di., 01.09.2015

Aulakonzerte Musik gegen öde Sonntage

Das Dogma-Chamber-Orchestra bildet im April den Schlusspunkt der Musikreihe.

Greven - Ein kleines Abo gegen öde Herbst- und Wintersonntage – das jedenfalls bietet Stefan Erdmann den Grevener Klassikfreunden an. mehr...


Di., 01.09.2015

Freilichtbühnen-Aktion Kulturerlebnis und eine Kugel Eis

Die Freilichtbühne hatte geladen und rund 50 Flüchtlinge aus Greven und Reckenfeld nahmen das Angebot dankend an. Das zahlende Publikum quittierte die Aktion mit anerkennendem Applaus.

Reckenfeld - Freier Eintritt bei einer „Peter Pan“-Vorstellung - die Einladung der Freilichtbühne nahmen am Sonntag rund 50 Flüchtlinge aus Greven und Reckenfeld gern an. Im Vorfeld hatte es bei Facebook teils massive Kritik gegeben. Von Jens Keblat mehr...


Di., 01.09.2015

Lambertusmarkt „Chinesen können keine Kartoffeln“

Ludwig Lewe ist seit über 20 Jahren auf dem Lambertusmarkt. Seine Kartoffelschäler sind bei der Kundschaft beliebt. Ob sie auch was taugen, hat die Redaktion in einem Praxistest eingehend untersucht.

Greven - Wenn es um die kleinen Haushaltshelferlein geht, ist der Lambertusmarkt für viele Grevener immer noch erste Wahl. Putztücher, Schwämme, Bürsten – einmal im Jahr wird hier der Jahresbedarf gedeckt. Zu den Klassikern gehören auch Kartoffelschäler. Die Redaktion hat getestet - und nicht alle für gut befunden . . . Von Thomas Starkmann mehr...


Mo., 31.08.2015

Projektwoche abgeschlossen Muttersprachler aktivieren Schüler

Mit Sketchen und Vorträgen zeigen die Neuntklässler, was sie in einer Woche gelernt haben.

Greven - Eine Woche nur Englisch sprechen, das konnten nun die Schülerinnen und Schüler der JKR testen. Eine Sprachaktivwoche mit Kochen, Sport, Theaterspielen und Stadtführungen stand auf dem Programm. mehr...


Mo., 31.08.2015

Klimagerät defekt 80-Jährige flüchtet auf den Balkon

Auf diesen Balkon brachte sich die 80-jährige Bewohnerin des Hauses in Sicherheit.

Greven - Nach der Explosion in einem Haus an der Roonstraße ist man bei der Suche nach der Ursache ein Stückchen weitergekommen. „Vermutlich wurde der Brand durch ein defektes Klimagerät im Wohnzimmer ausgelöst,“ beschreibt die Feuerwehr die Ursache. Der Schaden sei erheblich. Feuer, Ruß und Wasser haben das Erdgeschoss völlig unbewohnbar gemacht. Von Jens Keblat, Ulrich Reske mehr...


Mo., 31.08.2015

Fahrräder für Flüchtlinge Helfer für Reparaturen gesucht

Fahrräder für Flüchtlinge : Helfer für Reparaturen gesucht

Reckenfeld - 50 Räder haben die Mitglieder des Reckenfelder Bürgervereins im Fundus - Spendern sei dank. Die Hälfte davon wurde an Flüchtlinge weitergegeben, 25 weitere Zweiräder müssen erst noch repariert werden. Von Rosemarie Bechtel mehr...


So., 30.08.2015

Einsatz am späten Abend Explosion in der Roonstraße

Greven - Bei einer Explosion an der Roonstraße konnte sich die Bewohnerin auf den Balkon in Sicherheit bringen. Von Ulrich Reske mehr...


So., 30.08.2015

Graffiti an Stromkästen Farbe im Strom-Alltag

Der Reckenfelder Andreas Holle (links) kooperiert mit Graffitikünstler Maximilian Ziegner.  

Greven/Reckenfeld - Aus grau mach´bunt – die unansehnlichen Stromkästen bekommen im Stadtgebiet ein neues Outfit. Von Rosi Bechtel mehr...


So., 30.08.2015

Riesenandrang auf der Kirmes Trubel der Tausenden

Posing geht immer: Wie diese jungen Damen testeten vor allem viele jugendliche Kirmesgänger die modernen Fahrgeschäfte mitsamt Überschlag und Schleudereffekt.

Wie gemalt war das Wetter für die Grevener Großkirmes Von Jannis Beckermann mehr...


So., 30.08.2015

Herbst- und Abendlieder, Texte und Instrumentalstücke Kleine Abendmusik in St. Martinus

Die Martinus-Kirche ist Schauplatz eines Konzertes, an dem rund 50 Beteiligte mitwirken.  

Greven - Eine kleine Abendmusik mit mehr als 50 Mitwirkenden findet am 4. Oktober in St. Martinus statt. mehr...


So., 30.08.2015

Spielzeug ein Leben lang Als Märklin noch ein Jungstraum war

Holzspielzeug liebt Maria Kleimeier am meisten (oben). Beate und Michael Burgholz verabschieden Maria Kleimeier zusammen mit Michael und Carolin Burgholz und Sprössling Moritz.

Greven - 47 beim gleichen Arbeitgeber, 47 Jahre jeden Tag gern zur Arbeit gegangen. Trotzdem ist für Maria Kleimeier jetzt der letzte Arbeitstag gekommen. Die Verkäuferin verabschiedet sich bei Spielwaren-Burgholz. Und die Familie von ihr. Von Monika Gerharz mehr...


So., 30.08.2015

Neues Familienzentrum Zauberhafter Start im Park

Gebannt verfolgen die Kleinen die Zaubershow.

greven - Die vier Kitas Martinus, Vinzenz, Mariä Himmelfahrt und Johannes bilden jetzt gemeinsam ein Familienzentrum. mehr...


So., 30.08.2015

Haus von der Forst Die geschenkten Blicke

Wieder ein Schmuckstück: 1850 öffnete in diesem Haus Grevens erste Apotheke ihre Pforten.

Greven - Gesehen, verliebt, gekauft – der Wirtschaftsinformatiker Oliver Sünneke ließ an der Kirchstraße 1 – kurz: K 1 – auch sein Bauchgefühl sprechen. Derzeit lässt er das Haus umfangreich umbauen. Von Ulrich Reske mehr...


So., 30.08.2015

Tag des offenen Denkmals Mühle erstrahlt in neuem Glanz

Die Mühle auf dem Hof Schulze Höping Pellengahr kann im Rahmen von Führungen in kleinen Gruppen besichtigt werden.

Greven - Am Sonntag, 13. September, findet der Tag des offenen Denkmals statt. In Greven kann die Aldruper Mühle auf dem Hof Schulze Höping Pellengahr in Rahmen von Führungen besichtigt werden. mehr...


Sa., 29.08.2015

Krankenhaus-Übernahme Keine Angebote für Emsdetten

Heiliger Franziskus hilf: Die Stoßseufzer der Grevener Krankenhausmitarbeiter könnten Gehör finden.

Greven - Gute Aussichten für Greven: Nach Informationen unserer Zeitung soll die Franziskus-Stiftung im Übernahme-Rennen wieder die Nase vorn haben. Damit käme die auch von den meisten Mitarbeitern favorisierte Lösung zum Tragen. Von Ulrich Reske mehr...


Fr., 28.08.2015

Interview „Zahlen keine Schließungsprämien“

Martin Litsch, Vorstandsvorsitzender der AOK Nordwest.

Wer hat welche Rolle bei der Schließung des Emsdettener Krankenhauses übernommen? Wer stellte den Antrag, Emsdetten aus dem Bettenplan zu streichen? Fragen, die Redakteur Chistian Busch an Martin Litsch, den Vorstandsvorsitzenden der AOK Nordwest, richtete. mehr...


Sa., 29.08.2015

Angebot im Hansaviertel Offener Balltreff immer montags

Spaß am Sport: Annika Mertens (links) von Parea und Ulrich Peppenhorst (zweiter von rechts) vom SC Greven 09 stellten Jane Grövert und Simon Herkt als neue Trainer vor.

Greven - Lockere Ballübungen Spaß beim Kicken stehen in den nächsten acht Wochen im Hansaviertel auf dem Programm. Eine Kooperation von Parea und dem SC Greven 09 macht es möglich. mehr...


Fr., 28.08.2015

Kirmes-Trubel Samstag und Sonntag bis 24 Uhr

Kirmes-Trubel : Samstag und Sonntag bis 24 Uhr

Früh auf die Kirmes gehen lohnt sich – denn die Öffnungszeiten sind nach hinten begrenzt. Betreiber von Fahrgeschäften müssen sich ebenso daran halten wie Gastronomen. mehr...


Fr., 28.08.2015

Eheberatung des Bistums Haben Männer weniger Probleme?

Ehen dauern heute oft wesentlich länger als früher. Das bringt aber auch Probleme mit sich, bei denen Beratungsstellen helfen können.

Greven - Paar sind heute im Schnitt viel länger verheiratet als früher – mit Konsequenzen: Mehr gemeinsame Zeit will gestaltet werden. Das kann auch Probleme schaffen. Auch wer die Silberne Hochzeit hinter sich hat, ist davor nicht gefeit, wie die Eheberatung des Bistums festgestellt hat. Von Thomas Starkmann mehr...


Fr., 28.08.2015

65 Jahre Kolpingfamilie Reckenfeld Bildungsauftrag mit moderner Note

Stöberten gemeinsam in alten Karteikästen und Fotoalben (von links): Horst Menne, Manfred Scharpenberg, Aloys Wienkamp und Thomas Waldner.  

Reckenfeld - Vor 65 Jahren, also 101 Jahre, nachdem Gründungsvater Adolf Kolping den Gesellenverein in Köln gegründet hatte, bildete sich in Reckenfeld eine Kolpingfamilie. Anlass genug, in alten Fotoalben und Karteikästen zu stöbern . . . Von Rosemarie Bechtel mehr...


Do., 27.08.2015

Kandidat in der Redaktion Von Wünschen und Visionen

Dr. Klaus Effing (oben, Mitte), die Lokalredaktion und ihre Gäste ließen sich nicht nur das Frühstück schmecken. Inhaltlich wurde kontrovers diskutiert.

Greven - „Frühstück mit Klaus“ – die Aktion des CDU-Landratskandidaten Effing richtet sich eigentlich an Nachbarschaften und Vereine. Doch die Lokalredaktion Greven bat ebenfalls um einen Termin – nicht nur wegen der Brötchen, die der Kandidat mitbrachte. Ergebnis: eine muntere und kontroverse Plauderstunde. Von Oliver Hengst mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Greven

Heute

18°C 11°C

Morgen

19°C 10°C

Übermorgen

18°C 11°C
In Zusammenarbeit mit

Umgestaltung Marktplatz/Kirchstraße in Greven

Umgestaltung Marktplatz/Kirchstraße in Greven
Soll das historische Kopfsteinpflaster in der Grevener Innenstadt erneuert werden?

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter