So., 21.02.2016

Gemischter Chor Greven Wunsch: Zum Geburtstag neue Mitglieder

Der Zusammenhalt ist den Mitglieder des Gemischten Chors Greven wichtig. Seit einem Vierteljahrhundert gibt es ihn jetzt. Anlass genug für die Sänger, Jung und Alt, Singles und Familien am 28. Februar zu einem besonderen Konzert einzuladen.

Der Zusammenhalt ist den Mitgliedern des Gemischten Chors Greven wichtig. Seit einem Vierteljahrhundert gibt es ihn jetzt. Anlass genug für die Sänger, Jung und Alt, Singles und Familien am 28. Februar zu einem besonderen Konzert einzuladen. Foto: PF

Greven - 

Auf ein Vierteljahrhundert abwechslungsreicher Chorgeschichte blickt der Gemischte Chor Greven nicht ohne Stolz zurück. Die 26 hoch motivierten Sängerinnen und Sänger möchten zusammen mit ihrem langjährigen Chorleiter Wilhelm Bakenecker dieses „Silberjubiläum“ mit einem Festkonzert begehen.

In den 25 Chorjahren habe die Gemeinschaft ihren Zusammenhalt nicht nur durch die wöchentlichen Probenabende und die zahlreichen intensiv erarbeiteten Konzertauftritte erreicht und gepflegt, sondern auch durch fröhliche Tage auf Kurzreisen und bei Ausflügen, schreibt der Chor in seinem Pressebericht. Von besonders starker und nachhaltiger Bedeutung seien mit Sicherheit ebenso die konzentriert und effizient, aber auch recht fröhlich verlaufenden Chorproben-Wochenenden gewesen, die fast jedes Jahr stattfanden. Sie hätten das Verständnis und die Verantwortung füreinander in der Chorgemeinschaft gestärkt.

Das vom Chor gemeinsam mit seinem Chorleiter zusammengestellte Konzert zum Jubiläum wird geprägt sein von der Vielfalt der Musikwerke verschiedener Epochen und Stilrichtungen. So werden dem Publikum Lieder aus der Klassik, wie zum Beispiel Mendelssohn-Bartholdy, und moderne Songs, Rock- und Popklassiker zum Beispiel von Elton John, Paul McCartney, Xavier Naidoo und Sting, sowie Gospelmusik vorgestellt. Zudem wird der „GosPoRo-Chor“ aus Spelle, mit dem der Gemischte Chor Greven schon gemeinsame Freundschaftskonzerte erlebte, mit einigen Songs mitwirken. Darüber hinaus wird Wilhelm Bakenecker, der von der ersten Stunde an musikalischer Leiter des Chores ist, als Solist Stücke mit seiner Gitarre darbieten.

Das „Silber“-Jubiläumskonzert findet am 28. Februar (Sonntag) in der Kulturschmiede der GBS, Kardinal-von-Galenstraße, statt. Beginn ist um 17 Uhr. Eintrittskarten zum Preis von 10 Euro gibt es bei Greven Marketing, in der Buchhandlung Cramer & Löw, bei den Chormitgliedern und an der Abendkasse.

Nach diesem Geburtstagskonzert starten die Sängerinnen und Sänger mit der Einstudierung eines neuen Programms. „Wir würden uns sehr über die Unterstützung durch neue Chormitglieder freuen“, heißt es weiter. Die Proben finden immer donnerstags von 20 bis 22 Uhr in der „Alten Post“ in Greven statt.

Leserkommentare

Google-Anzeigen
Anzeige

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3818800?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F