Fr., 19.05.2017

Flüchtlinge auf andere Unterkünfte verteilt Wohn-Container am Bahnhof sind weg

Flüchtlinge auf andere Unterkünfte verteilt : Wohn-Container am Bahnhof sind weg

Die umstrittenen Container für Flüchtlinge am Bahnhof sind weg – die Bewohner haben anderswo eine Bleibe gefunden.

Der Standort war von Anfang an umstritten: direkt an den Bahngleisen, somit laut und gefährlich. Doch angesichts der vielen Flüchtlinge, die 2015 und 2016 nach Greven kamen, fehlte es an Alternativen. Folglich wurden Flüchtlinge auch in den eigens aufgestellten Containern neben dem Bahnhofs-Parkhaus untergebracht. Die „mobile Wohnanlage“ war für 36 Menschen ausgelegt. Nun ist der Standort passé. Die Bewohner sind auf andere Unterkünfte in der Stadt verteilt worden, die Container abtransportiert. Die Stadt hatte sie für die Dauer von zwei Jahren gemietet und nun fristgerecht zurückgegeben.

Leserkommentare

Google-Anzeigen
Anzeige

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4855762?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F