Mi., 01.07.2015

Fortschritte am Haus der Geschichte Nachbau toppt das Original

„Schuppenferdi“, mit bürgerlichem Namen Ferdi Mehl, bereitet das Grundstück vor, auf dem demnächst ein Stück Gleis verlegt werden soll.

Reckenfeld - Arthur Hegel hat neue Blendläden und eine Tür gemacht, Ferdi Mehl bereitet das Gleis für eine alte Lore vor. Jetzt suchen die Ehrenamtlichen, die den Schuppen herrichten, der zum „Haus der Geschichte“ werden soll, dringend einen ehrenamtlichen Pflasterer. Von Rosi Bechtel mehr...

Mi., 01.07.2015

Löst Edeka den K+K ab? Marktgeheimnisse

Wer sorgt künftig am Standort Bismarckstraße für Lebensmittel? Noch führt K & K die Regie, aber Edeka hat das Areal gekauft.

Greven - Die Edeka Handelsgesellschaft Rhein-Ruhr hat die Immobilie gekauft, in der der K+K im Hansaviertel untergebracht ist. Aber bedeutet das auch einen Wechsel beim Marktbetreiber? Noch wird spekuliert. Von Peter Beckmann mehr...


Mi., 01.07.2015

Niederort-Anwohner schmieden Pläne für den Weihnachtsmarkt Glühwein gefällig?

Von Bürgern für Bürger soll der Weihnachtsmarkt im Niederort sein.

Greven - Der Auftakt im vergangenen Jahr war sehr erfolgreich – und darum soll es auch im kommenden Dezember wieder einen Weihnachtsmarkt im Niederort geben. Bei Sommerhitze werden bereits Pläne geschmiedet. Von Maximilian von den Benken mehr...


Mi., 01.07.2015

Betonskulptur Grevina zieht ins Hansaviertel

Betonskulptur : Grevina zieht ins Hansaviertel

Die Betonfrau „Grevina“, die aus einer Ferienkistenaktion stammt, zieht von der Oberen Marktstraße ins Hansaviertel. Dort wird sie dem Elefanten Jumbo Gesellschaft leisten. mehr...


Di., 30.06.2015

Diamant-Hochzeit im Hause Homann Lambretta machte Eindruck

Josefa und Bernhard Homann feierten gestern mit der Familie. Christa Waschkowitz-Biggeleben (2.v.r.) und Gisela Köster (r.) überbrachten Glückwünsche von Stadt und Kreis.

Greven - Mit einem Lambretta-Roller schaffte es Bernhard Homann im Jahr 1955, jene Frau zu beeindrucken, die es ihm angetan hatte: Josefa. Eine Begegnung mit Folgen - die beiden heirateten und bekamen fünf Kinder. Am Dienstag wurde Diamantene Hochzeit gefeiert. Von Oliver Hengst mehr...


Di., 30.06.2015

Unfallflucht VW beschädigt und weggefahren

GReven - Eine unliebsame Überraschung erlebte die Fahrerin eines VW am Montag, als sie zu ihrem Wagen zurückkehrte. mehr...


Di., 30.06.2015

Am Bahnhof Parkhaus: Autoscheiben zertrümmert

Greven - Die Heckscheibe und sämtliche Seitenscheiben eines Seat Arosa, der im Parkhaus am Bahnhof geparkt war, sind laut Polizeibericht von unbekannten Tätern zertrümmert worden. mehr...


Di., 30.06.2015

Kulturinitiative zieht positive Bilanz „Der Erfolg hat viele Väter“

Die „Symphony Prague“ war bereits vor zwei Jahren zu Gast am Beach. In diesem Jahr gestalten die Musiker erneut das große „Klassik Open Air“.

Greven - Auf ein inhaltlich wie wirtschaftlich erfolgreiches Jahr blickte KI-Vorsitzender Egon Koling auf der Mitgliederversammlung zurück. Auch ein verregnetes Klassik am Beach konnte die Bilanz nicht trüben Von Oliver Hengst mehr...


Mo., 29.06.2015

Tourismus trotzt Griechenland-Krise Touristen fliegen trotzdem

Trotz Krise: Griechenland hat offenbar nichts von seiner Beliebtheit als Urlaubsziel eingebüßt. Im Gegenteil: Die meisten Reiseveranstalter verzeichnen steigende Buchungszahlen und auch die Flüge am FMO sind gut nachgefragt.

Greven - Kalt lässt offenbar die griechische Finanzkrise die Urlauber: In den heimischen Reisebüros und auch am FMO ist die Nachfrage nach Flügen nach Griechenland ungebrochen. Von Thomas Starkmann mehr...


Mo., 29.06.2015

Krankenhaus-Diskussion „Durchdacht, schlüssig und tragfähig“

Dr. Klaus Goedereis setzt auf weitere Verhandlungen.

Greven/Münster - Die Franziskus-Stiftung glaubt weiter an die Tragfähigkeit ihres Konzepts. Das bekräftigt Vorstand Dr. Klaus Goedereis im Gespräch. mehr...


Mo., 29.06.2015

Infoveranstaltung zur Nahwärme in Gimbte Schwören Gimbter auf Nahwärme?

Tobias Werning will Gimbte mit Wärme versorgen.

Gimbte - Wenn 85 Haushalte in Gimbte bereit sind, Nahwärme aus der Biogasanlage in Guntrup zu beziehen, startet Landwirt Tobias Werning das Projekt, über das er Dienstagabend im Hotel Schraeder informiert. Von Ulrich Reske mehr...


So., 28.06.2015

Fluss soll schöner werden Ems wird verlegt und aufgepeppt

Ein neues Bett für die Ems: Der heutige Fluss (dunkelblau) wird ein Stück oberhalb von Schöneflieth zum Altarm, der nur bei mittlerem Hochwasser durchflossen wird. Das Hauptbett wird nach Westen verlegt und aufgeweitet. Die Folge: Die Ems wird langsamer – und schöner.

Greven - Es wird eine Riesenbaustelle werden zwischen dem Wehr Cramer und dem Emsaltarm südlich von Schöneflieth: Die Bezirksregierung plant dort eine sehr weitgehende Renaturierung. Auch die Hoffnung, dort die Ems etwas nach Westen verschwenken zu können und damit den bisherigen Flusslauf zum Altarm zu machen, wird sich realisieren. „Alle erforderlichen Grundstücke gehören jetzt dem Land“, sagte Dr. Von Monika Gerharz mehr...


So., 28.06.2015

Stadt präsentiert fertige Flüchtlingsunterkunft „Das können wir Gästen zumuten“

Insgesamt zwölf Wohneinheiten  für in der Regel je sechs Flüchtlinge sind geschaffen worden. Diese glänzen durchaus durch Geräumigkeit, wie Stadt und Besucher erfreut feststellten.

Reckenfeld - Die Präsentation der fertigen Flüchtlingsunterkünfte in der ehemaligen Hauptschule in Reckenfeld lockte am Samstag zahlreiche interessierte Bürger. In der Hauptschule sollen 70 Flüchtlinge in insgesamt zwölf Wohneinheiten untergebracht werden. Der Umbau ist fast beendet. Vom Ergebnis der Umbauarbeiten zeigte sich das Gros der Besucher mehr als angetan. Von Stefan Bamberg mehr...


So., 28.06.2015

European Energy Award für die Stadtregion Münster Bis 2050 CO²-neutrale Region

Preisverleihung European Energy Award für die Stadtregion Münster: Leonard Meyer (EEA) und Peter Vennemeyer.

Greven - Als erste Region in Deutschland ist die Stadtregion Münster, zu der auch Greven gehört, für ihre Klimaschutzaktivitäten mit dem regionalen Label des European Energy Award (EEA) ausgezeichnet worden. mehr...


So., 28.06.2015

„Schalker Jungs“ feiern 30-Jähriges Sternstunden und Tränentäler

30 Jahre „Schalker Jungs“:  Die Jubiläums-Feierlichkeiten am Sportplatz in der Ortsmitte waren für den Fanclub um Peter Schampera (vorne links, sitzend) eine gute Gelegenheit, auf große königsblaue Momente zurückzublicken.

Reckenfeld - Den 30. Jahrestag ihres Bestehens feierten am Samstag die Mitglieder des Fanclubs „Schalker Jungs“. Peter Schampera, von Anfang an dabei, schwelgte in Erinnerungen. Beim Gruppenfoto sangen die „Knappen“: „Wir werden nie Deutscher Meister!“ Von Stefan Bamberg mehr...


So., 28.06.2015

Marry in Westerode Vom Bierkönig ins Festzelt

Mächtig Stimmung machte Marry, die Die Schlagersängerin aus dem Westerwald, die eigentlich Marion Möhlich heißt. Das altersgemischte Publikum war begeistert.

Greven - Schlagersternchen Marry sorgte am Freitagabend für echtes Mallorca-Feeling im Festzelt in Westerode. Enttäuscht waren die rund 200 Gäste allerdings über den recht kurzen Auftritt der Sängerin. Von Maximilian den Benken mehr...


So., 28.06.2015

Verletzter in Spezialklinik Schwere Verbrennungen

Der Rettungshubschrauber Christoph Dortmund landete am Regenrückhaltebecken und transportierte den schwer verletzten Mann in eine Spezialklinik.

Greven - Bei einer Verpuffung ist ein Mann am Freitagabend in einer Garage schwer verletzt worden. Er wurde mit teils schweren Verbrennungen in eine Spezialklinik in Bochum geflogen. mehr...


So., 28.06.2015

200 Jahre alten Brunnen gefunden Vorlage für den Stadtbrunnen

Steinerne Geschichte:  Architekt Bernd Schlüter hat dort, wo künftig die Tiefgarage des von ihm geplanten Hauses „Am Stadtbrunnen“ sein wird, einen alten Ziehbrunnen gefunden.

Greven - Bei den Bauarbeiten für das neue Geschäftshaus an der Alten Münsterstraße wurde jetzt ein alter, über 200 Jahre alter Brunnen gefunden. Für Bauherr Benrd Schlüter ein Beleg dafür, dass der Stadtbrunnen, der eigentlich versetzt werden soll, an der jetzigen Stelle stehen bleiben muss. Von Monika Gerharz mehr...


Sa., 27.06.2015

Interview „Das wird ein sehr, sehr langer Weg

Amanulla Shayan  blättert in einem Fotoalbum; papierene Erinnerungen, die er aus seiner afghanischen Heimat mit nach Greven gebracht hat.

Nach seinem Journalismus-Studium hatte der 38-jährige Amanulla Shayan seinen Traumjob bei einem stattlichen Fernsehsender gefunden. Bis der Druck von oben unerträglich wurde, warf er nach zweieinhalb Jahren hin und diente der US-Armee als Übersetzer an. Wie er über schwedische, finnische und schließlich deutsche Camps nach Greven kam, erzählt Amanulla Shayan unserem Mitarbeiter Hans Lüttmann mehr...


Fr., 26.06.2015

Greven Verpuffung: Mann schwer verletzt

Greven - Bei einer Verpuffung in einer Garage in der Drosselstraße ist am Freitagabend ein Mann schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen war es zu der Verpuffung gekommen, als sich der Mann gerade in der Garage befand. Womöglich, so die ersten Angaben von Feuerwehr und Polizei, hatte der Mann in der Garage gefährliche Stoffe gelagert. Diese könnten ausgelaufen sein und gerieten in Brand. mehr...


Fr., 26.06.2015

Neues Sportgeschäft Sportliches gegen Leerstände

Ganz viel Leerstand verschwindet: Anja Kaiser eröffnet im kompletten Untergeschoss ein Intersportgeschäft

Greven - Neues aus der Oberen Marktstraße: Wo bislang Schaufensterdekorationen als quasi Potemkinsche Dörfer jahrelangen Leerstand kaschierten, wird im Spätsommer ein „Intersport“-Ladenlokal öffnen. Von Ulrich Reske mehr...


Fr., 26.06.2015

Richtfest Rathauspassage Öppe schwebt per Kran zum Richtfest

Der letzte Nagel muss ins Gebälk:  Die Zimmerleute ließen Investor Ludger Beckonert, Bürgermeister Vennemeyer und Entwickler Georg Schoo richtig malochen.

Greven - In der Rathauspassage wurde am Freitagmittag der Richtkranz hochgezogen. Obschon manches noch nach Rohbau aussieht, soll bereits im Oktober der Lebensmittelmarkt einziehen. mehr...


Fr., 26.06.2015

Friedensdienst Ein Jahr in der Höllen-Küche

Dschihan Zamani möchte den Menschen im New Yorker Stadtteil Clinton helfen

Greven - Dschihan Zamani absolviert einen Friedensdienst in New York. Sie sucht Paten, die sie unterstützen. Von Peter Beckmann mehr...


Fr., 26.06.2015

Glüxkinder am Beach Deutsch-Pop ohne Strom

Die Glüxkinder, hier ein Bild vom 11. New-Names-Konzert im vergangenen Jahr im Jovel, treten am Beach auf.

Greven - Das macht glücklich – die Glüxkinder spielen am 4. Juli am Beach auf. Von Peter Beckmann mehr...


Fr., 26.06.2015

Beatclub-Festival Rocken bis die Ems brennt

Freuen sich schon auf das Festival: Franz-Walter Lanwer, Ralf Wietkamp, Strand-Wirt Tanki Schürhaus und Albert Sahle (von links).

Greven - Da gibt´s was auf die Ohren: Die Queen-Revival-Band und die ACDC-Coverband Barock locken am 22. August zum großen Beatclub-Festival. Von Peter Beckmann mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Greven

Heute

37°C 21°C

Morgen

33°C 20°C

Übermorgen

37°C 21°C
In Zusammenarbeit mit

Umgestaltung Marktplatz/Kirchstraße in Greven

Umgestaltung Marktplatz/Kirchstraße in Greven
Soll das historische Kopfsteinpflaster in der Grevener Innenstadt erneuert werden?

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter