Do., 04.02.2016

„Cissy Strut“ im Gewölbekeller Ein explosiver Mix

„Cissy Strut“ stehen für fetzige Rhythmen und geschmackvollen Arrangements mit einem fetten Groove. Am Samstag, 20. Februar, spielen sie im Gewölbekeller unter dem „Goldenen Stern“.

„Cissy Strut“ stehen für fetzige Rhythmen und geschmackvollen Arrangements mit einem fetten Groove. Am Samstag, 20. Februar, spielen sie im Gewölbekeller unter dem „Goldenen Stern“. Foto: CS

Greven - 

Am Samstag, 20. Februar, um 20 Uhr lädt die Beat Club Lounge zur zweiten Jazz-Session in den Gewölbekeller ein. Aus Hannover reist die Band „Cissy Strut“ an.

Am Samstag, 20. Februar, um 20 Uhr, lädt die Beat Club Lounge zur zweiten Jazz-Session in den Gewölbekeller ein. Aus Hannover reist die Band „Cissy Strut“ an.

Ein explosiver Mix aus Blues, Funk und Jazz kennzeichnet die Setlist dieser Combo. Gitarrist Markus Mayer ist der musikalische Kopf dieser Band, die neben neu arrangierten Blues-Klassikern auch Eigenkompositionen aus der Feder des Bandleaders im Programm hat. Es ist die spezielle Brise von Funk und Soul, die den Blues von „Cissy Strut“ direkt in Bauch und Beine gehen lässt. Nicht nur getragene fetzige Rhythmen, sondern die geschmackvollen Arrangements mit einem fetten Groove prägen die Musikalität dieser Gruppe. Und die raue Stimme von Thomas Martin, ebenfalls Gründungsmitglied dieser Formation, geht runter wie ein guter alter Bourbon Whisky, wenn ihm nicht sein exzellentes Spiel mit der Harp die Stimme blockiert.

Für die funkigen Basslines im „Cissy Strut Blues“ ist Michael Hoff zuständig. Christoph Domminich an den Tasten sorgt für den melodischen Ton und Gunnar Hoppe am Schlagzeug ist für die funky Grooves der Band verantwortlich. „Cissy Strut“, das sind raue, swingende Songs von Musikern, die alle ihr Handwerk an Musikhochschulen in Sachen Jazz, Rock und Pop gelernt haben.

Die Beat-Club-Lounge hat unter www.beatclub-greven.de eine Hörprobe eingestellt, die einen ersten Eindruck von der exklusiven Musikalität dieser Band vermittelt.

Zum Thema

Eintrittskarten sind zum Preis von 15 Euro erhältlich bei: Geschäftsstelle Beat Club Greven e.V., Bismarckstr. 34, ✆ 81-303; Greven Marketing, Alte Münsterstr. 23; Passepartout Bilder & Rahmen, Münsterstraße 27; im Online-Shop unter www.beatclub-greven.de

Leserkommentare

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen
Anzeige

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3783792?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F