Di., 21.03.2017

Volksbegehren G9 Sonntag kann unterschrieben werden

Eine Elterninitiative  hat ein Volksbegehren für die Rückkehr zum Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien beantragt.

Eine Elterninitiative  hat ein Volksbegehren für die Rückkehr zum Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien beantragt. Foto: Armin Weigel

Greven - 

Die Eintragungslisten für das Volksbegehren G9 liegen vom 2. Februar bis 7. Juni im Rathaus der Stadt Greven aus. Zusätzlich kann man sich an drei Sonntagen jeweils von 9 bis 13 Uhr eintragen. der nächste Termin ist Sonntag, 26. März.

In Nordrhein-Westfalen hat eine Elterninitiative ein Volksbegehren für die Rückkehr zum Abitur nach 13 Jahren (G9) an Gymnasien beantragt. Wer das Volksbegehren unterstützen möchte, kann sich in die Unterschriftslisten eintragen.

Neben der Unterschriftensammlung durch die Elterninitiative gibt es auch Listen, die bei den Städte- und Gemeindeverwaltungen ausgelegt werden. Wer in das Wählerverzeichnis eingetragen ist oder während der Listenauslegung deutscher Stimmberechtigter in NRW und mindestens 18 Jahre alt ist, kann das Volksbegehren durch seine Unterschrift unterstützen.

Die Eintragungslisten für das Volksbegehren liegen vom 2. Februar bis 7. Juni während der allgemeinen Öffnungszeiten im Rathaus der Stadt Greven aus. Zusätzlich kann man sich an drei Sonntagen jeweils von 9 bis 13 Uhr eintragen. Der nächste Termin ist Sonntag, 26. März, außerdem wird dies am 30. April und am 28. Mai 2017 möglich sein.

Zum Thema

Weitere Informationen gibt es unter https://www.g9-jetzt-nrw.de/

Leserkommentare

Google-Anzeigen
Anzeige

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4715492?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F