So., 21.09.2014

In Dirndl und Lederhose 2000 Grevener Bayern feiern ein zünftiges Oktoberfest

In Dirndl und Lederhose : 2000 Grevener Bayern feiern ein zünftiges Oktoberfest

2000 Grevener feierten am Samstagabend ein zünftiges Oktoberfest im großen Zelt auf der Bövemannstraße. mehr...

So., 21.09.2014

Backyard Festival Brutale Shouts und melodiöser Klargesang

Souverän präsentierten sich „Supreme Carnage“. Die Band präsentierte sogar einen neuen Song, was das Publikum mit tosendem Applaus dankte.

Greven - Bereits zum fünften Mal versammelten sich am Samstag Grevens Metal-Fans beim „Backyard Festival.“ Das Festival der Konzertinitiative Emsboom ist in der Region mittlerweile fest etabliert. Das Wetter spielte die meiste Zeit über mit und die rund 400 Fans verbreiteten eine ausgelassene Partystimmung. Von Dominik Rothe mehr...


So., 21.09.2014

30 Jahre Lernen fördern Spaß mit Botschaften

Zum Schluss musste auch der Chef  persönlich auf die Bühne: Der Leiter des Grevener Lernen-fördern-Standortes, Gerd Epping (links), durfte ebenso wie eine Zuschauerin die Protagonisten bewegen.

Greven - Zur Feier des 30. Geburtstages hatte Lernen fördern zum Improvisationstheater ins Ballenlager geladen. Dort gab es jede Mange Spaß, „aber wir wollten trotzdem auch Botschaften rüberbringen“, sagte lernen-fördern-Chef Gerd Epping. Von Max. den Benken mehr...


So., 21.09.2014

Kriegs-Erinnerungen Gräueltat im Morgengrauen

Arthur Hegel ist 84 Jahre alt. Manche Kindheitserlebnisse sind ihm noch sehr präsent – vor allem ein Dreifach-Mord während der Flucht, den der damals 15-Jährige mit ansehen musste.

Reckenfeld - Er hat viel erlebt – und das bereits, bevor er richtig erwachsen war: Arthur Hegel lebte während des Krieges viele Monate in der Kinderlandverschickung in Ungarn, besuchte anschließend eine Nazi-Internatsschule, um schließlich auf der Flucht Richtung Reckenfeld Zeuge eines Dreifachmordes zu werden. Von Oliver Hengst mehr...


Sa., 20.09.2014

JVA-Neubau Ministerium hat Greven im Blick

Münster braucht ein neues Gefängnis. Bei der Grundstückssuche geraten nun auch Umlandgemeinden ins Blickfeld . Im Ministerium soll ausdrücklich der Name Grevens genannt worden sein.  

Greven - Für manche ist ein Gefängnis vor allem eine Gefahrenquelle, für andere ein Wirtschaftsfaktor. Möglicherweise muss sich Greven entscheiden: Denn das Land will bei der Suche nach einem Neubau für die JVA Münster nun auch Umlandgemeinden in den Blick nehmen. Von Oliver Hengst mehr...


Fr., 19.09.2014

Alte Münsterstraße: Ausschuss gibt seinen Segen Das Haus am Stadtbrunnen

So soll das Haus am Stadtbrunnen aussehen: Die oben auf dem Gebäude abgebildeten technischen Aufbauten entfallen aber.

Greven - Einen Namen hat das Haus schon – „Haus am Stadtbrunnen“. Demnach steht dieses Haus an der Alten Münsterstraße, da, wo vor Jahren die inzwischen abgerissenen Metzgerei Fromme stand und da, wo jetzt noch der SB-Bäcker seine Brötchen verkauft. Von Peter Beckmann mehr...


Fr., 19.09.2014

Grundstück für Feuerwehrgerätehaus Eigentümer will nicht

Auf dem Grundstück an  der Hanseller Straße in der Nähe des Kreisverkehrs soll das Feuerwehrgerätehaus gebaut werden.

Greven - Die Stadt möchte an der Hanseller Straße ein Feuerwehrgerätehaus bauen. Der Eigentümer möchte aber nicht verkaufen. Von Peter Beckmann mehr...


Fr., 19.09.2014

Raiffeisen zieht Projektplanung zurück Jetzt werden Alternativen gesucht

So wäre der Blick vom Emsstrand aus gewesen. Der Gestaltungsbeirat hält die Dimension der Anlage für unangemessen.

Greven - Die Raiffeisen-Genossenschaft hat ihre Projektplanung für den Neubau ihrer Betriebszweige neben ihrem Markt an der Ems zurück gezogen. Jetzt wird nach Alternativen gesucht. Von Peter Beckmann mehr...


Fr., 19.09.2014

Prozess gegen Brandstifter „Bei Nichtbehandlung droht eine Katastrophe“

Bei einem Feuer in einer Wohngruppe entstand hoher Sachschaden, verletzt wurde glücklicherweise niemand.

GReven - Fünf Stunden verhandelte am Donnerstag das Schöffengericht in Rheine gegen einen 22-jährigen Angeklagten aus Greven wegen schwerer Brandstiftung. Danach wurde der Prozess an das Landgericht Münster verwiesen, weil bei ihm wegen einer „schweren Borderline-Persönlichkeitsstörung“ eine Unterbringung in einem Maßregelvollzug in Betracht komme. Von Monika Koch mehr...


Fr., 19.09.2014

Kostenlose Energieberatung Verbrauch frisst Einsparungen auf

Alexander Ponick 

Greven - „Und was hängt bei Ihnen alles an der Dose?“ Diese Frage stellt die Verbraucherzentrale ab dem 22. September in einer bundesweiten Beratungsaktion. Verbraucher erfahren in der kostenfreien persönlichen Beratung, wie viel Strom TV, PC und Co. verschlingen, wie der Verbrauch gedrosselt werden kann und was bei der Geräteauswahl wichtig ist. mehr...


Fr., 19.09.2014

Rollstuhlfahrer irritiert Radfahrer stürzt gegen Pkw

 

Greven - Bei einem ungewöhnlichen Unfall stürzte am Donnerstag ein Radfahrer auf ein Auto. Ein Rollstuhlfahrer, der ihm entgegen kam, hatte ihn irritiert. mehr...


Do., 18.09.2014

Die Schulen nach dem Hochwasser Hallen nach den Ferien wieder nutzbar?

Die völlig zerstörten Chemie- und Physikräume:  Ihre Sanierung ist wohl nicht wirtschaftlich. Ein Neubau deutet sich an

Greven - Überall sind die Spuren des Hochwassers in Schulen und Sporthallen noch erkennbar. Im Gymnasium soll der Bau des neuen naturwissenschaftlichen Trakts vorgezogen werden. Eine Sanierung der alten Räume lohne nicht, ar einhelliger Tenor im Schulausschuss Von Oliver Hengst mehr...


Do., 18.09.2014

Inklusion „Eine Aufgabe aller Grevener Schulen“

Schüler mit Förderbedarf in den Bereichen Sprache, Lernen sowie emotionale und soziale Entwicklung (ESE) sollen mit Regelschülern gemeinsam unterrichtet werden – und zwar auch an den weiterführenden Schulen.

Greven - Die Inklusion kommt nach Greven. Allerdings kümmern sich zunächst nur Gesamtschule und Realschule um das Thema. Dass das Gymnasium außen vor bleibt, löste Kritik aus Von Oliver Hengst mehr...


Do., 18.09.2014

Auto fährt in Rennrad-Gruppe „Da sind viele Schulmeister unterwegs"

Rainer Nieuwenhuizen mit seinem Rennrad der Marke Cinelli. Das Voll-Carbon-Rad hat er sich selbst zusammengebaut, sonst wäre es wohl unbezahlbar. Das gute Stück wiegt gerade einmal bisschen mehr als sieben Kilogramm.

Greven/Senden - Der Grevener Rainer Nieuwenhuizen war bei dem Unfall in Senden dabei, bei dem ein Autofahrer in eine Gruppe Rennradfahrer gefahren ist. Er hatte aber Glück und konnte rechtzeitig bremsen. Mit Autofahrern gebe es oft Probleme. Von Peter Beckmann mehr...


Mi., 17.09.2014

35 Entlassungen „Lege meine Hand für sie ins Feuer“

Die Weberei im Grevener Setex-Werk schließt. 35 Mitarbeiter werden entlassen. Dann arbeiten noch 202 Mitarbeiter im Textilunternehmen. Zu Zeiten der Insolvenz waren es 170

Greven - Die Weberei von Setex schließt. 35 Mitarbeiter werden entlassen. Als unumgänglich bezeichneten Firmenleitung, aber auch Betriebsrat diesen Schritt. Von Ulrich Reske mehr...


Mi., 17.09.2014

Backyard-Festival Die „Elchkuh“ des deutschen Metals kommt

Die Formation „Cripper“ aus Hannover ist einer der großen Durchstarter im Metal-Segment

Greven - Am Samstag wird das Außengelände des GBS-Kulturzentrums einmal auf links gedreht und durchgeföhnt. Dafür sorgen auf dem „Backyard Festival“ neben dem Headliner „Ektomorf“ weitere bekannte Bands. Nicht wenige Besucher freuen sich besonders auf den Auftritt von „Cripper“ aus Hannover. mehr...


Mi., 17.09.2014

Wahlprüfungsausschuss Wahlen: Alles paletti

Wer sich am 25. Mai  über die Wahlergebnisse gefreut hat, darf es auch weiter tun, denn der Wahlprüfungssausschuss hat die Wahl jetzt für gültig erklärt.

Greven - Einspruch abgelehnt. Der Wahlprüfungsausschuss erklärte die Ergebnisse der Kommunalwahlen für gültig. Von Ulrich Reske mehr...


Mi., 17.09.2014

Luhns-Insolvenz „Wir kriegen das in den Griff“

Das „Businesshelden“-Netzwerk ließ sich bei Luhns über das laufende Insolvenzverfahren informieren.

Reckenfeld - Eine Besichtigung bei Luhns ist immer interessant – während eines laufenden Insolvenzverfahrens erst recht. „Wir kriegen das in den Griff“, ist Produktionsleiter Dr. Johannes Hachgenei von der Fortführung der Produktionsstätte überzeugt. mehr...


Mi., 17.09.2014

Jubiläumskonfirmation Beim Cityfest feiert Christuskirche mit

Die Türen der Christuskirche sind Sonntag geöffnet.

Greven - Am kommenden Sonntag wird in Greven das Cityfest gefeiert. Auch die Christuskirche ist mit dabei und öffnet ihre Türen. mehr...


Di., 16.09.2014

Ackern im Naturschutzgebiet Flächendruck gegen Naturschutz

Diese Fläche in Sichtweite der Ems wurde zu einer landwirtschaftlichen Fläche umgewandelt. „Zumindest die unmittelbare Wiesenfläche entlang der Ems steht weiter unter Naturschutz“, sagte Heiner Bücker.

Greven - Ackerbau mitten im Naturschutzgebiet Emsaue – ist das erlaubt? Ist es, wenn der Pachtvertrag für den so genannten Vertragsnaturschutz ausläuft. Auf dem freien Markt sind deutlich höhere Preise zu erzeilen. Der Naturschutz hat da einen schweren Stand. Von Peter Beckmann mehr...


Di., 16.09.2014

Zehn Jahre Pluspunkt „Sind stolz, dass wir Sie haben“

Im Beisein zahlreicher Gäste überreichte Bürgermeister Peter Vennemeyer Blumensträuße an die aktiven Frauen, die ehrenamtlich die Freiwilligenagentur Pluspunkt leiten.

Greven - Zehn Jahre Plus-Punkt- das ist allemal ein Anlass zu feiern. Den Rahmen bildete die Eröffnung einer Ausstellung, die die ehrenamtliche Arbeit dokumentiert. Von Oliver Hengst mehr...


Di., 16.09.2014

Hochwasser-Hilfe Hilfe für 30 Familien

Bürgermeister Vennemeyer stattete der Gruppe einen Besuch ab. Die übrig geblieben Sachen werden am Donnerstag, Freitag und am Sonntag bei einem Flohmarkt verkauft.

Greven - Woche für Woche haben sie sortiert, geordnet, gepackt, abgeholt und wieder ausgegeben. Die Männer und Frauen der Unwetterhilfe, die sich auf Facebook gegründet hatte und schließlich in einem leer stehenden Ladenlokal am Marktplatz Unterschlupf gefunden hatte, hatten nach dem Unwetter jede Menge zu tun. Von Peter Beckmann mehr...


Di., 16.09.2014

AFR Realschüler mit Marathon-Fähigkeiten

Stolz ist Schulleiterin Ines Ackermann auf ihre drei Läuferstaffeln.

Greven - Drei Staffeln der Anne-Frank-Realschule nahmen überaus erfolgreich am Münster-Marathon teil, ist in einer Pressemitteilung zu lesen. mehr...


Di., 16.09.2014

Weltkindertag in Greven Menschen bilden eine Kette

Aktiv und bewegt sind diese Menschen aus Vereinen, Schulen und Kitas am Sonntag in besondere Weise für Kinderrechte.

Greven - Noch wenige Tage bis zum Weltkindertag in Greven. Am 21. September verwandelt sich die Innenstadt im Rahmen des Cityfestes in einen großen Spielplatz für Kinder. Unter Federführung des Kreissportbundes und Greven Marketing haben rund 30 Organisationen, Vereine, Kindertagesstätten und Schulen ein Programm auf die Beine gestellt, das kaum Wünsche offen lässt. mehr...


Di., 16.09.2014

Greven Klassik Von Autos und ihren Prüfungen

Baujahr 1931  – dieser Ford fuhr bei der vierten Auflage von Greven Klassik auf den zweiten Platz.

Greven - Von der Firma Setex aus starteten am Sonntag 21 hoch motivierte Teams zu einer Orientierungsfahrt für Oldtimer. Zuvor wurden die Teilnehmer und Helfer von Johannes Schweifer in ihre Aufgaben eingewiesen. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

WN-Magazin

Fr., 19.09.2014
Magazin
Cityfest Greven
Innenstadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag, Kinderflohmarkt, Bühnenprogramm und Infoständen.

Folgen Sie uns auf Twitter