Do., 06.03.2014

Laura Berkemeyer arbeitet in Simbabwe Friedensdienst im Süden Afrikas

GReven/Reckenfeld - 

Laura Berkemeyer aus Greven erstellt jetzt im Auftrag verschiedener Entwicklungsprojekte in Simbabwe Dokumentationen zu den Einsatzmöglichkeiten für Schüler und Studenten in Afrika.

Im Rahmen verschiedener Entwicklungsprojekte wird Laura Berkemeyer aus Greven ab Mitte März für mehrere Monate bei verschiedenen Partnerorganisationen, die Förderer im Kreis Steinfurt und an der Universität Münster haben, in Simbabwe zum Einsatz kommen. Dazu gehören das Agrar- und Gartenbauprojekt der Zimbabwe Workcamp Association(ZWA) südlich der Hauptstadt Harare, das Künstlerzentrum in Chitungwiza und in Mashvingo die Missions- Internatsschule Bondolfi.

Ihre Einsätze wurden vorbereitet und organisiert in Zusammenarbeit mit Pfarrer Dr. Reinhold Hemker in seiner Funktionen als Leiter des Projektes „Praxis der Entwicklungszusammenarbeit“ an der Universität Münster und als Präsident der Deutsch-Simbabwischen Gesellschaft(DSG). Für den Einsatz in Masvingo geschah das gemeinsam mit dem Vizepräsidenten der DSG, Christian Fleischer, der auch Vorsitzender der Partnergesellschaft Kernen/Masvingo ist.

Da Laura Berkemeyer bereits Erfahrungen und gute Kenntnisse im Bereich Medien- und Filmarbeit hat, wird sie für die Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit beider Gesellschaften auch Dokumentationen erstellen. Ihre Arbeit in Simbabwe wird über das NRW-Programm „Konkreter Friedensdienst“ gefördert.

Für die Unterstützung der Partnerprojekte sucht sie jetzt noch Förderer in Greven und im gesamten Kreis Steinfurt. Ein besonderes Anliegen sind dabei Spenden für die Zahlung von Schulgeld für Kinder aus armen Familien.

Am kommenden Montag, 10. März, um 15 Uhr laden Laura Berkemeyer und Pfarrer Hemker Interessenten und Förderer zu einer Informationsveranstaltung über Simbabwe und die Einsatzmöglichkeiten – insbesondere auch für Schüler und Studenten, die über den Konkreten Friedensdienst aktiv werden wollen – nach Greven-Reckenfeld in das „Begegnungszentrum Reckenfelder Treff“, an der Grevener Landstraße 17 ein.

Spenden für die Arbeit in Simbabwe können überwiesen werden an den Kirchenkreis Steinfurt/Coesfeld/Borken bei der Kreissparkasse Steinfurt, Kontonummer 1172, BLZ 403 51066, Kennwort Simbabwe, Haushaltsstelle 30-510-03-210. Spendenbescheinigungen werden direkt zugestellt.

Leserkommentare

Google-Anzeigen
Anzeige

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2283377?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F2580366%2F2580369%2F