Anzeige

Sa., 19.03.2016

Sammlung in den Gottesdiensten Lebensmittel für die Tafel

Haltbares kann die Tafel immer gebrauchen  . . . 

Haltbares kann die Tafel immer gebrauchen  . . .  Foto: oh

Greven/Reckenfeld - 

Mit der Aktion „Familien helfen Familien“ am Palmsonntag möchte der Sachausschuss Ehe und Familie der Gemeinde St. Martinus bedürftigen Familien zum Osterfest helfen und haltbare Lebensmittel sammeln.

Auch in Greven gibt es zahlreiche Menschen in Familien, die wenig Geld zur Verfügung haben. Oft fehlt es selbst an Grund-Nahrungsmitteln. Viele Menschen leben unter der Armutsgrenze, darunter sehr viele Kinder. Deshalb bieten die Tafeln des Caritasverbandes konkrete Hilfen (zum Beispiel durch die Bereitstellung von Lebensmitteln) an. Mit der Aktion „Familien helfen Familien“ am Palmsonntag möchte der Sachausschuss Ehe und Familie der Gemeinde St. Martinus diesen Familien zum Osterfest helfen und haltbare Lebensmittel (Mehl, Zucker, Reis, Nudeln, Kaffee, Obstkonserven, Marmeladen, Margarine) sammeln, die dann über die Tafeln die bedürftigen Familien erreichen. Sammelkisten stehen in den Kirchen bereit:

► Samstag, 19. März, 16.45 bis 18.15 Uhr in der St. Josefskirche; 17.45 bis 19.15 Uhr in der St. Martinuskirche

►Sonntag, 20. März: 8.15 bis 9.45 Uhr und 17.30 bis 19.15 Uhr in Mary‘s Jugendkirche; 9.15 bis 9.45 Uhr in Schmedehausen, Zu den Heiligen Schutzengeln-Kirche; 9.45 Uhr bis 11.15 Uhr St. Franziskuskirche in Reckenfeld; 10 bis 12 Uhr St. Martinuskirche.

Leserkommentare

Google-Anzeigen
Anzeige

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3877538?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F