Mi., 10.02.2016

KARNEVALS-FINALE I Reife Narren feiern ausgelassen

Präsident und Präsidentin: Ursula Kortmann, Präsidentin des Grevener Seniorenstammtisches im Karneval, und ihr Ehemann Herbert begrüßten den Stadtprinzen und seine Pünte und den KG-Emspünte-Chef Jo Schreiber (links).

Präsident und Präsidentin: Ursula Kortmann, Präsidentin des Grevener Seniorenstammtisches im Karneval, und ihr Ehemann Herbert begrüßten den Stadtprinzen und seine Pünte und den KG-Emspünte-Chef Jo Schreiber (links). Foto: PF

Greven - 

Wenn der Senioren-Stammtisch feiert, geht s richtig rund. . .

„Helau, Helau, Schön ist es auf der Welt zu sein“ – unter diesem Motto begrüßte die Senioren-Präsidentin Ursula Kortmann, die ganz in Weiß mit blauen Logos des Grevener Seniorenstammtischs verkleidet war, die Senioren im voll besetzten karnevalistisch geschmückten Saal in der Gasstätte „Zum Goldenen Stern“. Außerdem bedankte sie sich bei dem Orgateam für die Unterstützung.

Alle Feiernden waren in zünftiger Karnevalsausstattung zum zehnten Karnevalsfest gekommen, bei dem sich ab 15.11 Uhr die Senioren in Begleitung eines Akkordeonspielers auf das Karnevalsfest einstimmten. Bis zum Abend wurde gesungen und geschunkelt, und mit vielen Einlagen und Büttenreden wurde die Stimmung auf den Höhepunkt gebracht.

Von einigen Besuchern wurden vorab die Träger der sieben gefälligsten Kostüme ausgesucht. Dafür bekamen sie von Ursula Kortmann einen Gutschein für ein gemeinsames Mittagsessen überreicht, an dem aber auch alle anderen Senioren auf eigene Kosten teilnehmen können.

Um 17.30 Uhr gab es ein gemeinschaftliches Abendessen, und danach erschien als Höhepunkt der Veranstaltung der Stadtprinz mit Gefolge. Die KG Emspünte brachte mit Prinzengarde, Elferrat, begleitet von den Klängen der Brass-Band, den närrischen Segen ins Haus. Da hielt es die Senioren nicht mehr auf ihren Plätzen, und es wurde gesungen und geschunkelt, dass der Saal bebte.

Anschließend erhielten der Stadtprinz Michael III, das Püntenmariechen Nina, der Präsident der KG Emspünte, Jo Schreiber, und die Leiterin der Brass-Band, Christine, von Ursula Kortmann den GS-Karnevals- Orden. „Danach ging es bis zum Ende der Veranstaltung lustig weiter“, schreiben die Grevener Senioren .

Leserkommentare

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen
Anzeige

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3802238?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F