Mi., 10.02.2016

Bilanz der vier Sparkassen Hohe Liquidität, Wirtschaft brummt

Ziehen an einem Strang: Die Chefs der Kreissparkasse Steinfurt und der Sparkassen aus Rheine, Emsdetten und Lengerich.

Ziehen an einem Strang: Die Chefs der Kreissparkasse Steinfurt und der Sparkassen aus Rheine, Emsdetten und Lengerich. Foto: Peter Henrichmann

Greven/Ibbenbüren - 

Lösbare Probleme – insbesondere wohl auch, weil sich die Sparkassen als Geldgeber der Unternehmen in einer überaus starken Position sehen: „Kooperationen bei Finanzierungen sind schon länger üblich“, sagt Rainer Langkamp. Und er verspricht: „Wir können jeden Kreditwunsch von Unternehmen im Kreis Steinfurt erfüllen!“

Von Peter Henrichmann

Krise hier, Krise da – alle reden immer nur von Krise. Wie erbaulich, dass es manchmal anders ist: Bei den Sparkassen zum Beispiel. Nein, von Krise war wahrhaftig nicht die Rede, als vier Herren in dunklen Anzügen mit mehr oder weniger roten Krawatten kürzlich über Zahlen, Daten und Fakten zur Wirtschaft in der Region sprachen: Die Chefs der Kreissparkasse Steinfurt, der Sparkassen aus Rheine, Emsdetten-Ochtrup und Lengerich ließen bei einem gemeinsamen Pressegespräch keinen Zweifel daran, wie es vielen Unternehmen in der Heimatregion geht: Bestens! Die Wirtschaft brummt. . .

„Der Kreis Steinfurt ist ein starker Wirtschaftsraum“, eröffnete Vorstand Rainer Langkamp (Ibbenbüren) den Reigen positiver Einschätzungen: „Wir leben in einer prosperierenden Region mit einem wirtschaftlich stark aufgestellten Mittelstand.“ Das ist schön für die Sparkasse, denn: „Hier sind noch Erträge für uns möglich. . .“, sagte Langkamp.

Mit Dr. Peter Eckhardt (Vorstand Emsdetten-Ochtrup) hat die neu geschmiedete Allianz der vier Sparkassen im Kreis einen redefreudigen Sprecher für den wichtigen Geschäftsbereich von Wirtschaft und Unternehmen ausgeguckt. Der ließ sich nicht lange bitten: „Die Stimmung ist gut hier im Mittelstand, es gibt enge Kundenbeziehungen, und die Unternehmen im Kreis entwickeln innovative Produkte.“ Nun einige Daten dazu: Die Zahl der Unternehmen wächst um 1,2 Prozent, insgesamt 8,3 Milliarden Euro Umsatz werden gemacht, die Exportquote liegt bei 40 Prozent, die Arbeitslosigkeit ist extrem gering, die Beschäftigung auf Höchststand, die Insolvenzquote gering, all das schilderte Eckhardt. Kurz gesagt also: Es läuft!

15 979 Firmenkunden (plus 10,8 Prozent) haben die Sparkassen, 447 Millionen Euro Darlehen (plus 17,5 Prozent) wurden zugesagt, 127 Millionen Euro öffentliche Mittel (plus 16,3 Prozent) vermittelt. Bei den Firmengründungen verzeichnen die Sparkassen eine stark steigende Tendenz. Und die prozentuale Steigerung bei den Gründungsfinanzierungen ist mit über 220 Prozent schon fast unanständig hoch.

Positive Analysen, die natürlich Folgen haben: Die Unternehmen haben viel Geld auf der hohen Kante. Der Bankmensch Eckhardt formuliert das so: „Es gibt eine verhältnismäßig hohe Liquidität.“ Die auch Gründe in einer gewissen „Zukunftsvorsicht“ hat: In Sachen Investitionen ist leichte Zurückhaltung spürbar. Was für noch mehr Liquidität sorgt. Das ist dann eine der „Herausforderungen“, die zu meistern sind: Es ist viel Geld beim Mittelstand vorhanden, es gibt keine Zinsen. Ein Problemfeld. Negativzinsen jedoch schließt Dr. Eckhardt „so lange es vertretbar ist“ aus.

So weit, so gut. Aber: Keine, gar keine Probleme? An der Eigenkapitalausstattung von Handwerksbetrieben und kleinen Mittelständlern will man arbeiten, sagt Dr. Eckhardt. Und: „China bröckelt ein bisschen, Frankreich schwächelt nicht unerheblich, und das Russland-Embargo ist ein Problem“, lässt sich der Sparkassenchef auch noch entlocken.

Krise? Wie gesagt, davon kann aktuell wohl kaum die Rede sein. . .

Leserkommentare

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen
Anzeige

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3800456?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F