So., 19.10.2014

Lampionfahrt der DLRG Lichtspektakel auf der Ems

Ein stimmungsvoller Moment: Zehn solcher Lampionboote fuhren am Samstagabend zur traditionellen Lichterfahrt des DLRG-Ortsvereins vom Freibad zum Beach die Ems hinab. An der Fußgängerbrücke beobachteten zahlreiche Zuschauer das Lichterfunkeln auf dem Wasser.

Greven - Zahlreiche Zuschauer ließen sich am Samstagabend von der Lampionfahrt der Grevener DLRG verzücken. Zehn Boote nahmen daran teil. Von Jannis Beckermann mehr...

So., 19.10.2014

Inga Rumpf „Back to the Roots“

Überragend: Inga Rumpf konnte jedem Song ein temperamentvolles Element hinzufügen

Greven - Wie eine Reise in die eigene Vergangenheit war das Konzert der Kulturinitiative mit Inga Rumpf am Samstagabend in dem restlos ausverkauften Ballenlager. Inga Rumpf ist eben immer noch ein Kult, solch eine überragende Musikerin mussten die Liebhaber feinster Rockmusik einfach auch live erleben. Von Axel Engels mehr...


So., 19.10.2014

Kunsthandwerkermarkt Zwischen Strickmützen und Bratwurst

Kamilla Hoeper aus Everswinkel an ihrem Stand im Ballenlager. Die Malerei ist ihre große Leidenschaft. Im Hintergrund ihre Gemälde.

greven - Es war ein Fest für die Sinne. Das herrliche Herbstwetter, das trübe Gedanken vertrieb, der Geruch von Bratwurst und Pommes, der den Hunger anregte und feinste Handwerkskunst, die Augen, Herz und Verstand erfreute. Es passte alles beim 3. Kunsthandwerkermarkt am Ballenlager. Von Claudia Nöthiger mehr...


So., 19.10.2014

Roger Meads’ fünftes Benefizkonzert für den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Erquickendes Musikerlebnis

Roger Meads  hatte mit Schülern, den Jagdhornbläsern des Hegerings Nordwalde, dem Blockflötenchor Kattenvenne und dem Organisten Bruno Grabowski ein ganz facettenreiches Programm zusammengestellt

Reckenfeld - Bei Roger Meads’ fünftem Benefizkonzert reichte der Bogen von barocken Weisen bis in die Welt des Musicals. Dabei erklangen Melodien von Wagner, George Gershwin, Mozart und Carl Czerny direkt neben Popsongs von Paul McCartney, Albert Hammond und Nini Rosso. Von Axel Engels mehr...


So., 19.10.2014

Kleiderbörse Ein Mann in der Höhle der Löwinnen

Dagmar und Friedhelm Meyer - zu zweit ein unschlagbares Team.

greven - Ganz in Grau – so kommt das Rathaus normalerweise daher – nicht so am Samstag Vormittag. Knallbunt und geschäftig ging es zu und her beim 5. Flohmarkt im Foyer. mehr...


So., 19.10.2014

VdK Reckenfeld Neandertaler und Politiker

Die Mitglieder des VdK Reckenfeld besuchten den Landtag in Düsseldorf.

Reckenfeld - Eine 45-köpfige Reisegruppe des VdK-Sozialverbandes Reckenfeld machte sich kürzlich auf zum Landtag nach Düsseldorf. Bei bester Stimmung im Bus führte die Fahrt zunächst in das Neandertal bei Mettmann. mehr...


So., 19.10.2014

Baustelle an der A 1 Böschung wird repariert

Nach dem Juli-Hochwasser sind an den Böschungen der A 1 starke Schäden entstanden. Die sollen jetzt repariert werden.

Greven - Am Dienstag müssen die Autofahrer mit Behinderungen auf der A 1 rechnen: Wegen Arbeiten an der Böschung werden die Fahrbahnen eingeengt. mehr...


Sa., 18.10.2014

Das Interview der Woche mit Taxiunternehmer Alfons Vrede „Die goldenen Zeiten sind lange vorbei“

Alfons Vrede ist zusammen mit Dieter Hildebrandt Geschäftsführer bei Taxi Hildebrandt. Seit 25 Jahren sitzt er hinter dem Steuer und ist immer noch mit großer Leidenschaft dabei.

Alfons Vrede, Geschäftsführer der Firma Taxi Hildebrandt, sprach mit WN-Redakteur Peter Beckmann über das Thema Mindestlohn und seine Auswirkungen fürs Taxigeschäft. mehr...


Sa., 18.10.2014

Der Pilz-Kenner Jürgen Silbach Meditation mit kulinarischer Belohnung

Jürgen Silbach mit einem Parasol-Pilz oder Riesen-Schirmling. Auch wenn der Pilz unverkennbar scheint, warnt der Pilzexperte: „Es gibt auch giftige Riesen-Schirmlinge.“

Greven - Feucht-warme Witterung – da sprießen die Pilze. Jürgen Silbach aus Gimbte weiß genau, welche essbar sind. Von Thomas Starkmann mehr...


Fr., 17.10.2014

Kombinierte Koch- und Sprachkurse „La buena cocina espanola“

Kombinierte Koch- und Sprachkurse : „La buena cocina espanola“

Spanisch lernen beim Kochen: Das geht jetzt in einem VHS-Kursus mit Carmen Koch. mehr...


Fr., 17.10.2014

WN-Serie zum Thema Abfallwirtschaft Die Kunst und der Müll

Jeder Bürger in Deutschland produziert fast eine halbe Tonne Müll pro Jahr. Bernhard Gringel vom TBG (kleines Bild) kümmert sich darum, dass dieser Müll auch fachgerecht entsorgt wird

Greven - Müll ist schon lange nichts mehr, was bloß entsorgt werden muss. Müll ist der neue Rohstoff. Eine neue WN-Serie geht der Frage nach, was mit den 500 Kilogramm Abfall passiert, die jeder Grevener jährlich erzeugt. Von Peter Beckmann mehr...


Sa., 18.10.2014

Bauarbeiten Geduldsprobe für Bahn-Kunden

Weil in Rheine Gleise und Weichen erneuert werden, kommt es auch in Greven und Reckenfeld  zu Einschränkungen. Teilweise fallen die Züge zwischen Reckenfeld und Rheine komplett aus.

Reckenfeld - Bahnkunden aus Greven und Reckenfeld sollten in diesen Tagen nicht nur auf Streikankündigungen achten. Auch Bauarbeiten in Rheine haben Auswirkungen auf den hiesigen Zugverkehr. mehr...


Fr., 17.10.2014

Schiffahrter Damm:Wagen gerät in Gegenverkehr Tödlicher Unfall in Fuestrup

Völlig zerstört sind die Fahrzeuge, die auf dem Schiffahrter Damm ineinander rasten (kleines Bild). Die Feuerwehren aus Greven und Münster mussten einen Fahrer aus den Trümmern befreien (großes Bild).

Greven - Bei einem Unfall auf der B 481 in Fuestrup ist am Freitag eine Person tödlich verletzt worden. Aus bisher ungeklärter Ursache war gegen 13.30 Uhr ein Fahrzeug in den Gegenverkehr geraten. Von Monika Gerharz mehr...


Sa., 18.10.2014

„Rund ums Kind“ Der Größte der Region

Flohmarkt-Bummeln oder Kuchen essen? In der Kita „Unter dem Regenbogen“ ist beides möglich.  

Reckenfeld - Der nach Angaben der Veranstalter „größte Kindergarten-Flohmarkt in der Region“ bietet am Sonntag in der Reckenfelder Kita „Unter dem Regenbogen“ mit 47 Ausstellern Kleidung, Spielsachen, Bücher und an, was Kinderaugen zum Strahlen bringt – und all das zum kleinen Preis. mehr...


Fr., 17.10.2014

Markt der schönen Dinge Schön, nützlich und selbst gemacht

Beim Kunsthandwerkermarkt präsentieren private Anbieter ihre kreativen Erzeugnisse.  

Reckenfeld - Wenn die Reckenfelder Kunsthandwerkerinnen zum Markt einladen, weiß die geneigte Kundin, was sie zu erwarten hat: Schönes, Nützliches und Dekoratives - und längst nicht nur Weihnachtsschmuck. In diesem Jahr feiert der Markt ein kleines Jubiläum. mehr...


Do., 16.10.2014

Braukeller wird zum Veranstaltungs-Kleinod Frank Zappa und das stille Örtchen

Albert Sahle  freut sich auf den Keller. „Liverpool hat den Covern Club, Hamburg hatte den „Star Club“ und Greven und der Beat-Club den Braukeller.“

Greven - Viel Engagement, harte Arbeit, etliche Verhandlungsrunden und eine Stange Geld – das alles war notwendig, um aus dem alten Braukeller in der Gaststätte „Zum Goldenen Stern“ einen ganz besonderen Veranstaltungsort zu machen. Von Ulrich Reske mehr...


Do., 16.10.2014

Dreirad-Tandem wieder aufgetaucht Spritztour eines Diebes-Duos?

Auf einem Parkplatz in Greven ist das gestohlene  Tandem-Dreirad wieder aufgetaucht, das Besitzer Frank Kleimeyer gestern freudestrahlend wieder abholte.

Greven/Reckenfeld - Es ist wieder da: Das in Reckenfeld gestohlene Tandem-Dreirad Marke Eigenbau ist in Greven gefunden worden. Von Oliver Hengst mehr...


Do., 16.10.2014

Musikschulprojekt Erfahrungen in einer Rockband

Die niederländische Sängerin Annemarie Bron konnte für den Musikschul-Workshop gewonnen werden.

Greven - Im Rahmen des Projekts „Musik schlägt Brücken“ veranstaltet die Musikschule am Samstag, 25. Oktober, ab 10 Uhr im Kulturzentrum GBS in Greven einen ganztägigen Workshop für Jugendliche, die Erfahrungen in einer Rockband machen und praktische Tipps von Profis erhalten möchten. mehr...


Do., 16.10.2014

Keschern in den Rieselfeldern Wenn sich Molche und Erdkröten verstecken

Blässgänse sind zur Zeit in den Rieselfeldern anzutreffen. Sie sind aber nur für kurze Zeit vor Ort, denn sie sind auf der Durchreise.

Gimbte - Die Biologische Station Rieselfelder bietet am Samstag zum letzten Mal eine Kescherveranstaltung in diesem Jahr an. mehr...


Do., 16.10.2014

Greven schreibt Bunte Vielfalt der Autorenszene

Klaus Roth hat ein Faible für Historisches.  

Greven - Wer meint, Buchautoren gebe es nur in Köln, Hamburg oder Berlin, der irrt. Auch Greven beherbergt einige Schriftsteller, die mit ihren Texten bereits eine große Leserschaft erreicht haben. Beste Gelegenheit, diese Schriftsteller kennenzulernen, bietet eine Veranstaltung am Dienstag, 21. Oktober. Dann werden Ingrid Landwehr, Jürgen Hübschen, Willi Karkoska und Klaus Roth sich und ihre Bücher vorstellen. Von Oliver Hengst mehr...


Do., 16.10.2014

Oldtimer am Ballenlager Altes Blech trifft Kunsthandwerk

Eine Reihe von Oldtimern werden beim Kunsthandwerkermarkt im Innenhof des Kulturzentrums GBS präsentiert.

Greven - Am kommenden Sonntag präsentieren die Young- und Oldtimerfreunde eine Reihe von Oldtimern beim Kunsthandwerkermarkt im Innenhof des Kulturzentrums GBS. mehr...


Do., 16.10.2014

Literaturkreis „Leselust“ „Das kunstseidene Mädchen“

 

Greven - Am Montag, 20. Oktober, steht im Literaturkreis „Leselust“ der Roman „Das kunstseidene Mädchen“ von Irmgard Keun im Mittelpunkt der Diskussion. mehr...


Mi., 15.10.2014

Gärtner verdächtigen Hundehalter „Tretminen“ auf dem Friedhof

Sorgfältig abgezwickt ist der Drahtzaun, der Kaninchen vom Friedhof fernhalten soll. Der Chef der Friedhofsgärtnerei, Henrik Schlott, ist sich sicher, dass ein Hundebesitzer sich so den Weg auf die benachbarte Wiese freigemacht hat.

Greven - Über Hundekot auf Gräbern ärgert sich Henrik Schlott, Chef der Friedhofsgärtnerei, schon lange. Jetzt aber ist er richtig sauer: Unbekannte haben den Karnickelzaun an der Erweiterungfläche zerschnitten und nutzen diese Wiese als Auslauf für ihre Hunde. Von Monika Gerharz mehr...


Mi., 15.10.2014

Verschollene Gedenktafel erinnerte an Opfer der Befreiungskriege Widerstand mit dem Leben bezahlt

Verschollene Gedenktafel erinnerte an Opfer der Befreiungskriege : Widerstand mit dem Leben bezahlt

Greven - 1813 hatte der preußische König Friedrich Wilhelm III. angeordnet, dass jeder Soldat, der während der Befreiungskrieges fiel, auf einer Gedenktafel, die in der Pfarrkirche seines Heimatortes aufzustellen war, namentlich genannt werden musste. Auch für Greven gab es eine solche Tafel. Von Hans-Dieter Bez mehr...


Sa., 18.10.2014

Hochwasserschäden auf der Autobahn A 1 wird saniert

Geschwindigkeitsbegrenzung zwischen Münster und Greven wegen Böschungsschäden nach dem Hochwasser.

Münster/Greven - Weil Straßen-NRW ab Dienstag Sanierungsarbeiten an den Böschungen der A 1 durchführt, um Hochwasserschäden zu beseitigen, stehen für den Verkehr zwischen Münster-Nord und Greven nur zwei eingeengte Fahrstreifen je Fahrtrichtung zur Verfügung. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

WN-Magazin

Fr., 19.09.2014
Magazin
Cityfest Greven
Innenstadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag, Kinderflohmarkt, Bühnenprogramm und Infoständen.

Folgen Sie uns auf Twitter