Do., 28.01.2016

Täter sind flüchtig Einbruch-Serie rund ums Rathaus

Greven - 

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinwiese zu einer Serie von Einbrüchen rund ums Rathaus geben können.

In der Innenstadt sind unbekannte Täter in der Nacht zum Mittwoch gleich in mehrere Geschäfte eingebrochen. Beamte der Polizei sicherten an den Tatorten an der Martinistraße, Am Hallenbad, am Emsweg und an der Rathausstraße die Spuren.

Am Hallenbad haben die Diebe ein Frontfenster aufgebrochen. „Dem ersten Anschein nach, gingen die Täter aber nicht weiter in den Durchgangsbereich“, heißt es im Polizeibericht. An der Martinistraße hätten sie die Eingangstür einer Gaststätte aufgehebelt. Aus dem Lokal hätten die Unbekannten Bargeld gestohlen.

Aus der Kasse eines Friseursalons am Emsweg hätten die Täter das Wechselgeld aus der Geschäftskasse erbeutet. „Hier wurde bekannt, dass zwei maskierte Täter die Eingangstür aufgehebelt hatten. Auch in Fall an der Rathausstraße sind zwei männliche Täter am Werk gewesen“, schreibt die Polizei. Vermutlich ohne Diebesgut hätten die Täter eine Pizzeria und ein Reisebüro verlassen. Etwa 100 Euro Bargeld wurden in einem benachbarten Geschäft gestohlen. „Schließlich versuchten sie noch, etwas weiter in ein weiteres Geschäft einzusteigen, was misslang. An allen Zugangstüren entstanden Sachschäden“, so die Polizei. Sie sucht nun Zeugen. Hinweise unter 0 2571 / 928-44 55.

Leserkommentare

Google-Anzeigen
Anzeige

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3765945?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F