Fr., 09.01.2015

Schnelles Netz kommt Glasfaser für Gimbte verlegt

Bunte Lehrrohre nehmen das Glasfaserkabel auf, das schnelles Internet nach Gimbte bringt.  

Bunte Lehrrohre nehmen das Glasfaserkabel auf, das schnelles Internet nach Gimbte bringt.   Foto: oh

Gimbte - 

Ab Mai diesen Jahres soll DSL 6000 oder mehr in Gimbte verfügbar sein. Nun wurde das dafür nötige Glasfaserkabel verlegt.

Von Oliver Hengst

Rund 3,5 Kilometer Leerrohre sind Mittwoch und Donnerstag entlang der K 18 zwischen Greven und Gimbte im Erdboden verschwunden. Die farbigen Rohre nehmen das Glasfaserkabel der Telekom auf, das direkt im Anschluss eingebracht wurde. Der Breitbandanschluss soll dem Dorf schnelles Internet bescheren, auf das Anwohner und Firmeninhaber bislang verzichten mussten. Schon im Laufe des heutigen Tages sollen die Arbeiten voraussichtlich abgeschlossen sein.

Die Gimbter hatten 9600 Euro an privaten Spendengeldern gesammelt, eine Landesförderung sichert das Projekt ab. Ab Mai diesen Jahres soll DSL 6000 oder mehr in Gimbte verfügbar sein.

Leserkommentare

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen
Anzeige

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2986804?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F