So., 31.01.2016

Party-Karneval des CCFfL Ein Herz für ausgelassene Untote

Gestalten, denen man nicht im Dunkeln begegnen mag: Mit ungeheuerem Aufwand hat sich diese Gruppe zu Zombies geschminkt – angelehnt an die Serie „The Walking Dead“.

Gestalten, denen man nicht im Dunkeln begegnen mag: Mit ungeheuerem Aufwand hat sich diese Gruppe zu Zombies geschminkt – angelehnt an die Serie „The Walking Dead“. Foto: Ralf Brinkbäumer

Greven - 

Es scheint ein Trend zu sein: Nicht in gepflegtem Gesellschaftsanzug, in großer Abendrobe beim Sitzungskarneval wollen die Leute feiern. Nein, sie wollen für einen Abend in eine andere Haut schlüpfen, tanzen, ausgelassen sein. Das beweist jedes Jahr erneut die große Karnevalsparty des „Carnevals-Clubs Freunde fürs Leben“, kurz CCFfL.

Es scheint ein Trend zu sein: Nicht in gepflegtem Gesellschaftsanzug, in großer Abendrobe beim Sitzungskarneval wollen die Leute feiern. Nein, sie wollen für einen Abend in eine andere Haut schlüpfen, tanzen, ausgelassen sein. Das beweist jedes Jahr erneut die große Karnevalsparty des „Carnevals-Clubs Freunde fürs Leben“, kurz CCFfL. Auch in diesem Jahr war das Ballenlager proppevoll – von Hippis und Schlümpfen, Hexen und Vampiren, süßen Fliegenpilzen und coolen Cowboys. Ein Trupp Zwerge schleppte ein Schneewittchen herein, ein Lindwurm kroch durch den Saal und „Walking Dead“, vier Zombies mit täuschend echtem aufgerissenem Kehlkopf und halb abgerissenem Ohr, schossen den Vogel und damit den Preis fürs beste Kostüm ab. „Sieben Stunden haben wir fürs Schminken gebraucht“ verriet die Truppe Sitzungspräsident Helge Falkner.

„Wir beaten Greven“, hieß das Motto der Party 2016 – und den Höhepunkt der ausgelassenen Stimmung erreichte die Party, als Achim Petry die Bühne stürmte und mit den alten Hits seines Vaters und einigen neuen eigenen Tupfern das Publikum für sich gewann – „Oldies“ sangen genauso mit wie grade erwachsen gewordene Teenies. „Unser Karneval ist offenbar für alle Generationen attraktiv“, freute sich Falkner über die Resonanz. Jeder Besucher hatte den kleinen CCFfL-Karnevalsorden bekommen – ein süßes Lebkuchenherz. „Wir beaten Greven“ stand darauf – und das ließ sich an diesem Abend keiner zweimal sagen.

Leserkommentare

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

Anzeige

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3772677?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F