Sa., 09.01.2016

Proklamation Michael III.: Greven hat einen neuen Stadtprinzen

Greven - Am Samstagabend reckten sich geschätzte 1111 Narrenhälse, als Grevens neuer Stadtprinz in die Rönnehalle einmarschierte. Denn wer das sein würde, war bis zum Abend ein streng gehütetes Geheimnis. Wer die Grevener Narren nun regiert, war für die meisten eine faustdicke Überraschung.

Von Gunnar A. Pier, Ulrich Reske

Grevens neuer Stadtprinz nennt sich Michael III. Dahinter verbirgt sich Michael Bruland. Am Samstagabend wurde er feierlich auf den närrischen Thron gehoben. Zur Seite steht ihm Püntenmariechen Nina Fundke. Die beiden lösen Udo Laufmöller und Caroline Wentker ab, die vor ziemlich genau einem Jahr inthronisiert wurden.

Umrahmt wurde die Proklamation mit einem karnevalistischen Showprogramm. Als einer der Höhepunkte galt schon im Vorfeld der gemeinsame Auftritt von Stadtdechant Klaus Lunemann und Bürgermeister Pter Vennemeyer, die wieder einmal als "Don Claudio und Petrone" in die Bütt stiegen.

.

.

Ausführlicher Bericht mit vielen Fotos folgt.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

Anzeige

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3727356?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F