Fr., 05.02.2016

Menschen mit Behinderung in der Kulturschmiede Beim „Karneval mit Herz“ regieren Elisa und Michael

Ausgelassen feierten auch in diesem Jahr die Menschen mit Behinderung in der Kulturschmiede Karneval. Ihre Regenten: Prinz Michael Jeide und Prinzessin Elisa Erlinghoff.

In der Kulturschmiede feierten bereits zum vierten Mal viele Menschen mit Behinderung den „Karneval mit Herz.“ Dabei wurde auch ein neues Prinzenpaar ermittelt. Drei Stunden lang wurde in der Kulturschmiede närrische gefeiert. Von Moderatorin Margarete Ebbigmann, einem Discjockey und dem Zauberer Endrik Thier ließen sich die Narren mit Handicap humorvoll unterhalten. Auch die KG Emspünte ließ es sich nicht nehmen, mit dem gesamten Narrentross vorbeizuschauen. Der Höhepunkt der Veranstaltung aber war ein anderer: Michael Jeide und Elisa Erlinghoff wurden zum neuen amtierenden Prinzenpaar beim „Karneval mit Herz“ gekürt. Ein Programmpunkt mit Freudentränen, wie Margarete Ebbigmann später erklärte: „Die Stimmung war sehr gut und als Michael dann zum Prinz gekürt wurde, überkamen ihn Freudentränen. Schon lange habe er davon geträumt, einmal Prinz zu sein. Nach der emotionalen Prinzenkür gab es dann erst einmal eine närrisch kulinarische Stärkung für alle Anwesenden mit Kaffee und Kuchen. Nach der Verleihung eigener Karnevalsorden und einer Polonaise durch die Kulturschmiede wurde getanzt. Margarete Ebbigmann dankte vor allem den Elferrats-Frauen, die traditionell die Organisation der Feier übernommen hatten. Foto: Jens Keblat

Leserkommentare

Google-Anzeigen
Anzeige

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3787339?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F