So., 24.01.2016

Zehn Jahre Beatclub Ouvertüre für die nächsten Monate

Kräftig gefeiert wurde am Samstagabend in der Kulturschmiede. Die Party war der Auftakt für das Beat-Club-Jubiläumsjahr.

Kräftig gefeiert wurde am Samstagabend in der Kulturschmiede. Die Party war der Auftakt für das Beat-Club-Jubiläumsjahr. Foto: Jannis Beckermann

Greven - 

An der Stimmung gemessen war es ein Einstand nach Maß für das Jubiläumsjahr des Beat Clubs, der 2016 bereits zehn Jahre alt wird: Die Beat-Club-Party lockte am Samstagabend die Anhänger der Beat-Musik der 70er in die Kulturschmiede.

Von Janis Beckermann

An der Stimmung gemessen war es ein Einstand nach Maß für das Jubiläumsjahr des Beat Clubs, der 2016 bereits zehn Jahre alt wird: Die Beat-Club-Party, eine der traditionellen Veranstaltungen des Vereins neben Open-Air-Festival und Keller-Konzerten, lockte am Samstagabend die Anhänger der Beat-Musik der 70er in die Kulturschmiede.

  Foto: Jannis Beckermann

  Foto: Jannis Beckermann

Auf dem Programm stand der gewohnte Musik-Mix aus Beatles, Stones und Co., den die Organisatoren auch optisch mit Kunstwerken und Videoshows an den Wänden in die Schmiede projizierten. Zu hören bekamen die Partygänger die Songs der Kult-Bands sowohl von der Platte als auch live von den vereinseigenen Beat Club Allstars um Franz Walter Lanwer.

  Foto: Jannis Beckermann

Bereits zum Auftakt des Abends hatten die Beat Club Singers, der Vereinschor, einen Flashmob mit anschließender Gesangseinlage inszeniert. „Diese Party war quasi die Ouvertüre für die nächsten Monate“, freute sich Beat-Club-Vize Ralf Wietkamp über das eingeläutete Jubiläumsjahr, das in den kommenden Wochen Stück für Stück gefeiert werden soll. Weiter geht es unter anderem bei der Beat Club Lounge im alten Braukeller, in der Beat-Club-Radio-Sendung und natürlich im Sommer bei „Greven an die Ems“.

Leserkommentare

Google-Anzeigen
Anzeige

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3757580?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F