Mo., 26.09.2016

Nach dem Aus für die Marienkirche „Wir haben hier nicht die Bude voll“

Die Jahre der Marienkirche sind ab jetzt gezählt. Gebaut wurde die Kirche zwischen 1951 und 1952. Damals stand sie noch allein auf weiter Flur.

Greven - Die ersten Proteste laufen auf, gar Kirchenaustritte werden angekündigt. Auch Pfarrer Lunemann räumt ein, Hoffnungen auf den Erhalt des Marien-Standortes gehabt zu haben. Gleichwohl sieht er nun die Chance, das Neues wachsen könne. Von Ulrich Reske mehr...

Mo., 26.09.2016

„Fair-Mobil“ für Sechstklässler am Gymnasium Auf wackligen Skiern zum Erfolg

Nur wer kooperiert, kann die Aufgaben bewältigen.  Wer diese Lektion aus dem Tag mitnimmt, hat schon viel gelernt.

Greven - Das „Fair-Mobil“ vom münsterischen Arbeitskreis für Soziale Bildung und Beratung (asb) war an insgesamt drei Tagen zu Gast am Gymnasium Augustinianum. Motto der Veranstaltung war für die Jahrgangsstufe 6 „Faires Miteinander“. In Gruppen wurden mit den Schülern Wahrnehmungs- und Diskussionsübungen sowie Erlebnisspiele durchgeführt. mehr...


Mo., 26.09.2016

Martin-Luther-Schüler Fledermauskästen fürs Rathaus

Kinder der Martin-Luther-Grundschule haben in einer Wald-AG Fledermauskästen gefertigt. Stolz überreichten sie diese an Bürgermeister Peter Vennemeyer.

Greven - Die Wald-AG war zum ersten Mal Bestandteil des AG-Programms, das der Förderverein der Martin-Luther-Grundschule zweimal im Schuljahr erarbeitet. Eindrücklich war in diesem Sommer für die Grundschüler auch die Geschichte der vom Aussterben bedrohten Säugetierarten. Mit viel Eifer hämmerten, zimmerten und schraubten die Kinder daraufhin sechs Fledermauskästen. Von Ulrich Reske mehr...


Mo., 26.09.2016

Ex-JKR-Leiter feiert 80. Geburtstag Verlässlich, ruhig, herzlich

Gerhard Henning war 20 Jahre lang Leiter der Justin-Kleinwächter-Realschule.

Greven - Gerhard Henning feierte jetzt seinen 80. Geburtstag. 20 Jahre lang hat er die Geschicke und Geschichte der Justin-Kleinwächter-Realschule gelenkt und geprägt. mehr...


Mo., 26.09.2016

Arthur Hegel ist tot „Gegen den Strom schwimmen“

Arthur Hegel war ein wortgewandter Kämpfer für den Ortsteil, an dessen Festreigen er noch wenige Stunden vor seinem Tod teilgenommen hatte.

Reckenfeld - Ja, diese Zeilen würde er wohl sehr kritisch beäugen. Wie wertet die Redaktion sein Leben in und für Reckenfeld, das an diesem Samstag so plötzlich zu Ende ging? Artur Hegel ist tot. Der streitbare Schreinermeister starb an einem Ort, den er über alles liebte. In seiner Werkstatt. Von Ulrich Reske mehr...


Mo., 26.09.2016

Kindertheater Pfannkuchen auf Reisen

Rafael Niekamp lieh den Pumpen seine Stimme.

Greven - Dem guten Wetter zum Trotz war das Kindertheater vom Pfannkuchen auf Reisen. mehr...


Mo., 26.09.2016

Plaudern über Gott und die Welt Weihbischof Dr. Christoph Hegge besucht Grevener Firmlinge

Von Firmlinge aus Greven und Umgebung ließ sich Weihbischof Dr. Christoph Hegge mit Fragen löchern. Zum Abschluss des „Sinnsucher“-Aktionstages feierte er die Abendmesse in der Jugendkirche „Marys“.

Greven - Weihbischof Dr. Christoph Hegge besucht jetzt Grevener Firmanden. Er ließ sich am Sonntag von den Jugendlichen mit neugierigen Fragen löchern. mehr...


So., 25.09.2016

Haus der Geschichte eingeweiht „Historisches Schmuckstück“

„Bauleiter“ Ferdi Mehl (Schuppen-Ferdi) erhält im Beisein von Kiepenkerl Franz-Josef Holthaus von Landrat Dr. Klaus Effing den symbolischen Schlüssel für den grundsanierten Schuppen.

Reckenfeld - Große Freude über den erfolgreichen Abschluss der Bauarbeiten – aber auch große Betroffenheit angesichts einer traurigen Nachricht dominierten die offizielle Einweihung des Hauses der Geschichte. Reckenfeld muss Abschied nehmen von Arthur Hegel. Am Sonntag gab es eine Schweigeminute für ihn. Von Rosi Bechtel mehr...


Mo., 26.09.2016

Für Karnevalswagen bewerben Ein unvergesslicher Tag

Diesen Karnevalswagen hat Guido Langer gemietet. Darauf können 20 Kinder am Grevener Karnevalsumzug teilnehmen.

Greven - 20 Kinder können sich für einen Platz auf einen Karnevalswagen bewerben, den Guido Langer und der CCFfL zur Verfügung stellen. Von Peter Beckmann mehr...


So., 25.09.2016

Auch Marienkirche vor dem Aus St. Josef: Nur der Turm bleibt

Der Turm bleibt stehen, der Rest soll abgetragen werden und so Platz schaffen für einen Multifunktionsbau (auch für Gottesdienste). Die Marienkirche soll binnen fünf bis acht Jahren aufgegeben werden.  

Greven - Das dürften für die Gläubigen der Martinus-Pfarre überraschende Nachrichten sein: Die Josefskirche bleibt als Standort erhalten, das Gebäude hingegen nur in Teilen. Marienkirche und Haus Liudger sollen binnen fünf bis acht Jahren aufgegeben werden. Ein tiefer Einschnitt. mehr...


So., 25.09.2016

Festgottesdienst und Friedenseiche Friedenseiche als Symbol der Zukunft

 

Ein ökumenischer Gottesdienst eröffnete im Rahmen von „100 Jahre Geschichte Reckenfeld“ den Veranstaltungsreigen am Sonntag. Anschließend wurde eine Gedenktafel für die Siedler enthüllt und eine Friedenseiche gepflanzt. mehr...


So., 25.09.2016

Beat-Club-Keller Talentsuche im Beatclub-Keller

Am Freitag waren auch einige Musiker dabei, die bereits bei Castingshows gute Platzierungen erreicht haben.

Greven - Siggi Mertens hatte am Freitag zu „Siggi Proud­ly Presents Talents“ eingeladen. Das Konzept: Eine Backing-Band, bestehend aus Schlagzeug, Bass, zwei Gitarren, Keyboard und Background-Sängerinnen, bildet die Basis. Vervollständigt wird die Band aus immer wechselnden Sängerinnen und Sängern. Von Christina Stegemann mehr...


So., 25.09.2016

50 Jahre Vinzenz-Kindergarten Eine Herzensangelegenheit

Mit einem bunten Fest feierte der Kindergarten den runden Geburtstag.

Greven - Bunte Fähnchengirlanden weisen auf der Blücherstraße schon darauf hin, dass dort gefeiert wird. Dem 50-jährigen Bestehen entsprechend wird in der Katholischen Kindertageseinrichtung St. Vinzenz ein Fest gewidmet. mehr...


So., 25.09.2016

Ideensammlung für das Mobilitätskonzept Mit kritischen Blick durch Greven geradelt

Einige Knackpunkte, gefährliche Überwege und verzögerte Ampelschaltungen gab es bei der Planungstour anlässlich des Mobilitätskonzeptes zu besprechen.

Greven - Aufs Fahrrad geschwungen, und los ging es: Am Samstagmittag führten Olaf Pochert von der Stadt Greven und Thomas Mattner von der Planersocietät aus Dortmund die interessierten Bürger durch die Grevener Straßen. Einige Knackpunkte, gefährliche Überwege und verzögerte Ampelschaltungen gab es bei der Planungstour anlässlich des Mobilitätskonzeptes zu besprechen. Von Christina Stegemann mehr...


So., 25.09.2016

Hunderte Fans feiern im Hinterhof der GBS Ein Hauch von Festivalfeeling

Nichts für Zartbesaitet: Was für Außenstehende eher als „Krach“ abgetan wird, ist für die Fans der Szene ganz große Kunst.

Greven - Was sich genau hinter dem Festival verbirgt, ist schnell erklärt: Die Veranstalter versuchen „einen kleinen Hauch von Festivalfeeling ins sonst so ruhige Greven zu holen“. Der Ort: Der Innenhof der GBS. Nichts würde schließlich besser zu dem Namen „Backyard“ passen, was soviel wie Hinterhof bedeutet. Die Beteiligten: Neun Bands, mal mehr, mal weniger bekannt. Die Musikrichtung: nichts für Zartbesaitete. mehr...


So., 25.09.2016

Tag der offenen Tür Marienschule: Ersti-Infos

Greven - Die Marien-Grundschule lädt die Schulanfänger des nächsten Jahres und ihre Eltern zum Schnuppern ein. mehr...


So., 25.09.2016

Evangelische Gemeinde stiftet Luther im Kreisel

Eine Stele aus Edelstahl, die an den Auftakt der Reformation erinnert, will die evangelische Gemeinde für den neuen Kreisel an der Königstraße stiften. mehr...


Sa., 24.09.2016

Erntedankmarkt in Reckenfeld Mit Ziegenopa über den Markt

Der „Ziegenopa“ fuhr zur Eröffnung den Bürgermeister auf den Markt, später durften sich die Kinder kutschieren lassen.  

Der Reckenfelder Erntedankmarkt hatte wieder allerhand zu bieten. Als Besonderheiten gab es unter anderem den Auftritt eines „Ziegenopas“ und die Menschenwaage: Die Aktion war ein grandioser Erfolg. Von Rosi Bechtel mehr...


Sa., 24.09.2016

Kaiserschießen in Reckenfeld Doppel-Kaiser Manfred Wulff

Manfred Wulff (Mitte) mit seiner Kaiserin Claudia Jähnel ist „einfach geflasht“.

Erst beim Stadtkaiserschießen in Greven erfolgreich, am Samstag dann auch beim Ortskaiserschießen in Reckenfeld: Manfred Wulff hat einen echten Lauf. Von Rosi Bechtel mehr...


Sa., 24.09.2016

Historische Open-Air-Show Durch die Orts- und Weltgeschichte

So könnte es 1916 abgelaufen sein: Man verhandelt über den Bau eines Munitionsdepot (aus dem später Reckenfeld entsteht, was da aber noch niemand ahnt).  

Auch die Freilichtbühne beteiligte sich mit einem Beitrag an den Aktionstagen zur Ortsgeschichte - und was für einem! Die Show war eine informative und unterhaltsame Zeitreise. Von Rosi Bechtel mehr...


Sa., 24.09.2016

Kriegs-Tagebuch übergeben Einzigartiges Zeitdokument

Kriegs-Tagebuch übergeben : Einzigartiges Zeitdokument

Ein historisches, handgeschriebenes Dokument kommt jetzt in das Reckenfelder Haus der Geschichte (HdG). Zu verdanken ist das Joachim Stöbis. Von Rosi Bechtel mehr...


Fr., 23.09.2016

Böckmann-Vortrag „Der Reckenfelder hält zum Ort“

Roland Böckmann (Ferdi Mehl hält das Mikro) kennt sich mit der Ortsgeschichte aus, wie kaum jemand sonst.  

Kaum jemand kennt sich so gut aus mit der Reckenfelder Ortsgeschichte wie Roland Böckmann. Im Landhaus Rickermann gab er am Freitagnachmittag einen Teil seines Wissens an seine interessierte Zuhörerschaft weiter. Von Rosi Bechtel mehr...


Fr., 23.09.2016

Notfallübung im Stadtarchiv Wenn Starkregen Geschichte gefährdet

Durchnässte Akten und Fotos müssen gefriergetrocknet werden, wenn sie bei einer Überschwemmung beschädigt werden.

Greven - Archive sind meist in den Kellern der Rathäuser untergebracht und darum besonders durch Starkregen gefährdet. Jetzt haben Archivare aus dem ganzen Kreis in Greven geübt, was im Fall des Falles zu tun ist. mehr...


Sa., 24.09.2016

Pluspunkt-Angebot für Ehrenamtliche Schüler und blinde Frau suchen Unterstützer

 

Greven - Der Pluspunkt bietet jeden Monat neue „Jobs“ für Ehrenamtliche an – heute als Nachhilfelehrer und als Betreuer für eine blinde Frau. mehr...


Mo., 26.09.2016

Kommentar Kein Platz für Hoffnungen

Das ist eine bittere Pille, die das Bistum den Grevener Katholiken verpasst: Nach Kirchenfusionen, die aus Pfarreien Standorte machten und letztlich zur Martinus-Großpfarre führten, folgen nun die Schritte, die vor allem durch wirtschaftliche Faktoren angestoßen werden. Die Kirche schrumpft. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Greven

Heute

22°C 8°C

Morgen

22°C 12°C

Übermorgen

22°C 14°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter